Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Moderator: Wudi

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 250
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon exx » 30. Aug 2017, 16:45

Wudi hat geschrieben:Ich würde aktuell erst einmal eine weitere Staffel mit den aktuellen Regeln durchziehen.
Dannach kann man über Änderungen nachdenken wie kein Joker oder der Vorschlag (finde den Autor gerade nicht), welcher die persönliche Gewichtung erlaubt. Z.b. alle 4 Picks auf ein Spiel (high Risk - high Reward) oder auf 2-4 Spiele verteilen.

Unterschreibe ich so. Finde das high risk/reward besonders interessant. Weil im aktuellen Zustand sind, wie man sieht, sehr viele relativ gleich auf. Hätte man die Wahl einen Titel 4 mal zu nehmen oder 3 mal zu nehmen wäre das Ranking sicher besser verteilt und unsere Raterunde hätte mehr "Spiel"-Charakter.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 401
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Peter » 30. Aug 2017, 16:47

Wudi hat geschrieben:der Vorschlag (finde den Autor gerade nicht), welcher die persönliche Gewichtung erlaubt. Z.b. alle 4 Picks auf ein Spiel (high Risk - high Reward) oder auf 2-4 Spiele verteilen.

Hm, weiß nicht. Ich hätte dann in den vergangenen Wochen einfach alle Stimmen auf Hellblade / Nidhogg + observer / Escapists / Absolver + LiS verteilt, was das ganze letzten Endes nur langweiliger gemacht hätte. Da gibt es dann einfach keinen Grund mehr, z.B. ein Rock of Ages 2 zu nehmen, auch wenn man dem durchaus ein paar $ zutrauen kann.

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 250
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon exx » 30. Aug 2017, 17:09

Peter hat geschrieben:
Wudi hat geschrieben:der Vorschlag (finde den Autor gerade nicht), welcher die persönliche Gewichtung erlaubt. Z.b. alle 4 Picks auf ein Spiel (high Risk - high Reward) oder auf 2-4 Spiele verteilen.

Hm, weiß nicht. Ich hätte dann in den vergangenen Wochen einfach alle Stimmen auf Hellblade / Nidhogg + observer / Escapists / Absolver + LiS verteilt, was das ganze letzten Endes nur langweiliger gemacht hätte. Da gibt es dann einfach keinen Grund mehr, z.B. ein Rock of Ages 2 zu nehmen, auch wenn man dem durchaus ein paar $ zutrauen kann.

Aber im aktuellen Zustand nimmt fast jeder die gleiche Auswahl und auch fast jeder den gleichen Joker. Natürlich macht das vorgeschlagene System in Wochen wo nur ein klarer Sieger ist nicht viel Sinn aber beim alten System ist das ja genauso und jeder nimmt den Toptitel als Joker.

DerSpieler
Beiträge: 214
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon DerSpieler » 30. Aug 2017, 18:15

Mit dem System das man alle Tipps auf einen Titel packen kann wären in der letzten Staffel genau zwei Entscheidungen am Ende relevant gewesen wenn man Erster werden will: "Setze ich meine Picks alle auf Observer oder Nidhogg2" und "Setze ich meine Picks alle auf Life is Strange oder Absolver". Man kann natürlich argumentieren, dass es im aktuellen System nicht viel anders ist.

Wenn man gewinnen will, dann muss man immer auf Risiko alle Picks auf ein Spiel setzen denn andere werden es so machen und die muss man ausstechen. Splitten lohnt sich da nur wenn alle splitten und keiner den Mut hat alles auf einen Titel zu setzen (oder einem eben ein gutes Ergebnis reicht und man nicht unbedingt erster werden will).

Ich glaube im ursprünglichen Vorschlag ging es darum nicht unbegrenzt häufen zu können, also z.B. jeder hat sechs Picks (ohne Joker) und kann bis zu drei auf einen Titel verteilen.

Man kann ja alles mal ausprobieren (probieren geht über studieren), aber ich glaube nicht das unbegrenztes Häufen so eine tolle Idee ist.
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 401
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Peter » 30. Aug 2017, 18:26

exx hat geschrieben:Aber im aktuellen Zustand nimmt fast jeder die gleiche Auswahl und auch fast jeder den gleichen Joker.

Naja, es wurden in jeder Woche immerhin 16-20 verschiedene Titel gewählt und auch die Joker waren in zwei von vier Fällen quasi 50:50 verteilt. Und wenn alle Leute den gleichen Joker haben, dann entscheiden eben die übrigen Spiele. Aber genau das würde durch den Vorschlag wegfallen, da dann alle immer alles auf den Toptitel setzen. Also ich bin echt nicht überzeugt.

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 245
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Santiago Garcia » 30. Aug 2017, 18:53

Ihr sprecht wahrscheinlich von Anyms Vorschlag, den er im Thread zur ersten Staffel gemacht hat:

Anym hat geschrieben:Und da den richtigen Joker zu haben viel wichtiger zu sein scheint, als die richtigen Spiele als Nicht-Joker-Picks (und es umgekehrt in manchen Wochen einen sehr starken Joker-Kandidat gibt, den dann fast alle picken), wäre vielleicht auch vorstellbar, statt wie in Staffel 2 eines Jokers plus drei einfacher Picks, sechs (oder fünf) Picks zu haben, die man dann auf 3-6 Spiele verteilen könnte, mit bis zu zwei Picks pro Spiel. Man dann also effektiv einen "Joker" plus vier einfache, zwei "Joker" plus zwei einfache, drei "Joker" und gar keine einfachen oder nur sechs einfache Picks haben könnte.


Ich bin da ehrlich gesagt ziemlich skeptisch. In Staffel 2 hab ich das Abstimmungsverfahren ja bewusst vereinfacht, jetzt will ich das nicht gleich wieder verkomplizieren. Zumal ich auch nicht wirklich das Problem sehe, was das lösen soll. Und last but definitely not least wäre allein der Aufwand, ein UI zu basteln, dass alle diese Möglichkeiten klar abbildet, nicht zu unterschätzen.

Anym hat geschrieben:Die meisten Spiele scheinen sich ja schon nach drei Wochen einigermaßen eingependelt zu haben, vielleicht könnte man in einer zukünfitgen Staffel die Nachlaufzeit also um eine Woche verkürzen?


Die Idee (aus dem selben Post) find ich sympathisch. Beim kurzen Drüberschauen schien es mir tatsächlich so, dass die meisten Spiele sich ab Woche 3 hauptsächlich seitwärts bewegen. Will ich mir nochmal genauer anschauen.

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 250
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon exx » 30. Aug 2017, 19:16

Peter hat geschrieben:
exx hat geschrieben:Aber im aktuellen Zustand nimmt fast jeder die gleiche Auswahl und auch fast jeder den gleichen Joker.

Naja, es wurden in jeder Woche immerhin 16-20 verschiedene Titel gewählt und auch die Joker waren in zwei von vier Fällen quasi 50:50 verteilt. Und wenn alle Leute den gleichen Joker haben, dann entscheiden eben die übrigen Spiele. Aber genau das würde durch den Vorschlag wegfallen, da dann alle immer alles auf den Toptitel setzen. Also ich bin echt nicht überzeugt.

Ja es stimmt, bei dieser Idee gibts viele Sachen die auch mir nicht gefallen.
Insbesondere das hier ist ein echt guter Punkt:
DerSpieler hat geschrieben:Wenn man gewinnen will, dann muss man immer auf Risiko alle Picks auf ein Spiel setzen denn andere werden es so machen und die muss man ausstechen. Splitten lohnt sich da nur wenn alle splitten und keiner den Mut hat alles auf einen Titel zu setzen (oder einem eben ein gutes Ergebnis reicht und man nicht unbedingt erster werden will).

Man müsste wirklich immer alles auf eine Karte setzen und dann könnte man gleich die Regeln auf "one pick only" zusammenschrumpfen. Also ist die Idee auch für mich wieder auf dem Stapel der guten Ansätze die aber noch etwas gedeihen müssen :lol:

Den anderen Vorschlag mit der relativen Wertung, bei der jede Woche individuell bewertet wird finde ich aber noch immer gut ;)

Benutzeravatar
Anym
Beiträge: 25
Registriert: 4. Apr 2017, 19:15

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Anym » 30. Aug 2017, 20:49

Mehr als zwei "Picks" pro Spiel halte ich für keine gute Idee und will ich so auch nicht vorgeschlagen haben. Von mir aus können wir die dritte Staffel aber gerne auch noch mal mit den selben Regeln machen (höchstens vielleicht mit der verkürzten Nachlaufzeit), habe aktuell keinen dringenden Bedarf für eine Regeländerung.

Eine Sache, die ich schön fände, wäre, wenn es auf der Spieler-Seite statt (oder neben) dem Punkteverlaufsgraphen einen Tabellenplatzverlaufsgraphen gäbe.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 401
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Peter » 31. Aug 2017, 07:51

Das könnte ein enges Rennen werden zwischen Absolver und LiS. Im Moment stehts bei den Verkäufen 70000 zu 78000. Da LiS noch nicht gelauncht ist, wird es hier wohl davonziehen, die Frage ist aber, ob das reicht, um die Preisdifferenz auszugleichen.

DerSpieler
Beiträge: 214
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon DerSpieler » 12. Sep 2017, 17:12

Was Verkaufszahlen angeht hat Life is Strange Absolver jetzt überholt und sollte aufgrund der Trends den Vorsprung auch noch ausbauen. Aber was Umsatz angeht denke ich das es in der Fantasy Steam Zeit nicht mehr rankommt (im Longtail dann bestimmt, kommen ja noch Episoden).
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
goschi
Beiträge: 1207
Registriert: 19. Apr 2016, 09:39

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon goschi » 12. Sep 2017, 17:17

Das finde ich gerade im Moment gar nicht begrüssenswert, denn mein Vorsprung auf Scipio und exx ist gerade hauchdünn und hängt nur davon ab, dass LiS nicht besser wird, ansonsten ist mein 4. Platz in Gefahr :(
Qui tacet, consentire videtur

Desotho hat geschrieben:Christian Schmidt ist in der Tat eine Art akkustischer Blowjob.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 401
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Peter » 12. Sep 2017, 17:45

DerSpieler hat geschrieben:Was Verkaufszahlen angeht hat Life is Strange Absolver jetzt überholt

Genauer gesagt was die Anzahl der Spieler betrifft. Bei den Verkaufszahlen war es quasi von Anfang an vorne (aktuell 172.000 zu 128.000). Aber während bei Absolver 96% der Käufer das Spiel auch spielen, sind es bei LiS nur 79%. Da warten offensichtlich viele erst noch auf die restlichen Episoden.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 401
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Peter » 1. Okt 2017, 08:47

Glückwunsch Anym!

Dass Escapists 2 sowohl bei der Spielerzahl, als auch beim Umsatz vorne sein würde, hätte ich nicht gedacht. Der größte Überraschungserfolg ist für mich allerdings West of Loathing. Das fand ich zwar optisch total schick, ich habe es allerdings dennoch nicht genommen.

Und Pillars of the Earth: Autsch.

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 245
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Santiago Garcia » 1. Okt 2017, 09:38

Haha, mit dem 8. Oktober im Ausgangsposting hab ich mich offensichtlich verzählt.:D

Auch von mir natürlich herzlichen Glückwunsch an Anym. Er war praktisch von Anfang an auf dem ersten Platz und hat den das gesamt Spiel über behauptet. :clap:

Benutzeravatar
Anym
Beiträge: 25
Registriert: 4. Apr 2017, 19:15

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Anym » 2. Okt 2017, 11:55

Also ist's doch jetzt schon vorbei? Dann herzlichen Dank für die Glückwünsche! Ich war eher überrascht (und fast ein bisschen nervös), dass niemand sonst West of Loathing genommen hatte. Ist Kingdom of Loathing hier kein Begriff? Mich hat hingegen eher der Erfolg von Startup Company und Cat Quest überrascht.

Zwei Anregungen:
  • Wäre es möglich, auf der Spieler-Seite statt (oder neben) dem Punkteverlaufsgraphen einen Tabellenplatzverlaufsgraphen anzuzeigen?
  • Wenn man nach nach Release Date sortiert, wird alphabetisch (1. Oktober, 1. September, 10. August, 11. August, 11. September,...) anstatt nach Datum sortiert.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 401
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Peter » 2. Okt 2017, 12:42

Anym hat geschrieben:Ich war eher überrascht (und fast ein bisschen nervös), dass niemand sonst West of Loathing genommen hatte. Ist Kingdom of Loathing hier kein Begriff?

Nee, davon hatte ich noch nie was gehört. Erst später dann durch TotalBiscuits Video.

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 245
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Santiago Garcia » 4. Okt 2017, 19:00

Anym hat geschrieben:Wenn man nach nach Release Date sortiert, wird alphabetisch (1. Oktober, 1. September, 10. August, 11. August, 11. September,...) anstatt nach Datum sortiert


Meh. Das funktioniert immer dann nicht, wenn ein Spiel mit ungültigem Release Datum in der Liste ist. Ich hab die entsprechenden Spiele mal gelöscht und jetzt sortiert er auch korrekt.

Anym hat geschrieben:Wäre es möglich, auf der Spieler-Seite statt (oder neben) dem Punkteverlaufsgraphen einen Tabellenplatzverlaufsgraphen anzuzeigen?


Hattest du schon mal angeregt, habe ich dann ehrlich gesagt wieder vergessen. Kann ich machen, wäre dann aber nicht retroaktiv, sondern nur ab dem Tag, an dem ich es einbaue.

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 245
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Diskussion Fantasy Steam - Staffel 2

Beitragvon Santiago Garcia » 7. Okt 2017, 09:22

Santiago Garcia hat geschrieben:
Anym hat geschrieben:Wäre es möglich, auf der Spieler-Seite statt (oder neben) dem Punkteverlaufsgraphen einen Tabellenplatzverlaufsgraphen anzuzeigen?


Hattest du schon mal angeregt, habe ich dann ehrlich gesagt wieder vergessen. Kann ich machen, wäre dann aber nicht retroaktiv, sondern nur ab dem Tag, an dem ich es einbaue.


Hab das jetzt ab Staffel 3 eingebaut. Trackt die Position wie gesagt erst seit heute.


Zurück zu „Fantasy Steam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast