[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 449
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

tsch hat geschrieben:
4. Sep 2020, 21:07
Habe Sunshine nie gespielt, aber war das nicht nur ein Gimmick, dass man "kontrollieren" konnte wie viel Wasser man sprüht? Habe bisher nur Leuten zugesehen, die das gespielt haben, und da hat - soweit ich mich erinnern kann - niemand die Analog-Buttons verwendet. Für weniger Wasser wurde halt kurz gedrückt, was anscheinend auch mehr Sinn gemacht hat. Wahrscheinlich wollten sie nur irgendwie die Analog-Buttons einbauen, weil sie ja jetzt extra einen Controller damit hatten.
Also als ich es damals gespielt habe, habe ich auf jeden Fall die analogen Trigger benutzt, vor allem kann man ohne gar nicht kontrolliert hovern.
Bei Galaxy versteh ich die Aufregung auch nicht so ganz. Man kann doch anscheinend die Joy Cons nehmen und hat eine ähnliche Erfahrung wie auf der Wii? Im Handheld-Modus mag der Touchscreen nicht optimal sein, aber stell mir das auch unkompliziert vor - nicht optimal, aber machbar.
Kann sein, dass das viele nicht so sehen, aber ich habe die beiden Galaxys damals auf der Wii nie richtig gespielt, wegen dem Schütteln für die Dreh-Attacke.
Ich bin großer Fan von Bewegungssteuerung, wenn es gut gemacht ist, aber eine für's Spiel essenzielle Aktion die man ohne Probleme auf einen Button hätte legen können, nur durch Schütteln des Controllers aktivieren zu können ist für mich das Paradebeispiel dafür, wie man Motion Controls nicht integrieren sollte.
Ich hatte mich so sehr drauf gefreut, Galaxy endlich ohne das dämliche Schütteln spielen zu können, und jetzt geht das nur wenn man Motion Controls komplett ausschaltet, also kein Pointer um Star Bits einzusammeln und auch andere Mechaniken werden jetzt anders gelöst werden müssen, wie z.B. das "Entlanghangeln" an den Sternen in der Schwerelosigkeit oder das Pusten.

Für mich mit großem Abstand der größte Dealbreaker der ganzen Collection.
Nach einer Nacht drüber schlafen, ist für mich aktuell die fehlende Anpassung von Super Mario 64 auf 16:9 das größte Problem, was ich mit dieser Sammlung habe.
Das ist mir im Gegensatz zu den von mir angeführten Sachen sowas von egal, momentan wäre, falls das mit den späteren Einzelreleases eintreten sollte, Mario 64 das einzige der 3 Spiele bei dem ich zugreifen würde.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1444
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von philoponus »

Ich habe mir ja im Februar die Switch gekauft und sie fast ausschließlich an meinem 65 Zoll Fernseher betrieben. Jetzt bin ich drei Wochen unterwegs und habe sie eingepackt. Es mag an meinen nicht mehr ganz jungen Augen liegen, aber ich kann auf dem kleinen Bildschirm nicht "sinnvoll" spielen. "Valkyria Chronicles 4" ist mir viel zu unübersichtlich. Selbst "Slay the Spire" ist mir viel zu klein / zu anstrengend. Ihr habt offensichtlich alle Adleraugen, wenn ihr die Switch alle regelmäßig mobil benutzt...

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 449
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

Zu Valkyria Chronicles kann ich nichts sagen, aber ja, Slay the spire habe ich bis jetzt ausschließlich im Handheld-Modus gespielt und keine Probleme gehabt.^^

Michi123
Beiträge: 986
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

philoponus hat geschrieben:
7. Sep 2020, 10:20
Ich habe mir ja im Februar die Switch gekauft und sie fast ausschließlich an meinem 65 Zoll Fernseher betrieben. Jetzt bin ich drei Wochen unterwegs und habe sie eingepackt. Es mag an meinen nicht mehr ganz jungen Augen liegen, aber ich kann auf dem kleinen Bildschirm nicht "sinnvoll" spielen. "Valkyria Chronicles 4" ist mir viel zu unübersichtlich. Selbst "Slay the Spire" ist mir viel zu klein / zu anstrengend. Ihr habt offensichtlich alle Adleraugen, wenn ihr die Switch alle regelmäßig mobil benutzt...
Muss tatsächlich sagen, meine Switch wird zu 90% nur als Handheld verwendet. Aktuell z.B. wieder sehr gerne am Abend vorm Bett gehen für eine Runde "Slay the Spire" oder "Bad North" oder "Into the Breach". Muss gestehen ich habe selten Probleme mit der Schriftgröße, aber natürlich wären so gut angepasste UIs wie z.B. bei Civ 6 super, weil dort ist die Größe wirklich sehr angenehm.

akaTwoFace2309
Beiträge: 339
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Roller Coaster Tycoon 3 kommt am 24. September für die Switch!

https://www.youtube.com/watch?v=Zo17mvD ... e=emb_logo

Ich habe zwar noch keine Aufbauspiele darauf gespielt, aber alleine die Tatsache, dass es RCT3 ist macht mich heiß drauf.
30€ für ein so altes Spiel ist natürlich klassisch für Switch-Ports aber in einem Sale nehme ich das bestimmt mal mit (wenn die Reviews nicht komplett unterirdisch sind).

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1366
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Nintendo hat gerade einen Hyrule Warriors Nachfolger angekündigt, der wohl als Prequel zu Breath of the Wild angelegt ist:
Hyrule Warriors - Age of Calamity

https://www.youtube.com/watch?v=uDMWRRAEogs

Bild
erscheint am 20.11.2020

Sieht schon spannend aus, insbesondere weil es mehr von Hyrule vor Ganons Angriff zeigt. Ich kann mir vorstellen, dass der Warriors Ansatz da sogar besser funktioniert, wenn es immerhin um eine Art Krieg geht. Das füllt auch den Weihnachtsgeschäftslot. Hyrule Warriors war erstaunlich gut und hat sehr viel Spaß gemacht. Ich habe echt Bock.

Am Ende wird der 26.9. für ein "next update" gezeigt. Ob das details zu dem Titel oder vlt Breath of the Wild 2 werden ist unklar. Why not both? :D

imanzuel
Beiträge: 1742
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von imanzuel »

Sehr nice :D Mit Dynasty Warriors konnte ich nie was anfangen, mit den Spin Offs (Hyrule Warriors / Fire Emblem Warrior) schon. Dazu noch ein Prequel zu BotW? Her damit!
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 756
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Freut mich. Ist sicherlich kein Hype-Titel, oder ein Spiel, das mich komplett von der Serie begeistert hätte, aber für 15 Stunden (die Kampagne) habe ich Hyrule Warriors gerne gespielt.

Ist so ein Spiel, welches ich nicht jedes Jahr vorgesetzt bekommen möchte, aber alle paar Jahre und mit einer interessanten IP greife ich da schon zu. Gerade, wenn sie dem Versprechen eines "BotW Prequels" gerecht werden. Persona 5 Scramble hat ja schon deutlich mehr gemacht als nur ein Warriors-Spiel zu sein. Würde mir erhoffen, dass Hyrule Warriors auch in diese Richtung geht - dann könnte ich positiv überrascht werden.

Ist das jetzt aber das große Nintendo Spiel für das Weihnachtsgeschäft/Black Friday? Befürchte ja fast schon, weil sie mit diesem Mario Kart Spinoff ja auch schon etwas releasen, was sicherlich sehr als Weihnachtsgeschenk gedacht ist.

akaTwoFace2309
Beiträge: 339
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 »

tsch hat geschrieben:
8. Sep 2020, 17:14
Ist das jetzt aber das große Nintendo Spiel für das Weihnachtsgeschäft/Black Friday? Befürchte ja fast schon, weil sie mit diesem Mario Kart Spinoff ja auch schon etwas releasen, was sicherlich sehr als Weihnachtsgeschenk gedacht ist.
Denke ich auch. Mario Kart Spinoff, Hyrule Warriors 2, Bravely Default 2, Pikmin 3 und die Mario 3D Collection, damit ist Nintendo einigermaßen gut ausgerüstet auch wenn jetzt kein Leuchtturmtitel dabei ist. Kann mir auch gut Vorstellen, dass das Mario 3D World Remaster eigentlich noch für das Weihnachtsgeschäft gedacht war aber Coronabedingt verschoben wurde.

Die Ankündigung von Hyrule Warriors ist nett, der erste Teil liegt bei mir noch auf dem Pile of Shame - vielleicht ein Grund den zeitnah nachzuholen.
Schade finde ich aber, dass die Ankündigung wohl eine "große" Direct in naher Zukunft ausschließt, Nintendo wird sich davon wohl komplett verabschiedet haben.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3550
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Mit Bravely Default 2 hatte ich ursprünglich als Septembertitel gerechnet. Da hätte das gut gepasst. Die Tatsache, dass wir noch nicht wieder vom Spiel gehört haben, lässt mich zweifeln, ob es tatsächlich dieses Jahr noch was wird.

Der Dezemberslot ist zwar noch frei, den Nintendo (ungewöhnlicherweise!) hin und wieder nutzt, aber irgendwie fühlt sich BD2 da nicht ganz richtig an.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1366
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Vinter hat geschrieben:
9. Sep 2020, 13:06
Mit Bravely Default 2 hatte ich ursprünglich als Septembertitel gerechnet. Da hätte das gut gepasst. Die Tatsache, dass wir noch nicht wieder vom Spiel gehört haben, lässt mich zweifeln, ob es tatsächlich dieses Jahr noch was wird.

Der Dezemberslot ist zwar noch frei, den Nintendo (ungewöhnlicherweise!) hin und wieder nutzt, aber irgendwie fühlt sich BD2 da nicht ganz richtig an.
Ich glaubs eher nicht dass das noch 2020 kommt. Das Weihnachtsgeschäft ist mit dem Hyrule Warriors und auch dem Mariokart dingsi doch ganz gut bedient denke ich.
Hyrule Warriors war ja schon sehr geil, ich glaube aber, dass das kommende doch eher in RIchtung Zelda als Dynasty Warriors geht, weil Nintendo ja anscheinend involvierter ist als beim Letzten. Ich erwarte da echt großes um ehrlich zu sein.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

HYPE! Pocky & Rocky kommen zurück, mit einem neuen Spiel! https://www.gematsu.com/2020/09/kiki-ka ... for-switch

Hier ein Gameplay Video des SNES Teils: https://www.youtube.com/watch?v=ZXjinI0gyr0
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

lnhh
Beiträge: 2006
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von lnhh »

Ich loese meine Switch "Sammlung" auf. Falls jemand an Spiel oder der Lite Interesse hat, fuers Forum mach ich gerne nen Freundschaftspreis:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... d=15726570
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3550
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Vinter hat geschrieben:
21. Feb 2020, 20:12
Weil mir die Joycons schon lange zu unbequem geworden sind (und Nintendo einfach keine ergonomischen Pro-Joycons rausbringt...) hab ich mir mal das Skull & Co Gripcase zugelegt.

Kommt mit 3 Sets unterschiedlicher großer Handstücke, extra großer Transporttasche und passt sogar ins Dock. Mal gucken, wie es sich dann im Praxistest schlägt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Ich hatte ja Anfang des Jahres dieses Skull&Co Gripcase gekauft. Und damit bin ich auch weiterhin zufrieden, allerdings würde ich weiterhin gerne "echte" Pro-JoyCons nutzen, die dann etwa auch längere Laufwege der Analogsticks haben und ein Digikreuz auf der linken Seite. Das kann ein Case logischerweise nicht bieten. Hab daher lange mit dem Hori Split-Pad geliebäugelt, aber das fehlende Rumble und die nicht vorhandenen Batterien haben mich immer vom Kauf abgehalten.

Seit ein paar Tagen gibt es nun die Vivefox Joycons bei Amazon zu kaufen. Die habe ich ursprünglich vor ein paar Wochen auf YouTube entdeckt und ich schmeiße mich einfach mal vor den fahrenden Zug und gucke, was die Dinger für 40€ können. Hab kurz gezögert, weil auf dem deutschen Amazon offensichtliche Fake-Rezensionen stehen, auf Amazon.com jedoch sehen die Bewertungen authentischer aus. Also hab ich mal zugeschlagen. Mal gucken, ob ich das bereue. Das mache ich ehrlich gesagt aber auch nur, weil ich bei Amazon die Sicherheit habe, die Dinger im Zweifel problemlos zurückgeben zu können.

Bild

Hat denn jemand hier das Hori-Split Pad und kann dazu ein paar Eindrücke schildern?
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1366
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Ich habe kein hori splitpad, finde deine eindrücke zum grip case aber sehr spannend und würde gerne mehr zu den vivefox dingern hören wenn du sie da hast ;-)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3550
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Werde ich bestimmt nachliefern. Zum Gripcase selbst hatte ich nach einer Woche Benutzung auch hier nochmal geschrieben. Vielleicht hilft dir das weiter.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 891
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Darkcloud »

Vinter hat geschrieben:
10. Sep 2020, 23:23


Hat denn jemand hier das Hori-Split Pad und kann dazu ein paar Eindrücke schildern?
ja

viewtopic.php?p=117667#p117667

Ich muss noch dazu sagen mir ist die switch 2 mal unschön vom Bett gefallen (Decke hergezogen und dabei ist die switch geflogen). Der Switch hat das gar nichts gemacht. Dem Split Pad eigentlich auch nicht, aber drinen ist eine Halterung der Schiene gebrochen und jetzt macht es manchmal beim Tastendrücken so Klickgeräusche.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 449
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

Vinter hat geschrieben:
10. Sep 2020, 23:23
Hat denn jemand hier das Hori-Split Pad und kann dazu ein paar Eindrücke schildern?
*hust*

viewtopic.php?p=117660#p117660

Spiele immer noch regelmäßig damit und bin noch genau so zufrieden. :)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3398
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Nintendo veröffentlich Ende Oktober tatsächlich eine Fortnite-Themed Switch:
EhofYSzXgAEeYHP.jpg
EhofYSzXgAEeYHP.jpg (99.96 KiB) 1340 mal betrachtet
https://twitter.com/NintendoDE/status/1 ... 2558157825
https://twitter.com/NintendoEurope/stat ... 4015801344

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3550
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ich stand jetzt echt, echt lange, über Wochen, vor dem Schaufenster und hab mir die Assassin's Creed Rebel Edition (Black Flag, Rogue & Liberation) angesehen. Immer wieder den Trailer angeguckt, Technikvergleiche angeschaut und hab nicht glauben können, dass das Spiel auf der Switch vernünftig aussieht und läuft. Mittlerweile habe ich spontan mal zugeschlagen, weil ichhabnixzuspielen, ihr kennt das, und ich bin extrem beeindruckt. Das Spiel sieht auf der kleinen Kiste fantastisch aus, läuft rund, ist scharf. Wow.

Also große Empfehlung, wer das im Handheld haben will kann da gut zuschlagen. Hervorragender Port.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Antworten