Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 727
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Dicker »

Peter hat geschrieben:
5. Jun 2019, 09:26
Ich höre aktuell genau 10 Podcasts und somit ist auch eine Top 10 möglich, die im Moment folgendermaßen aussieht (und nächsten Monat schon wieder ganz anders sein kann):

1. Die Schaulustigen
2. Last Game Standing
3. Stay Forever
4. Young in the 80s
5. Kapitel Eins
6. The Pod
7. Sternengeschichten
8. Skip Intro
9. Sternbildung
10. Die Spieleveteranen
Danke für den Tipp mit Die Schaulustigen. Endlich mal ein vernünftiger Podcast über Serien. Und dazu noch mit zwei sehr coolen Moderatoren, denen kann man zuhören, auch wenn sie über eigentlich völlig belangloses reden.

Benutzeravatar
Cendoor
Beiträge: 50
Registriert: 4. Okt 2018, 07:58

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Cendoor »

Möchte die Folge "Dekeyser und Winterscheidt" aus AWFNR (Alle Wege führen nach Ruhm) sehr empfehlen.

Joko hat den Lebenskünstler Robert Dekeyser interviewt, der über die verrückten Stationen seines Lebens erzählt - wie er durch ein "Scouting" in der Garage Torwart von Bayern München wurde oder er im Krankenhaus die Möbelfirma Dedon gegründet hat - toller Mensch mit einer großartigen Einstellung!

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1662
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Leonard Zelig »

Aktuell höre ich neben The Pod noch regelmäßig:

- Lage der Nation (fasst die politischen Ereignisse der vergangenen Woche zusammen und bewertet sie)
- Aufwachen (medienkritischer Podcast mit Tilo Jung)
- SHOCK 2 (Podcast aus Österreich, der über Games und Comics berichtet)
- Plauschangriff (unregelmäßiger Podcast von den Leuten bei Rocket Beans bzw. Game Two)
- The Easy Allies (Podcast mit ehemaligen Gametrailers-Moderatoren wie Kyle Bosman)
- Kotaku Splitscreen (Podcast mit dem Games-Journalisten Jason Schreier)
- Deutschlandfunk Hintergrund (20-minütige Sendungen zu einem bestimmten politischen Thema)
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Harry Tuttle
Beiträge: 206
Registriert: 23. Mär 2018, 23:02

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Harry Tuttle »

Gerade höre ich die Podcastserie The Asset. Unschwer am Cover zu erkennen geht es um Trump und Putin. Das ganze geht allerdings bis zurück Ende der Siebziger/ Anfang der Achtziger und taucht sehr Tief ein in die Materie. Sehr anschaulich wird dargestellt wie Trump immer wieder pleite ging, aber auch immer jemand fand, der ihn rausboxt. Es geht um den Fall der Sowjetunion und später dem Aufstieg der Oligarchen. Und es geht natürlich um einen jungen KGB Mitarbeiter, der in der DDR stationiert war und heute vermutlich der reichste Mensch dieses Planeten ist.

Also wer noch nicht genug hat, von dem ganzen Irrsinn, der gerade passiert, kann es sich hier richtig geben. Macht alles wenig Hoffnung und ist schon ziemlich beängstigend.

https://theassetpodcast.org/

McTi
Beiträge: 22
Registriert: 21. Okt 2016, 18:17

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von McTi »

Noch relativ junger Podcast:
Denkangebot Podcast von Katharina Nocun
Schön recherchierter Podcast zu politischen (Netz-)Themen wie Datenschutz, Datenweitergabe, Urheberrecht, Uploadfiltern, Hass und Gewalt im Netz u.ä.
Relativ kompakt also weniger zum Nebenbeihören geeignet, aber trotzdem sehr nett und angenehm. :clap:

biaaas
Beiträge: 315
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von biaaas »

Passend zu 50 Jahre Mondlandung, ein 13-teiliger Dokupodcast der BBC zum Apolloprogramm und speziell die 13 Minuten dauernde Ladung von Neil Armstrong und Buzz Aldrin. Sehr hörenswert, allerdings auf englisch.

13 Minutes to the Moon

meieiro
Beiträge: 295
Registriert: 12. Jan 2018, 07:48
Wohnort: Niederbayern

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von meieiro »

'The business of video games'
Ein podcast von paradox interactive. Ist auch für nicht Paradox-Fans interessant. Es geht hier wie der Name schon sagt eher um das ganze Business hinter den Videospielen. In der letzten Folge war zum Beispiel die neue CEO von Paradox zu Gast und hat etwas über ihren Job erzählt. Vor kurzen gabs auch eine Ausgabe über Lizensierung von ihren IPs.
Meiner Ansicht nach gibts da immer wieder interessant Einblick hinter die Kulissen.
Ist auf Englisch, aber gut verständlich

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1191
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Zeit.de hat ganz unterschiedliche Podcasts
Was jetzt? – Der tägliche Nachrichtenpodcast (werktags)
Alles gesagt? – Der unendliche Interviewpodcast (monatlich)
Die Schaulustigen – Der Fernsehpodcast (alle zwei Wochen, Fr)
Ist das normal? – Der Sexpodcast (alle zwei Wochen, Mo)
Frisch an die Arbeit – Der Arbeitspodcast (alle zwei Wochen, Di)
Verbrechen – Der Kriminalpodcast (alle zwei Wochen, Di)
Wie war das im Osten? – Der DDR-Podcast (monatlich)
Servus.Grüezi.Hallo. – Der transalpine Politikpodcast (mittwochs)
Wird das was? – Der Digitalpodcast (alle zwei Wochen, Do)
Woher weißt Du das? – Der ZEIT-WISSEN-Podcast (monatlich, So)
ZEIT Bühne – Der Live-Interviewpodcast (monatlich)
Von der "Alles gesagt?" habe ich mir 8,5 Stunden ein Interview mit Rezo angehört. War unterhaltsam und interessant. :-) (Es ist überhaupt einer seiner wenigen Medienauftritte)
Es geht sowohl um ihn und Youtube als auch die Klimathematik und Politik.

Zuerst war ich skeptisch ob das bei der Länge so sein kann, aber ist es!
Jetzt werde ich mir noch mehr anhören. Prämisse ist, dass die Gespräche immer so lange dauern wie der Gast es will.
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
Maakster
Beiträge: 18
Registriert: 25. Sep 2019, 12:31
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Maakster »

Also ich hab das ganze jetzt nur kurz überflogen und vielleicht etwas übersehen... und ich denke da wurde vieles echt gutes Zeugs genannt... aber warum ich Gästeliste Geisterbahn noch nicht gelesen habe ist mir wirklich ein Rätsel.

Werde immer doof angesehen wenn ich im Sportstudio auf der Tretmühle stehe und laut lachen muss wenn ich das höre. So gut!
Für Schreib- und Grammatikfehler ist einzig und allein die Autokorrektur verantwortlich!

Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 77
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Indii »

Passt nicht so ganz, aber ich frag mal hier, bevor ich irgendwo einen neuen Thread eröffne:

Könnt ihr mir eine gute, möglichst günstige Podcast-App für iOS empfehlen, die mit Patreon funktioniert?

Ich hab keine allzu hohen Ansprüche und bis gestern tatsächlich einfach die Patreon-App trotz aller Fehler und Bedienungsschwierigkeiten benutzt. Aber die App wurde geupdated und jetzt gibt es keinen Menüpunkt für Audio-Downloads mehr und ich kann auch keinen Podcast mehr herunterladen. Anstatt mich lange darüber aufzuregen, mache ich mich also lieber auf die Suche nach einer Alternative.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
CheeseChurch
Beiträge: 44
Registriert: 11. Jan 2019, 09:57

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von CheeseChurch »

Maakster hat geschrieben:
23. Okt 2019, 08:09
[...]
Werde immer doof angesehen wenn ich im Sportstudio auf der Tretmühle stehe und laut lachen muss wenn ich das höre. So gut!
Na ich hätte vielleicht Interesse ,wenn ich denn wüsste worum es geht?! Verliere doch mal ein oder zwei Sätze darüber: Themen, Podcaster, Häufigkeit,...
Indii hat geschrieben:
23. Okt 2019, 08:34
[...]
Anstatt mich lange darüber aufzuregen, mache ich mich also lieber auf die Suche nach einer Alternative.
Für iOs höre ich immer wieder soll Overcast der beste sein, würde mich doch sehr stark wundern wenn es dort Probleme mit Patreon gibt, wo doch so viele Podcastprojekte über Patreon abgewickelt werden.
the funniest thing about this particular signature is that by the time you realize it doesn't say anything it's to late to stop reading it

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2276
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Axel »

Indii hat geschrieben:
23. Okt 2019, 08:34
Könnt ihr mir eine gute, möglichst günstige Podcast-App für iOS empfehlen, die mit Patreon funktioniert?
Kommt auf Deine iOS Version an. Aber auf der aktuellen Version würde ich sagen, dass die Apple eigene App immer noch die beste ist. Sehr übersichtlich und funktioniert auch mit Patreon und dergleichen wunderbar!
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

meieiro
Beiträge: 295
Registriert: 12. Jan 2018, 07:48
Wohnort: Niederbayern

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von meieiro »

CheeseChurch hat geschrieben:
23. Okt 2019, 13:25
Maakster hat geschrieben:
23. Okt 2019, 08:09
[...]
Werde immer doof angesehen wenn ich im Sportstudio auf der Tretmühle stehe und laut lachen muss wenn ich das höre. So gut!
Na ich hätte vielleicht Interesse ,wenn ich denn wüsste worum es geht?! Verliere doch mal ein oder zwei Sätze darüber: Themen, Podcaster, Häufigkeit,...
ich grätsch hier mal rein, da ich den auch regelmäßig höre. Podcaster sind Nilz Bokelberg(kennt man evtl noch aus den Angangszeiten von VIVA), Donnie o'Sullivan(kennt man evtl von RocketBeans) und Markus Hermann. Es gibt eigentlich kein konkretes Thema für den Podcast. Es sind einfach 3 Freunde die über alles möglich reden was so in ihrem Leben abgeht. Läuft immer wöchentlich abwechselnd eine normale Folge und eine wo die 3 Fragen der Hörer beantworten.
Das ist meistens dann sehr witzig auch wenns ab und an auch etwas ernster wird. Mir gehts da ähnlich wie Maakster muss auch öfters laut auflachen, wenn ich den höre.

Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 77
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Indii »

@Axel und CheeseChurch: Danke für die Antworten. Ich guck mir Overcast mal an. Außerdem wusste ich bisher nicht, dass ich in der iOS-Podcast-App auch per URL Patreon-Sachen hinzufügen kann. Hab's aber gefunden und wieder was gelernt. Danke!

cejian
Beiträge: 53
Registriert: 29. Aug 2016, 22:25

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von cejian »

Du solltest vielleicht auch Castro als iOS-Podcast-App probieren. Das ist meine Wahl für die ich auch Geld ausgebe, von der es aber auch eine kostenlose Version gibt, die vermutlich alle Features unterstützt die dich erstmal interessieren.

Benutzeravatar
Maakster
Beiträge: 18
Registriert: 25. Sep 2019, 12:31
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Maakster »

CheeseChurch hat geschrieben:
23. Okt 2019, 13:25
Na ich hätte vielleicht Interesse ,wenn ich denn wüsste worum es geht?! Verliere doch mal ein oder zwei Sätze darüber: Themen, Podcaster, Häufigkeit,...
Da ist mir meieiro wohl zuvor gekommen und da ist auch nicht mehr viel hinzuzufügen.
CheeseChurch hat geschrieben:
23. Okt 2019, 13:25
Für iOs höre ich immer wieder soll Overcast der beste sein, würde mich doch sehr stark wundern wenn es dort Probleme mit Patreon gibt, wo doch so viele Podcastprojekte über Patreon abgewickelt werden.
Nutze seit Jahren Overcast und bin damit SEHR zufrieden. Das Ding hat alles was man (ich) will, lässt sich gut bedienen und macht auch keine Probleme mit den Prämium-Podcasts. Wenn man sich registriert (muss man nicht!) weiß die App auch nach nem Gerätewechsel noch welche Podcasts man gerne hört und bei welcher Folge man war und man muss das nicht alles von Hand neu einstellen. Auch toll, die möglichkeit Podcasts in Playlists einzusortieren. Ich hab z.B. eine für Podcasts, die immer sofort gehört werden sollten und eine wo Aktualität nicht so wichtig ist. Und dann noch ein paar Kategorie-Playlists (Games-Podcasts, Film-Podcasts usw.). Und man kann der App einstellen, dass bestimmte Podcast in der Playlist immer nach oben gesetzt werden sollen wenn neue Folgen kommen. Ja und dann kann Overcast halt noch den üblichen Schnickschnack wie verschiedene Abspielgeschwingdigkeiten, Kapitelmarken usw.

Vorher hatte ich Castro. Die App ist auch nicht schlecht, hat einen simpleren, reduzierteren Look aber ich bin damit nie richtig warm geworden. Seit ich Overcast gefunden habe möchte ich eigentlich nix anderes mehr.
Für Schreib- und Grammatikfehler ist einzig und allein die Autokorrektur verantwortlich!

Benutzeravatar
Cendoor
Beiträge: 50
Registriert: 4. Okt 2018, 07:58

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Cendoor »

Maakster hat geschrieben:
24. Okt 2019, 09:04
CheeseChurch hat geschrieben:
23. Okt 2019, 13:25
Na ich hätte vielleicht Interesse ,wenn ich denn wüsste worum es geht?! Verliere doch mal ein oder zwei Sätze darüber: Themen, Podcaster, Häufigkeit,...
Da ist mir meieiro wohl zuvor gekommen und da ist auch nicht mehr viel hinzuzufügen.
CheeseChurch hat geschrieben:
23. Okt 2019, 13:25
Für iOs höre ich immer wieder soll Overcast der beste sein, würde mich doch sehr stark wundern wenn es dort Probleme mit Patreon gibt, wo doch so viele Podcastprojekte über Patreon abgewickelt werden.
Nutze seit Jahren Overcast und bin damit SEHR zufrieden. Das Ding hat alles was man (ich) will, lässt sich gut bedienen und macht auch keine Probleme mit den Prämium-Podcasts. Wenn man sich registriert (muss man nicht!) weiß die App auch nach nem Gerätewechsel noch welche Podcasts man gerne hört und bei welcher Folge man war und man muss das nicht alles von Hand neu einstellen. Auch toll, die möglichkeit Podcasts in Playlists einzusortieren. Ich hab z.B. eine für Podcasts, die immer sofort gehört werden sollten und eine wo Aktualität nicht so wichtig ist. Und dann noch ein paar Kategorie-Playlists (Games-Podcasts, Film-Podcasts usw.). Und man kann der App einstellen, dass bestimmte Podcast in der Playlist immer nach oben gesetzt werden sollen wenn neue Folgen kommen. Ja und dann kann Overcast halt noch den üblichen Schnickschnack wie verschiedene Abspielgeschwingdigkeiten, Kapitelmarken usw.

Vorher hatte ich Castro. Die App ist auch nicht schlecht, hat einen simpleren, reduzierteren Look aber ich bin damit nie richtig warm geworden. Seit ich Overcast gefunden habe möchte ich eigentlich nix anderes mehr.
Kann ich zu 100% so unterschreiben, Overcast ist eine klasse Podcast App die rund rum alles richtig macht.
Zwei sehr positive Punkte kann ich da noch ergänzen:
- Overcast hat ebenfalls "smart speed", welches automatisch Lücken in den Podcasts schließt und somit in jedem nicht perfekt durchproduzierten Cast "Zeit einspart". So springt dann die Geschwindigkeit in Echtzeit von 1,00 auf 1,12, dann wieder auf 1,05 usw. - nach über zwei Jahren täglicher Nutzung kommt hierzu folgender Satz in den Einstellungen: "Smart Speed has saved you an extra 113 hours beyond speed adjustments alone" - das sind einige Sonntagsfolgen, die ich dann nicht hätte hören können...
- Overcast hat eine gute Apple Watch App, welche einem erlaubt automatisch die Folgen auf die Uhr zu synchronisieren. Wer zum Beispiel auch beim Joggen oder Fahrrad fahren nur mit Uhr und Kopfhörern ohne Handy unterwegs ist, dem wird das ebenfalls sehr gut gefallen.

Benutzeravatar
Seroon
Beiträge: 67
Registriert: 11. Okt 2019, 18:42

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Seroon »

Reveal Empfehlung: The Rest of the Pig
From prisons to protests, immigration to the environment, Peabody Award-winning Reveal goes deep into the pressing issues of our times. The Atlantic says “the experience of each episode is akin to a spoonful of sugar, even when it’s telling a story about Richard Spencer’s cotton farms or a man’s final days as a heroin addict.” Reveal is a project of The Center for Investigative Reporting and is co-produced with PRX. The show is hosted by Al Letson and partners with reporters and newsrooms around the world, including The Washington Post, ProPublica, APM, The Marshall Project and The Investigative Fund. Reveal is a Pulitzer Prize finalist and has won many broadcast journalism awards, including a duPont and three national Emmys.

The Fridge Light Empfehlung: Monumental Lies
Join top food writer Chris Nuttall-Smith for an obsessive, fascinating journey through the hidden stories of the things we eat. Each episode chows down on one food phenomenon, revealing the unexpected cultural ingredients. Part science, part business, part psychology — always fresh and delicious.

Benutzeravatar
Oliver Naujoks
Beiträge: 70
Registriert: 12. Dez 2018, 11:09
Wohnort: Zeven
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Oliver Naujoks »

Die Suchfunktion findet nix, scheinbar wurde "Retronauts" noch nicht erwähnt, ein englischsprachiger Podcast mit ähnlichem Profil wie Stay Forever oder Game not over; da nimmt man sich auch in der Regel ein Spiel vor und bespricht das ausführlich.

Die Besprechungen sind in der Regel sehr kenntnisreich und es gibt nicht das Problem, was US-Retropodcasts für deutsche Hörer häufig haben: Nein, ich meine nicht die Sprache, ich meine den anderen Markt dort über dem Teich. Wenn wir an die 80er und 90er zurück denken, denken doch die meisten von uns an C-64 und/oder PC-Spiele. In US-Retro-Podcasts hört man nach meiner subjektiven Beobachtung als "Klassiker" ganz häufig aber nur Sonic, Zelda und Mario. Das ist hier bei den Retronauts nicht so.

In der aktuellen Episode von dieser Woche besprechen die z.B. "Monkey Island 2". Und die Folge macht viel Freude. Ferner enthält sie einen sehr interessante Gedanken zum Remake des Spiels von 2010: Würde dieses Remake von Monkey Island 1+2 heute, in 2019, und nicht 2010 erscheinen, hätte man vermutlich sich nicht so weit von dem Pixel-Look entfernt, im Gegenteil. Da ist vermutlich was dran, gerade durch viele Indie-Games ist Pixel-Art keinesfalls verpönt, ganz im Gegenteil.

Über den Grafik-Stil der Remakes (man kann ja ein Glück mit einem Knopfdruck immer umschalten zwischen beiden Versionen) kann man in der Tat sehr streiten. Ich erinnere an den legendären Rant von Christian Schmidt gegen das Remake von Teil 1 bei Stay Forever (#45), da kam er richtig in Fahrt.. :P
---
Spielt: Sherlock Holmes: The Mystery of the Mummy, Mass Effect, Nancy Drew # 33, Unavowed, MLB The Show 20, NHL 20
Liest: "Classic American Crime Fiction of the 1920s", Leslie S. Klinger // "Joseph Balsamo", Alexandre Dumas

Benutzeravatar
Timberfox13
Beiträge: 110
Registriert: 19. Nov 2018, 13:32
Wohnort: Jena

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Timberfox13 »

Wenns weiter um Zocker-Hardware im Osten der 90er geht sollten wir vielleicht mal den Thread wechseln oder?

Mit "wir hören fremd" hat das ja eigentlich nix mehr zu tun.

Aber noch ergänzend: Bei mir in der Familie ist zum Glück niemand arbeitslos geworden. Brot/Brötchen/Kuchen von Mama wollten alle immer essen und Papa hat den Übergang als fähiger Elektroinstallateur auch gut überstanden. Deshalb konnte der kleine Satansbraten (ich) 1992 auch nen 386er geschenkt bekommen.

P.S. Da schwuppdiwuppderweise schon alles verschoben wurde, macht dieser Post keinen Sinn mehr, also: ignorieren und weiterdiskutieren, hier gibts nix zu sehen...
Zuletzt geändert von Timberfox13 am 19. Nov 2019, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten