Hip Hop - Eine sehr wohl intelligente Musikrichtung

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit Respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
scaphi
Beiträge: 3
Registriert: 28. Jan 2019, 17:57

Re: Hip Hop - Eine sehr wohl intelligente Musikrichtung

Beitrag von scaphi »

Ich beschäftige mich gerade etwas mit deutschem Rap/Hiphop. obwohl ich bisher primär Metal und harten Elektro gehört hab.

AMEWU stellenweise so richtig Hammer: https://www.youtube.com/watch?v=trVxMNtwKaw
Ganz geil auch Mine und Fatoni, sehr hörbar.
Hätte nie gedacht, dass ich mal Spaß an dieser Musik finde, aber hey, Musik = Liebe :)

Benutzeravatar
katarasgame
Beiträge: 11
Registriert: 5. Nov 2020, 23:24

Re: Hip Hop - Eine sehr wohl intelligente Musikrichtung

Beitrag von katarasgame »

Hallo alle :)

beim lesen dieses Threads ist mir aufgefallen, dass Kool Savas nur kurz erwähnt wurde - obwohl er von vielen als "Urgestein des deutschen Raps" bezeichnet wird. Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren (auch wenn der Thread schon älter ist). Ich wollte nicht extra einen neuen aufmachen :)
Wer das Leben nicht schätzt, hat es nicht verdient. (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar
Seroon
Beiträge: 116
Registriert: 11. Okt 2019, 18:42

Re: Hip Hop - Eine sehr wohl intelligente Musikrichtung

Beitrag von Seroon »

scaphi hat geschrieben:
1. Apr 2020, 20:18
Ich beschäftige mich gerade etwas mit deutschem Rap/Hiphop. obwohl ich bisher primär Metal und harten Elektro gehört hab.

AMEWU stellenweise so richtig Hammer: https://www.youtube.com/watch?v=trVxMNtwKaw
Ganz geil auch Mine und Fatoni, sehr hörbar.
Hätte nie gedacht, dass ich mal Spaß an dieser Musik finde, aber hey, Musik = Liebe :)
Genau den Track mag ich auch von Amewu und Fatoni habe ich vereinzelt früher gern gehört.
Das Album "Schwarzweiss in Farbe" von Gris ist toll, vor allem Ask Sarkesi.

Kool Savas habe ich bis auf wenige Singles kaum gehört, sein Flow war allerdings immer beeindruckend.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 1233
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hip Hop - Eine sehr wohl intelligente Musikrichtung

Beitrag von Feamorn »

scaphi hat geschrieben:
1. Apr 2020, 20:18
Ich beschäftige mich gerade etwas mit deutschem Rap/Hiphop. obwohl ich bisher primär Metal und harten Elektro gehört hab.

AMEWU stellenweise so richtig Hammer: https://www.youtube.com/watch?v=trVxMNtwKaw
Ganz geil auch Mine und Fatoni, sehr hörbar.
Hätte nie gedacht, dass ich mal Spaß an dieser Musik finde, aber hey, Musik = Liebe :)
Die Entdeckung gab es bei mir auch vor einige Monaten (vielleicht auch vor ein bis zwei Jahren), komme auch aus der Richtung härterer ist ganz härter Gitarrenmusik mit ein paar Zehen in elektronischen Sachen.
Bei mir ging der Weg damals über eine Punk-Phase, zu der ich dann eher zufällig in den deutschen "Zeckenrap" gestolpert bin (Swiss + Die Andern (Punkband, aber Frontmann Swiss ist Rapper), Antilopen Gang(!), Sookee, Neonschwarz(!), Juse Ju, Kobito, Awemu...) und seitdem immer wieder neues entdecke, was mir gefällt (die Sachen von Mine und Fatoni dürften auch bei mir mit die jüngsten Entdeckungen sein).

Bin über den Weg tatsächlich auch etwas in den Elektro-Pop/Punk gestolpert. (Egotronic, Grossstadtgeflüster, ...)

Benutzeravatar
gdm41
Beiträge: 51
Registriert: 27. Sep 2020, 16:15

Re: Hip Hop - Eine sehr wohl intelligente Musikrichtung

Beitrag von gdm41 »

@feamorn wenn dir Amewu gefällt hör dir mal die Sachen von Team Avantgarde an, kommen aus dem selben Umfeld:

https://www.youtube.com/watch?v=78cneSIzTc8

https://www.youtube.com/watch?v=ZZBbnKWjji4

Antworten