4K PC Diskussionsthread

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Salvatore2910
Beiträge: 52
Registriert: 6. Aug 2016, 18:48

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Salvatore2910 » 31. Jan 2019, 17:05

Ich denke solange Jochen zufrieden ist, sollte sich niemand beklagen müssen.
Ich denke, dass das so ganz gut ist. Ich habe aus diesem Thread auch einiges mitgenommen und sage auch nochmal danke an alle. ^^
Und viel Spaß an Jochen mit deinem neuen PC. Wird bestimmt super. :D

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 697
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von HerrReineke » 31. Jan 2019, 17:06

Jochen hat geschrieben:
31. Jan 2019, 16:51
Lügenstange! Einen 9700er hab' ich bestellt. Auf ausdrückliche Empfehlung hier!
Oha, direkt mal das Katzenfutter reduzieren :ugly:

Wirst du dich eigentlich am eigenen Zusammenbau versuchen und das dann irgendwie versuchen dokumentarisch festzuhalten? Hast du ggf. vor dir Unterstützung zu holen? Oder gab es die Montage mit dabei? :D
Quis leget haec?

Voigt
Beiträge: 1235
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Voigt » 31. Jan 2019, 17:08

Sollte damit so eine Konfiguration sein: https://geizhals.de/?cat=WL-1139469 - 1650€ sind es so grob.
Kurze Nachfrage, ihr habt schon das Meshify C und nicht Meshify S gekauft? Gibt beide Varianten und das S ist etwas teuerer, aber glaube auch etwas "besser", wie ein Gehäuse halt auch besser sein kann. Kenne mich da aber eh nicht so aus.
Zuletzt geändert von Voigt am 31. Jan 2019, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 516
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von SebastianStange » 31. Jan 2019, 17:08

Oh shit, doch die dicke CPU. Jesus!
Haha, gar nicht mitbekommen. Aber geil. Dann passt die Kiste ja aber wirklich für die nächsten Jahre.

Am Zusammenbau werdet ihr leider nicht teilhaben können. Den erledigt der Dienstleister.
Aber es wird schlimm genug, Jochen aus der Ferne durch die Konfiguration eines USB-Boot-Sticks über die BIOS-Einstellungen bis hin zum laufenden PC mit guter Lüfterkurve zu verhelfen. ;-)

Jochen

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Jochen » 31. Jan 2019, 17:13

HerrReineke hat geschrieben:
31. Jan 2019, 17:06
Wirst du dich eigentlich am eigenen Zusammenbau versuchen und das dann irgendwie versuchen dokumentarisch festzuhalten? Hast du ggf. vor dir Unterstützung zu holen? Oder gab es die Montage mit dabei?
Ich habe mich gegen einen geringen Aufpreis für die fachmännische Montage durch den Händler entschieden, nachdem mich mein Bruder heute morgen daran erinnerte, dass ich mit dem Aufbau eines Billy-Bücherregals heillos überfordert war und erst vor zwei Jahren meine Brille mit dem Fahrrad überfuhr.

Genboo
Beiträge: 10
Registriert: 28. Jan 2019, 11:01

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Genboo » 31. Jan 2019, 17:14

Na dann wünsche ich viel Spaß mit dem neuen PC. Habt ihr auch an eine gute Wärmeleitpaste gedacht?

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3973
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke » 31. Jan 2019, 17:18

SebastianStange hat geschrieben:
31. Jan 2019, 16:45
Und was Jochen angeht ... ZITAT: "Ich will NIE WIEDER (oder wenigstens nicht die nächsten 5 Jahre) darüber reden. Also außer darüber, wie geil er ist."
Die erste Woche bringt er aber erstmal damit zu, Windows 10 zu hassen.

Andre

JonathanKelt
Beiträge: 139
Registriert: 22. Jan 2017, 20:49

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von JonathanKelt » 31. Jan 2019, 17:23

Ein Zusammenbau-Livestream wird ja definitiv stattfinden. :-)
Falls das wegen höherer Gewalt doch nicht stattfinden kann - dann bekommen wir aber doch wenigstens ein paar Bilder vom Endergebnis. Oder?

Voigt
Beiträge: 1235
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Voigt » 31. Jan 2019, 17:28

Darf ich raten von welchem Händler gekauft und zusammengebaut wurde/wird? Ist es Mindfactory? oder doch wer anders?
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
Blaight
Lord Moderator of the Isles, First of his name
Beiträge: 1053
Registriert: 2. Jun 2016, 10:41

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Blaight » 31. Jan 2019, 17:46

Jochen die Direktempfehlung lautet ClassicShell.

Ich glaube der Noctua ist eine gute Idee. Die sind so eins A verarbeitet und angenehm zu verbauen!
Der Rechner ist echt ne Wucht! Das wird wahnsinnig spaßig jetzt erstmal in allen Spielen alles auf Anschlag zu stellen.
Hat richtig Spaß gemacht Leute. Jetzt müssen wir Andre nur vom Laptop wegkriegen.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 516
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von SebastianStange » 31. Jan 2019, 18:08

Genboo hat geschrieben:
31. Jan 2019, 17:14
Na dann wünsche ich viel Spaß mit dem neuen PC. Habt ihr auch an eine gute Wärmeleitpaste gedacht?
Nope - aber da liegt bei dem Noctua-Kühler eine sehr gute mit bei.

Benutzeravatar
Pan Sartre
Beiträge: 201
Registriert: 1. Aug 2017, 22:19
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Pan Sartre » 31. Jan 2019, 18:17

SebastianStange hat geschrieben:
31. Jan 2019, 18:08
Genboo hat geschrieben:
31. Jan 2019, 17:14
Na dann wünsche ich viel Spaß mit dem neuen PC. Habt ihr auch an eine gute Wärmeleitpaste gedacht?
Nope - aber da liegt bei dem Noctua-Kühler eine sehr gute mit bei.
Wenn der Praktikant beim Zusammenbauen auch diese nimmt und nicht das Doppelseitigeklebeband, weils besser hält :P :ugly:

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 516
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von SebastianStange » 31. Jan 2019, 18:32

Pan Sartre hat geschrieben:
31. Jan 2019, 18:17
SebastianStange hat geschrieben:
31. Jan 2019, 18:08
Genboo hat geschrieben:
31. Jan 2019, 17:14
Na dann wünsche ich viel Spaß mit dem neuen PC. Habt ihr auch an eine gute Wärmeleitpaste gedacht?
Nope - aber da liegt bei dem Noctua-Kühler eine sehr gute mit bei.
Wenn der Praktikant beim Zusammenbauen auch diese nimmt und nicht das Doppelseitigeklebeband, weils besser hält :P :ugly:
Wohl wahr.

Genboo
Beiträge: 10
Registriert: 28. Jan 2019, 11:01

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Genboo » 31. Jan 2019, 18:33

Über die von Noctua hab ich mich zwar nie informiert aber schlecht wird sie sicher nicht sein. Als ich zum Marktstart meinen Ryzen gebaut habe wurden die Thermal Grizzly Pasten von allen Seiten mit Lob überhäuft. Bei so einem 5€ Artikel nehm ich halt das beste was es gibt. Nur Flüssigmetall kommt mir nicht ins Gehäuse :D

Hehe gab es da nicht mal ein Video von Pcgameshardware wo sie alles mögliche unter anderem Zahnpasta getestet haben? Hat auch ziemlich alles mehr oder weniger gut funktioniert ;)

Voigt
Beiträge: 1235
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Voigt » 31. Jan 2019, 18:51

Nivea Handcreme wurde erfolgreich für einige Wochen als Übergangs Wärmeleitpaste bei nem Kumpel eingesetzt.
An sich mag man ja nur die Mikrometer große Furchen in der Oberfläche von Kupferblock und Heatspreader überbrücken, bei so geringen Strecken ist Wärmeleitfähigkeit eh nicht so wenig, eher wie Niedrigviskos das ist, dass jede Unebenheit ausgefüllt wird, aber auch Viskos genug dass die Paste auch dort bleibt und nicht rausfliest.

Die meisten Pasten sind da schon in einem gutem Bereich, und von Wärmeleitfähigkeit und Übertragung von Metall-Paste-Metall auch meilenweit besser als Luft.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
Pan Sartre
Beiträge: 201
Registriert: 1. Aug 2017, 22:19
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Pan Sartre » 31. Jan 2019, 19:27

Flüssiges Metall ist ja bei den ganzen Overclockern aktuell der heiße Scheiss. Funktioniert halt nur nicht mit Aluminium-Kühlern.

Benutzeravatar
gnadenlos
Beiträge: 326
Registriert: 1. Dez 2016, 03:52
Kontaktdaten:

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von gnadenlos » 31. Jan 2019, 21:50

SebastianStange hat geschrieben:
31. Jan 2019, 16:45
Es ist vollbracht. Er ist bestellt. Danke nochmal für Rat und Meinungen. Sicherlich wird das Resultat nicht jedem User hier exakt passen, aber ich denke mit dem PC muss sich Jochen ab sofort im Pausenhof nicht mehr schämen. Also...
Nice - ist ja fast mein Vorschlag, nur Grafikkarte und CPU-Kühler eine Stufe kleiner und beim Gehäuse die Window-Version - diese aber wenigstens in der Dark-Variante. Rein optisch gefällt mir die Variante auch extrem gut, habe nur die geschlossene Version genommen weil der PC unter den Tisch kommen soll.

Jetzt noch einen guten Monitor und Jochen darf die nächsten 30 Monate auch über die Console-Peasants lästern. Dann wird die nächste Mitgliedschaftsgebühr fällig.

;)

Rucola-Joe
Beiträge: 9
Registriert: 29. Jan 2019, 15:37

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Rucola-Joe » 31. Jan 2019, 22:46

@ Jochen: Bravo! Die dicke CPU gewählt und den Zusammenbau vom Dienstleister übernehmen lassen – gute Entscheidung! :clap:
Ich bin sehr gespannt auf deine hoffentlich in Podcast-Form dargebotenen Eindrücke von der Maschine! Vielleicht gar eine ganze Episode? Vor allem, wenn du (unberechtigt) über Windows 10 rantest! :ugly:

@ Sebastian: Wie wäre es mal mit einem Hardwaretalk zum Thema Monitore? Da gibt's mit Auflösungen, Paneltypen, Bildwiederholfrequenzen, Adaptive-Sync, HDMI/DIV/DP doch mehr als genug Details zum Schwadronieren! Und dann könntest Du auch direkt ein Update zu deiner Ultra-Wide-Experience geben. :)

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 426
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Filusi » 31. Jan 2019, 22:57

Wenn Bildschirme, dann hoffentlich auch mit dem HDR Thema.
Hab hier irgendwo gelesen, dass es jene nur zusammen mit 4K gibt, für mich uninteressant, mit gutem AA oder ähnlichen Lösungen reicht mir 1080p völlig, dann lieber bessere Grafik vom Spiel aus ...

Aber nur meine Meinung, wie gesagt, interessiert mich in einem möglichen Monitorpodcast allerdings HDR bzw. ob / wann es auch für die "kleineren" Monitore kommt.

Da ich jetzt auch ne PS 4 Pro nutzte, würde mich zudem das Thema 1440p interressieren, kann bzw. gibt die PS4 dies auch aus oder muss das der Monitor verarbeiten, womit das Bild nicht mehr nativ ausgegeben wird?

Ein neuer Monitor ist derzeit bei mir zwar noch kein akutes Thema, aber HDR könnte den Ausschlag geben, wenn meine Frau erstmal die PS4 wieder vergessen hat. ^^

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 452
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: 4K PC Diskussionsthread

Beitrag von Klagsam » 31. Jan 2019, 23:04

SebastianStange hat geschrieben:
31. Jan 2019, 18:08
Genboo hat geschrieben:
31. Jan 2019, 17:14
Na dann wünsche ich viel Spaß mit dem neuen PC. Habt ihr auch an eine gute Wärmeleitpaste gedacht?
Nope - aber da liegt bei dem Noctua-Kühler eine sehr gute mit bei.
Ich habe die Folge gerade erst gehört und war fast versucht mir selbst einen PC zu kaufen, obwohl ich keinen brauche :) Ich war aber etwas verwundert, dass kein Wort über eine Wasserkühlung verloren wurde. Das fand ich sehr schade, da ich gehofft hatte endlich mal zu erfahren, was es damit auf sich hat und wozu die gut/schlecht ist.

Antworten