Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Laflamme
Beiträge: 174
Registriert: 17. Jul 2018, 16:21

Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Laflamme »

Allgemeines Feedback: Vielleicht hätte man ein bisschen mehr auf die Handlung abgesehen vom Grundkonflikt eingehen können.

Ich habe Arcanum relativ bald nach Veröffentlichung gekauft und gespielt. Leider ist es dann aber so "unter dem Radar geflogen" dass ich mich etwa 20 Jahre später an praktisch nichts mehr erinnern kann.

Spotlights:

* Das ganze begann mit einem Absturz. Die Steampunk-Prämisse war interessant. Leider war das Inventar von den Trümmern vom Startbildschirm schon so voll, dass der "Ich bastel mir meine Sachen selbst zusammen" Pfad gleich in der Mülltonne gelandet ist. So bin ich also auf die langweiligst mögliche Art, nämlich einfach mit Schwert und Rüstung, durch die Lande gezogen und hab sowohl Magie als auch MacGyver Basteln vollkommen ignoriert.

* Die Rüstungen waren riesig und haben extrem viel Platz im Inventar weggenommen. Leider waren die besten dann auch diejenigen, welche viel Haut freigelassen haben, und dann wollten manche NPCs nicht mit dir reden.

* Bahnhöfe als Schnellreisepunkte fand ich originell.

* Einmla habe ich probiert, die Größe der Welt auszutesten und bin von einer Stadt die Bahnstrecke entlang stur nach links. Nach 15 Minuten war ich immer noch in einem "Augenkrebs verursachenden Wald". Der Versuch wurde dann abgebrochen und nicht wiederholt. Ich gehe davon aus, das Spiel ist riesig.

* Dennoch habe ich auf dieser Expedition wohl die seltsamste Quest gefunden. Da lag einfach ein riesiger (also fast bildschirmgroß) Felsen in der Gegend. Ich habe festgestellt, dass man ihn aufnehmen und ins Inventar packen konnte. Möglicherweise einfach so, kann auch sein dass ich Stärketränke zu mir nehmen musste. Ich habe den Felsen dann einfach irgendwo abgegegebn und das war es dann auch.

* Kampfsystem: Rette den streunenden Hund in einer Stadt, nehme ihn in die Party auf und schicke ihn voran -> God Mode.

* Habe Ruinen erforscht, stand auf einmal in einem Rudel Achthaxer. War nicht sonderlich begeistert, konnte meine Arachnophobie aber zum Glück zügeln.

Mehr weiß ich leider nicht mehr, aber vielleicht gibt es ja noch irgendwo auf Youtube ein Let's Play.

Bin ja gespannt, was Jochen Dom noch alles aufzwingt. Beim Spiel mit dem Rufzeichen tippe ich spontan auf Pirates!
Einer der OGs des Hörerbiers (André Peschke in "Zwei Jahre The Pod")
Wolfgang
Beiträge: 316
Registriert: 18. Sep 2021, 11:30

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Wolfgang »

Jochen erfindet neue Formate um Games von Troika zu besprechen!
I💜
Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 78
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Sir Horny Headcrab »

Gibt es in dem Format eigentlich auch neuere Spiele die Jochen toll findet aber unter dem Radar fliegen? Also geht es allgemein um Geheimtipps oder "nur" um alte Schätze?

So oder so: Finde das Format toll! Arcanum klingt nicht nach einem Spiel, dass ich heute spielen möchte. Aber Jochens Begeisterung für die Möglichkeiten kann ich nachvollziehen. Man kann jeden töten? Super. Diese Art Freiheit fand ich auch zb bei den alten GTA Teilen super. Du musst ein Auto Rennen machen? Zerschieß doch die Reifen der Gegner vorher. Kein Problem. Oder stell ein Feuerwehrauto quer vor die Startposition der Gegner :D oder mach das Autorennen mit einem Hubschrauber. War alles möglich. Ab GTA4 leider war alles auf Schienen und nicht mehr möglich..
Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 324
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Indii »

Arcanum steht schon lang auf meiner Wunschliste. Ich hab das damals mitbekommen, aber nicht gespielt, weil ich Idiot zu der Zeit keine Rollenspiele mochte. Bei GOG ist das übrigens gerade (und eigentlich sogar recht häufig) noch mal um 35% reduziert. Ich muss erstmal durch die Ultimas durchkommen, danach hab ich vielleicht Zeit für andere alte Rollenspiele.

Zum Ausrufezeichen: Pirates! wäre mir ein bisschen zu offensichtlich, gerade weil die Prämisse ist, Spiele zu besprechen, die noch nicht in anderen Retro-Podcasts aufgetaucht sind. In dem Kontext ist Pirates! dann doch zu sehr ein allgemeingültiger Klassiker. Vielleicht ist Jochen ja ein Fan des gerade im 4X-Thread angesprochenen Spaceward Ho!
Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1833
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von HerrReineke »

Indii hat geschrieben: 22. Jun 2022, 10:03 Zum Ausrufezeichen: Pirates! wäre mir ein bisschen zu offensichtlich, gerade weil die Prämisse ist, Spiele zu besprechen, die noch nicht in anderen Retro-Podcasts aufgetaucht sind. In dem Kontext ist Pirates! dann doch zu sehr ein allgemeingültiger Klassiker. Vielleicht ist Jochen ja ein Fan des gerade im 4X-Thread angesprochenen Spaceward Ho!
Jochen sagte ja in der Weltherrschaft, dass die Urversion dieses Spiels - die sei nämlich nicht "untergegangen" - ein Ausrufezeichen im Titel habe. Das sei aber nicht die Version, die besprochen wird.
Soweit ich das auf die Schnelle sehe, haben auch die Remakes etc. von Pirates! alle weiterhin ein Ausrufezeichen im Titel. Das ist damit raus :?:
Gleiches gilt meines Wissens für Spaceward Ho! :think:
Quis leget haec?
Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 324
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Indii »

HerrReineke hat geschrieben: 22. Jun 2022, 11:24
Indii hat geschrieben: 22. Jun 2022, 10:03 Zum Ausrufezeichen: Pirates! wäre mir ein bisschen zu offensichtlich, gerade weil die Prämisse ist, Spiele zu besprechen, die noch nicht in anderen Retro-Podcasts aufgetaucht sind. In dem Kontext ist Pirates! dann doch zu sehr ein allgemeingültiger Klassiker. Vielleicht ist Jochen ja ein Fan des gerade im 4X-Thread angesprochenen Spaceward Ho!
Jochen sagte ja in der Weltherrschaft, dass die Urversion dieses Spiels - die sei nämlich nicht "untergegangen" - ein Ausrufezeichen im Titel habe. Das sei aber nicht die Version, die besprochen wird.
Soweit ich das auf die Schnelle sehe, haben auch die Remakes etc. von Pirates! alle weiterhin ein Ausrufezeichen im Titel. Das ist damit raus :?:
Gleiches gilt meines Wissens für Spaceward Ho! :think:
Stimmt! Das hatte ich ganz vergessen. Es muss also ein Spiel mit einem Remake/Rerelease/Remaster sein, bei den dann das Ausrufezeichen wegfällt. Das sollte die Liste recht kurz machen, aber ich hab keine Ahnung, wie ich das vernünftig recherchieren kann. Die Suchfunktionen auf den meisten Seiten sind für solche spezifischen Fälle nicht so richtig geeignet.
Voigt
Beiträge: 3773
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Voigt »

Ansonsten als Retrospiel mit Ausrufezeichen, fällt mir auch nix groß ein. Aber gab es nich so einen Titel mit dem Namen Zonk!, Tonk! oder irgendwie sowas? So ein mittelobskures Ding.
lolaldanee
Beiträge: 1624
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von lolaldanee »

Biing! vlt?

https://www.gog.com/en/game/biing_sex_i ... d_scalpels

fällt mir allerdings kein irgendwie geartetes remake ein

wobei, ein biing 2 gab es doch!
Jochen B.
Beiträge: 127
Registriert: 21. Mär 2017, 12:11

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Jochen B. »

Indii hat geschrieben: 22. Jun 2022, 10:03 (...) Zum Ausrufezeichen: Pirates! wäre mir ein bisschen zu offensichtlich (...)
HerrReineke hat geschrieben: 22. Jun 2022, 11:24 (...) Ausrufezeichen (...) Gleiches gilt meines Wissens für Spaceward Ho!
Voigt hat geschrieben: 22. Jun 2022, 12:20 Ansonsten als Retrospiel mit Ausrufezeichen, fällt mir auch nix groß ein. Aber gab es nich so einen Titel mit dem Namen Zonk!, Tonk! oder irgendwie sowas? (...)
lolaldanee hat geschrieben: 22. Jun 2022, 12:27 Biing! vlt? (...)
Och - es gab schon noch einige Spiele mit Ausrufezeichen im Titel. Nur 263 weitere Spiele finden sich allein bei kultboy.com ... und manche haben sogar zwei Ausrufezeichen. ;-)

(Und in der nächsten Staffel gibt es bestimmt ein Spiel mit einem Fragezeichen im Titel.)
Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 324
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Indii »

Jochen B. hat geschrieben: 22. Jun 2022, 13:25
Och - es gab schon noch einige Spiele mit Ausrufezeichen im Titel. Nur 263 weitere Spiele finden sich allein bei kultboy.com ... und manche haben sogar zwei Ausrufezeichen. ;-)

(Und in der nächsten Staffel gibt es bestimmt ein Spiel mit einem Fragezeichen im Titel.)
Da hab ich auch mal durchgeguckt, es sprang aber nichts direkt ins Auge, auf das Jochens Einschränkungen zutreffen könnten. Keine Ahnung, ob es einen Rerelease von "Ugh!" gibt, ob Jochen Pinball 95 ganz toll findet oder einen der Nachfolger von Pitfall! Lassen wir uns überraschen!
lolaldanee
Beiträge: 1624
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von lolaldanee »

aaaaaaaaah pitfall, hm wäre es André könnte ich mir das Sega Pitfall wirklich vorstellen
BlackSun84
Beiträge: 592
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von BlackSun84 »

Hoffentlich passt noch ein kleines Uboot aus Sub Culture in Jochens Juniortüte. *hoff* Das könnte Dom sicher auch gefallen.
Benutzeravatar
Kesselflicken
Beiträge: 1236
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Kesselflicken »

Arcanum habe ich nie gespielt. Damals zu jung und heute konnte ich mich bislang nicht dazu überwinden. Liegt aber tatsächlich schon seit geraumer Zeit in meiner GoG-Bibliothek weil Jochen das Spiel ja schon einige Male am Rande gestreift hat, wenn es um untergegangene Geheimtipps ging. Zum Spiel selbst kann ich mich also nicht äußern. Die Besprechung fand ich dennoch sehr unterhaltsam^^

Mir erschließt sich nur nicht so ganz, warum das nun ein eigenes Format geworden ist. Unterm Strich wirkt es halt auch wie eine Altbier-Staffel mit einer festen Besetzung. Ähnlich wie die KadÜs (Klassiker aus dem Übermorgenland) und die fahren ja auch im Feed unter dem Titel Altbier.

Außer natürlich Sir Headcrab hat recht und es werden auch neuere Spiele aus der Schatzkiste gezogen. Dann hab ich nichts gesagt.
Benutzeravatar
Jaken
Beiträge: 65
Registriert: 25. Nov 2020, 19:50

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Jaken »

Ich mag das neue Format.

Ein paar richtig schöne Erlebnisse zu hören. Sowas mag ich ja. Schönes emergentes Gameplay, usw.

Arcanum muss ich auch noch nacholen, aber man kommt ja zu nichts.

Dom sollte mal in das Shadowrun Universum reinschauen. Vielleicht die RPGs davon. Die werden ja grade überall hingeportet.

Ich hinterlasse gerne noch einen Link zum nem Video, wo das "neuentdecken" des Titels nochmal celebriert wird: Arcanum - A History of Isometric CRPGs Ep.7 , daher kannte ich das vorher, bzw. durch Erwähnungen in anderen Podcasts.
Benutzeravatar
Jochen Gebauer
Beiträge: 792
Registriert: 1. Nov 2020, 17:41

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Jochen Gebauer »

Kesselflicken hat geschrieben: 22. Jun 2022, 15:38Mir erschließt sich nur nicht so ganz, warum das nun ein eigenes Format geworden ist
Unter anderem weil das Konzept "einer liebt das Spiel, der andere ist 20 Jahre jünger und spielt es zum ersten Mal" nicht unbedingt ein typisches Altbier ist. Außerdem finde ich, dass die Spiele-Historie mehr als genug für ein zweites Retro-Format hergibt. Hier kann in dem Fall ich meiner heimlichen Lieblinge huldigen und die anderen fahren Star Wars Pod Racer. Im Idealfall ist halt beides cool.

Zum !: Ich habe - so weit ich mich erinnere - nie behauptet, dass die Neuauflage des !-Spiels kein ! im Titel hätte. Oder hab ich das versehentlich?
ColonelPanic
Beiträge: 1
Registriert: 9. Mär 2019, 08:49

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von ColonelPanic »

Jochen hat neben Diablo btw auch Elden Ring mit Magier gespielt. Insofern hat Doms Eindruck bzgl. Jochens favorisierter Klasse wohl nicht ganz getrogen.

Edit mir gefallen das Format und die Folge sehr gut.
Zuletzt geändert von ColonelPanic am 22. Jun 2022, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1826
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Jon Zen »

Jochen Gebauer hat geschrieben: 22. Jun 2022, 17:31 Zum !: Ich habe - so weit ich mich erinnere - nie behauptet, dass die Neuauflage des !-Spiels kein ! im Titel hätte. Oder hab ich das versehentlich?
Bei ca. 12:30:
Die Urversion dieses Spiels, das ist aber nicht die, die wir besprechen werden, die Urversion dieses Spiels, die ist nämlich nicht untergegangen, die hat ein Ausrufezeichen im Titel.
Du hast Recht.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!
schreckofant
Beiträge: 41
Registriert: 10. Jul 2016, 18:59

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von schreckofant »

Danke für die Folge. Habe damals Arcanum durchgespielt und geliebt.

Kleine pro Tipp. Sobald der Punkt erreicht ist, das man Overpowert ist. Den Rundenmodus deaktivieren. Dann sind die Kämpfe wesentlich fixer erledigt!
Benutzeravatar
sleepnt
Beiträge: 603
Registriert: 4. Feb 2019, 16:15

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von sleepnt »

Mir hat die Folge und auch das Format gefallen. Ob man es alt Variante des Altbiers fortführt oder dem einen eigenen Namen gibt ist mir persönlich ziemlich egal.

Arcanum hab ich nur als Namen wahrgenommen und daher war das ein tatsächlich schöner Einblick in die Stärken eines Spiels das unter meinem Radar flog. Danke dafür!

Und auch die Idee gefällt, den Spieß umzudrehen, sodass Jochen zu hört oder andere einfach dieses Format für ihre "Schatzkisten" nutzen.
Peter Quil
Beiträge: 1
Registriert: 22. Jun 2022, 21:58

Re: Jochens Schmuckkästchen #1: Arcanum

Beitrag von Peter Quil »

Ein weiterer Retro Podcast bei The Pod.
Aber Warum ? Es gibt doch Stay Forever.
Bei SF hab ich die Spielbesprechung, Firmengeschichte und historische Einordnung.
Bei The Pod eine weitere "gesellige Runde". Kein Mehrwert für mich.
Antworten