The Curse of Monkey Island bei ok cool

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Henselinho
Beiträge: 279
Registriert: 6. Jan 2022, 14:44

The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Henselinho »

Guten Morgen zusammen,

Ich bin gestern über den Buchpodcast zu Hex darüber gestolpert, dass Dom Monkey Island 3 auf seiner eigenen Plattform "Ok Cool" mit Paul Kautz zusammen besprochen hat. Nur als Backer abrufbar. Ich kenne jetzt natürlich eure internen Planungen nicht gänzlich, möchte aber anmerken dass ich es etwas unglücklich finde, dass der (schlechte) vierte Teil bei euch besprochen wird, der (gute) dritte Teil plötzlich auf einer verbundenen Plattform, und der neue Teil dann nächste Woche wieder hier.
Ich fände es schöner wenn bei solchen Spielereihen eine einheitliche Linie gefahren wird.
Hätte ich kein Altbier zu Teil 4 gehabt, würde mich auch eine Meinung zu Teil 3 vermutlich nicht jucken.

Natürlich sind The Pod und ok cool zwei unterschiedliche Projekte, aber gerade weil dieser Teil auch in der Altbierbesetzung von Teil 4 plötzlich unter anderer Flagge läuft, hinterlässt ein leichtes "Geschmäckle".

Gruß und schönen Sonntag
Dennis
Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 1867
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Smutje187 »

Ich würde mal vermuten, dass weder André noch Jochen an MI3 interessiert waren (glaube die Meinung zu Monkey Island im The Pod-Kontext ist nicht so nostalgisch verklärt wie woanders) und MI3 passte in der Art wie Dom es behandeln wollte (als Nachholbedarf) nicht zu The Pod.
Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 3509
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Axel »

Ich kann das schon sehr nachvollziehen, die Kritik. Habe den wirklich gelungenen Podcast zu MI3 im Patreon Channel von Game Not Over gehört, wo ja auch alles veröffentlicht wird was Paul für andere Projekte macht.

Es ist aber schon mindestens unglücklich, wenn es hier bei The Pod Podcasts zu Monkey Island 1+2, Monkey Island 4 und dem neuen Monkey Island gibt, aber dann der Podcast zum Monkey Island 3 bei anderen Patreon Projekten. Das ist so als ob man auf Netflix Folgen 1-4 und 8-10 einer Serie gucken kann, es Folgen 5-7 dann aber plötzlich auf Amazon Prime gibt.

So anders war der Podcast zu MI3 ja auch nicht wie der zu Mi4.
Zebras sind selbstgefällige, bräsige Angeber die sich am liebsten selber reden hören und sowas kann ich auf den Tod nicht ausstehen! Für 'n Pferd hat's nicht gereicht, aber einen dick auf Streifen machen!
Rince81
Beiträge: 6011
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Rince81 »

Finde ich auch unglücklich, dass das in "Altbierbesetzung" von Teil 4 woanders hinter der Paywall stattfindet. Für mich zumindest ein Fall von schlechter Absprache.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1545
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Felidae »

Da die einzelnen Podcasts inhaltlich kaum auf einander aufbauen dürften, sehe ich beim besten Willen nicht, wo das Problem liegt.

Dom arbeitet nunmal "nur" 80 % für ThePod. Wenn er in den restlichen 20 % nichts mehr machen darf, was irgendwie mit "ThePod"-Content zusammenhängen könnte, dann würds für ihn vermutlich recht schnell sehr eng.
Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 329
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Dom Schott »

Ich kann die Beschwerde nicht nachvollziehen. Das Format von OK COOL, in dem Monkey Island besprochen wurde, hat einen völlig anderen Rahmen als das Altbier bei The Pod. Dort hole ich Klassiker nach, die ich nie gespielt habe und spiegele meine Erfahrungen mit einem Gast, der das Spiel sehr gut kennt. Anekdoten, Beobachtungen mit modernem Auge stehen im Vordergrund. Hier beim Altbier geht es hingegen um zeithistorische Einordnungen. Die Schwerpunkte sind also sehr unterschiedlich gelagert und deswegen habe ich sehr gerne zugestimmt, als damals Paul auf mich zukam und fragte, ob wir für OK COOL nicht über Monkey Island sprechen wollen.
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://okcool.space/
Rince81
Beiträge: 6011
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Rince81 »

Es ist aber trotzdem der gleiche Gesprächscast über einen Klassiker einer Spielereihe, der "zuerst" hier besprochen wurde.

"Auf ein Altbier" ist ein anderes Format als "OK Cool holt nach" - klar mag gerne stimmen, vielleicht wäre es aber besser gewesen Teil 3 dann - wie schon Teil 4 - als Altbier hier umzusetzen.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Jochen Gebauer
Beiträge: 858
Registriert: 1. Nov 2020, 17:41

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Jochen Gebauer »

Wir haben das gerade diskutiert. Ist unglücklich gelaufen. Absprachen wurden geupdatet. Danke für die Hinweise.
Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 1867
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Smutje187 »

Können wir denn dann bald ein KadÜ für MI3 erwarten oder kauft The Pod OKCool die Nachhol-Folgen ab um sie neu zu veröffentlichen?

Um ehrlich zu sein, wäre mir beides wurscht, nach MI1 kommt für mich nur MI2 und dann lange nix mehr :)
Henselinho
Beiträge: 279
Registriert: 6. Jan 2022, 14:44

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Henselinho »

Moin, und danke für das Feedback!

Die Formulierung "Geschmäckle" finde ich jetzt im Nachhinein nicht ganz passend, das würde ich gerne zurücknehmen. Unglücklich bleibt es, das wurde ja bereits angemerkt. Betteln nach der Folge wollte ich jetzt aber auch nicht, so war das nicht gemeint ^^
Jochen B.
Beiträge: 131
Registriert: 21. Mär 2017, 12:11

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Jochen B. »

Smutje187 hat geschrieben: 19. Sep 2022, 10:38(...) oder kauft The Pod OKCool die Nachhol-Folgen ab um sie neu zu veröffentlichen? (...)
Stimmt, das würde auch gehen. (Stay Forever hat ja etwas ähnliches gemacht, denn dort hat man gerade den Erwerb aller Making-Mags-Folgen gemeldet. Bin gespannt, wie sie dieses Format in ihr Angebot integrieren werden.)
Rince81
Beiträge: 6011
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Rince81 »

Jochen B. hat geschrieben: 19. Sep 2022, 16:15 (Stay Forever hat ja etwas ähnliches gemacht, denn dort hat man gerade den Erwerb aller Making-Mags-Folgen gemeldet. Bin gespannt, wie sie dieses Format in ihr Angebot integrieren werden.)
Konsolidierung des Marktes für deutsche Spielepodcasts?
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Jochen B.
Beiträge: 131
Registriert: 21. Mär 2017, 12:11

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Jochen B. »

Rince81 hat geschrieben: 19. Sep 2022, 16:29 Konsolidierung des Marktes für deutsche Spielepodcasts?
Hmmm ... nicht bei den Podcasts, aber eine Konsolidierung bei deren Retro-Formaten. Mit den Games Insidern soll es wohl weitergehen (in welcher Form auch immer), aber ihr wichtiges Retro-/Spielezeitschriften-Format gehört jetzt komplett Stay Forever. Und die nächste Let’s-Play-Staffel von Down to the Detaile erscheint ja auch bei Stay Forever.
Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 2296
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Lurtz »

Finde es etwas unsensibel hier über Aufkäufe von OKCool-Formaten zu spekulieren. Dom hat bei seinem festen freien Start hier doch klar gesagt, dass die beiden getrennt bleiben und OKCool SEIN Baby bleibt, das sollte man respektieren, auch wenn die Größenordnungen so ungleich verteilt sind.

War halt zeitlich etwas unglücklich jetzt, wurde diskutiert und damit sollte es gut sein, oder?
Jochen B.
Beiträge: 131
Registriert: 21. Mär 2017, 12:11

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Jochen B. »

Lurtz hat geschrieben: 19. Sep 2022, 17:03 Finde es etwas unsensibel hier über Aufkäufe von OKCool-Formaten zu spekulieren. Dom hat bei seinem festen freien Start hier doch klar gesagt, dass die beiden getrennt bleiben und OKCool SEIN Baby bleibt, das sollte man respektieren, auch wenn die Größenordnungen so ungleich verteilt sind.

War halt zeitlich etwas unglücklich jetzt, wurde diskutiert und damit sollte es gut sein, oder?
Ja, stimmt.
Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 1867
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Smutje187 »

Lurtz hat geschrieben: 19. Sep 2022, 17:03 Dom hat bei seinem festen freien Start hier doch klar gesagt, dass die beiden getrennt bleiben und OKCool SEIN Baby bleibt, das sollte man respektieren, auch wenn die Größenordnungen so ungleich verteilt sind.
Deswegen wundere ich mich ja über die Verstimmung, dass Dom es sich „erdreistet“, in seinem eigenen Podcast Dinge zu besprechen, ohne sie mit The Pod abzustimmen, unerhört! :D
Benutzeravatar
Fouriety
Beiträge: 259
Registriert: 21. Sep 2020, 15:20

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Fouriety »

Wenn überhaupt müssten mögliche Übernahmen ja wohl umgekehrt laufen :naughty: OK COOL müsste Jochens Schatzkiste übernehmen, die ist vom Konzept her nämlich "OK COOL holt nach" schon recht ähnlich, aber das deutlich, deutlich jüngere Format :ugly:

Ansonsten, OKC ist Doms eigenes Ding. Sprich er kann da podcasten mit wem und worüber er will ¯\_(ツ)_/¯
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 1545
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von Felidae »

Lurtz hat geschrieben: 19. Sep 2022, 17:03 Finde es etwas unsensibel hier über Aufkäufe von OKCool-Formaten zu spekulieren. Dom hat bei seinem festen freien Start hier doch klar gesagt, dass die beiden getrennt bleiben und OKCool SEIN Baby bleibt, das sollte man respektieren, auch wenn die Größenordnungen so ungleich verteilt sind.

War halt zeitlich etwas unglücklich jetzt, wurde diskutiert und damit sollte es gut sein, oder?
Danke.
Benutzeravatar
JPS
Beiträge: 98
Registriert: 21. Dez 2020, 11:07

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von JPS »

Jochen B. hat geschrieben: 19. Sep 2022, 16:15(Stay Forever hat ja etwas ähnliches gemacht, denn dort hat man gerade den Erwerb aller Making-Mags-Folgen gemeldet. Bin gespannt, wie sie dieses Format in ihr Angebot integrieren werden.)
Ja, leider hat hier Stay Forever zugeschlagen.

Hatte damals angeregt, dass sich The Pod um die Leute von Games Insider bemühen sollte, was dann leider in einer anderen Diskussion (inkl. Sperre des Threads) untergegangen ist.

Wobei ich nicht weiß, ob evtl. doch Gespräche zwischen The Pod und den Games Insidern stattgefunden haben. Mit wäre ein Wechsel zu The Pod jedenfalls lieber gewesen, da ich Stay Forever aus mehreren Gründen weniger unterstützenswert finde.
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 3941
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: The Curse of Monkey Island bei ok cool

Beitrag von bluttrinker13 »

Fouriety hat geschrieben: 19. Sep 2022, 17:35 Wenn überhaupt müssten mögliche Übernahmen ja wohl umgekehrt laufen :naughty: OK COOL müsste Jochens Schatzkiste übernehmen, die ist vom Konzept her nämlich "OK COOL holt nach" schon recht ähnlich, aber das deutlich, deutlich jüngere Format :ugly:

Ansonsten, OKC ist Doms eigenes Ding. Sprich er kann da podcasten mit wem und worüber er will ¯\_(ツ)_/¯
Einspruch, diese Idee prämierte schon vor langer Zeit bei The Pod, nämlich beim Might & Magic 6 Altbier (Andre holte nach, Jochen mentorte wohlwollend, tolle Folge), und ich bin sehr froh dass das wieder aufgegriffen wurde. ;)

Davon ab, soll Dom auf jeden Fall machen was er will und mit wem er es will. Man kann ja nur für die Folge auch einfach mal nen Monatsbeitrag rüberwachsen lassen, oder nicht? Zumal Paul selbst auch Freelancer ist, und nicht The Pod. Verstehe deshalb ebenfalls wie du den Unmut nicht ganz.
Antworten