Bitte um euren Senf dazu =)

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Es muss mal was Neues her :D

Ich habe kein Plan von Hardware und trotzdem mir das gedacht:

CPU
Intel Core 109000

CPU Kühler:
be Quiet! Dark Rock Pro 4

Mainboard:
ASUS Prime Z490-a Gaming

RAM:
Corsair Vengeance LPX (DDR4-300) 32GB Kit

Grafik:
eigentlich
Asus GEFORCE Rtx3080 TUF OC Gaming 8Gb GDDR6X
ist aber nicht verfügbar...

ersatz:
AMD Radeon RX 5700 XT Red Devil

SSD:
Samsung 970 EVO SSD M.2 2Tb

Gehäuse:
be Quiet pure base 500 schwarz

Netzteil:
be Quiet Straight Power 11 750Watt CM


Preis (20.11.2020 / 06:26) mit der Devil 1.875 Euro

Was haltet ihr davon?
Ist die Alternative Grafikkarte ok?
Wo sind die Fallstricke dieser Confi?
Wäre first time mit dem Selbstbau :D würde dann nach Anleitungen aus dem Web schauen. Kann man da was total vergeigen... beschädigen?

Dankeschööön im Voraus

Peter aus Mannheim

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 860
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von DickHorner »

In meinen Augen ist ne Radeon egal welcher Art kein Ersatz für ne RTX. Nimm halt ne andere als die ASUS, gibt auch welche die lieferbar sind:
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=k& ... -+RTX+3080

Selbstbau ist kein Problem, da kannst Du nicht viel falsch machen wenn Du's mit der Wärmeleitpaste nicht verkackst.
Eigentlich ist das Idiotensicher. Es gibt keine Stecker, die man falsch stecken könnte, und wenn Du was vergisst, geht's halt nicht, aber kaputt geht davon auch nix.

Benutzeravatar
gdm41
Beiträge: 54
Registriert: 27. Sep 2020, 16:15

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von gdm41 »

Mein Senf: Ich würd kein Intel kaufen :) Kaputt machen kannst eigendlich nichts, wenn was falsch angeschlossen ist, dürfte dein Netzteil den Arsch zukneifen um Beschädigungen vorzubeugen.

Voigt
Beiträge: 2598
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Voigt »

CPU: Intel Core 109000 + Mainboard: ASUS Prime Z490-a Gaming
Du hast ein Z Mainboard was overclocking erlaubt aber ein non-k Prozessor der kein overclocking erlaubt.
Würde aber eh den 5600X Prozessor von AMD empfehlen, falls du ihn bekommst, wenn nicht dann den 10700k

CPU Kühler: be Quiet! Dark Rock Pro 4
Empfinde ich als overkill für den Prozessor. Groß macht nicht nur Montage schwierig sondern belastet auch Halterung am Mainboard, insbesondere wenn man PC mal bewegt

RAM: Corsair Vengeance LPX (DDR4-300) 32GB Kit
Würde ich so mitgehen

Grafik: Asus GEFORCE Rtx3080 TUF OC Gaming 8Gb GDDR6X
ist aber nicht verfügbar...
Ersatz: AMD Radeon RX 5700 XT Red Devil
RTX 3080 zu 5700XT wäre extremer downgrade, und würde ich auch nicht mitmachen bei den 5700XT Preisen. Widerspreche aber DickHorner, eine 6800XT oder 6800 ist auch eine sehr gute Radeon Grafikkarte. Leider sind die genauso ausverkauft wie die neuen 3000er RTXs. Eventuell hast du Glück nächsten Mittwoch wenn die Boardpartner ihre 6800er rausbringen, eventuell ist da mehr Lagerbestand.

SSD: Samsung 970 EVO SSD M.2 2Tb
Ist ok

Gehäuse: be Quiet pure base 500 schwarz
ist ok

Netzteil: be Quiet Straight Power 11 750Watt CM
finde ich gut

Ansonsten zu deiner Frage ob man was zerstören kann. Grundsätzlich ist Elektronik schon ziemlich robust, und gleichzeitig mit so designt dass man die beispielsweise nur richtig einstecken kann. Daher solange du drauf achtest den RAM in der richtigen Orientierung einzustecken, und Netzteilkabel die mit richtiger Aritierung und nicht mit Gewalt reinwirschst, sollte alles klappen.

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Danke für den Input.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 1283
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Feamorn »

Man sollte noch schauen, dass man keine statische Entladung an den Bauteilen erzeugt, also vorher vielleicht mal kurz ans blanke Teil des Heizkörpers fassen o.ä.

Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 569
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von lipt00n »

Und beim einsetzen der CPu auf den Sockel bitte auf jegliche Form von Kraft verzichten, man mag gar nicht glauben, wie oft irgendwelche Leute Pins verbiegen...

Ansonsten kann ich Voigt so beipflichten.
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com

Benutzeravatar
Pikachu
Beiträge: 192
Registriert: 1. Nov 2020, 09:49

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Pikachu »

Sehr lustig zu dem Thema sind die Reaction Videos zu The Verge: How to build a gaming PC

Hier ein Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=gv-Xxirp828
Schwerkraft ist eine Lüge der Medien

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Es wurde ein:

Intel Core i9-10900K (10x 3,7 GHz)
Cooler Master MasterLiquid ML240R ARGB
Asus ROG Strix Z490-F Gaming
2x 16GB DDR4 Arbeitsspeicher (Dual-Channel) von G.Skill Typ Trident Z mit 3200MHz Speichertakt
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
2 TB Samsung 970 EVO Plus

plus diverse Kühler und LED Zeug... der Tower ist auf der einen Seite durchsichtig und meine Frau meinte, dass wenn ich schon einen neuen
"Schwarzen Kasten" ins Arbeitszimmer stelle, dann soll er bitte schön aussehen... na dann :D

2.500 Euro im Eigenbau

Benutzeravatar
Pikachu
Beiträge: 192
Registriert: 1. Nov 2020, 09:49

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Pikachu »

Woher hast du denn die 3080 bekommen?
Schwerkraft ist eine Lüge der Medien

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Der Mann einer Freundin von meiner Schwester (die Mädels kennen sich seit dem Gymnasium) ist Filialleiter eines Mediamarkt :D

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Hey ihr...
ich hab jetzt mit der neuen Kiste ein paar Games ausprobiert und mir ist folgendes aufgefallen:
Ich habe noch einen full HD Monitor. Der 4K ist in Arbeit. MSI Afterburner und Riva Tuner drauf.

Ich lasse mir im OSD folgendes Anzeigen:

GPU Temperatur
GPU Auslastung
Speicherauslastung der GraKa
Prozessortakt
CPU Auslastung
RAM Auslastung
Framerate

Alle Games waren auf Ultra gestellt und liefen butterweich...
Die Auslastung der Hardware war im unterem Drittel.
ABER die Speicherauslastung der GraKa lief immer bei 90-98%.
Ich habe im Riva Tuner die Framerate auf 100 Reduziert (die ging bei manchen Games auf die 300 zu), so habe ich es im Web gefunden.
Spart Strom und ich denk mal die Monsterpower in fullHD brauche ich nicht =)
Das veränderte nichts an den Speicherauslastungswerten... ist dieser Wert "normal"?

Sorry für die Beschreibung, bin aber in Sachen Hardware überhaupt nicht bewandert.

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Noch etwas...

Welchen 4k Monitor würdet ihr mir empfehlen?

Würde gerne im Bereich von 27 Zoll bleiben... ich zocke im Arbeitszimmer. Neuer 4k Fernseher steht im Wohnzimmer, deswegen würde ich gerne
bei einem PC Monitor bleiben und nicht einen "kleinen" Fernseher als Monitor haben wollen.

Meine Zockerecke ist schön klein und gemütlich. Bei Allem (deutlich) über 27 Zoll müsste ich den Sitzabstand verändern.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1422
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von mrz »

4k bei 27" is halt - kA
Würde dann lieber 144-165hz nehmen.

Habe selber 2 27" 1440p mit 144hz und G-Sync

Und die Pixeldichte auf die Größe mit 144hz schlägt imho 4k in allen Belangen.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 786
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von SebastianStange »

Grafikspeicher-Auslastung nahe Maximum ist doch gut. Dafür ist der VRAM da - da müssen Texturen rein, Cube-Maps, Effekte.
Stell auch generell sicher, alle nötigen Treiber für deine Hardware installiert zu haben. Dein Geräte-Manager sollte keine unbekannte Hardware mehr anzeigen - das ist ein guter Sanity-Check.

Was das Thema Monitore angeht: Schonmal über Ultra-Wide nachgedacht? Ich predige dieses Format seit ner Weile, weil es mich absolut begeistert. Ein 34 Zoll-Modell mit 1440p vertikaler Auflösung ist groß, aber auch nicht riesig. Die Dinger sind halt recht flach und wenns von der Breite passt, fügen die sich gut am Arbeitsplatz ein. Der Sitzabstand muss da auch nicht weiter weg sein, so ein Monitor soll ja gerade mehr vom Sichtfeld ausfüllen. Beim Office-Betrieb (Iconsuche am Desktop, Websites im Vollbild) wirst Du dich umgewöhnen müssen, weil Du dann teils den Kopf bewegen musst. Das ist aber in ner Woche normal für Dich und alle "normalen" Displays sind dann plötzlich ekelerregend klein. :-D

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Acha...
Dachte mit dem VRAM wäre es ähnlich wie mit dem RAM.
Bei Spielen in full HD sollte es nicht so ausgelastet sein, dann in 4K voll.

Monitore:
Habe gehört das es Spiele gibt, die Ultra-Wide nicht unterstützen. Auch WQHD soll nicht immer als Einstellung da sein.
Wird da das Bild an den Rändern verzerrt dargestellt?
Oder stellt man dann auf full HD und die Ränder bleiben dunkel?
Dachte mit 4K wär der Monitor etwas "zukunftsicher".

Ich denke, wenn ich (theoretisch) bei 27" bleibe und das in 4K... dann wird wahrscheinlich Alles futzelig klein.

Noch etwas...
seit 1993 sind meine PCs (erst weiße, ab Mitte 2000 dann) schwarze Kästen unter dem Schreibtisch.
Jetzt... ein Fensterchen nach Innen und die LEDs am und im Tower leuchten...das RAM leuchtet... die Lüfter leuchten... Republic of Gamers Logo leuchtet... und alles wechselt die Farben...

ACH DU SCHXXX IST DAS GEIL :lol: :lol: :lol:

Bei Ladebildschirmen glotz ich auf den PC :lol: :lol: :lol:
Bin schon am überlegen, wie ich das Wohnzimmer mit LEDs pimpen kann... oder den Weihnachtsbaum :D :D :D
Wenn jemand coole Ideen hat, her mit :lol:

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

Monitor:
Bildwiederholraten (sind 1 msec und 4msec ein großer Unterschied?)
G-Sync
Freesync
Auflösung (manchmal in mm und dann wieder in Pixel angegeben)

Ich muss zugeben, dass erschlägt mich. Ich wache alle 6-8 Jahre auf und kaufe neue Hardware :D

Was wären so die wichtigsten Punkte, auf die man achten sollte?

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

AOC Gaming CU34G2X
Viewsonic VX3258-2KPC-MHD
LG 27GL850-B 68

Der Tipp des Verkäufers für 27" war:
Acer Nitro VG0 (Nitro VG270UPbmiipx)

Ich fand den hier "nett":
Acer Predator XB1 (Predator XB271HUAbmiprz)

PrinzEisenerz
Beiträge: 121
Registriert: 22. Jun 2017, 13:04

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von PrinzEisenerz »

Ohres hat geschrieben:
28. Nov 2020, 17:16

Monitore:
Habe gehört das es Spiele gibt, die Ultra-Wide nicht unterstützen. Auch WQHD soll nicht immer als Einstellung da sein.
Also WQHD gibt es eigentlich immer, außer bei ganz alten Spielen ;)

Ohres
Beiträge: 73
Registriert: 3. Jun 2016, 04:44

Re: Bitte um euren Senf dazu =)

Beitrag von Ohres »

:D Kann sein, dass ich da was verwechselt habe

Antworten