Schlechte Nintendo-Spiele

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2149
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Schlechte Nintendo-Spiele

Beitrag von Leonard Zelig »

Serviervorschlag hat geschrieben:Monster Hunter. Ja eher ein jüngst Exclusive, aber die beiden Demos auf dem 3DS haben mich so gar nicht abgeholt. Schwammige Steuerung, monotones Gameplay, komische Begleiterviecher. Der Hype ist mir unverständlich.
Geht mir ähnlich. Hab mir damals sogar Monster Hunter Tri für die Wii in der Collector's Edition gekauft. Den beiliegenden Classic Controller Pro, Wii Speak und die Figuren hab ich noch, aber das Spiel hab ich schon vor längerer Zeit für einen guten Preis verkauft.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 457
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Schlechte Nintendo-Spiele

Beitrag von Taro »

Serviervorschlag hat geschrieben:Auslegungssache. Exclusivtitel zählen für mich auch dazu.

Aber nett, wie man hier als neuer User gleich von der Fensterbank-Forenpolizei begrüßt wird.
Ich habe nur wiederholt, was der Threadersteller selbst hier schon geschrieben hat:
Axel hat geschrieben:Holy Magic Century hat doch mit Nintendo nichts zu tun. Wurde das nicht von Konami damals veröffentlicht?
Ich rede von Spiele, die Nintendo selbst veröffentlicht und entwickelt hat! Also keine Third-Party sondern First-Party Spiele!
Und sorry falls du das anders siehst, aber der Begriff "Nintendo-Spiele" bedeutet nunmal Spiele von Nintendo und nicht für eine Nintendo-Plattform, oder sind Titel wie "Lost Odyssey", "Blue Dragon" oder "Panzer Dragoon Orta" für dich Microsoft-Spiele?

Zumal es auch andere Monster Hunter-Titel für andere Plattformen gibt.

Keine Ahnung, warum du dich da jetzt direkt angegriffen fühlen musst.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1422
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Schlechte Nintendo-Spiele

Beitrag von mrz »

Selbst Rare war früher nicht Nintendo - sondern eher was man als "2nd Party" bezeichnen würde.

Benutzeravatar
v3to
Beiträge: 163
Registriert: 16. Dez 2016, 13:35
Wohnort: Bielefeld

Re: Schlechte Nintendo-Spiele

Beitrag von v3to »

In diesem Thread tauchen lauter Titel auf, dich ich persönlich absolut großartig finde - nicht alleine aus Nostalgie, ich spiele die Spiele auch heutzutage regelmäßig. Aber tatsächlich gibt es eine Reihe, die ich bei Nintendo entgegen der Welt nicht besonders mag und das sind die 2D-Super-Marios (mit Ausnahme vom Super Mario Maker). Der Grund ist einzig und alleine das Nachschliddern beim Laufen. Kann ich absolut nicht leiden und ziehe schon deshalb Rayman dem Klempner vor.

Xalloc
Beiträge: 81
Registriert: 18. Dez 2016, 10:22

Re: Schlechte Nintendo-Spiele

Beitrag von Xalloc »

Axel hat geschrieben:Umso enttäuschender waren die anderen Yoshi-Spiele: Yoshi's Story, Yoshi's New Island und Yoshi's Woolly World. Während Story allgemein hin als eines der schlechtesten Nintendospiele aller Zeiten gilt, waren IMO auch New Island und Woolly World alles andere als pfiffig oder gar originell.
Also Yoshi's Woolly World fand ich doch ziemlich gut und da waren auch einige pfiffige Level dabei. Bei Yoshi's New Island stimme ich dir aber zu, das hat mich null motiviert. Um alle Items in einem Level zu finden, muss man sie in einem Durchgang finden. Spielt man das Spiel ohne Itemsammelei, fehlt mir die Herausforderung... Das war ein totaler Reinfall für mich.

Antworten