Runde #363: Spielt doch wie ihr wollt!

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 467
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Runde #363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von tidus89 »

Dumb Runs in Immersive Sims sind großartig! :lol:

Habe ich in den Fallout und Deus Ex Games immer gerne gemacht. Ich glaube, ich werde inspiriert durch Jochen auch noch mal Fallout 4 installieren :D

Aber ich hätte gerne noch eine Auflösung: Wie lohnenswert ist es denn jetzt in Outer Worlds?
Benutzeravatar
Jochen Gebauer
Beiträge: 874
Registriert: 1. Nov 2020, 17:41

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Jochen Gebauer »

tidus89 hat geschrieben: 21. Mär 2022, 12:08Aber ich hätte gerne noch eine Auflösung: Wie lohnenswert ist es denn jetzt in Outer Worlds?
Leider ziemlich enttäuschend. Gibt ein paar wirklich nette dumme Optionen, aber 90% der Dialoge sind so normal, dass sie mich aus meiner Dumbmersion reißen :mrgreen:

Dafür habe ich den Gottkaiser der dummen Dialoge wiederentdeckt: Arcanum! Da gibt's nicht nur 100% Dumb Dialogue in einem 40+ Stunden Rollenspiel, sondern auch noch alle Journal- und Questeinträge (und von denen gibt's vieeeele) sind im entsprechenden Stil gehalten. Ein Traum! Jetzt muss ich nur noch den Kollegen verklickern, dass ich eine Woche lang den dümmsten Vollpfosten der Arcanum-Welt spielen will ...

Bild
Patruso
Beiträge: 70
Registriert: 20. Dez 2021, 19:58

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Patruso »

Spannende Folge.

Es gibt ja Spiele, die das schon etwas selbst ins Spiel integrieren. Zum Beispiel hat Civ 6 ja nach und nach Modis eingefügt, die sonst traditionell eher in die Sparte "sich selbst Regeln machen" fallen würden. Bei Rollenspielen ist das aber natürlich noch mal spannender.
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1964
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von philoponus »

Es gibt Menschen, die sich nicht dieselben Socken kaufen?
Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 2257
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von echtschlecht165 »

Es soll Menschen geben, die sich irgendwann mal 25 paar idente Socken kauften, und somit das Problem des Sockensuchens gelöst haben 8-)
In Stein gemeißelt
Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 476
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von DieTomate »

Ich bevorzuge immer die typischen Ironman Challenges, 1 Treffer = tot, kein Speichern usw. Dadurch lernt man oft Facetten eines Spiels kennen, die man sonst immer durch Speichern vermeidet. Da hat man keine andere Wahl als mit den eigenen Fehlern und deren Konsequenzen leben.
Am besten ist es, wenn die Spiele direkt solche Optionen anbieten. Dann weiß man auch, dass es eine realistische Spielweise ist und man sich damit nicht übernimmt.

Bei Deus Ex gibt es übrigens den Ultimate Run.
Do not carry or use inventory items. In particular:
No weapons.
No augmentations.
No lockpicks or multitools.

No skills upgrades. In particular:
No hacking.

Never use a door code or a computer login without acquiring it legitimately.
Spend no money.
Use no bioelectricity. That is:
No flashlight.
Never use a repairbot or at any time recharge your bioelectricity.

And naturally, "Realistic" difficulty setting.
Beeindruckend ist das schon. Aber so nimmt man auch all die Elemente aus dem Spiel raus, die Spaß machen.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 4004
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Desotho »

Der Dumb Run für Starfield ist dennoch gesetzt hoffe ich =P
El Psy Kongroo
MrP
Beiträge: 132
Registriert: 26. Jun 2017, 20:59
Wohnort: Luzern

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von MrP »

Könnte Jochen vielleicht die Mods angeben welche er für Fallout 4 aktiviert hat?
Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 2508
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Lurtz »

Ich habe gehört Jochen macht zum Release von Starfield einen Dumb Run?
Benutzeravatar
Heliantha
Beiträge: 179
Registriert: 9. Apr 2021, 11:04

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Heliantha »

Ich wäre für Starfield Dumb Diaries :D
Not my circus, not my monkeys.
Otis
Beiträge: 1013
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Otis »

Zum Gedanken, dass allermeist% der Spieler die gute Variante wählen und daher der Aufwand hinter der bösen Variante zu hinterfragen ist o.ä, wenn nur so wenige diese Inhalte jemals zu sehen bekommen … kommt natürlich aufs Spiel an, aber für mich ist es wichtig, dass diese Option da ist dann auch relevante Auswirkungen hat, selbst wenn ich mich für die Gutmenschvariante entscheide. Denn nur dadurch ist meine Gutmensch-Entscheidung bedeutungsvoll. Oder man sagt halt gleich, man macht ein Spiel ohne solche Möglichkeiten. Aber die Tatsache, dass ein bestimmter Weg nur von wenigen gegangen wird, macht ihn nicht weniger wert. Von den Leuten, die ihn gehen, ganz zu schweigen, die freuen sich ja, dass das geht, und hätten das Spiel evtl. gar nicht gekauft ohne diese Handlungsfreiheiten.

Spielt wie ihr wollt … auf twitch einen gesehen, der spielt alle Spiele mit so einem Rennspiellenkrad und zwar erstaunlich effizient. Gibt schon spaßige Ideen da draußen.

Ich persönlich spiele, wann immer es möglich ist, Spiele so pazifistisch wie es geht und ich frage mich, ob diese Freude daran, Gegner zu verschonen, evtl. auch daher rührt, dass Spiele oft genug doch auf Gemetzel ausgerichtet sind. Da ist das dann etwas besonderes, wenn auch an andere Herangehensweisen gedacht wurde.
Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 88
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Sir Horny Headcrab »

Heliantha hat geschrieben: 21. Mär 2022, 20:19 Ich wäre für Starfield Dumb Diaries :D
wie geil wäre das bitte.

Möchte ansonsten nur nochmal kurz ne Lanze für Fallout 4 brechen. So schlecht ist das gar nicht wie Jochen immer sagt :P Ja Quests und philosophische Fragen sind in New Vegas besser. Aber dafür sieht Fallout 4 nicht zum wegrennen aus, hat überraschend cooles Gunplay und auch trotzdem nette Quests die in Erinnerung bleiben.
Benutzeravatar
Herobin
Beiträge: 53
Registriert: 16. Sep 2017, 12:50

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Herobin »

Jochen Gebauer hat geschrieben: 21. Mär 2022, 13:00
tidus89 hat geschrieben: 21. Mär 2022, 12:08Aber ich hätte gerne noch eine Auflösung: Wie lohnenswert ist es denn jetzt in Outer Worlds?
Leider ziemlich enttäuschend. Gibt ein paar wirklich nette dumme Optionen, aber 90% der Dialoge sind so normal, dass sie mich aus meiner Dumbmersion reißen :mrgreen:

Dafür habe ich den Gottkaiser der dummen Dialoge wiederentdeckt: Arcanum! Da gibt's nicht nur 100% Dumb Dialogue in einem 40+ Stunden Rollenspiel, sondern auch noch alle Journal- und Questeinträge (und von denen gibt's vieeeele) sind im entsprechenden Stil gehalten. Ein Traum! Jetzt muss ich nur noch den Kollegen verklickern, dass ich eine Woche lang den dümmsten Vollpfosten der Arcanum-Welt spielen will ...

Bild
Hatte mir vor einem halben Jahr mal Arcanum für einen 2er geholt, nachdem ich immer mal wieder gehört habe, dass du von dem Spiel trotz seiner vielen Bugs schwärmst.
Hab dann etwa 1 Stunde gespielt, wirklich überhaupt nichts von dem Interface gerafft und was da gerade im Kampf passiert, mir die englische Anleitung runtergeladen und bin von den >100 Seiten erschlagen worden.
Dein Screenshot motiviert mich aber gerade wieder, dem Spiel doch nochmal eine Chance zu geben :D
Hast du irgendeine Empfehlung wie man das Spiel als Anfänger am besten angehen sollte? Muss ich wirklich erst einmal das komplette Regelwerk studieren, um Spaß damit zu haben?
flowseven
Beiträge: 110
Registriert: 1. Jun 2016, 11:13

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von flowseven »

Bei Apple Podcasts gibt es bei so vielen Folgen keine Time Stamps mehr. Macht den Podcast für mich unhörbar, weil mich bei vielen Folgen nur Teile davon interessieren.

Klar könnte man auf die Seite gehen und auf die Timestamps gucken, aber wenn ich zb grad am Steuer bin ist das nicht so zu empfehlen.
Benutzeravatar
ragdel
Beiträge: 296
Registriert: 9. Jul 2016, 13:12

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von ragdel »

Das liegt aber dann an der Podcasts App. Bei Overcast sind die Timestamps drin.
Benutzeravatar
Jochen Gebauer
Beiträge: 874
Registriert: 1. Nov 2020, 17:41

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Jochen Gebauer »

Bei Apple waren einige Zeit nur FLAC Dateien und keine MP3 möglich - und FLAC erlaubt keine Timestamps. Deshalb sind die nur in den Shownotes.

Aber: Seit quasi gestern gehen wieder MP3 und wir stellen ab der morgigen Folge darauf um. Lass mich doch bitte wissen, ob das dein Problem behebt.
Benutzeravatar
Lars Rühmann
Beiträge: 87
Registriert: 25. Mai 2017, 17:54
Kontaktdaten:

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Lars Rühmann »

flowseven hat geschrieben: 22. Mär 2022, 11:15 Bei Apple Podcasts gibt es bei so vielen Folgen keine Time Stamps mehr. Macht den Podcast für mich unhörbar, weil mich bei vielen Folgen nur Teile davon interessieren.

Klar könnte man auf die Seite gehen und auf die Timestamps gucken, aber wenn ich zb grad am Steuer bin ist das nicht so zu empfehlen.
Hey,

bis vor sehr, sehr kurzem habe ich alle timegestampten mp3s immer ins FLAC- Format konvertieren müssen, um die Folgen auf Apple Podcasts bereit stellen zu können. Bei der Konvertierung scheinen wohl auch die Timestamps verloren zu gehen.

Seit Ende letzter Woche gibt es die Möglichkeit, Folgen auf Apple Podcasts auch als mp3 hochzuladen. Das werde ich tatsächlich heute das erste Mal mit der Folge für morgen (Wertschätzung Warhammer Total War 3) tun. Evtl. ändert das was.

"Auf ein Bier" wird von Apple allerdings auch nur im Feed verlinkt und nicht extra dort hochgeladen- und im Feed befindet sich die normale mp3 für alle. Falls dort nun also auch die Timestamps fehlen, deutet das leider eher auf ein Apple Podcasts- internes Problem hin. Wir bleiben da dran und wissen morgen vielleicht schon mehr.

LG
Die freundliche Tontechnik-Spinne aus der Nachbarschaft
Technischer Tonmeister der Stufe 35
https://lars-ruehmann.com

Level Up Your Podcast
https://levelupyourpodcast.de
flowseven
Beiträge: 110
Registriert: 1. Jun 2016, 11:13

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von flowseven »

Jochen Gebauer hat geschrieben: 22. Mär 2022, 11:38 Bei Apple waren einige Zeit nur FLAC Dateien und keine MP3 möglich - und FLAC erlaubt keine Timestamps. Deshalb sind die nur in den Shownotes.

Aber: Seit quasi gestern gehen wieder MP3 und wir stellen ab der morgigen Folge darauf um. Lass mich doch bitte wissen, ob das dein Problem behebt.
Sie fehlen in den Shownotes auch! Nur beim Magazin waren sie dabei. 10 Jahre klüger und co hatten keine Time Stamps mehr in den Shownotes.
Benutzeravatar
Jochen Gebauer
Beiträge: 874
Registriert: 1. Nov 2020, 17:41

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Jochen Gebauer »

flowseven hat geschrieben: 22. Mär 2022, 13:30Sie fehlen in den Shownotes auch! Nur beim Magazin waren sie dabei. 10 Jahre klüger und co hatten keine Time Stamps mehr in den Shownotes.
Ach so. Wir checken das. Danke für den Hinweis!

P.S. Gerne in Zukunft direkt Bescheid sagen via feedbackatgamespodcast.de oder PN, dann können wir den Fehler gleich beheben :)
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 7922
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde#363: Spielt doch wie ihr wollt!

Beitrag von Andre Peschke »

Jochen Gebauer hat geschrieben: 22. Mär 2022, 13:33
flowseven hat geschrieben: 22. Mär 2022, 13:30Sie fehlen in den Shownotes auch! Nur beim Magazin waren sie dabei. 10 Jahre klüger und co hatten keine Time Stamps mehr in den Shownotes.
Ach so. Wir checken das. Danke für den Hinweis!

P.S. Gerne in Zukunft direkt Bescheid sagen via feedbackatgamespodcast.de oder PN, dann können wir den Fehler gleich beheben :)
Kleines Update: Nach dem Update des Podlove-Players sind wohl einige Kapiteldaten aus dem RSS-Cache verschwunden. Wir schauen, dass wir das reparieren und die verschwundenen Daten bei den Folgen seit dem Update in den kommenden Tagen nachtragen.

Sollte bis Mitte nächster Woche behoben sein.

Andre
Antworten