Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Trombonix
Beiträge: 111
Registriert: 10. Nov 2016, 23:09

Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von Trombonix »

Ich würde mir wünschen, dass Jochen sich dem Spiel annimmt und gründlich wertschätzt.

Teil 2 hat Jochen ja das glückspielmäßige Ziehen der Klingen verständlicher Weise genervt, die man dann auch kaum zwischen den Charakteren Tauschen konnte.
Mich hat das damals ebenfalls sehr gestört aber die Musik und die Story und das Rumlaufen in den Panoramen hat dann doch überwogen…

In Teil 3 habe ich bisher noch nicht von solchen Problemen gehört und es kommt ja in der Presse gut an, sodass ich natürlich auf die Meinung des weltbesten Rollenspieltesters :violin: sehr gespannt wäre.

Natürlich wäre auch ein Test von Xenoblade Chronicles Definitve Edition klasse, was ich damals mangels Wii verpasst habe und nun aufgehübscht auf der Switch läuft und ja quasi ein Rollenspielklassiker sein soll.

Ich denke, zwei 100 Stunden Spiele bekommt der Jochen gut hin, da in diesem Jahr bisher nicht endlos viele Kracher erschienen sind :)
tdiver
Beiträge: 145
Registriert: 4. Aug 2016, 19:06
Wohnort: Braunschweig

Re: Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von tdiver »

Na wenn ich mir die Twittermeldungen von Jochen so anschaue, dann liegen wieder alle Rezensionen der Anderen für XC3 voll daneben ;-)
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3729
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von Desotho »

Die waren ja alle so bei 8.5 statt der verdienten 10 :ugly:

Ach das wird laufen wie bei Heores of Might and Magic 4. In 10 Jahren kommt der Entschuldigungscast.
El Psy Kongroo
Trombonix
Beiträge: 111
Registriert: 10. Nov 2016, 23:09

Re: Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von Trombonix »

Also wenn Jochen es durchspielt und dabei ein Rantpodcast bei rumkommt, wäre das zumindest auch unterhaltsam.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3729
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von Desotho »

Da eine Viertelstunde im Sendeplan steht, hat er vermutlich abgebrochen ^^
El Psy Kongroo
Benutzeravatar
Jochen Gebauer
Beiträge: 830
Registriert: 1. Nov 2020, 17:41

Re: Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von Jochen Gebauer »

tdiver hat geschrieben: 5. Aug 2022, 08:48 Na wenn ich mir die Twittermeldungen von Jochen so anschaue, dann liegen wieder alle Rezensionen der Anderen für XC3 voll daneben
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom :mrgreen:

Außerdem ist es von Nintendo, die könnten sich auf eine Game Card übergeben und würden trotzdem eine 85 kriegen :ugly:
Benutzeravatar
Heliantha
Beiträge: 167
Registriert: 9. Apr 2021, 11:04

Re: Wertschätzung Xenoblade Chronicles 3

Beitrag von Heliantha »

Ich bin gespannt! Ich war mal wieder der Überzeugung, ich müsste mich doch mit JRPGs anfreunden können und hätte hier einen Kandidaten für den Beginn dieser Freundschaft ... nun ja. Hm. Tja. Is' ok...
Not my circus, not my monkeys.
Antworten