Netzteil-Einbau

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Netzteil-Einbau

Beitrag von Heretic »

Ich habe hier noch einen recht betagten Rechner, der ein neues Netzteil vertragen könnte. Problem: Im Gehäuse (Antec Sonata III) sitzt das Netzteil (Earthwatts EA-500) oben. Zwischen Gehäuse und Netzteil ist nach oben ca. 1 cm Platz. Frage: Passen da aktuelle 500 Watt-Netzteile problemlos rein? Und sollte der große Lüfter des Netzteils nach oben oder nach unten zeigen?

Rick Wertz
Beiträge: 543
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von Rick Wertz »

ATX-Netzteile haben alle dieselbe Breite und Höhe, die Größe ist standardisiert. Nur die Länge unterscheidet sich, wird aber bei 500 Watt keine Probleme aufwerfen.

Auf Geizhals kannst du detailliert nach den dir wichtigen Kriterien filtern (Modularität, passiv/aktiv, Energieeffizienz, Länge) https://geizhals.de/?cat=gehps&xf=360_500%7E4174_ATX

Der Lüfter ist in der Regel immer unten, sowohl bei so einem klassischen Gehäuse als auch bei einem moderneren Aufbau (dort wird die Luft vom Boden angesogen)

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von Heretic »

Alles klar, danke dir. Hätte ich mal genauer hingeschaut, hätte ich vielleicht die leicht versetzten Schraublöcher entdeckt, die eh nur den Einbau mit Lüfter nach unten erlauben. Ich sollte mal wieder öfters an PCs herumschrauben. :D

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von Heretic »

Noch eine Frage, so rein interessehalber: Könnte man ein aktuelles Netzteil auch außerhalb des Gehäuses betreiben, oder muss es zwingend mit dem PC-Gehäuse verbunden sein? Gibt's da eventuell Probleme mit der Erdung oder dergleichen?

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 853
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von DickHorner »

Nein, geht natürlich.
Du kannst auch alle Teile lose hinlegen und verbinden.
Notwendig zum Betrieb ist ein Gehäuse nicht.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von Heretic »

Ok, danke.

Jackiejack21
Beiträge: 6
Registriert: 15. Mai 2021, 19:41

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von Jackiejack21 »

Aber du solltest dabei auch auf die Kühlung der einzelnen Komponenten achten. Jenachdem welches System ( Wasserkühlung oder Lüfter). Ich habe das Problem gehabt das meine GPU ständig über 90 Grad hatte, was natürlich eher schlecht ist auf lange Zeit.
Sonst ist das kein Problem ohne Gehäuse.
Ein Jackie ist gut. Zwei sind besser.

JonathanKelt
Beiträge: 193
Registriert: 22. Jan 2017, 20:49

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von JonathanKelt »

Hier guckste.
Is völlig harmlos und tut auch nicht weh.

https://ibb.co/YW6wNnL

Rince81
Beiträge: 3699
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von Rince81 »

JonathanKelt hat geschrieben:
17. Mai 2021, 13:15
Hier guckste.
Is völlig harmlos und tut auch nicht weh.
Welhe Funktion erfüllt das Glas? :shock:
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

biaaas
Beiträge: 481
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von biaaas »

Durst stillen oder Chipsatz kühlen? oder beides? :lol:

Edit:
Das ist kein Glas, das ist ein Chipsatztemperatursensorhalter!

JonathanKelt
Beiträge: 193
Registriert: 22. Jan 2017, 20:49

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von JonathanKelt »

Haha, auf dem Chipsatz hab ich ne Temperatursonde und die sollte nicht wegrutschen... und da hatte ich grad das Glas zur Hand.

JonathanKelt
Beiträge: 193
Registriert: 22. Jan 2017, 20:49

Re: Netzteil-Einbau

Beitrag von JonathanKelt »

Jackiejack21 hat geschrieben:
17. Mai 2021, 12:52
Aber du solltest dabei auch auf die Kühlung der einzelnen Komponenten achten. Jenachdem welches System ( Wasserkühlung oder Lüfter). Ich habe das Problem gehabt das meine GPU ständig über 90 Grad hatte, was natürlich eher schlecht ist auf lange Zeit.
Sonst ist das kein Problem ohne Gehäuse.
Ja, Wasserkühlung ohne Wasser kühlt nicht gut:

https://ibb.co/KGKcCyc

Antworten