Lenkrad am PC

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Lenkrad am PC

Beitrag von derFuchsi » 30. Jan 2019, 13:52

Ich hätte da mal ein Problem, der Thread kann aber gerne auch für alle folgenden Diskussionen zum Thema Lenkradsteuerung am PC verwendet werden.
Und zwar habe ich das Teil schon etliche Monate aber mir fiel jetzt erst auf dass ich mit meinem Logitech G29 anscheinend kein richtiges Force-Feedback habe. Zwar funktioniert das Lenkrad wie es soll, wird von den Spielen einwandfrei erkannt und alle Knöpfe und die Steuerung funzen aber ich habe keinerlei Rüttel- oder Vibrationseffekte. Ich vermute mal sowas sollte es geben oder? So je nach befahrenem Untergrund oder wenn man einen Crash baut oder so. Das einzige was ich bisher bemerkt habe ist ein Widerstand beim lenken.
Natürlich habe ich die FFB Option soweit ich sie gefunden habe in den Spielen aktiviert, aber nichts tut sich. Logitech Gaming Software ist auch aktuell.

Windows 10, Spiele DiRT Rally, ETS2 und The Crew.

Any Ideas? :pray:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 609
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von Guthwulf » 30. Jan 2019, 16:45

ETS2 hat meines Wissens nach keine Force Feedback Effekte (nur einen rudimentären Lenkradwiderstand) und bei The Crew bin ich mir unsicher, bezweifle es aufgrund der Arcardeausrichtung aber. Dirt Rally sollte eigentlich Force Feedback haben, zumindest meiner Erinnerung nach. "Richtige" Force Feedback Effekte wirst du vermutlich am ehesten bei Rennsimulationen bemerken. Project Cars 2, Assetto Corsa und Co haben gutes Force Feedback. Spiele wie Forza oder Forza Horizon sind eher auf Gamepad ausgelegt. Da ist das Force Feedback mit Lenkrad traditionell eher "meh".

Das Logitech G29 mag ich persönlich nicht besonders, da es noch ein inzwischen veraltetes "gear-based system" für das Force Feedback benutzt, das nicht nur laut, langsamer und uhm... "ruckelig" werden kann sondern damit auch wenig Feingefühl transportiert. Das G29 ist im Grunde nur das G25 oder G27 in neuer Verpackung. Es ist nicht schlecht, aber einmal mit nem stufenlosen "brushless and belt-driven system" gefahren (wie z.B. bei Thrustmaster), möchte man nie mehr zurück.

Zumindest mir ging es so.

Ich selber nutze die Thrustmaster T300 RS Basis ("1080° base featuring an industrial-class brushless motor") mit dem Ferrari 599XX EVO (11.8”/30 cm and Alcantara) Lenkrad Aufsatz dem T3PA 3er Pedalset sowie der TH8A Gangschaltung, alles auf nem ordentlichen Wheelstand montiert. Außerdem hab ich noch ne XBox kompatible Basis, die seit dem Play Anywhere Microsoft Programm zusammen mit der Xbox in der Ecke verstaubt. Spiele Microsoft exklusive Titel nur noch auf WIndows 10. Hab bis heute keinen Grund gesehen, das Lenkradsetup zu ändern. Es geht natürlich auch immer noch besser (und teurer). Bei dem Setup ist vermutlich die Pedale die schwächste Komponente.

Inzwischen gibts das auch fast alles zusammen in nem Set:

Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition inkl. T3PA Pedalset: https://www.amazon.de/dp/B014UOF0S8/
Thrustmaster TH8A Gangschaltung: https://www.amazon.de/dp/B005L0Z2BQ/
Wheelstand Pro: https://www.amazon.de/gp/product/B00KL4BWO8/
Zuletzt geändert von Guthwulf am 30. Jan 2019, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von derFuchsi » 30. Jan 2019, 16:52

Hab das Ding bisher vier-fünf mal benutzt oder so, das passt schon so mit der Technik. Bin jetzt nicht sooo der Rennsim-Fan. Das Teil war vor ein paar Monaten im Angebot und ich habs halt mal gekauft für ETS2 und mal sowas wie eben DiRT weil es halt gerade da ist.
The Crew würde ich auch nicht zwingend mit Lenkrad spielen aber habs halt damit mal probiert.
Müsste die Games nochmal mit dem Xbox Controller spielen, da sehe ich ja dann ob es diese Rütteleffekte gibt. Dann sollte es das ja auch mit dem Lenkrad tun.
Zuletzt geändert von derFuchsi am 30. Jan 2019, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 609
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von Guthwulf » 30. Jan 2019, 16:55

derFuchsi hat geschrieben:
30. Jan 2019, 16:52
Müsste die Games nochmal mit dem Xbox Controller spielen, da sehe ich ja dann ob es diese Rütteleffekte gibt. Dann sollte es das ja auch mit dem Lenkrad tun.
Nicht unbedingt. Lenkrad ist ne andere Steuerungsart. Nur weil du bei Controller "Rütteln" bemerkst heist das noch nicht, das das Spiel vergleichbare Force Feedback Effekte mit Lenkrad anbietet. Gibts in der Logitech Software nicht ne Möglichkeit verschiedene Force Feedback Effekte und Stärken zu testen? In der Thrustmaster Software geht das. Kann mir nicht vorstellen, dass es bei Logitech anders sein sollte. Dann wüsstest du zumindest das das Lenkrad an sich diese Effekte kann.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von derFuchsi » 30. Jan 2019, 17:04

Guthwulf hat geschrieben:
30. Jan 2019, 16:55
Gibts in der Logitech Software nicht ne Möglichkeit verschiedene Force Feedback Effekte und Stärken zu testen? In der Thrustmaster Software geht das. Kann mir nicht vorstellen, dass es bei Logitech anders sein sollte. Dann wüsstest du zumindest das das Lenkrad an sich diese Effekte kann.
Hast du schonmal diese Logitech Gaming Software gesehen? :lol: :snooty:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 609
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von Guthwulf » 30. Jan 2019, 17:20

derFuchsi hat geschrieben:
30. Jan 2019, 17:04
Hast du schonmal diese Logitech Gaming Software gesehen? :lol: :snooty:
Nö... :D So schlimm? :whistle: Bin nur gelegentlich bei Freunden mit Logitech Lenkrädern gefahren. :shifty: ;)
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von derFuchsi » 7. Mär 2019, 16:11

Die Tage hab ich das Ding mal wieder rausgekramt um mich intensiver dem Problem zu widmen. Mittlerweile kam ein Update der Logitech Gaming Software raus das ich dann auch installiert habe. DiRT Rally gestartet - Force-Feedback da! ETS2 gestartet - auch da! Ich weiß nicht was da los war und ob es das nächste mal noch geht aber ich hab zum ersten mal "Gerüttel" erlebt bei dem Lenkrad YAY :dance:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 609
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von Guthwulf » 7. Mär 2019, 16:18

Die Geheimnisse moderner Technik... Glückwunsch und viel Spaß beim Rütteln :D
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Lenkrad am PC

Beitrag von derFuchsi » 7. Mär 2019, 16:26

Bild
SCNR
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Antworten