Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 908
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Varus »

Immer noch gut unterhalten von Control. Das unverbrauchte Setting und die abgedrehte Story treffen genau meinen Geschmack. Und die dynamische Welt und Physik sind genial. Was da alles rumfliegt :ugly:

Die nächsten Tage dann auf Fortbildung und lange Zugfahrten. Untitled Goose Game auf der Switch steht in den startlöchern.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 949
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter »

South Park - The Fractured But Whole bietet genau das, was ich erwartet habe: Für SP-Fans ist es ein Muss, alle anderen sollten aufgrund des schwachen RPG-Gameplays die Finger davon lassen. Es bietet sich geradezu an, es über uplay+ zu spielen, denn 90€ für bestenfalls 25h Spiel sind in meinen Augen schon reichlich absurd.

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 830
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Brahlam »

Peter hat geschrieben:
25. Sep 2019, 09:22
South Park - The Fractured But Whole bietet genau das, was ich erwartet habe: Für SP-Fans ist es ein Muss, alle anderen sollten aufgrund des schwachen RPG-Gameplays die Finger davon lassen. Es bietet sich geradezu an, es über uplay+ zu spielen, denn 90€ für bestenfalls 25h Spiel sind in meinen Augen schon reichlich absurd.
Wie zur Hölle kommst du auf 90€? oO

Finde so oder so das diese Vergleiche hinken. Die Wertigkeit von Software und insbesondere Spielen wird von den meisten massiv unterschätzt.
Nimm doch zum Beispiel als direkten Vergleich in der Unterhaltungsbranche einen Kino Besuch, der so um die 2h geht und ohne Snacks und Anderes 15€ kostet (als Durchschnittswert). Im direktem Vergleich hast du mit (je)dem Spiel deutlich mehr Wert. ;-)
Oder Leute die sich täglich irgendwo beim Bäcker oder Gott bewahre bei Starbucks einen Kaffee kaufen... aber über etwas beschweren das ohnehin schon im Vergleich zur erbrachten Leistung zu niedrig bepreist ist...

Immer wieder ein Thema das meine Hand an die Stirn klatschen lässt... :-P

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3062
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Brahlam hat geschrieben:
25. Sep 2019, 09:31
Wie zur Hölle kommst du auf 90€? oO
Collectors Edition :character-cartman: :laughing-rolling:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Timberfox13
Beiträge: 122
Registriert: 19. Nov 2018, 13:32
Wohnort: Jena

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Timberfox13 »

Da ich am Wochenende doch mehr unterstützen musste als geplant (meine Frau war auf einem Kongress in Bad Kissingen) und nicht zum Zocken gekommen bin konnte ich erst ab Montag Zeit mit Aloy verbringen.

Ich hatte ganz vergessen wie VERDAMMT GROß die Welt von Horizon ist und der Ersteindruck der Gebiete auf der Karte einen erstmal schwer in die Irre führt.
Die Northern Wilds sahen nämlich doch recht übersichtlich aus.
Bis ich direkt hinter dem defekten Langhals mal schnell auf den Berg klettern wollte.
Der Aufstieg dauerte irgendwie länger als es von unten aussah und als ich dann oben ankam ("da liegt bestimmt was nettes rum") funkelte mich zuerst ein Wächter an und ich dachte noch "Och, fix weghauen, passt schon".
Dann gingen hinter Ihm die Lichter an und mindesten 5 Langbeine kamen angerannt.
Das Plateau da oben muss also doch etwas größer sein und dabei ist der ganze "Hügel" auf der Karte quasi nur stecknadelgroß.

Ick freu mir schon :)

Nur die Sichtverhältnisse sind mit der dichteren Vegetation und dem permanenten Schnee(Sturm) recht anstrengend. Ich sag nur "Versenger im Nebel" - Huch da war noch einer? -tot-

imanzuel
Beiträge: 1692
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

derFuchsi hat geschrieben:
25. Sep 2019, 10:00
Brahlam hat geschrieben:
25. Sep 2019, 09:31
Wie zur Hölle kommst du auf 90€? oO
Collectors Edition :character-cartman: :laughing-rolling:
Die CE mit der Cartman Figur? Zu Release gekauft oder vor kurzem erst? Weil die wurde doch schon für 20 Euro bei Amazon und Co. vertickt.
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. LN2 7/10 3. Valheim 5/10 4. Medium 1/10

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 1193
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Feamorn »

Timberfox13 hat geschrieben:
25. Sep 2019, 10:07

Nur die Sichtverhältnisse sind mit der dichteren Vegetation und dem permanenten Schnee(Sturm) recht anstrengend. Ich sag nur "Versenger im Nebel" - Huch da war noch einer? -tot-
DIe Stürme waren tatsächlich echt doof. Normalerweise fand ich die Welt in Horizon durch Landmarken recht gut zu navigieren, aber im DLC-Gebiet konnte man de facto erst einmal stehen bleiben, wenn man das Pech hatte, Nachts in einen Sturm zu geraten. Zumindest, wenn man das Gebiet noch nicht kannte. Das hat mich ehrlich gesagt teilweise ziemlich genervt.

Benutzeravatar
Timberfox13
Beiträge: 122
Registriert: 19. Nov 2018, 13:32
Wohnort: Jena

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Timberfox13 »

Immersion! IMMERSION!

Ich finds aktuell gar nicht so schlimm und bin immer glücklich wenn mich die Entwickler mal zwingen etwas gemächlicher vorzugehen.

Schade ists nur, wenn man gerade irgend eine kleinere Stelle sucht und dann trotz Fokus doch auf die Krücke der "Kartenmarkierung" zurückgreifen muss.

Beim einfachen von A nach B durch die Gegend laufen find ichs wirklich großartig, vor allem wenns durch unwegsames Gelände geht.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 949
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter »

derFuchsi hat geschrieben:
25. Sep 2019, 10:00
Brahlam hat geschrieben:
25. Sep 2019, 09:31
Wie zur Hölle kommst du auf 90€? oO
Collectors Edition :character-cartman: :laughing-rolling:
Nö, 60€ + 30€ für den Season Pass.

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 674
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi »

Jon Zen hat geschrieben:
24. Sep 2019, 23:33
Filusi hat geschrieben:
23. Sep 2019, 16:33
Wenn ich dann irgendwann durch bin, freue ich mich schon auf Fifa 20, welches ich mir auch schon gekauft habe und werde dort dann den Karrieremodus mit Frankfurt ausprobieren. Hoffentlich haben sie dort auch einen Schwierigkeitsgrad für mich, der mich fordert, aber auch nicht frustriert.

Wenn ich mich recht erinnere, war dies noch das Problem bei meinem letzten Fifa (15) dort sass ich zwischen den Stühlen im Sinne der Schwierigkeit und legte es dann irgendwann bei Seite.
Fifa gibt dir die Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad ganz genau anzupassen.
Neben den Standardschwierigkeitsgraden wie Halb-Profi, Profi, Weltklasse oder Legende, kann man unter den "Spieleinstellungen" bei "CPU: Gameplay anpassen" genauere Einstellungen vornehmen.
Ich würde dir empfehlen, dass du dir den nächst höheren Schwierigkeitsgrad herauspickst und dann etwas an den "Stellungsspiel" und an den "Fehlerhaftigkeit" Einstellungen drehst: Standardmäßig sind die bei "50". "40" hatte bei den vorigen Teilen schon sehr große Auswirkungen. Mir hat es meist gereicht zwischen 45 und 50 die Werte einzustellen. Sobald du merkst, dass es zu einfach wird, kannst du die Werte immer weiter Richtung "50" drehen.

Auch kann man die "Verletzungshäufigkeit" dort erhöhen, was das Spiel realistischer, aber auch risikoreicher macht. Deswegen würde ich gleichzeitig eine Reduktion der "Verletzungsschwere" empfehlen.
Danke für den Tipp, werde ich bei Fifa 20 mal austesten. :)

Hab damit indirekt, bei einer Sequenz bei Fifa 18 in der Story (wie sag ich es jetzt Spoilerfrei nunja, als ich mal rechts außen bei der amerikanischen Nationalmannschaft ran musste) ein wenig gecheatet, musste da einen 2:0 Rückstand aufholen und da gab es halt wieder so einen dieser extra Charaktereigenschaftsbonie, den ich unbedingt haben wollte. Nach 3-5 Versuchen, es so zu schaffen, habe ich dann in meiner Mannschaft fast alle dortigen Werte auf 100 gestellt und schwups, war es kein Problem mehr. *engel* :D

Zu den Problemen bei Fifa 20: Wie ist deine Erfahrung?
Patchen die Entwickler sowas normalerweise noch raus und wenn ja, wann sollte man damit rechnen?
Gerade so Performancesachen (Microruckler) finde ich sehr ärgerlich.

Bei Fifa 18 war ich selbst ja echt überrascht, dass ich es jetzt in meiner Hotelwoche auf meinem Laptop (Geforce 970M, ein Asus Gaming Laptop, ähnlich dem von Andre, den er vor seinem jetzigen hatte) auf höchsten Einstellungen spielen konnte und es zumindest mir so vorkam, als würde es stetig über den mir wichtigen 30-40 fps liegen. Hab jedenfalls keinerlei Ruckler oder sonstige Störungen feststellen können.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1307
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen »

Filusi hat geschrieben:
25. Sep 2019, 16:11
Bei Fifa 18 war ich selbst ja echt überrascht, dass ich es jetzt in meiner Hotelwoche auf meinem Laptop (Geforce 970M, ein Asus Gaming Laptop, ähnlich dem von Andre, den er vor seinem jetzigen hatte) auf höchsten Einstellungen spielen konnte und es zumindest mir so vorkam, als würde es stetig über den mir wichtigen 30-40 fps liegen. Hab jedenfalls keinerlei Ruckler oder sonstige Störungen feststellen können.
Wie geschrieben, im während man selbst spielt, läuft alles bei mir flüssig. Nur beim Übergang zu den "Zwischensequenzen" gibt es Ruckler. Das ist zwar unschön, aber führt nicht zu unschönen Szenen, wie dass man aufgrund eines Rucklers den Ball verliert.
Ich vermute, dass EA Sports diesen Bug noch fixen wird, falls er bei vielen Spielern auftritt, denn Ultimate Team und der Onlinemodus wären davon auch betroffen. Und wenn man ehrlich ist, sind das die einzige Modi, die EA interessieren. Vielleicht noch der neue Volta Modus.
Zum letzteren Modus gab es bereits einen Patch.

Deswegen habe ich das miese Gefühl, dass hier die Origin Premier Kunden als Beta Tester herhalten müssen.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3062
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Gears of War 4 durch. Nette Ballerbude, fühlte mich gut unterhalten. Wie so ein Michael Bay Streifen halt. Und das sogar auf deutsch ich weiß nicht was alle immer mit der Übersetzung haben. Höchstens eine Sache wenn man gerade einen der Mobs erledigt hat ruft oft einer "Eine Drohne!". Der Ausruf passt so jetzt nicht ganz zur Situation und kommt sehr häufig vor. Das war aber auch das Einzige was mich etwas störte an der Synchro.
Der Schluss wo man mit den Mechs rumstiefelt hätte ruhig länger sein können ;).
Etwas einfallslos fand ich nur dass die humanoiden Standardgegner einfach nur so hässliche Mutanten sind die auch genau so z.B. in Fallout gepasst hätten. Die größeren schwereren Monster waren ok.
Außer der Kampagne übrigens nichts gespielt, das Multiplayergedöns interessiert mich nicht, ich will nur die Story spielen.
Wenn man mangels Konsole nur Teil 1 kennt hat man in Teil 4 schon ein paar Lücken (Wer ist denn überhaupt der Typ der einem am Ende hilft?) aber so furchtbar komplex ist die Story ja nun auch wieder nicht :lol:.
Dann die Tage endlich Gears 5, vielleicht probier ich dann mal die Kampagne in Coop aus.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 674
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi »

Jon Zen hat geschrieben:
25. Sep 2019, 19:48
Filusi hat geschrieben:
25. Sep 2019, 16:11
Bei Fifa 18 war ich selbst ja echt überrascht, dass ich es jetzt in meiner Hotelwoche auf meinem Laptop (Geforce 970M, ein Asus Gaming Laptop, ähnlich dem von Andre, den er vor seinem jetzigen hatte) auf höchsten Einstellungen spielen konnte und es zumindest mir so vorkam, als würde es stetig über den mir wichtigen 30-40 fps liegen. Hab jedenfalls keinerlei Ruckler oder sonstige Störungen feststellen können.
Wie geschrieben, im während man selbst spielt, läuft alles bei mir flüssig. Nur beim Übergang zu den "Zwischensequenzen" gibt es Ruckler. Das ist zwar unschön, aber führt nicht zu unschönen Szenen, wie dass man aufgrund eines Rucklers den Ball verliert.
Nene, da habe ich dich schon richtig verstanden, aber ich mag auch Microruckler in Zwischensequenzen so gar nicht, hatte da schon üble Erfahrungen bei anderen Spielen wie AC Origins, wobei es da irgendwann durch Patches zumindest besser wurde.

Man möchte halt so ein Blockbuster Rundum Glücklich Packet und alles was einen da raus reißt und ich bin da empfindlich, stört einfach. AC war für mich halt anfangs immer genau das, man wusste, was man bekommt. Wenn dann aber die Qualität durch Bugs oder sonstige Störer sinkt, meh ...
AC Unity oder auch Batman Arkham Knight, um noch ein anderes Beispiel zu nennen, hatte ich da deshalb extra vorerst ausgelassen und erst viel später nach nem guten Sale versucht.

Zurück zu Fifa 20, wenn ich dich recht verstehe, werden also die ganzen Ungereimtheiten der Kampagne eher nicht oder erst sehr spät angegangen, schade eigentlich.
Naja ich werde sie auf alle Fälle mal anspielen und bis ich dazu komme, wird auch noch ein bißchen Zeit vergehen, habe noch nen Großteil der Journey Story von Fifa 19 vor mir.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1307
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen »

Filusi hat geschrieben:
26. Sep 2019, 16:42
Zurück zu Fifa 20, wenn ich dich recht verstehe, werden also die ganzen Ungereimtheiten der Kampagne eher nicht oder erst sehr spät angegangen, schade eigentlich.
Naja ich werde sie auf alle Fälle mal anspielen und bis ich dazu komme, wird auch noch ein bißchen Zeit vergehen, habe noch nen Großteil der Journey Story von Fifa 19 vor mir.
Zur Kampagne (also Volta) kann ich nichts sagen, ob es da viele Bugs gibt und ob die alle gepatcht werden. Aber es gibt bereits einen Patch, der explizit diesen Modus patcht: https://www.wooco.de/fifa-20-day-one-pa ... tch-notes/
Deswegen würde ich bei diesem Modus optimistisch gestimmt sein bzgl. weiteren Patches (vlt läuft er ja auch schon sehr gut).

Pessimistisch bin ich nur beim Karrieremodus, also Managermodus - und das zu Recht. Immerhin habe ich ihn seit Fifa 16 insgesamt ca. 400 Stunden lang gespielt.
Wenn ich z.B. Lizenzeinkäufer für EA Sports wäre, mir also jedes Jahr mit größter Mühe Konami ausstechen muss, wäre mir das peinlich, was die Kollegen in der Karriemodus-Abteilung fabrizieren - falls es die überhaupt gibt. :cry:
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 674
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi »

Das ist ja nicht so schön zu hören...

Ebenso wie mein Soundbug ... jetzt in Fifa 19. Vorhin noch drüber gesprochen und nun das ...

Ich dachte gestern schon, irgendwie kommt beim ersten Logo zur Frostbyteengine, welches dann zum EA logo übergeht gar kein Sound und dann knarzt und knistert es ab und an im Menü, sowie im Spiel selbst, wenn Fans loslegen wollen.

Hab heute mal gegoogelt und es ist wohl ein bekanntes Problem, welches mit Update 1 kam und angeblich mit Update 2 gegangen sein soll. Nur ist es bei mir jetzt noch aktiv ...

Hab schon versucht das Spiel zu aktualisieren, ist aber angeblich aktuell und reparieren brachte auch nichts ...
Ich hasse das!

Naja, werde dann wohl heute pausieren und hoffen das es am WE zu Hause am Desktop PC nicht auftritt.

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 761
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Gonas »

Ich bin gerade sehr irritiert und fühle mich in meiner Ehre verletzt.

Ich habe Celeste angefangen und absolut alles fühlt sich für mich falsch an. Ich bekomme überhaupt kein Gefühl für die Steuerung, diese drei Tasten im Sprung ständig abzuwechseln überfordert mich. Ich bin mir nicht sicher was ich eigentlich kann. Behindert festhalten drücken meine Sprünge? Kann ich im 45 oder nur 90 Grad Winkel dashen? Wenn ich mal etwas hinbekomme klappt es die nächsten 20 mal wieder nicht. Auch das Gameplay der Umgebung erschließt sich mir nicht. Was machen diese grünen Steine? Was bedeutet anders gefärbte Flächen etc.
Das schlimme ist, eigentlich mag ich solche Spiele ganz gerne. Habe begeistert super Meatboy und vor kurzem End is nigh (bis zum Teil in dem es Leben gab ...) gespielt. Würde auch sagen, dass ich darin zumindest mittelmäßig bin.

Jetzt galt Celeste aber als absolutes Paradebeispiel für gute Spielführung, exakte Steuerung, etc.. Zumindest hatte ich das so wahrgenommen. Aber irgendwie finde ich einfach keinen Zugang. Bin irritiert und etwas enttäuscht. :cry:


Zudem habe ich endlich Kingdom come deliverance beendet. War ein wahnsinnig interessantes Spiel und ich freue mich die Spielerfahrung gemacht zu haben, aber es hat trotzdem seine Probleme. Zudem bin ich soooo froh erstmal kein Rollenspiel mehr zu spielen das kein ständiges Speichern hat, oder bei dem man Essen und Schlafen muss, oder das ein so unfluffiges Kampfsystem hat.
Die DLC Quests um Johanka ist dabei das mit Abstand beste was es meiner Meinung nach im Spiel gab. Die Geschichte war tatsächlich bewegend, sie lies einen den Charakter gläubig spielen und die Zwischensequenzen sowie der gesamte Prozess am Ende sind einfach super. Bin alleine deshalb froh es gespielt zu haben.

JanTenner
Beiträge: 313
Registriert: 29. Apr 2018, 22:04

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von JanTenner »

Gonas hat geschrieben:
27. Sep 2019, 00:45
Ich bin gerade sehr irritiert und fühle mich in meiner Ehre verletzt.

Ich habe Celeste angefangen und absolut alles fühlt sich für mich falsch an. Ich bekomme überhaupt kein Gefühl für die Steuerung, diese drei Tasten im Sprung ständig abzuwechseln überfordert mich. Ich bin mir nicht sicher was ich eigentlich kann. Behindert festhalten drücken meine Sprünge? Kann ich im 45 oder nur 90 Grad Winkel dashen? Wenn ich mal etwas hinbekomme klappt es die nächsten 20 mal wieder nicht. Auch das Gameplay der Umgebung erschließt sich mir nicht. Was machen diese grünen Steine? Was bedeutet anders gefärbte Flächen etc.
Das schlimme ist, eigentlich mag ich solche Spiele ganz gerne. Habe begeistert super Meatboy und vor kurzem End is nigh (bis zum Teil in dem es Leben gab ...) gespielt. Würde auch sagen, dass ich darin zumindest mittelmäßig bin.

Jetzt galt Celeste aber als absolutes Paradebeispiel für gute Spielführung, exakte Steuerung, etc.. Zumindest hatte ich das so wahrgenommen. Aber irgendwie finde ich einfach keinen Zugang. Bin irritiert und etwas enttäuscht. :cry:
Spielst du eventuell auf einem Fernseher wodurch ein Input-Lag entsteht? Das kann bei Jump n Runs tödlich sein...
Du meinst wahrscheinlich 'dediziert' wenn du 'dezidiert' schreibst :ugly:

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3062
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

JanTenner hat geschrieben:
27. Sep 2019, 08:48
Spielst du eventuell auf einem Fernseher wodurch ein Input-Lag entsteht? Das kann bei Jump n Runs tödlich sein...
So eine Story hat Heinrich Lenhardt mal erzählt. Er bemerkte dass er bei manchen Spielen richtig schlecht wurde mittlerweile und schob das erstmal aufs Alter. Schließlich fand er heraus dass der neue Fernseher schuld war weil da irgendeine Bildoptimierung eingeschaltet war die Lags erzeugt. Für sowas gibt es normalerweise einen Spielmodus. Und plötzlich lief es wieder, herrlich :lol:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 1015
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Schlagerfreund »

So ganz gelungen finde ich die Steuerung von Celeste auch nicht immer. Ich finde sie bei diagonalen Dashes oft unpräzise. Inzwischen auch mit 3 Gamepads ausprobiert. Liegt also wahrscheinlich nicht am Gamepad. Ansonsten ist die Steuerung gut, erreicht aber jetzt nicht Super Meat Boy, welches ich für den Klassenprimus halte.

Ansonsten in den letzten Tagen Control und Deus Ex: Human Revolution durch. Habe jetzt mit Deus Ex: Mankind Divided angefangen.

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 761
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Gonas »

JanTenner hat geschrieben:
27. Sep 2019, 08:48
Gonas hat geschrieben:
27. Sep 2019, 00:45
Ich bin gerade sehr irritiert und fühle mich in meiner Ehre verletzt.

Ich habe Celeste angefangen und absolut alles fühlt sich für mich falsch an. Ich bekomme überhaupt kein Gefühl für die Steuerung, diese drei Tasten im Sprung ständig abzuwechseln überfordert mich. Ich bin mir nicht sicher was ich eigentlich kann. Behindert festhalten drücken meine Sprünge? Kann ich im 45 oder nur 90 Grad Winkel dashen? Wenn ich mal etwas hinbekomme klappt es die nächsten 20 mal wieder nicht. Auch das Gameplay der Umgebung erschließt sich mir nicht. Was machen diese grünen Steine? Was bedeutet anders gefärbte Flächen etc.
Das schlimme ist, eigentlich mag ich solche Spiele ganz gerne. Habe begeistert super Meatboy und vor kurzem End is nigh (bis zum Teil in dem es Leben gab ...) gespielt. Würde auch sagen, dass ich darin zumindest mittelmäßig bin.

Jetzt galt Celeste aber als absolutes Paradebeispiel für gute Spielführung, exakte Steuerung, etc.. Zumindest hatte ich das so wahrgenommen. Aber irgendwie finde ich einfach keinen Zugang. Bin irritiert und etwas enttäuscht. :cry:
Spielst du eventuell auf einem Fernseher wodurch ein Input-Lag entsteht? Das kann bei Jump n Runs tödlich sein...
Nein, das Problem bin wohl ich.

Das einzige was mir einfallen würde wäre meine Tastatur die ein wirklich altes schrottiges Teil ist. Leider funktioniert diese Ausrede auch nicht da ich mit ihr kurz vorher The end is nigh recht weit gespielt habe und sich das sehr richtig angefühlt hat. Vielleicht bin ich von dem und Super Meatboy jetzt einfach zu verwöhnt. Finde das Sprunggefühl die die Steuerung dort perfekt.

Antworten