Lohnt sich ein Budget Laptop?

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
S3mj0n
Beiträge: 29
Registriert: 16. Jun 2020, 01:01

Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von S3mj0n »

Ich bin leider gar nicht mehr up-to-date wenn es um PC Technik geht, da ich mittlerweile nur noch auf Konsole spiele. Nun gibt mein altes Lenovo IdeaPad 100, welches ich 2016 zum Arbeiten gekauft habe, leider langsam auf. Zum spielen hat es sich mit dem Intel Pentium N3540, 4 GB Ram und Intel HD Graphic eh nicht geeignet. Sogar dinge wie SWAT 4 und ARMA Cold War Assault laufen nicht mit 60FPS. Nun suche ich nach einem neuen Laptop und dachte mir, ob man mittlerweile nicht sogar für 500 € einen, vielleicht auch refurbished, Laptop bekommt, welcher sich zum einen gut zum Arbeiten, Netflix, Surfen eignet, aber auch mal ältere PC Spiele wie SWAT4, World in Conflict, die STALKER reihe mit zumindest mittleren Details und 60FPS darstellen kann.
Gibt es bestimmte Komponenten, welche man meiden sollte, oder gibt es sogar Hersteller oder Modelle, bei welchen man bedenkenlos zugreifen kann?
Passd scho | I'm kinda retarded | Academia is the death of cinema |
Bild

lolaldanee
Beiträge: 1278
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von lolaldanee »

Gräßlich schlechte Zeit grade dafür um Hadware zu kaufen :/ Den hier hab ich z.B. meiner Frau vor einem Jahr gekauft: https://www.amazon.de/-/en/16S23EA-HP-P ... r=8-2&th=1
Damit lässt sich alles was neu ist halbwegs gut spielen, und alles was älter als 2 Jahre ist recht problemlos auf maximaleinstellungen
Der hat damals gut 800€ gekostet, jetzt kostet das identische Ding über 1000€
Die ganzen Reihen von HP kann ich generell Empfehlen, ich habe in den letzten Jahren davon 3 unterschiedliche Modelle gekauft (400€ bis 1400€) und bin mit allen sehr zufrieden, vom billigsten bis zu teuersten bei allen bekommen was ich erwartet habe.

500€ ist bei Laptops für was neues mit dem man auch spielen können soll hart, da bleibt dir fast nur was gebrauchtes. Bei einem Desktop PC wärs was anderes, aber bei einem Laptop wirst du 600 bis 700 meiner Erfahrung nach mindestens hinlegen müssen, so dass das Preis-Leistungsverhältnis auch beim Spielen passt
Für die genannten Spiele solltest du aber gebraucht was finden können

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2832
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von bluttrinker13 »

HP Pavillion kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Meiner ist nicht ganz so fett wie der von lolALDAnee... habe i5 drin und GTX 1650Ti, kann damit aber alles was so von 2016 und älter ist super gut spielen (bspw. Deus Ex Mankind Divided oder Dishonored 2, beide echt hübsch und sehr flüssig mit high presets).

Mein Tipp wäre immer die Angebote der Discounter, vor allem Aldi, zu durchforsten. Da sind die, sowie GamingLaptops zum Budget Preis generell, öfter drin. Meinen Pavillion hatte ich bei Aldi online günstig geschossen.

Benutzeravatar
S3mj0n
Beiträge: 29
Registriert: 16. Jun 2020, 01:01

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von S3mj0n »

lolaldanee hat geschrieben:
16. Apr 2021, 15:36
Gräßlich schlechte Zeit grade dafür um Hadware zu kaufen :/
Das stimmt. Ich glaube, ich warte noch etwas, in der Hoffnung das die preise besser werden. Trotzdem danke für den Tipp, ich behalte es mal im Hinterkopf.
bluttrinker13 hat geschrieben:
16. Apr 2021, 15:55
Mein Tipp wäre immer die Angebote der Discounter, vor allem Aldi, zu durchforsten. Da sind die, sowie GamingLaptops zum Budget Preis generell, öfter drin. Meinen Pavillion hatte ich bei Aldi online günstig geschossen.
Danke!
Passd scho | I'm kinda retarded | Academia is the death of cinema |
Bild

Benutzeravatar
Asmo01
Beiträge: 6
Registriert: 29. Feb 2020, 11:53

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von Asmo01 »

Ich bin leider gar nicht mehr up-to-date wenn es um PC Technik geht, da ich mittlerweile nur noch auf Konsole spiele. Nun gibt mein altes Lenovo IdeaPad 100, welches ich 2016 zum Arbeiten gekauft habe, leider langsam auf. Zum spielen hat es sich mit dem Intel Pentium N3540, 4 GB Ram und Intel HD Graphic eh nicht geeignet. Sogar dinge wie SWAT 4 und ARMA Cold War Assault laufen nicht mit 60FPS. Nun suche ich nach einem neuen Laptop und dachte mir, ob man mittlerweile nicht sogar für 500 € einen, vielleicht auch refurbished, Laptop bekommt, welcher sich zum einen gut zum Arbeiten, Netflix, Surfen eignet, aber auch mal ältere PC Spiele wie SWAT4, World in Conflict, die STALKER reihe mit zumindest mittleren Details und 60FPS darstellen kann.
Ich beschäftige mich aktuell auch mit der Thematik aufgrund von nem Kolegen, deshalb interessant. Also ich finde es tatsächlich schwieirg für ein niedriges Budget einen lappy zu finden, mit dem du auch noch gut zocken kannst. Wenn es dir aber hauptsächlich um das Schauen von Filmen, Netflix etc und das Surfen geht, dann findest bis 500 Euronen auf jeden Fall was. Du solltest halt wissen, welcher Laptop tatsächlich zu dir passt. Finde diese beiden Artikel dazu ganz interessant,

https://www.herrmann-computer.de/computerkauf/
https://gaming-science.de/ausstattung/w ... st-zu-mir/

Ich bin leider auch nicht so der Pro, zumal ich nur Spiele mit geringen Anforderungen zocke. Allerdings komm ich da mit dem hier von Lenovo recht gut zurecht Lenovo V15-ADA https://www.amazon.de/Lenovo-Notebook-H ... NrPXRydWU= (kostet aber bisserl mehr)

listeningisfun
Beiträge: 5
Registriert: 18. Apr 2021, 01:07

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von listeningisfun »

Hallo Zusammen!

Bin gerade ebenfalls auf der Suche nach einem Laptop. Da ich auch nichts besonders aufwendiges brauche und nicht sehr anspruchsvoll bin, habe ich überlegt mir einen gebrauchten Laptop zu kaufen. Hat damit jemand Erfahrungen gemacht? Oder ist das eine eher schlechte Idee?

Viele Grüße :)

Crenshaw
Beiträge: 269
Registriert: 28. Aug 2016, 10:07

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von Crenshaw »

ich habe mir in der Vergangenheit bei greenpanda.de gebrauchte Laptops gekauft und war eigentlich immer zufrieden, sind eher keine Gaminglaptops, sondern scheinen eher Leasingrückläufer usw. zu sein, wenn man sich etwas auskennt und weis was man braucht und einschätzen kann was die Laptops leisten können, sollten da keine Probleme zu erwarten sein

skade
Beiträge: 136
Registriert: 18. Jun 2020, 12:32

Re: Lohnt sich ein Budget Laptop?

Beitrag von skade »

Ich hatte hier mal was zu dem Thema geschrieben. viewtopic.php?f=7&t=6624&p=157286#p157286

Generell greife ich gerne zu "refurbished"-Modellen und mit z.B. den Lenovo T kriegst du durchaus noch was bei Spielen hin. Nicht mega, aber es tut.

Antworten