4K PC Diskussionsthread

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
tj91
Beiträge: 52
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von tj91 » 7. Feb 2019, 19:15

Filusi hat geschrieben:
3. Feb 2019, 19:11
Naja, rein subjektiv habe ich schon den Eindruck, dass sich Lüfterlautstärken in Summe erhöhen, auch wenn sie theoretisch alle gleichlaut (jedenfalls laut Herstellerangaben) sind. Von daher bin ich nicht schade drum, wenn ein paar eventuell unnötige Lüfter im Desktopbetrieb nicht laufen.
Sie sind dann auch lauter. Mehrere gleichlaute Schallquellen resultieren in einem höheren Pegel.
Voigt hat geschrieben:
3. Feb 2019, 18:00
Insbesondere da dieser ja nur wirklich seine Wirkung entfalten würde, wenn wirklich alle Lüfter gleichzeitig diesen Zero Fan Modus nutzen würden, für wirklich komplett passiven Betrieb bis zu einem gewissen Bereich, wenn eh noch andere Lüfter drehen ist eh die gesamte Sinnhaftigkeit ja weg.
Abgesehen vom oben geschriebenen: Wo ist das Problem? Es ist kein Problem, im Idle alle Lüfter auszustellen. Von daher sehe ich den Kritikpunkt nicht.

Man kann darüber streiten, ob man sein Netzteil auch bei geringer Last aktiv kühlen sollte oder nicht, aber da maße ich mir die fachliche Kompetenz nicht an, um Aussagen über die Langlebigkeit zu machen.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 490
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von mrz » 7. Feb 2019, 22:47

lnhh hat geschrieben:
28. Jan 2019, 19:36
Fuer mich schon. Vorallem in Richtung 4k. Cpu ist eh nicht der limitierende Faktor...
Selbst der 2700x duempelt bei maximal 50% rum in Games bei mir.
Das ist korrekt. Haben heut mal auf die Auslastung geschaut bei der The Division 2 Beta.
1440p, alles hochgeschraubt. Alle Kerne so 40-50%, manchmal knapp 60% auf einzelnen Threads
Jochen hat geschrieben:
1. Feb 2019, 10:01
Andre Peschke hat geschrieben:
31. Jan 2019, 17:18
Die erste Woche bringt er aber erstmal damit zu, Windows 10 zu hassen.
Du sagst das, als wäre das ein Spleen und nicht das normalste der Welt ...
Is halt das stabilste und schnellste Windows aller Zeiten und verstehe nicht wie man auf Versionen wie Win 7 dümpeln kann, wenn man sich primär mit Spielen beschäftigt.

Hatte noch nicht einen Bluescreen in Win10

Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 316
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von tidus89 » 8. Feb 2019, 16:42

Was is denn nu mit Jochens Kiste? Sollte doch inzwischen alles angekommen sein? Haben wir eine Videobeweisführung des desaströsen Zusammenbaus?

lnhh
Beiträge: 948
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von lnhh » 8. Feb 2019, 17:08

Wurde doch zusammengebaut bestellt. Die beste Antwort ist keine Antwort -> sollte bedeuten alles laeuft wie geplant :)

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 305
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von schneeland » 8. Feb 2019, 21:29

lnhh hat geschrieben:
8. Feb 2019, 17:08
Wurde doch zusammengebaut bestellt. Die beste Antwort ist keine Antwort -> sollte bedeuten alles laeuft wie geplant :)
Oder nichts läuft und er kann nicht mal mehr ins Forum ;)

Vielleicht ist er aber auch einfach mit der Dachlatte auf dem Weg nach Redmond um ihnen mal ein paar Takte zu Windows 10 mitzuteilen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2207
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Jochen » 12. Feb 2019, 15:55

Ein kleines Update: Nachdem mir der zusammenbauende Händler eine Lieferung zwischen dem 07. und 13.02. meldete und ich bis heute nichts mehr gehört habe, habe ich mal unschuldig nachgefragt und was von "Lieferverzögerungen" und "Mitte nächster Woche" gehört. Warum einem das auch einfach sagen? Nach dem zweiten Anruf und der Frage, ob man außer Stornierung sonst noch was machen könnte, bin ich jetzt "priorisiert". Fortsetzung folgt :mrgreen:

lnhh
Beiträge: 948
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von lnhh » 12. Feb 2019, 16:11

Mindfactory? Da ist das normal.

GXMarc
Beiträge: 21
Registriert: 7. Dez 2016, 12:54
Wohnort: Melle bei Osnabrück

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von GXMarc » 12. Feb 2019, 16:36

Ich hab bei Mindfactory zum selber bauen bestellt vor 1.5 Wochen und hatte die Einzelteile zwei Tage nach Bestellung zu Hause. 😀 Jetzt schnurrt seit 10 Tagen ein 9600k mit einer RTX2070 unter meinem Schreibtisch. Das macht richtig Spaß. Ich hoffe Jochens PC ist auch bald soweit.
Liebe Grüße aus dem Osnabrücker Land
Marc

tj91
Beiträge: 52
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von tj91 » 12. Feb 2019, 18:01

Falls es tatsächlich Mindfactory ist: Denen würde ich kein Wort trauen :) Mich haben sie auch schon dreist belogen und Hinhaltetaktiken gefahren. Also entweder es läuft problemlos, was zugegebenermaßen der Regelfall ist, oder man wird vom Kundensupport verarscht. Wie lange es dann dauert, wer weiß das schon.

Übrigens gehören 2-3 andere Buden wie VibuOnline, DriveCity und Compuland zum selben Verein. Weiß nicht, ob das die gleiche Firma ist, aber auf jeden Fall ist es nahezu identisch und wenn man mal auf Geizhals guckt, sieht man, dass dort meistens die gleichen Preise mit 1 Cent Unterschied eingestellt sind. Damit alle schön nacheinander am Anfang der Liste auftauchen :)

lnhh
Beiträge: 948
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von lnhh » 12. Feb 2019, 18:02

Ist die gleiche Firma.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2207
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Jochen » 12. Feb 2019, 21:13

Über den Namen des Händlers sei geflissentlich Schweigen gebettet. Es sei denn natürlich, er erzürnt mich durch anhaltende Nicht-Lieferung ;)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2107
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Desotho » 12. Feb 2019, 22:14

Auf den Promi Status hinweisen: "Ich bin Influencer!"


Nicht schlagen .. das war ein Scherz ...
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
gnadenlos
Beiträge: 271
Registriert: 1. Dez 2016, 03:52
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von gnadenlos » 13. Feb 2019, 01:24

tj91 hat geschrieben:
12. Feb 2019, 18:01
Falls es tatsächlich Mindfactory ist: Denen würde ich kein Wort trauen :) Mich haben sie auch schon dreist belogen und Hinhaltetaktiken gefahren. Also entweder es läuft problemlos, was zugegebenermaßen der Regelfall ist, oder man wird vom Kundensupport verarscht. Wie lange es dann dauert, wer weiß das schon.
Ist aber auch eine Sache des Preises - billig und guter Service passt nicht zusammen.

Wenn ich bei MF & Co. bestelle, dann nur per Nachnahme und wenn der Versand nicht pünktlich erfolgt wird die Annahme verweigert. Alles andere ist mir viel zu stressig und blöd.

Will ich guten Service bestelle ich bei Amazon und zahle den entsprechenden Aufpreis, kann dann aber auch problemlos 2 Jahre lang reklamieren und kann mich auf die Lieferzeitangabe verlassen, statt Wochen hingehalten zu werden.
.

tj91
Beiträge: 52
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von tj91 » 13. Feb 2019, 06:54

gnadenlos hat geschrieben:
13. Feb 2019, 01:24
Ist aber auch eine Sache des Preises - billig und guter Service passt nicht zusammen.
Sicher hast du irgendwo Recht. Aber es gibt immer noch einen Unterschied zwischen "schlechter Service" und "dreiste Lügen direkt ins Gesicht und billige Hinhaltetaktiken". Ersteres kann ich akzeptieren. Zweiteres geht einfach überhaupt nicht.

Aber gut, das ist nun etwas Off-Topic :)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 569
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Peter » 13. Feb 2019, 08:45

Wenn man nicht auf jeden Cent schauen muss, sollte man wirklich einen Bogen um mindfactory machen. Das mit den "billigen Hinhaltetaktiken" kann ich da nämlich auch bestätigen.

Apia
Beiträge: 15
Registriert: 28. Jan 2019, 18:57

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Apia » 14. Feb 2019, 12:43

Ick kann mindfactory nur weiterempfehlen. Kaufe seit 2012 meine Einzelteile dort. Versand war immer blitzschnell (vor zwei Wochen das letzte mal eine MSI Gaming GTX 2070 dort bestellt).Was Verfügbarkeit und Preiß angeht auch ungeschlagen.
Ich hatte einen Reklamationsfall (Defekter RAM) und auch hier lief alles glatt -> Schneller Ersatz.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2207
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Jochen » 14. Feb 2019, 14:29

Es war nicht Mindfactory, sondern Alternate. Und nach meinem Anruf gestern stand die Kiste heute morgen plötzlich im Hof. Ich kann also wirklich nicht klagen :)

GXMarc
Beiträge: 21
Registriert: 7. Dez 2016, 12:54
Wohnort: Melle bei Osnabrück

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von GXMarc » 14. Feb 2019, 15:07

Dann mal viel Spaß mit Deinem neuen Arbeitsgerät. Ich bin immer noch ganz begeistert von meinem neuen PC.
Liebe Grüße aus dem Osnabrücker Land
Marc

Voigt
Beiträge: 1036
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Voigt » 14. Feb 2019, 15:30

Ah Alternate ist zwar etwas teurer, aber insgesamt gut. Hat einen sehr guten Support, daher dann doch der schnelle Versand. Sind glaube auch der größte europäische Hardwareversandhändler.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 316
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von tidus89 » 14. Feb 2019, 16:18

Och ja, jeder hat halt so seine Erfahrungen. Ich kaufe gerne bei Caseking.

Antworten