Umfrage: WM 2022 in Katar

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit Respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789

Werdet ihr die Spiele der WM 2022 in Katar im TV ansehen?

Ja
18
14%
Nur die Spiele der deutschen NM
6
5%
Nein
52
41%
Nein, aber ich interessiere mich eh nicht für Fußball
42
33%
Vielleicht
10
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 128

Benutzeravatar
Gaunter_o_Dim
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jan 2021, 00:22

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Gaunter_o_Dim »

Felidae hat geschrieben: 23. Nov 2022, 20:48 Dänemark denkt öffentlich darüber nach, aus der FIFA auszutreten.
Wie sehr die Verbände ihren Worten Taten folgen lassen, haben wir ja gesehen...
RogueMike
Beiträge: 141
Registriert: 24. Apr 2018, 07:23

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von RogueMike »

Zum Thema Fivethirtyeight: Die sind nicht in allen Bereichen hochwertig, im Bereich Basketball z.B. schreit ihr RAPTOR-Ansatz nach Overfitting. Es waere auch sehr seltsam, besonders praezise Prognosen fuer Sportarten einfach so ins Netz zu stellen. Und wenn man die heutigen Prognosen fuer kommende NBA-Partien oder den Gesamtsieger mit den aktuellen Quoten vergleicht, wird man teilweise enorme Abweichungen feststellen. Der Markt weicht zwar tatsaechlich manchmal stark von den tatsaechlichen Wahrscheinlichkeiten - die auch meine Modelle nicht mit perfekter Praezision bestimmen koennen - ab, aber wir sprechen hier eher von bis zu 10 %, nur in absoluten Ausnahmefaellen mehr und das kann spezielle Ursachen haben (z.B. die frische Information, dass ein Schluesselspieler ueberraschenderweise nicht spielt).

Dennoch: Es ist richtig zu sagen, dass die Pechstraehne der deutschen Fussball-Nationalmannschaft bei grossen Turnieren mittlerweile fast groteske Zuege annimmt. Der Kommentar von Thomas Mueller, dass man solch eine Partie in sehr vielen Faellen gewinnt, ist grundsaetzlich richtig. Es sind viele Quasi-Zufaelle in diesem Sport vorhanden; z.B. den Fuss leicht anders angesetzt und schon geht der Ball nicht 2x an den Aussenpfosten, sondern ins Tor. Und auch solch ein Abwehrfehler wie die Aufhebung der Abseitsfalle muss erst einmal zu einem Tor fuehren, der gegnerische Spieler auch wirklich zum Schuss ansetzen koennen, der Ball Richtung Tor gehen und Neuer den Ball nicht abwehren. Wenn man eine solche Partie mit einem solchen Chancenverhaeltnis simuliert, wird meistens Deutschland als Sieger hervorgehen, selbst wenn man annimmt, dass Deutschland keine treffsicheren Angreifer hat (was eigentlich absurd waere beim Duell Deutschland - Japan; ich spreche hier natuerlich von auf die Spielsituation normierter Treffsicherheit, Konter fuehren ja oefter zu Grosschancen).
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1773
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Felidae »

Rezo hat mal wieder zugeschlagen.

https://www.youtube.com/watch?v=Yd8VMCFbEcs
Benutzeravatar
Crenshaw
Beiträge: 646
Registriert: 28. Aug 2016, 10:07

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Crenshaw »

irgendwas neues im Video?
Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 1285
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Gonas »

Crenshaw hat geschrieben: 24. Nov 2022, 06:51 irgendwas neues im Video?
Nein, einfach gut und bündig für die Zielgruppe zusammengefasst die sich da noch nicht viel mit beschäftigt hat.
Wolfgang
Beiträge: 575
Registriert: 18. Sep 2021, 11:30

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Wolfgang »

9,23m für GER vs JAP.
Geringste Zuschauer bei einem WM Spiel von Deutschland seit... Übertragungen von WM Spielen im Fernsehen?!

https://m.dwdl.de/a/90664
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1773
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Felidae »

Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 09:40 9,23m für GER vs JAP.
Geringste Zuschauer bei einem WM Spiel von Deutschland seit... Übertragungen von WM Spielen im Fernsehen?!

https://m.dwdl.de/a/90664
Yesss. :)
Wolfgang
Beiträge: 575
Registriert: 18. Sep 2021, 11:30

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Wolfgang »

In UK ist es diffiziler:
ENG vs. Iran hatte im 13 Uhr Slot auch eine sehr niedrige Quote mit 7 Mio. Im Vergleich zu 20 Mio+ 2018. Aber auch 8 Mio Streamaufrufe. K.a. wie viele das 2018 waren. Und Stream ist nicht vergleichbar, weil wenn jemand 1 Sekunde reinschaut, um den Stand zu sehen, zählt das, wahrend die 7 Mio der gesamte Durchschnittswert sind.

Leider haben die anderen WM Spiele hohe Quoten, USA vs. Wales z.B. 11 Mio. Je besser der Slot desto höher dir Quoten.

Ich vermute/ befürchte das GER weit progressiver ist als die meisten anderen Länder. Und die WM damit auch ein Zuschauererfolg.

Interessant, das in London kein Trikot zu sichten ist, keine Fahne, kein Auohupen, keine gut besuchten Pubs, kein Interesse am Screen im Pub, usw.

Fussball ist wohl nur mehr etwas für die Abgehängten, die Alten, die Ungebildeten, die Uninformierten, die Konservativen, die Rückwartsgewandten, die Unterschicht.

Klar, wenn einem Bürger in unserem Gefilden die Full On Curruption und die 15.000 tote Bauarbeiter nicht den Spaß vereiteln lassen, dann muss einem die Welt schon sehr am Allerwertesten vorbeigehen.
Benutzeravatar
tanair
Beiträge: 394
Registriert: 16. Sep 2019, 09:42

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von tanair »

Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 09:40 9,23m für GER vs JAP.
Geringste Zuschauer bei einem WM Spiel von Deutschland seit... Übertragungen von WM Spielen im Fernsehen?!

https://m.dwdl.de/a/90664
Wobei man auch sagen muss, dass die Uhrzeit sehr ungünstig ist. Am Mittwoch um 14 Uhr arbeiten die meisten. Mal sehen wie es am Sonntag um 20 Uhr gegen Spanien aussieht.
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1773
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Felidae »

tanair hat geschrieben: 24. Nov 2022, 09:54
Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 09:40 9,23m für GER vs JAP.
Geringste Zuschauer bei einem WM Spiel von Deutschland seit... Übertragungen von WM Spielen im Fernsehen?!

https://m.dwdl.de/a/90664
Wobei man auch sagen muss, dass die Uhrzeit sehr ungünstig ist. Am Mittwoch um 14 Uhr arbeiten die meisten. Mal sehen wie es am Sonntag um 20 Uhr gegen Spanien aussieht.
Darauf geht der Artikel ein. Spoiler: Bei den letzten Turnieren war das kein Hinderungsgrund.
Wolfgang
Beiträge: 575
Registriert: 18. Sep 2021, 11:30

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Wolfgang »

Klar ist der Time Slot ungünstig.
Die Jahreszeit ist auch ungünstig.
Und Qatar ist auch verdammt ungünstig.

1 von den 3 war auch in der Vergangenheit öfters mal ungünstig...😉

Vergleichende Beispiele werden im Artikel genannt.
Z.B. Dienstag 20.06.2006, 16 Uhr -> 21 Mio
imanzuel
Beiträge: 2791
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von imanzuel »

Werden in die TV-Quoten eigentlich auch Streaming Zahlen mit einberechnet?
Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 09:53 Ich vermute/ befürchte das GER weit progressiver ist als die meisten anderen Länder. Und die WM damit auch ein Zuschauererfolg.
:ugly: Oder andere Länder haben halt Bock auf die Nationalmannschaft (siehe z.B. Stimmung der Japaner oder der Spanier im Stadion), während Deutschland nicht mal bei Länderspielklassiker wie gegen England das Stadion vollkriegt. Langsam finde ich es echt faszinierend wie die Leute wirklich glauben dass das Desinteresse ausschließlich am "Boykott" liegt. Wäre ja nicht so dass da seit mindestens 5 Jahre ein deutlicher Abwärtstrend bei der Nationalmannschaft zu beobachten wäre ;)
Notiz für mich
2022: 1. Elden Ring 10/10 2. HFW 7/10 3. DL2 6/10
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1773
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Felidae »

Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:00 Klar ist der Time Slot ungünstig.
Die Jahreszeit ist auch ungünstig.
Und Qatar ist auch verdammt ungünstig.

1 von den 3 war auch in der Vergangenheit öfters mal ungünstig...😉

Vergleichende Beispiele werden im Artikel genannt.
Z.B. Dienstag 20.06.2006, 16 Uhr -> 21 Mio
Wobei das, fairerweise, die WM im eignen Land war - da war eh alles bisschen anders.

2010, 13:30 gegen Serbien 22 Millionen sind da schon eher aussagekräftig.
Wolfgang
Beiträge: 575
Registriert: 18. Sep 2021, 11:30

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Wolfgang »

imanzuel hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:01 Werden in die TV-Quoten eigentlich auch Streaming Zahlen mit einberechnet?
Nein.
Realistisch dürften die 8 Mio Streams beim ENG Spiel wohl max 0,5 Mio Zuschauer sein. Können aber auch noch weniger sein. Kann man unmöglich sagen. Wenn es Bandbreitenprobleme gab, und die Leute x Mal neuladen mussten oder aus dem Buffer gefallen sind ist das jedes Mal ein neuer Stream.

Fast noch beeindruckender finde ich die relative Quote:
4 von 10 vor dem Fernseher haben sich entschieden NICHT das Spiel zu schauen.

Undenkbar früher.

Richtig, die Distanzierung von La Mannschaft ist sicher auch ein Treiber.
Im ENG wird die gute Quote auch damit erklärt, das sie zum ersten Mal seit 1966 ein echt sehr gutes Team haben. Und das nicht nur behaupten.
Zuletzt geändert von Wolfgang am 24. Nov 2022, 10:10, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1773
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Felidae »

imanzuel hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:01Langsam finde ich es echt faszinierend wie die Leute wirklich glauben dass das Desinteresse ausschließlich am "Boykott" liegt.
Das Interesse an der WM ist in Deutschland GENERELL dieses Jahr extrem niedrig, das zeigen alle Zuschauerzahlen bisher. Dass selbst ein Deutschlandspiel dann weit hinter bisherigen Zuschauerzahlen bleibt, ist dann nur die Bestätigung.
Wolfgang
Beiträge: 575
Registriert: 18. Sep 2021, 11:30

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Wolfgang »

Felidae hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:07
imanzuel hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:01Langsam finde ich es echt faszinierend wie die Leute wirklich glauben dass das Desinteresse ausschließlich am "Boykott" liegt.
Das Interesse an der WM ist in Deutschland GENERELL dieses Jahr extrem niedrig, das zeigen alle Zuschauerzahlen bisher. Dass selbst ein Deutschlandspiel dann weit hinter bisherigen Zuschauerzahlen bleibt, ist dann nur die Bestätigung.
Das ist schon Co-dependent:
Kein Bock auf die NM -> weniger Lust allgemein -> weniger Zuschauer bei anderen Spielen
imanzuel
Beiträge: 2791
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von imanzuel »

Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:06 Nein.
Sind die Zahlen dann überhaupt noch relevant? Bei uns in der Arbeit haben das Spiel zumindest 3 teilweise im Stream gesehen, und der Chef dürfte das sein Gefluche nach komplett gesehen haben im Büro :ugly:
Felidae hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:07 Das Interesse an der WM ist GENERELL dieses Jahr extrem niedrig, das zeigen alle Zuschauerzahlen bisher. Dass selbst ein Deutschlandspiel dann weit hinter bisherigen Zuschauerzahlen bleibt, ist dann nur die Bestätigung.
Kein Interesse an der Deutschen Nationalmannschaft = kein Interesse an der WM. Sollte doch eigentlich logisch sein. Oder welche Spitzenpaarung sollte da stand den aktuellen Spielen die Massen zum einschalten bewegt haben? USA gegen Wales? :ugly:
Notiz für mich
2022: 1. Elden Ring 10/10 2. HFW 7/10 3. DL2 6/10
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1773
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Felidae »

Wolfgang hat geschrieben: 24. Nov 2022, 10:12
Das ist schon Co-dependent:
Kein Bock auf die NM -> weniger Lust allgemein -> weniger Zuschauer bei anderen Spielen
Okay, mein Fehler ist vermutlich, dass ich wieder mal von mir ausgehe. Ich schaue WMs und EMs, weil ich schöne Spiele sehen will. Das hängt nicht unbedingt mit der deutschen Mannschaft zusammen, öfters widerspricht sich das sogar eher. :D
Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 2275
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von Dicker »

Ich denke man kann sagen, die Gesamtkonstellation mit Termin, fehlendem WM Gefühl und dem schlechten Zustand der deutschen Nationalmannschaft dazu führen, dass weniger WM geschaut wird. Da fällt es den Leuten auch viel leichter das mit einem Boykott in Verbindung zu bringen. Im Sommer und wenn die Deutschen eine echte Chance hätten, sähe es sicher ganz anders aus.
imanzuel
Beiträge: 2791
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Umfrage: WM 2022 in Katar

Beitrag von imanzuel »

Notiz für mich
2022: 1. Elden Ring 10/10 2. HFW 7/10 3. DL2 6/10
Antworten