Abwarten und Tee trinken

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit Respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 762
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von LegendaryAndre »

Ich trinke auch sehr gerne Earl Grey, vorzugsweise nach Art von Picard. Der Nerd in mir kann nicht anders. Manchmal auch Pfefferminztee mit Milch.

Abgesehen davon trinke ich derzeit eine furchtbare Brühe aus der Alantwurzel frisch vom Apotheker. Dafür habe ich mir eigens eine Teezange besorgt, von der ich vorher nicht mal wusste dass es sie gibt - peinlich, nicht wahr. Ich bin normalerweise nicht so der Teetrinker und bevorzuge Kaffee. Den Tee soll man kalt oder zumindest lauwarm trinken, damit er "seine heilsame Wirkung entfaltet" (die Worte des kleinwüchsigen und freundlichen Apothekers).
Diesen Tee trinke ich vorbeugend zur Stärkung der Lunge. Mehr als eine Tasse pro Tag sollte man aber nicht trinken. Meiner Schwester wurde er empfohlen, weil die Nachwirkungen der Covid-19-Erkrankung nicht ohne waren. Er schmeckt ... es gibt keine Worte dafür! Man muss auf jeden Fall mutig sein, nachdem man den ersten Schluck gemacht hat! ;)

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 285
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von DieTomate »

Ich trinke jeden Morgen diesen Earl Grey mit Honig. Grüne Tees würde ich auch gerne trinken, weil sie so gesund sein sollen, aber meine Zunge verträgt den Geschmack einfach nicht. Ich habe bisher noch keinen gefunden, den ich mit Genuss trinken kann.

Marcus Lohse
Beiträge: 9
Registriert: 8. Jul 2016, 21:00

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von Marcus Lohse »

Ich habe früher irre viele verschiedene Tees getrunken, von Schwarz über Oolong bis Grün, von Darjeeling über Nilgiri, Ceylon bis Assam; Sencha, Bancha und den ganzen Kram. Keine Ahnung, wie ich mir das als Student leisten konnte :-). Mittlerweile bin ich ein bisschen bequemer geworden und trinke meistens Ostfriesentee. Meine neueste Entdeckung ist aber (selbstgemachter) Kombucha. Das Zeug ist der Hit!! Champagner in Teeform ;-)

Benutzeravatar
Aratirion
Beiträge: 23
Registriert: 16. Jul 2016, 21:12

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von Aratirion »

Meine Tee-Geschichte ist lustigerweise in verschiedene "Äras" eingeteilt. Als Kind und junger Jugendlicher gab es ausschließlich Früchtetee. Als junger Erwachsener bin ich auf Schwarz- und Grüntees gewechselt, mittlerweile ist Ära Nummer drei angebrochen, jene der Kräutertees. Hat sicherlich auch mit den einsetzenden köperlichen Gebrechen zu tun. Stress. Notwendigkeit auf innere Ruhe. Gute Verdauung und dergleichen. :D

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, in welcher Folge das vorkam, aber irgendwann hat Dom mal Bier-Tee erwähnt. Ich nehme an, dass da hauptsächlich Hopfen und Malz drinnen ist. In punkto Hopfentees kann ich aber folgendenden wärmstens empfehlen: https://www.amazon.de/Hopfenblüten-Tee- ... 08FZLMC9Q/ ... weiß leider nicht, ob man die auch abseits von Amazon bekommt. Das Aroma kommt dem eines sehr guten IPAs tatsächlich sehr ähnlich, aber die bittere Note muss man mögen. Er ist schon wirklich auf der bitteren Seite. Wer das mag, kommt hier aber voll auf seine Kosten!

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1414
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von HerrReineke »

Da ich selbst keinerlei Kaffee trinke war Tee eigentlich schon lange mein "Ersatz" - entsprechend insbesondere diverse Schwarztees. Hab dann eine Weile aus Faulheit dann erst wieder nur diverse klassische Beuteltees (insb. Minze und Kamille) getrunken. Aber meine Frau hat sich zum Ziel gesetzt jetzt mal unsere große Sammlung an losen Tees aufzubrauchen. Darum kriege ich aktuell jeden Morgen erstmal eine Kanne :D Heute: "Diplomatentee", eine Mischung aus Darjeeling First Flush und Formosa Fancy Oolong.
Quis leget haec?

Floki
Beiträge: 258
Registriert: 25. Dez 2019, 15:41

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von Floki »

Weil ich die Folge von Ok, Cool von Dom und mit Budi gehört habe und er da von guten Duftkerzen spricht:
Was sind gute Duftkerzen und welcher Shop ist da zu empfehlen? Ich bin da irgendwie neugierig geworden. :-)

Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 218
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von Dom Schott »

Floki hat geschrieben:
1. Mär 2021, 12:38
Weil ich die Folge von Ok, Cool von Dom und mit Budi gehört habe und er da von guten Duftkerzen spricht:
Was sind gute Duftkerzen und welcher Shop ist da zu empfehlen? Ich bin da irgendwie neugierig geworden. :-)
Hehe, da setze ich mich natürlich direkt aufrecht in meinen Stuhl: Kann Yankee Candles wärmstens empfehlen, Geruch top, Herstellung hochwertig, selbst meine Kater haben mit denen 0 Probleme.

Und kleine Korrektur: Es schreibt sich OK COOL :D Hier übrigens die Folge für alle, die den Kontext nicht verstehen: https://okcool.space/einmal-auszeit-und ... i-budiman/
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://okcool.space/

Floki
Beiträge: 258
Registriert: 25. Dez 2019, 15:41

Re: Abwarten und Tee trinken

Beitrag von Floki »

Dom Schott hat geschrieben:
1. Mär 2021, 13:11
Floki hat geschrieben:
1. Mär 2021, 12:38
Weil ich die Folge von Ok, Cool von Dom und mit Budi gehört habe und er da von guten Duftkerzen spricht:
Was sind gute Duftkerzen und welcher Shop ist da zu empfehlen? Ich bin da irgendwie neugierig geworden. :-)
Hehe, da setze ich mich natürlich direkt aufrecht in meinen Stuhl: Kann Yankee Candles wärmstens empfehlen, Geruch top, Herstellung hochwertig, selbst meine Kater haben mit denen 0 Probleme.

Und kleine Korrektur: Es schreibt sich OK COOL :D Hier übrigens die Folge für alle, die den Kontext nicht verstehen: https://okcool.space/einmal-auszeit-und ... i-budiman/
Danke für den Tipp.

kurzes off topic: Die Folge war wirklich sehr gut muss ich sagen. Mir war Budi schon so sehr sympathisch, aber dass er so reflektiert und intelligent rüberkommt, habe ich nicht erwartet.

Antworten