Funkkopfhörer gesucht

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Pommesbudenpate

Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Pommesbudenpate » 8. Mai 2018, 16:22

Ich wollte mal fragen, ob ihr ein paar Vorschläge für Funkkopfhörer im Preissegment von bis zu 100 Euro habt.

Vielen Dank schon mal im voraus

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von lnhh » 9. Mai 2018, 09:13

Wenn du bisschen drueber gehen willst, kann ich die Airpods nur sehr empfehlen. Gibts oft schon fuer 135-145 im Angebot (mal bei idealo die Augen aufhalten). Die Verbindung und der Wechsel von iPhone, iPad etc klappt reibungslos und nahezu perfekt.
Soundqualitaet ist ok. Mikrofon super zum Telefonieren.
Akku haelt 3-4h, beim Telefonieren 90min. Die Box laedt die Hoehrer 3-4x auf.

Beim Joggen halten sie auch bombenfest.
Fuck Tapatalk

BigBB
Beiträge: 156
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von BigBB » 9. Mai 2018, 09:44

Ich habe mir vor kurzem diese hier geholt und kann sie nur weiter empfehlen:

https://www.amazon.de/gp/product/B01KL5 ... UTF8&psc=1

Klang ist super (aber das ist eh Geschmackssache), das Verbinden klappt schnell und zuverlässig.
Und er Akku hält bei mir bei regelmäßiger Nutzung von ca. 1 - 1,5 Stunden am Tag ungefähr eine Woche. Das Aufladen geht auch ratzfatz. (ca. eine Stunde)

Bedienung ist OK, tut sich nicht viel zu anderen Kopfhörern.

Achso, ich nutze sie mit Android, Sony Xperia XZ 1, falls das wichtig ist.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 510
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von SebastianStange » 9. Mai 2018, 10:36

Worfür brauchst Du denn welche, Pommesbudenpate?
Zum Zocken am PC? Oder an der Konsole? Zum Filmegucken am Tablet, während dein Partner neben Dir schläft? Fürs Flugzeug oder den Bus? ODer doch für Sport und Fahrrad? Muss ein Mikro dabei sein? Und muss das gut sein? Bevorzugst Du in-ear oder over-ear? Fragen über Fragen!

Pommesbudenpate

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Pommesbudenpate » 9. Mai 2018, 10:53


SebastianStange hat geschrieben:Worfür brauchst Du denn welche, Pommesbudenpate?
Zum Zocken am PC? Oder an der Konsole? Zum Filmegucken am Tablet, während dein Partner neben Dir schläft? Fürs Flugzeug oder den Bus? ODer doch für Sport und Fahrrad? Muss ein Mikro dabei sein? Und muss das gut sein? Bevorzugst Du in-ear oder over-ear? Fragen über Fragen!
Erstmal danke an euch alle.
Stimmt könnte es noch weiter eingrenzen. Für's zocken und Filme gucken hauptsächlich. Ich würde Over-Ear bevorzugen.
Hab daran gar nicht gedacht.
Ach und Pommes reicht[emoji6], wir müssen nicht so förmlich sein.

BigBB
Beiträge: 156
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von BigBB » 9. Mai 2018, 12:19

Pommesbudenpate hat geschrieben:
9. Mai 2018, 10:53
SebastianStange hat geschrieben:Worfür brauchst Du denn welche, Pommesbudenpate?
Zum Zocken am PC? Oder an der Konsole? Zum Filmegucken am Tablet, während dein Partner neben Dir schläft? Fürs Flugzeug oder den Bus? ODer doch für Sport und Fahrrad? Muss ein Mikro dabei sein? Und muss das gut sein? Bevorzugst Du in-ear oder over-ear? Fragen über Fragen!
Erstmal danke an euch alle.
Stimmt könnte es noch weiter eingrenzen. Für's zocken und Filme gucken hauptsächlich. Ich würde Over-Ear bevorzugen.
Hab daran gar nicht gedacht.
Ach und Pommes reicht[emoji6], wir müssen nicht so förmlich sein.
Konsole oder PC?

Bei Konsole, PS4, kann ich nur die Teile von Turtle Beach empfehlen. Ich hab das Stealth 700 Vieh. Und der Sound ist ...WOHOOO.... :-)

Pommesbudenpate

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Pommesbudenpate » 9. Mai 2018, 12:31

BigBB hat geschrieben:
Pommesbudenpate hat geschrieben:
9. Mai 2018, 10:53
SebastianStange hat geschrieben:Worfür brauchst Du denn welche, Pommesbudenpate?
Zum Zocken am PC? Oder an der Konsole? Zum Filmegucken am Tablet, während dein Partner neben Dir schläft? Fürs Flugzeug oder den Bus? ODer doch für Sport und Fahrrad? Muss ein Mikro dabei sein? Und muss das gut sein? Bevorzugst Du in-ear oder over-ear? Fragen über Fragen!
Erstmal danke an euch alle.
Stimmt könnte es noch weiter eingrenzen. Für's zocken und Filme gucken hauptsächlich. Ich würde Over-Ear bevorzugen.
Hab daran gar nicht gedacht.
Ach und Pommes reicht[emoji6], wir müssen nicht so förmlich sein.
Konsole oder PC?

Bei Konsole, PS4, kann ich nur die Teile von Turtle Beach empfehlen. Ich hab das Stealth 700 Vieh. Und der Sound ist ...WOHOOO.... :-)
Für den Fernseher oder PS4

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 510
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von SebastianStange » 9. Mai 2018, 12:54

Hmm... ich hab leider nur anekdotische Infos. Creatives Soundblaster Tactic3D Rage hatte ich etwa mal in der Firma. Die waren solide. Ihr Geld wert. Das Mikro war Mist, der Ton aber ordentlich. Akku hielt auch lang genug für mich und ich empfand sie als bequem. Allerdings nur mit Dongle. Sind imho keine echten Bluetooth-Kopfhörer.

Ansonsten hatte ich auch mal Astros A50 Headset in Betrieb. Wirklich guter Klang und solide Verarbeitung sowie gute Features, gerade beim Konsolenbetrieb. Nur leider zu teuer. Viel zu teuer.

Eine Idee wäre: Nutze einfach nen Dualshock-4-Controller. Wenn Du PS4 zockst oder auf der Konsole Filme guckst, kannst Du einfach Kopfhörer an den Klinke-Anschluss unten am Controller stecken. Klingt ordentlich! So habe ich es viele Jahre in meiner recht hellhörigen Münchner WG gemacht. Und so wie ich es verstehe, funktioniert das auch am PC. Möglich, dass ein 08/15-Bluetooth-Adapter dafür reicht. Eventuell geht es nur mit Sonys offiziellem "DualShock 4 USB Wireless Adapter". Aber das ist imho auch ne gute Wahl, falls Du eh meist mit Controller zockst. Der Dualshock 4 ist schließlich ein solides Modell und wird mittlerweile auch nativ von Steam unterstützt.

PrinzEisenerz
Beiträge: 53
Registriert: 22. Jun 2017, 13:04

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von PrinzEisenerz » 9. Mai 2018, 14:18

Ich bin mit diesen hier sehr zufrieden Logitech H800.
Einziger Nachteil ist, dass meine sie mir meistens klaut.

Pommesbudenpate

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Pommesbudenpate » 10. Mai 2018, 08:38

Der Kauf hat noch ein bisschen Zeit, ich wollte mich vorab nur schon mal was informieren.
Ihr habt mir aber schon sehr weiter geholfen. Und sorry, dass es etwas schwammig war, hab gar nicht daran gedacht es genauer einzugrenzen. Auch hier nochmals danke für die ganzen Hinweise.
Ein Kollege hat mir die hier empfohlen https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01N0Z35S ... h%C3%B6rer
Hat jemand mit denen schon mal Erfahrung gemacht?



FantasticNerd
Beiträge: 61
Registriert: 4. Feb 2018, 11:50

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von FantasticNerd » 14. Mai 2018, 10:34

Ich klinke mich hier mal ein da ich keinen Extra-Thread aumachen möchte für doch fast das gleiche Thema.

Hat hier jemand Erfahrungen mit guten Funk-Kopfhörern für TV?
Der Funkstandard ist mir egal, funktionieren soll es.
Idealerweise kann ich Surround-Sound über die Kopfhörer für Film und fürs Zocken genießen.
Meine PS4 Pro ist über HDMI an den TV angebunden und der 4k Blu-Ray Player auch.

Daher dachte ich ein sehr guter Kopfhörer am TV sollte mir doch den guten Sound fürs Gaming und Filme genießen geben, oder denke ich falsch?
Oder ist ein "normaler" Kopfhörer (also kein Surround) da vorzuziehen?

Und für die Leute die wissen wollen warum gerade Kopfhörer und keine gute Surround Anlage...ich möchte meinen Sohn und meine Frau nicht mit brachialen Bässen und Co wecken wenn ich Abends noch etwas Zocken oder nen Film genießen will. Der TV Sound ist mir zu mager und reicht mir auf dauer nicht. Und Funk weil ich da nicht mit Wireless-Controller ein 4m Kabel zwischen TV und meinem gemütlichen Liegestuhl haben möchte.

Danke für eure Tipps

Liebe Grüße
FantasticNerd

Pommesbudenpate

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Pommesbudenpate » 14. Mai 2018, 13:28

FantasticNerd hat geschrieben:Ich klinke mich hier mal ein da ich keinen Extra-Thread aumachen möchte für doch fast das gleiche Thema.

Hat hier jemand Erfahrungen mit guten Funk-Kopfhörern für TV?
Der Funkstandard ist mir egal, funktionieren soll es.
Idealerweise kann ich Surround-Sound über die Kopfhörer für Film und fürs Zocken genießen.
Meine PS4 Pro ist über HDMI an den TV angebunden und der 4k Blu-Ray Player auch.

Daher dachte ich ein sehr guter Kopfhörer am TV sollte mir doch den guten Sound fürs Gaming und Filme genießen geben, oder denke ich falsch?
Oder ist ein "normaler" Kopfhörer (also kein Surround) da vorzuziehen?

Und für die Leute die wissen wollen warum gerade Kopfhörer und keine gute Surround Anlage...ich möchte meinen Sohn und meine Frau nicht mit brachialen Bässen und Co wecken wenn ich Abends noch etwas Zocken oder nen Film genießen will. Der TV Sound ist mir zu mager und reicht mir auf dauer nicht. Und Funk weil ich da nicht mit Wireless-Controller ein 4m Kabel zwischen TV und meinem gemütlichen Liegestuhl haben möchte.

Danke für eure Tipps

Liebe Grüße
FantasticNerd
Vielleicht kann ich dir lustigerweise weiterhelfen. Ich hab nämlich am Freitag, meine festgelegt Preisgrenze in den Himmel geschossen. Und hab auf den Ratschlag eines Freundes gehört, lieber ein bisschen mehr ausgeben und am Ende auch mehr davon haben.
Daher würde ich nach dem was ich gelesen habe sagen, dass die hier genau deinen Vorstellungen entsprechen müssten.
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00SBC130 ... 8T1RZKRNBM

Benutzeravatar
muffel
Beiträge: 5
Registriert: 15. Mai 2018, 14:40

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von muffel » 15. Mai 2018, 14:47

Funkkopfhörer sind für die Bequemlichkeit schon was sehr feines, aber die Qualität lässt halt zu wünschen übrig. Wenn aber finde ich die Kopfhörer von Sennheiser ganz gut, da gibt es das ein oder andere Paar, welches ich mir a ehesten holen würde...
In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

FantasticNerd
Beiträge: 61
Registriert: 4. Feb 2018, 11:50

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von FantasticNerd » 15. Mai 2018, 14:54

Ich hatte mit diesem hier geliebäugelt:https://www.amazon.de/Sony-Surround-Fun ... b_title_ce

Einfach wegen der 7.1 Surround-Sound Option. Oder lasse ich mich da von Zahlen blenden?

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 215
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von exx » 15. Mai 2018, 15:20

FantasticNerd hat geschrieben:
15. Mai 2018, 14:54
Einfach wegen der 7.1 Surround-Sound Option. Oder lasse ich mich da von Zahlen blenden?
7.1 ist bei Kopfhörern immer nur Marketing Blabla :roll:

Voigt
Beiträge: 1227
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Voigt » 15. Mai 2018, 15:39

Ja physikalisches 7.1 ist be Kopfhörern immer schlechter als normales Stereo. Was geht ist Stereosimulation softwareseitig. Wenn ein USB Headset die Möglichkeit direkt dabei hat, könnte es gehen.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 510
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von SebastianStange » 15. Mai 2018, 18:21

Ich muss ja sagen: Diese "Fake-5.1"-Headsets sind gar nicht mal so doof. Habe mit der PS3 damals Modelle von Astro, Tritton und Turtle-Beach ausprobiert und mei ... die klingen schon ganz ordentlich und erstaunlich räumlich. Man muss halt via optischem Digitaleingang oder HDMI (imho gibt/gab es das nur bei Tritton) rein, damit überhaupt irgend eine Surround-Quelle da ist. Reines "Fake Surround", wo das Stereo-Signal künstlich aufgebläht wird, ist nix. Aber dieses Runterrechnen von 5.1 zu nem virtuellen Surroundsignal funktioniert schon erstaunlich gut. Insbesondere bei Shootern hatte ich damit ein sehr gutes Gefühl für die Position von Sounds und auch ein deutlich besseres Empfinden dafür, wie gut ein Spiel diesbezüglich abgemischt ist.

Freilich sind all diese Gaming-Headsets kein HiFi. Bässe meistens sehr dominant, Verarbeitung nicht immer super. Insgesamt halt nettes Spielzeug mit zahlreichen Bullshit-Features (Manche Turtle Beach Headsets plärren jede Option als Sprachsample oder sie bieten zahlreiche Profile wie Schritt-Geräusch-Booster. Pfff) und oft hässlichem, hässlichem Design. Aber mei ... ich habe in meinem Leben mit einigen Vätern bis spät in die Nacht gezockt, die diese Dinger liebten, weil sie damit die Familie nicht aufwecken und dennoch ordentlich Krachbumm auf den Ohren haben.

Für mich - wie gesagt - reicht da ja völlig die Audio-Buchse am PS4-Controller, die kann auch Mikro mit nem entsprechend belegten Kabel. Ein Funkmodell mit optischem Digitaleingang, langer Akkulaufzeit und gutem Sound sollte ab 120 Euro zu haben sein. Drunter wäre ich skeptisch. Und es gilt freilich: Gibst du dasselbe Geld für nen klassichen HiFi-Kabelkopfhörer aus, bekommste mehr Sound für die Mark.

Cheers,
Sebastian

Merbatur
Beiträge: 39
Registriert: 10. Jun 2016, 01:08

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Merbatur » 20. Mai 2018, 00:25

Wenn du dein Headset an den PS4-Conntroller anschließt und dabei auch den Mikrofon nutzen willst, musst du auf die Medientasten verzichten. Viele Kopfhörer nutzen den die nichtstandardisierte Funktion, was die Folge hat, dass du das Mikrofon nicht nutzen kannst, siehe bspws die Probleme mit Earpods:
Just in case anyone wonders why this happens, here's an explanation.
Connection types for headphones with a mic (and newer ones with volume control) are configured in TRRS- Tip, Ring, Ring, Sleeve. On TRRS there are 2 types- 1. The original TRRS configuration was created by Nokia and has a pinout of Left Audio, Right Audio, Mic, Ground. Apple came along and (arguable in typical elitist fashion) changed their pinout to Left Audio, Right Audio, Ground, Mic. This is why many apple headsets will not work with android, because the last 2 connections, for Mic and Ground are switched.
Meine alten Sony 1RB kann ich mit dem originalen Kabel leider nicht nutzen. Es gibt angeblich Adapter, die das Problem lösen, aber ich habe bisher nichts positives davon gehört.

floely
Beiträge: 11
Registriert: 31. Jul 2017, 19:58

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von floely » 23. Mai 2018, 12:20

Ich klinke mich mal ein. Ich besitze ein logitehc G933 und bin mehr als zufrieden. Die Soundqualität bei Filmen ist absolut Top. Es trägt sich auch nach stunden noch beqeuem und der Akku hält locker 2-3 abende aus (bei mir gerechnet mit 2-3 Stunden pro Abend). Ansonsten kann es es auch währen dem Laden benutzen (Micro USB)

Ich habe alle Equalizer evt ausgeschaltet bzw auf Standard. in Spielen mit THX oder Dolby merkt man deutliche Klangunterschiede zu Stereo! Auch wenn das ganze nur Software Seitig gemacht wird, ist es einfach ein super klang erlebnis. Klar fehlt beim Bass das Kribbeln im Brauch, aber das wird man mit einem Headset nicht bekommen.

Der Klang vom Micro ist solide und Rauschfrei.

Die Reichweite ist auch mehr als OK (reicht bis Stufe 8 runter zum Keller :D )

Kostet halt leider etwas über 100€. Ich spiele Hauptsächlich Single Player Spiele oder CS Go. Dort habe ich im Vergleich zu meinen Mitmenschen ein deutlichen Vorteil was den Raumklang angeht. CS Go Steht auf Stereo kopfhörer, dennoch höre ich explizit öfters genau wo sich die Gener Befinden!

Also von mir eine klare Empfehlung dafür. Habe natürlich abe rauch keine 10 Headsets vorher getestet. Davor hatte ich ein Sennheißer mit Kabel. Klangtechnisch auch Super, aber kabel war irgendwann ab :D

https://www.amazon.de/Logitech-Spectrum ... itech+g933

Lansbury

Re: Funkkopfhörer gesucht

Beitrag von Lansbury » 18. Jun 2018, 17:13

Die Suche ist zwar vorbei, aber ich lasse noch fix eine Empfehlung da, falls jemand künftig vor dem selben Problem stehen sollte.

Ich war vor einem halben Jahr ebenfalls auf der Suche nach gescheiten Bluetooth Kopfhörern, die nicht nur für alle Geräte zu gebrauchen sind, sondern natürlich auch einen geilen Klang haben. Meine Grenze lag auch bei 100 Euro.

Nach etlichen Stunden Recherche, fiel meine Wahl auf die JBL E55BT Kopfhörer. (KLICK)
Super Sound, immense Reichweite und nach 2 Stunden Ladezeit hat man ca. 15 - 20 Stunden Ruhe. Wie bereits erwähnt habe ich sie seit einem halben Jahr und bin mehr als zufrieden. Das integrierte Mikro ist mittelgut, aber das war für mich eh kein Faktor, da ich dafür eine andere Lösung habe. Ist aber nettes Beiwerk.

Antworten