240 Hz oder 144 Hz Monitor

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
tj91
Beiträge: 52
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von tj91 » 7. Feb 2019, 13:00

@Voigt
Das ist denke ich eine gute und einfache Zusammenfassung ohne die ganzen Details :)

Gerade die Sache, dass es früher mal so war, dass man V-Sync nicht aktivieren musste (auch wenn es natürlich zwingend aktiviert wurde), hat mich von falschen Tatsachen überzeugt zurückgelassen. IMO ist das auch eher eine technische Eigenheit und nichts was konzeptionell aus der abstrakten Sicht logisch erscheint. Es liegt einfach daran, dass das G-Sync Modul nicht "gut genug" ist, um die "framtime variances" richtig zu handlen. Dagegen hilft V-Sync und dient als Krücke. So jedenfalls mein Verständnis. Und ohne das Wissen dieser Eigenheit erscheint es dann ziemlich unlogisch, dass man V-Sync einschalten sollte. Daher rührt denke ich viel Verwirrung. Denn auf der konzeptionellen, abstrakeren Ebene ersetzt man V-Sync schon mit G-Sync (anstatt es "zu erweitern"), in der Praxis braucht man aber beides für das optimale Ergebnis (kein Tearing mehr am oberen/unteren Rand)

manura133
Beiträge: 58
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von manura133 » 7. Feb 2019, 13:38

Stimmt, da haben wir etwas aneinander vorbei geredet. Es ging mir um G-Sync Compatible, also diese neue Möglichkeit, Freesync auch mit Nvidia Karten nutzen zu können.
Und es mag sein, dass die Einstellungen da noch mal anders sein müssen.
Jedenfalls löst dort, laut meinem verlinkten Video, die Aktivierung von V-Sync und G-Sync Compatible einen Inputlag aus, wenn die FPS in-Game über der Bildwiederholrate des Monitors liegen.

Hier ist übrigens die Essenz des Videos, dann müsst ihr es gar nicht schauen: klick


Aber da ich größtenteils Singleplayer Titel spiele und dort nicht immer die FPS begrenzen kann, lasse ich jetzt alles so eingestellt wie es ist. Im übrigen habe ich so gefühlt ein flüssiges Erlebnis und kann den Inputlag unter den Umständen wohl auch vernachlässigen.

tj91
Beiträge: 52
Registriert: 21. Okt 2016, 22:05

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von tj91 » 7. Feb 2019, 14:10

manura133 hat geschrieben:
7. Feb 2019, 13:38
Jedenfalls löst dort, laut meinem verlinkten Video, die Aktivierung von V-Sync und G-Sync Compatible einen Inputlag aus, wenn die FPS in-Game über der Bildwiederholrate des Monitors liegen.
Ja G-Sync bzw Freesync operiert dann nicht mehr im richtigen fps-Bereich und wird ausgeschaltet. Das funktioniert nur in dem zum jeweiligen Monitor angegebenen Bereich. V-Sync ist aber an und daher kommt es zwar nicht zu Tearing, aber eben zum Input Lag der durch V-Sync entsteht. Nur in Kombination mit G-Sync oder Freesync entsteht durch V-Sync kein Input Lag.

manura133 hat geschrieben:
7. Feb 2019, 13:38
Aber da ich größtenteils Singleplayer Titel spiele und dort nicht immer die FPS begrenzen kann, lasse ich jetzt alles so eingestellt wie es ist. Im übrigen habe ich so gefühlt ein flüssiges Erlebnis und kann den Inputlag unter den Umständen wohl auch vernachlässigen.
Ich komme da eh nicht aus meiner G-Sync Range von 30-144 Hz raus, wenn das Spiel halbwegs grafisch aufwendig ist :)

manura133
Beiträge: 58
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von manura133 » 7. Feb 2019, 14:20

tj91 hat geschrieben:
7. Feb 2019, 14:10
Ich komme da eh nicht aus meiner G-Sync Range von 30-144 Hz raus, wenn das Spiel halbwegs grafisch aufwendig ist :)
Ich habe leider nur 48-75 Hz Bandbreite. Da wird es teilweise schon eng.
Aber vielleicht haue ich einfach mal im Falle des Falles ordentlich AA über den Treiber rein. Sollte ja auch wirksam sein. :D

Benutzeravatar
gnadenlos
Beiträge: 271
Registriert: 1. Dez 2016, 03:52
Kontaktdaten:

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von gnadenlos » 7. Feb 2019, 14:31

Nach oben kann man mit Afterburner und dem darin enthaltenen RTSS recht gut begrenzen. Macht auch eigentlich fast immer Sinn, z.B. indem man das obere Limit ca. bei seinem Durchschnitt setzt und so den Bereich in dem G-Sync/Free-Sync schwankt einschränkt, gleichzeitig der Grafikkarte etwas Spielraum zu Erholung (Abkühlung) verschafft, so dass dann in kritischen Szenen der Boost möglichst gut funktioniert.

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 196
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von Fu!Bär » 8. Feb 2019, 09:42

tj91 hat geschrieben:
7. Feb 2019, 08:02
Fu!Bär hat geschrieben:
6. Feb 2019, 09:23
Ich geb dir recht, eine "G-Sync activated" Meldung wäre schön.
Ich weiß nicht, ob du den Post über deinem von manura133 nicht gelesen hast. Aber dort zeigt er, wie man genau so eine Meldung einblenden kann. Also für Testzwecke reicht es allemale :)
Ja, habe ich gestern gelesen und ausprobiert. Du hast recht, für Testzwecke ist das gut genug. Am liebsten würde ich das mit einem FPS Counter, dezent im Eck oder als Farbschema in der FPS Anzeige integrieren. Oder aber für 10 sec angezeigt bekommen, wenn G-Sync aktiv ist.
gnadenlos hat geschrieben:
7. Feb 2019, 14:31
Nach oben kann man mit Afterburner und dem darin enthaltenen RTSS recht gut begrenzen. Macht auch eigentlich fast immer Sinn, z.B. indem man das obere Limit ca. bei seinem Durchschnitt setzt und so den Bereich in dem G-Sync/Free-Sync schwankt einschränkt, gleichzeitig der Grafikkarte etwas Spielraum zu Erholung (Abkühlung) verschafft, so dass dann in kritischen Szenen der Boost möglichst gut funktioniert.
Kannst du das genauer beschreiben? Oder hast du irgendwo eine Anleitung? Ich hab mir gestern den Afterburner Installiert und war einigermaßen überfordert / habe keine FPS Begrenzung gefunden.
Zuletzt geändert von Fu!Bär am 8. Feb 2019, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.

Voigt
Beiträge: 1036
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von Voigt » 8. Feb 2019, 10:42

Statt Afterburner würde ich einfach den Framelimiter des Nvidia Treibers nutzen. Einmal aktiviert gilt das für jede Anwendung bis zum nächsten Treiber Update. Aktivierbar über Nvidia Inspector.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
gnadenlos
Beiträge: 271
Registriert: 1. Dez 2016, 03:52
Kontaktdaten:

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von gnadenlos » 10. Feb 2019, 04:02

Fu!Bär hat geschrieben:
8. Feb 2019, 09:42
Kannst du das genauer beschreiben? Oder hast du irgendwo eine Anleitung? Ich hab mir gestern den Afterburner Installiert und war einigermaßen überfordert / habe keine FPS Begrenzung gefunden.
Afterburner installiert RTSS mit - dort findest Du die Einstellungen:

Bild

Du kannst links das Spiel festlegen oder "Global" für die allgemeine Einstellung. Dann rechts das "Detection Level" - in der Regel reicht "Low", wenn es nicht funktioniert nach oben gehen. Und dann unter "Framerate limit" die Grenze festlegen.

Wenn Dein Spiel meist im Bereich 55-60 fps läuft, selten auf 45fps einbricht und in weniger fordernden Szenen auf 90fps hochgeht, stellst Du z.B. 55fps ein. Dann läuft das Spiel sehr stabil mit 55fps und wenn mal keine Last vorhanden ist, kühlt die GPU entsprechend ab, statt unnötig 90fps zu berechnen, die das Ganze höchstens unrunder wirken lassen. Du kannst auch 60fps (oder irgendwas zwischen 55 und 60fps) einstellen und die 5fps Schwankung in Kauf nehmen - wichtig ist hauptsächlich, dass es halt nicht mehr unnötig auf extrem viel höhere Werte hochgeht.

Natürlich davon ausgehend, dass Du G-Sync/Free-Sync hast - sonst willst Du ja vermutlich stabile 60fps mit V-Sync nutzen und müsstest daher eher Details runterregeln, um die 60fps möglichst stabil zu halten.

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 196
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: 240 Hz oder 144 Hz Monitor

Beitrag von Fu!Bär » 11. Feb 2019, 09:46

Danke dir. Mein Problem war, dass ich RTSS nicht mit installiert hatte.

Antworten