neue gaming tastatur gesucht

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Macalanias
Beiträge: 19
Registriert: 2. Dez 2017, 23:26

neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Macalanias » 16. Jun 2018, 23:18

ich suche eine neue gaming tastatur, und damit euren rat.

hab seit gut 10 jahren ne logitech g15 gehabt, aber die ist nun hinüber, daher suche ich was neues haltbares.

logitech scheint seit der 700er reihe ja umgeschwenkt zu haben in punkto qualität, das die tasten gewollt wegbrechen, da wie oben beschrieben denen das zeug wohl vorher zu lange gehalten hat und keiner neu nachkaufte.

tastaturen mit display gibt es wohl leider überhaupt nicht mehr, bei keinem anbieter, und gebraucht will ich nicht.

was ich unbedingt will ist n lautstärkeregler, makro tasten wären schön aber kein muss. numblock muss vorhanden sein. und n display wäre auch toll.

die razer designs haben mir nicht gefallen, und logitech fällt so aktuell mit der qualität jdf flach.

welche tastaturen würdet ihr somit empfehlen???

ich hab das gefühl der markt hat sich in den letzten 10 jahren deutlich verschlechtert! :(

tj91
Beiträge: 117
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von tj91 » 18. Jun 2018, 18:40

Hast du schon überlegt, ob du dir einfach noch eine G15 (evtl gebraucht) zulegen willst? Wäre für mich das naheliegendste, wenn dir nichts aktuelles mehr gefällt.

Die Sache ist halt auch die, dass die meisten Leute keine Makrotasten oder Displays haben wollen / brauchen und daher bist du leider in einer kleinen Nische. Wenn du darauf verzichten kannst gibt's wieder viel Auswahl. Ohne Display aber mit Makrotasten sollte es auch noch genug Auswahl geben.

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von lnhh » 19. Jun 2018, 10:34

Ducky One 2 (Mein Favorit)
Ducky Shine (wenn man auf rgb firlefanz steht)
Cherry MX Board (gibts von guenstig bis teuer)
Das Keyboard
Logitech G710+
SteelSeries APEX
Fuck Tapatalk

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von lnhh » 20. Jun 2018, 15:46

Vielleicht waere die noch was fuer dich:

https://www.computerbase.de/2018-06/corsair-k70-mk2/

Hat sogar nen Scrollrad fuer Volume.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 266
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Fu!Bär » 20. Jun 2018, 17:25

Ich schließe mich hier mal an. Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Gaming-Tastatur, bin auch bereit etwas mehr (200€) auszugeben. Was ich gerne hätte:
  • Leise (Cherry Red oder Black sind nach meinen Rechechen gut, ich würde auch rubber dome Tasten nehmen...bin da nicht so dogmatisch :)
  • Beleuchtet (entweder Weiß, Rot oder RGB, muss nicht fancy sein, ich will im dunklen nur was sehen)
  • Kompakte Maße
  • Deutsches Layout mit Numpad
  • Lauter, Leise Tasten
  • Windows Taste Deaktivierbar
Update: Das Rush Pro Gaming ist hier vielleicht etwas für mich. https://eu-shop.fnatic.com/products/rus ... y-switches

tj91
Beiträge: 117
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von tj91 » 20. Jun 2018, 19:04

@Fu!Bär: Ich hab die Logitech G610. Die hat alles was du willst:
  • Leise: Cherry Red oder Brown gibt es als Varianten. Nicht wirklich leise, aber eben auch nicht extra nervig laut.
  • Beleuchtet: Gibt mehrere Helligkeitsstufen, aber nur Weiß. Es gibt ein paar Spielereien mit der Logitech Software. Als Kritikpunkt ist zu nennen: Ohne Logitech Software muss man die Beleuchtung entweder aus stellen oder es bleibt bei so einer Art "Welle" die die Beleuchtung von links nach rechts ändert.
  • Kompakte Maße: Hat nicht viel Schnick-Schnack.
  • Deutsches Layout mit Numpad: Ja.
  • Lauter, Leise Tasten: Ja, hat ein Rädchen. Außerdem ein paar andere Medientasten wie Mute und Play/Stop.
  • Windows-Taste Deaktivierbar: Ja.
Gibts immer so zwischen 80-110€. Ich bin zufrieden. Hat allerdings keine Handballenauflage.


Edit:
Bezüglich der Beleuchtung hab ich auf Amazon gerade diesen Kommentar gesehen
WORKAROUND Beleuchtung:
> Dauerhafte Beleuchtung einstellen: [Helligkeits-Button] gedrückt halten und [0] drücken.
> Die Tastatur leuchtet jetzt dauerhaft, direkt ab dem Booten
> Wenn man statt [0] die Tasten [1] bis [6] drückt, lassen sich andere Lichteffekte auch ohne die Gaming Software einstellen.
> Schon komisch, dass der Logitech Support die Features des Produktes nicht kennt
Gut dass ich noch mal geschaut habe, dann hab ich auch eine Lösung für den Betrieb unter Linux :)

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 266
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Fu!Bär » 21. Jun 2018, 07:19

@Tj91: Danke, ich glaube die wird es dann für mich.

Benutzeravatar
keentom
Beiträge: 41
Registriert: 3. Jun 2016, 18:59

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von keentom » 24. Jun 2018, 18:44

Macalanias hat geschrieben:
16. Jun 2018, 23:18
tastaturen mit display gibt es wohl leider überhaupt nicht mehr, bei keinem anbieter, und gebraucht will ich nicht.
Ich hatte auch über 10 Jahre eine G15 und habe jetzt eine mechanische mit RGB (Corsair K65) und bin sehr, sehr zufrieden.
Besonders gefreut habe ich mich, als ich entdeckt habe, dass man mit der kostenlosen Software Aurora viele der Displayfunktionalitäten auf die Tasten selbst legen kann.

Die Software übernimmt die Kontrolle über die Beleuchtung und kann zB. die CPU-Auslastung auf den Tasten anzeigen. Bei mir sind das jetzt zB. F1-F12. Bei 50% Auslastung leuten also F1-F6 andersfarbig als gewöhnlich. Analog funktioniert das mit der RAM-Auslastung.
Man kann sich mit der Software sogar eine Binär-Uhr bauen, wenn man das gerne möchte. Temperaturen kommen wohl auch bald, die Software funktioniert mit aller gängigen RGB-Hardware.

Ich habe mein G15-Display nur für drei Sachen genutzt:
Systemauslastung, geht jetzt wie gesagt über die Tastenfarbe
Uhr, habe ich jetzt mit Win10 auf dem zweiten Bildschirm immer im Blick dank mehrerer Taskbars
Musiktitel, das hat Windows 10 inzwischen auch in der Audioanzeige drin.
Macalanias hat geschrieben:
16. Jun 2018, 23:18
was ich unbedingt will ist n lautstärkeregler, makro tasten wären schön aber kein muss. numblock muss vorhanden sein. und n display wäre auch toll.
Die Corsair K95 hat alles außer Display, vielleicht macht dir meine obige Ausführung die Entscheidung ja leichter. Das gleiche in nicht mechanisch und deshalb günstiger heißt K55.

Rince81
Beiträge: 1472
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Rince81 » 6. Jul 2018, 16:52

lnhh hat geschrieben:
20. Jun 2018, 15:46
Vielleicht waere die noch was fuer dich:

https://www.computerbase.de/2018-06/corsair-k70-mk2/

Hat sogar nen Scrollrad fuer Volume.
Wenn man sparen will, gerade gibt es bei Saturn die K70 Lux mit roter Beleuchtung und roten Cherry Switches für 85€. Wer ebay Plus Mitglied ist, oder den Testmonat nutzt, kann die bei ebay von Saturn für 70€ bekommen.
https://www.corsair.com/de/de/Kategorie ... 9101020-DE

Ich war eigentlich auf der Suche nach einer vernünftigen 50€ Rubberdometastatur - nun wird es doch meine erste mechanische... :ugly:
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von lnhh » 6. Jul 2018, 17:52

Besser is ;)
Fuck Tapatalk

Raptor 2101
Beiträge: 577
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Raptor 2101 » 6. Jul 2018, 21:53

Ich bin gerade auch auf der Suche, aber gefühlt ist gerade ungünstig. Überall hat man Modelwechsel. Anfang des Jahres wollte ich auf die Cherry MX 6 umsteigen aber die haben sie aus dem Programm genommen. Aktuell gehen die Teile für 600€ über den Ladentisch.

Momentan schiel ich auf die Razer Huntsman Elite. Razer hat durchgehenden Linux Support. Alu Finish, angeblich gute Taster.

Gibt es denn keine Normalen Mechanischen Keyboards mit Alu-Oberfläche, Beleuchtung (gerne auch ohne RBG) und ein paar brauchbaren Mediatasten (und ohne CloudKram)

Rince81
Beiträge: 1472
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Rince81 » 7. Jul 2018, 18:19

Mal kurzes Feedback von mir, nachdem Saturn das Ding schneller Versand hat, als man eigentlich von Amazon gewohnt ist, das Ding ist jetzt ein paar Stunden auf meinem Schreibtisch und ich bin bislang echt angetan von dem Teil - abgesehen von der merkwürdigen Corsair Software - die ich aber hoffentlich kaum brauche...
Das mit den roten Hintergrund LED sieht echt edel aus und da ich bewusst kein blinkendes Licht wollte, ist das sehr angenehm. Dafür funktionieren anscheinend trotzdem (im Rahmen des möglichen) die üblichen Profile - sofern es eben nicht Farbwechsel sind... Habe zumindest bei Diablo 3 gemerkt, dass sich die Tastatur mit Spielstart "eingeschaltet" hat die Auslösetasten der Fähigkeiten während des Cooldowns dunkel sind. Unnütz, da die Finger da eh drauf sind aber nette Spielerei. Die Verarbeitung ist 1a und durch die Metalloberfläche wirkt das sehr wertig. Sieht eben etwas Edel und elegant aus und schreit nicht aus jeder Designritze GAMER. Die 70€ waren sinnvoll investiert.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Raptor 2101
Beiträge: 577
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Raptor 2101 » 16. Jul 2018, 17:25

Die Huntsman ist mittlerweile auch bei mir eingetroffen.

Erstes negatives manko vorweg. Die Linux razor Treiber Supporten die Tastatur noch nicht. Out of the Box wechselt die Tastatur alle Farben durch, ergo braucht es ein Windows fürs initiale Setup. Support ist aber angekündigt.

Bei der Handballenauflage bin ich mir noch nicht sicher ob sie mich stört oder supportet. Das kann ich erst nach langen Codingsessions entscheiden.

Beim Rest ist die Tastatur über jeden zweifel erhaben. Sie verbindet das beste aus den bisherigen Features:
* Standard-Layout ohne Makrotasten die nicht sauber abgesetzt sind. Das nervt bei allem außer spielen...
* Hochwertige Mediatasten
* Dimbares Backlight
* gute mechanische Schalter. Ob die optischen Schalter einen wirklich schneller Tippen lassen, wag ich mal zu bezweifeln, aber sie sind definitiv auf dem Niveau von normalen MX Tastern.


den ChromaQuark kann man ignorieren. Ich finde es ganz net, dass man einzelne Tasten Frei beleuchten kann. Das macht es in einigen Programmen wie Lightroom oder ähnlichem einfacher. Bei Spielen, nunja... schaut man auf den Bildschirm...

Benutzeravatar
GraafDallmayr
Beiträge: 50
Registriert: 14. Dez 2016, 21:16
Wohnort: nähe von Bonn
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von GraafDallmayr » 18. Jul 2018, 20:04

Meine Huntsman (Elite) ist mittlerweile auch vor ein Tagen eingetroffen, nachdem einige Zeit noch abgewartet hatte in der Hoffnung auf den Verkaufstart bei Amazon, Saturn oder ähnlichem. Allerdings hat irgendwann die Ungeduld gewonnen und habe bei Razer selber bestellt.

Zu den Linux Problemen kann ich nichts sagen, das läuft bei mir nur virtuell, aber unter Windows bin ich sehr zu frieden. EInzig die Beta von Synapse 3 ist noch stellenweise sehr zickig. Hier bin ich aber auch von Razer enttäuscht, es kann nicht sein dass man den Kunden zwingt die Beta einer Software zu nutzen (Synapse 3 ist bisher nur Beta und Synapse 2 unterstützt die Huntsman nicht).

Das Schreibgefühl, der Druckpunkt etc. der Tastatur liegt mir sehr gut, sogar noch etwas besser als meine langjährig geliebte Logitech Gaming Tastatur. Ich konnte mich nie von ihr trennen, aber jetzt war es endlich doch mal soweit. Beim Zocken habe ich meine Logitech schon vergessen.
Ähnlich wie Raptor 2101 schreibt war ich auch anfangs sehr skeptisch der Handballenauflage gegenüber eingestellt, mittlerweile möchte ich sie nicht mehr missen. Allerdings könnte es bei längeren Gamingsessions ggf. etwas wärmer durch das Kunstleder darauf werden.

Die Chroma Funktionen der Razer sind für mich auch nicht viel mehr als Spielerrei, ich stelle mir eine Farbe als Hintergrund und dem LED Stripe der Handballenablage ein und lasse das eigentlich immer so. Allerdings Möglichkeiten bietet Razer hier ja tatsächlich tausende.

Auf Grund des stolzen Preises muss sich jeder selber überlegegen ob es ihm wert ist. Bei mir war es einfach an der Zeit nach einigen Jahren mit der Logitech für etwas neues und ich muss sagen ich bereue den Kauf der Huntsman Elite nicht.
"Vergreif dich niemals am Kaffee eines IT´lers, wenn du überleben willst!"

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von lnhh » 18. Jul 2018, 20:29

Fuer mich macht Ducky immer noch die besten Tastaturen. Hands down. Keine Software, kein Schnickschnack. Nur Qualitaet. Wer buntes will kauft Ducky Shine 6 oder neuer. Alle anderen Ducky One Two im US Layout. Beste <3
Zuletzt geändert von lnhh am 18. Jul 2018, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Fuck Tapatalk

Raptor 2101
Beiträge: 577
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Raptor 2101 » 18. Jul 2018, 20:46

@Inhh: die Empfehlung kam zu spät :D

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von lnhh » 18. Jul 2018, 20:51

Ach. Die Razor ist bestimmt auch gut. Enjoy :)
Fuck Tapatalk

Raptor 2101
Beiträge: 577
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von Raptor 2101 » 19. Jul 2018, 09:43

lnhh hat geschrieben:
18. Jul 2018, 20:51
Ach. Die Razor ist bestimmt auch gut. Enjoy :)
Nehmen sich preislich nichts, aber das KeyFeature der Ducky ist ja "Genauso geil wie die Razer nur funktioniert auch ohne Software". Preislich nehmen die sich ja nichts.

Die Razer geht ohne Software in den default Modus, der alle Farben durch wechselt. Unter Linux (wo ich > 80% meiner zeit rummdümpel) hab ich die Wahl zwischen "komischen Farben" und "keiner Beleuchtung". Aber das wird. OpenRazer hat das es auf der Featurelist...

Benutzeravatar
GraafDallmayr
Beiträge: 50
Registriert: 14. Dez 2016, 21:16
Wohnort: nähe von Bonn
Kontaktdaten:

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von GraafDallmayr » 19. Jul 2018, 20:56

Jep so ein schönes "Bäumchen Wechsel Dich" durch die komplette Farbpallette, ich fand es extrem nervig.
Musste es aber ne ganze Weile ertragen bis ich die blöde Synapse 3 Beta endlich vernünftig am laufen hatte...
"Vergreif dich niemals am Kaffee eines IT´lers, wenn du überleben willst!"

tj91
Beiträge: 117
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: neue gaming tastatur gesucht

Beitrag von tj91 » 22. Jul 2018, 15:05

Ihr solltet mal gucken, ob es vielleicht Tastenkombinationen gibt, um die Beleuchtung auch ohne Software einzutellen. Bei meiner Logitech G610 (habe die oben empfohlen), geht das nämlich.

Antworten