Suche neuen Monitor für PC und PS5

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Guten Tag, ich möchte einen neuen Monitor haben, der alle Funktionen unterstützt, der auch für die nächsten ca.7Jahren brauchbar ist. Aktuell habe ich eher einen Lenovo L24i(1080p) als Übergangsmonitor, weil ich eine schnelle Lösung brauchte, seit einigen Monaten habe ich eine PS5 und möchte einen Monitor haben, denn ich auch am PC benutze und wo ich dann, wie zurzeit, per 1080p-Switch umschalte.

Anforderung:
Für die Konsole wären 4K und 120Hz nicht schlecht, ich habe gelesen, die PS5 kann sowas wie Fidelity FX Super Resolution, das ja das Nvidia Pendant ist.
Wenn weniger als 120Hz auch reichen, wäre das super, bisher habe ich keine Erfahrung mit 4K und/oder 120Hz,das Maximum, was ich kenne, sind 60Hz.
Machen 100Hz bei anderen Spielen außer Rennspielen überhaupt Sinn?

Es ist aber auch so, ich nutze den Monitor als Desktop, ich sitze also nah dran, machen 4k dann Sinn, sollte ich doch lieber einen WQHD nutzen, der Downsampling beherrscht?

Mein System
Ryzen 3700x und eine GTX 1070.

Beim normalen Betrieb, sollte die Grafikkarte keine Probleme bringen, oder?

Das Budget wären so 600€ ich kann aber auch mehr zuschießen, der soll ja lange herhalten.
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 420
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Azralex »

CybernetikFrozone hat geschrieben: 21. Dez 2021, 22:11 Es ist aber auch so, ich nutze den Monitor als Desktop, ich sitze also nah dran, machen 4k dann Sinn, sollte ich doch lieber einen WQHD nutzen, der Downsampling beherrscht?
Kommt auf die Größe an, bei UHD würde ich mind. einen 32 Zöller haben wollen, bei 27" ist der Sweetspot eig. WQHD - aber das ist natürlich Geschmackssache, das solltest du dir vorher am besten mal in Aktion anschauen.

Wenn der Monitor so lange halten soll, dann sollte er für moderne Spiele auch gute HDR-Unterstützung bieten. Die ist bei Monitoren momentan aber noch eher durchwachsen, ich persönlich warte da noch auf eine stärkere Verbreitung von Mini-LED Panels auf dem Massenmarkt.

Vielleicht hat aber jemand einen spezifischen aktuellen Vorschlag?
Voigt
Beiträge: 3300
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Voigt »

Downsampling ist mehr Software Sache und nich ob Monitor unterstützt. Zumindest wenn man die Methode in den Treibern von Nvidia/AMD nutzt, bei Nvidia heißt es DSR.

Für Gaming würde ich bei 27" auch eher WQHD empfehlen, für Office mit viel Schrift ist aber auch bei der Größe schon UHD gut.
Bedenke bloß dass bei einem UHD Montior auch gelegentliches Gaming deutlich mehr Leistung verlangt als WQHD, solange man kein Subsampling betreibt, was man auch möglichst vermeiden sollte.

Mit meiner 1070 war ich oft an der Kotzgrenze beim Gaming in UHD bei Spielen wie Doom Eternal oder Kingdom Come Deliverance, mit meiner 3070 isses jetzt deutlich entspannter, aber auch nich perfekt.
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Solange ich also die AMD bzw. Nvidia Treiber-einstellungen nutze, ist also die Hochskalierungsfunktion auf meiner Seite? Klasse!

Mich zieht es ja eher zu WQHD hin.
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Ich lese 2022 soll Samsung HRD10+ Monitore bringen,ich sehe aber auch die PS5 kann mit HDR10+ gar nichts anfangen,die kann nur HDR10.
Theoretisch soll die mit HDMI 2.1 auch HDR10+ schaffen können,aber nur theoretisch.
Benutzeravatar
Braincrack
Beiträge: 214
Registriert: 5. Nov 2017, 22:33

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Braincrack »

HDR10+ ist Samsung eigene Antwort auf Dolby Vision Gaming. Sonys PS5 unterstützt (leider) nur HDR10 - daran wird sich auch nichts ändern, Sony scheut Lizenzkosten an Dolby oder auch irgend einen anderen wie kein anderer. Wenn du HDR nutzen möchtest bleibt dir leider nichts anderes derzeit als der TV-Markt. Monitore die wirklich (!) HDR können sind rar und verdammt teuer.
Komposti
Beiträge: 64
Registriert: 6. Feb 2021, 11:00

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Komposti »

Monitore die tatächlich HDR gut unterstützen sind leider rar gesäht und schweineteuer. Dazu oft noch von Kinderkrankheiten geplagt.
Ich schaue für Monitortestberichte gerne auf den Kanal von „Hardware unboxed“. Die machen meiner Meinung nach die umfangreichsten und besten Tests.
Bester 4k Monitor mit HDMI2.1 war 2021 der Gigabyte M28U. Recht teuer, aber sein Geld wohl wert.
Alternative ist natürlich ein OLED von LG. Da kommen 2022 die ersten Modelle in 42 Zoll auf den Markt.
Bildqualität und Spieletauglichkeit ist unerreicht, dafür gibts die Einbrennproblematik und schlechte Ergonomie für den Schreibtisch.
Ich rechne allerdings damit, das nächstes Jahr vermehrt Monitore mit Mini-LED Technik auftauchen. Damit dürfte sich auch die Unterstützung von HDR besser werden.
Montiorkauf ist und bleibt ein Abwägen mit welchen Nachteilen man leben möchte. Den perfekten Monitor, der alles kann, gibt es nicht und wirds auch in Zukunft nicht geben.

Zu HDR10+ oder DolbyVision. Meiner Meinung nach wird viel zu viel Aufhebens drum gemacht. Den größten Sprung gibts durch ne brauchbare HDR10 Unterstützung. Der Rest ist Bonus und wird ohnehin nicht von allen Geräten oder Medien unterstützt. DolbyVision hat hier aber die deutlich größere Verbreitung.
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Welche Nachteile hat denn,der Gigabyte M28U?
Komposti
Beiträge: 64
Registriert: 6. Feb 2021, 11:00

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Komposti »

CybernetikFrozone hat geschrieben: 25. Dez 2021, 12:06 Welche Nachteile hat denn,der Gigabyte M28U?
Naja er hat die typischen Nachteile eines IPS-Panels, wie das eher mäßige Kontrastverhältnis. Auch die maximale Helligkeit könnte besser sein und HDR kann man ohnehin vergessen.
Dafür gibts gute Anschlussvielfalt, gute Reaktionswerte über den gesamten Hz-Bereich, niedriger Inputlag und, zumindest beim Testmodell von Hardware unboxed, sehr gute Kalibrierung schon ab Werk.
Ich persönlich hätte aber auch Probleme damit soviel Geld für nen Monitor auszugeben, solange die Kluft in der Bildqualität zwischen dem TV-Bereich und Monitoren so groß ist. Da kommt man sich vor als würde man über den Tisch gezogen, auch wenn es eigentliche gute Gründe für den Unterschied gibt.

edit: um nochmal auf die Frage des Threaderstellers zurückzukommen,
ein 1440p Monitor ist Preis-Leistungs-technisch derzeit nach wie vor die beste Empfehlung. MSI hat mit dem MSI Optix MAG274QRFDE-QD ein Modell, dass wohl das 4k Signal einer Konsole automatisch auf die Auflösung des Monitore herunterrechnet, statt es von 1080p aufzuskalieren. Klingt erstmal gut, wäre aber hinfällig sobald die PS5 mal 1440p als Auflösung unterstützen würde.
Gigabyte hat mit dem M27Q auch ein sehr gutes Modell.
Zuletzt geändert von Komposti am 25. Dez 2021, 14:11, insgesamt 2-mal geändert.
Voigt
Beiträge: 3300
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Voigt »

Wirklich guter Monitor ist eigentlich nur der:
https://rog.asus.com/de/monitors/32-to- ... uqx-model/

Der hat aber neben Preis noch den Nachteil, dass der glaube nur HDMI 2.0 hat, heißt man muss DP 1.4 mit DSC nutzen, ist dann aber auf "nur" 120 Hz oder eventuell nur 100 Hz limitiert und nicht 144Hz. Zumindest solange man kein grässliches Chroma Subsampling aktiviert.

Mir würde aber 100 Hz schon dicke reichen bei 4k, wenn man dafür gutes HDR bekommt.
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Also um mal zusammenzufassen: HDR+ Lizenzen kosten Geld und Sony will das Geld nicht zahlen, weshalb die PS5 wahrscheinlich nie HDR+ leisten wird.
Sollte die PS5 mal 2560x1440 unterstützen,wären solche MSI Hochskalier-Bildschirme hinfällig,
Monitore die tatächlich HDR gut unterstützen sind leider rar gesäht und schweineteuer. Dazu oft noch von Kinderkrankheiten geplagt.
Klingt also auch nicht so gut.
Alternative ist natürlich ein OLED von LG. Da kommen 2022 die ersten Modelle in 42 Zoll auf den Markt.
Bildqualität und Spieltauglichkeit ist unerreicht, dafür gibts die Einbrennproblematik und schlechte Ergonomie für den Schreibtisch.
Ich nutzte die PS5 aber an einem Schreibtisch bzw. der Monitor steht da, 42 Zoll,sind da für mich ungeeignet.
Ich dachte OLED-Bildschirme hätten das Problem in den Griff bekommen,weil die alle Millisekunden,das Bild verschieben,gibt es da nicht mehr?
ROG Swift PG32UQX: Der hat aber neben Preis noch den Nachteil, dass der glaube nur HDMI 2.0 hat, heißt man muss DP 1.4 mit DSC nutzen, ist dann aber auf "nur" 120 Hz oder eventuell nur 100 Hz limitiert und nicht 144Hz. Zumindest solange man kein grässliches Chroma Subsampling aktiviert.
Mir reichen auch 100 Hz.
Zuletzt geändert von CybernetikFrozone am 25. Dez 2021, 15:16, insgesamt 2-mal geändert.
Voigt
Beiträge: 3300
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Voigt »

OLED migieren das Problem etwas mit Pixelshift. Wenn dann geößtenteils einfarbiges Icon aber 500x500 Pixel groß ist, dan hilft Pixelshift auch um 200 Pixel nich viel. Die inneren 100x100 Pixel leuchten dann trotzdem dauerhaft und auch drumherum die meiste Zeit. Ist dann halt nichtmehr so harte Kante, sondern Kern und dann gaussische Abnahme des Burn-In um das Zebtrum, sozusagen.

Pixel Shift hilft viel gegen dünngeschriebenen Text, daher auf dem Desktop die Beschriftung unter den Icons, aber halt nich soviel gegen massive Icons oder Farbbänder, wie Startleiste oder Windows Leiste wenn du Browser maximierst etwa.
Komposti
Beiträge: 64
Registriert: 6. Feb 2021, 11:00

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Komposti »

Ja, nen OLED als PC-Monitor würde ich mir immer noch nicht anschaffen, trotz aller Maßnahmen gegen Einbrennen, die die Hersteller in den letzten Jahren unternommen haben. Pixelshift ist da ja nur eine davon.
Wenn man den Platz hat spricht aber nichts dagegen sich für das Arbeiten nen günstigen Office-Monitor zu holen, und nen OLED nur für Spiele oder Medienwiedergabe zu verwenden.
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Es sieht für mich also Monitormäßig eher düster aus.
Komposti
Beiträge: 64
Registriert: 6. Feb 2021, 11:00

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Komposti »

Nö, man muss halt nur seine Ansprüche runterschrauben :D
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Was ich jedenfalls machen werde,ist mich 2022,im örtlichen Saturn umzusehen,wie da die Monitorlage ist.
Benutzeravatar
Braincrack
Beiträge: 214
Registriert: 5. Nov 2017, 22:33

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Braincrack »

Wird dir nicht viel bringen, aus eigener Erfahrung (ist aber schon halbes Jahr her) kann ich dir sagen das da oft nur veraltetes überteuertes Zeug rum steht. Und eine wirklich große Auswahl haben die meistens auch nicht.

Die Idee mit einem Office Monitor und nen OLED fürs Gaming/Media wäre denk ich derzeit der beste Kompromiss für relativ "wenig" Geld. So einen richtigen Schritt bei den Monitoren was HDR/4K angeht wird wohl erst kommen, wenn Mini-LED Massentauglich (von den Preisen) wird.
Mutantenjupp
Beiträge: 111
Registriert: 3. Dez 2017, 08:16

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von Mutantenjupp »

Braincrack hat geschrieben: 28. Dez 2021, 20:52 Wird dir nicht viel bringen, aus eigener Erfahrung (ist aber schon halbes Jahr her) kann ich dir sagen das da oft nur veraltetes überteuertes Zeug rum steht. Und eine wirklich große Auswahl haben die meistens auch nicht.
Kann ich aus meiner Erfahrung nur bestätigen. Der Witz ist, dass Saturn/Media Markt zwar preis-leistungsmäßig gute Monitore verkaufen, jedoch muss man die in den meisten Fällen online bestellen (und dann z.B. im Markt abholen, habe ich schon ein paar Mal gemacht).
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 112
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von CybernetikFrozone »

Habe mir mal den GIGABYTE M32U auf die Wunschliste gesetzt.
QUVNTUM
Beiträge: 34
Registriert: 29. Jun 2020, 12:25
Wohnort: Nürnberg

Re: Suche neuen Monitor für PC und PS5

Beitrag von QUVNTUM »

Servus also ich kann vom Bild her den M28U an sich aber empfehlen- er hat auch HDMI 2.1 - ich habe aktuell halt leider Probleme wenn ich ihn an den PC anschließe aber ich habe da anscheinend ein Montagsgerät erwischt.

LG Marcel
Antworten