30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Gaunter_o_Dim
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jan 2021, 00:22

30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Gaunter_o_Dim »

Bin etwas überrascht, dass sowohl Gotham Knights als auch A Plague Tale Requiem auf PS5 und XSX auf 30 FPS begrenzt sind. Was glaubt ihr, woran das liegt?

Denkt ihr, das ist eine ökonomische Entscheidung, weil es sich finanziell schlicht nicht lohnt, einen 60-FPS-Modus einzubauen?
Oder sind PS5 und XSX vielleicht doch nicht so leistungsstark, dass sie reine current gen Spiele mal eben so in 4k60 zum Laufen bringen?

Womöglich ist es eine Kombination aus beidem... Was denkt ihr? Und sind 30 FPS auf Konsole heutzutage für euch ein Dealbreaker? Insbesondere bei Gotham Knights gab es deswegen einen großen Aufschrei. Anscheinend legen viele SpielerInnen großen Wert auf 60 FPS...

Edit: A Plague Tale Requiem läuft in 1440p/30 FPS
Zuletzt geändert von Gaunter_o_Dim am 18. Okt 2022, 00:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mauswanderer
Beiträge: 1288
Registriert: 10. Jan 2022, 18:36

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Mauswanderer »

Ich denke mal, es ist tatsächlich schlicht eine Frage der Leistungsfähigkeit. Gotham Knights z.B. soll ja AFAIK auch auf den Konsolen Raytracing bieten, da werden in 4k einfach keine 60fps drin sein.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 4013
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Desotho »

Ich behaupte mal für die meisten Leute sind 30fps einfach in Odnung.
El Psy Kongroo
Benutzeravatar
zetdeef
Beiträge: 162
Registriert: 5. Mai 2018, 14:09

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von zetdeef »

Ich hatte gehofft, dass wir mittlerweile in einer Welt leben wo man auch als Konsolenspieler (rudimentäre) Einstellungsmöglichkeiten hat.
Wie bei Control z.B.
Scheiß auf Raytracing! Gib mir die Frames!
Rince81
Beiträge: 6352
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Rince81 »

Sobald die CrossGen Titel aus der Tür sind, werden die den 60fps Modus beim gehen mitnehmen.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 2275
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Dicker »

Es war doch immer so, die Entwickler nehmen lieber bessere Grafik bei annehmbaren 30FPS, als anders herum, wenn es für das Spiel nicht absolut unerlässlich ist (z.B. bei Shootern). Ich hatte ja gehofft, dass sich ein 40FPS Modus stärker durchsetzt.
Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 965
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Darkcloud »

Mauswanderer hat geschrieben: 18. Okt 2022, 00:17 Ich denke mal, es ist tatsächlich schlicht eine Frage der Leistungsfähigkeit. Gotham Knights z.B. soll ja AFAIK auch auf den Konsolen Raytracing bieten, da werden in 4k einfach keine 60fps drin sein.
es geht ja nicht mal um 4k 60fps, das hat eigentlich kein grafisch irgendwie aufwändiges Spiel dieser Generation. Hier sind wir bei 1440p oder drunter und 30fps. Mit Raytracing auch das was zu erwarten ist, ohne wie bei Plague Tale wohl einfach sehr schlechte Optimierung. Nur schade das die Performance/Quality Einstellungen zu fehlen scheinen. Solang die Auflösung wenigstens 1080p hat sind mir 60fps deutlich wichtiger als mehr Auflösung.

EDIT: Plague Tales sieht schon echt gut aus, also liegt es wohl einfach daran. Wird Zeit das FSR 2.0 auf Konsolen genutzt wird.
Zuletzt geändert von Darkcloud am 18. Okt 2022, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
imanzuel
Beiträge: 2790
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von imanzuel »

Hatte ja auch gehofft das sich 60 FPS als alternativer Modus auf Konsolen sich jetzt durchsetzt. Das Gotham Knight nur den einen Modus hat schiebe ich jetzt mal komplett auf den Publisher, die hatten einfach keine Zeit/Lust/Geld mehr da einen weiteren Modus reinzubauen. Requiem dagegen ist komisch. Nur 1440p bei 30 FPS, kein Raytracing, das spricht jetzt nicht gerade für eine gelungene Optimierung. Grafik soll wohl ziemlich gut sein (kack Game Pass, wozu gibt es einen Preload wenn es das Spiel mit dem Day One Patch nochmal komplett runterlädt...), aber das wir jetzt mitten in der Generation schon nicht mehr bei nativen 4k und 30 FPS sind sondern bei 1440p, ja ich weiß nicht. Ich kann da nur für mich sprechen, ich hab in Forbidden West hin und wieder zwischen 30 und 60 FPS gewechselt. 30 FPS sind für mich keine Option mehr, lieber verzichte ich dann komplett auf das Spiel.
Notiz für mich
2022: 1. Elden Ring 10/10 2. HFW 7/10 3. DL2 6/10
Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 439
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Indii »

Ich finde das auch etwas enttäuschend. Ich nehme mittlerweile immer den 60fps-Modus, wenn ich die Wahl habe. Der Unterschied ist schon deutlich und kleine Einschnitte bei der Grafikqualität nehme ich gerne in Kauf, um eine flüssigere Darstellung zu haben. Das ist einfach wesentlich angenehmer fürs Auge.

Die Befürchtung, dass es mit dem Ende der Cross-Gen-Titel auch weniger 60fps-Optionen geben wird, teile ich. Aber in den beiden explizit hier genannten Fällen verstehe ich es wirklich nicht. Raytracing bei Gotham Knights ist ja schön, aber dann gebt mir halt auch eine Version ohne RT und dafür mit mehr Frames. Und 1440p bei 30fps und ohne RT bei Plague Tale ist gleich auf mehreren Ebenen enttäuschend.
Komposti
Beiträge: 177
Registriert: 6. Feb 2021, 11:00

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Komposti »

Bei Gotham Knight spielt wohl auch der Co-op-Modus eine Rolle. Es ist technisch deutlich aufwändiger wenn man 2 oder mehr Spieler über P2P syncronisieren muss, vor allem für den Host. Aber grundätzlich ist es natürlich immer eine Designentscheidung und keine technische Limitierung. Viel eher eine Finanzielle. Man schenkt sich halt zusätzliche Entwicklungszeit für die Optimierung.
Gab ja auch genug Spiele, wo bestimmte Modi erst weit nach Release nachgeliefert wurden. Der 60FPS-Modus für Cyberpunkt auf der Series S kam erst mit dem Patch 1.6 dazu.
Benutzeravatar
Gaunter_o_Dim
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jan 2021, 00:22

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Gaunter_o_Dim »

Ein Grund dürfte auch die Series S sein, auf der 30 FPS ja nahezu alternativlos sind. Bei der Entwicklung eines Spiels muss halt immer der kleinste gemeinsame Nenner berücksichtigt werden (sonst passiert das, was bei Cyberpunk 2077 passiert ist) Möglicherweise verschlingt die Optimierung eines Spiels für die Series S Konsole schon so viele Ressourcen, dass ein Performance Mode für PS5 und XSX nicht mehr umgesetzt werden kann

Bin mal gespannt, welche Modi Bethesda mit Starfield an den Start schickt
Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 965
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Darkcloud »

Gaunter_o_Dim hat geschrieben: 18. Okt 2022, 13:02 Möglicherweise verschlingt die Optimierung eines Spiels für die Series S Konsole schon so viele Ressourcen, dass ein Performance Mode für PS5 und XSX nicht mehr umgesetzt werden kann

Einfachste Lösung wär da die Series S optimierte Version für den Performancemodus zu nehmen und in 60 fps laufen zu lassen.
Benutzeravatar
Tungdil1981
Beiträge: 76
Registriert: 19. Apr 2022, 20:49
Kontaktdaten:

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Tungdil1981 »

Denke auch, es dürfte an der Series S liegen. Die System so weit zu zerstückeln, bei vielen Titeln werden ja auch noch PS4 und Xbox One bedient, ist nicht sinnvoll. Die neuen Konsolen können so nicht ihre Leistung wirklich entfalten. Ich warte immer noch auf die Spiele, die mir zeigen warum ich eine PS5 gekauft habe.
Rince81
Beiträge: 6352
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Rince81 »

Dicker hat geschrieben: 18. Okt 2022, 09:21 Ich hatte ja gehofft, dass sich ein 40FPS Modus stärker durchsetzt.
Da habe ich auch Hoffnung, dass ist mein Sweet Spot. :mrgreen: Requiem soll ich haben, ich habe aber keinerlei entsprechende Einstellung sehen können.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Gaunter_o_Dim
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jan 2021, 00:22

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Gaunter_o_Dim »

Rince81 hat geschrieben: 18. Okt 2022, 14:41 Da habe ich auch Hoffnung, dass ist mein Sweet Spot. :mrgreen: Requiem soll ich haben, ich habe aber keinerlei entsprechende Einstellung sehen können.
Der 40 FPS Modus ist nur verfügbar, wenn der Fernseher 120 Hertz unterstützt
Rince81
Beiträge: 6352
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Rince81 »

Gaunter_o_Dim hat geschrieben: 18. Okt 2022, 15:23
Rince81 hat geschrieben: 18. Okt 2022, 14:41 Da habe ich auch Hoffnung, dass ist mein Sweet Spot. :mrgreen: Requiem soll ich haben, ich habe aber keinerlei entsprechende Einstellung sehen können.
Der 40 FPS Modus ist nur verfügbar, wenn der Fernseher 120 Hertz unterstützt
Tut er, ich kann ihn in anderen Spielen auch anwählen. Ich habe VRR in den Einstellungen aber deaktiviert. Das Spiel läuft entweder automatisch mit 40fps ohne Wahlmöglichkeit oder zeigt es nicht an, weil VRR nicht aktiv ist.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
CybernetikFrozone
Beiträge: 394
Registriert: 3. Jun 2021, 18:11

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von CybernetikFrozone »

In der regel liegt es daran,dass man Elemente im Bild ausblenden bzw. Löschen kann,damit 60FPS erreicht werden,Nintendo Hauseigene Titel haben immer 60FPS. Selbst der Gamecube konnte das.60FPS sind einfach der Standard auf der PS5 und den Series Konsolen,da kann ich gleich die PC-Version kaufen,wenn mich der Titel tangiert.
Benutzeravatar
S3mj0n
Beiträge: 124
Registriert: 16. Jun 2020, 01:01

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von S3mj0n »

Plague Tale hat übrigens einen 40fps Modus wenn die Konsole auf 120hz steht und ein VRR fähiger Monitor/Fernseher vorhanden idt. Ich glaube bei beiden liegt es aber eher an fehlender Optimierung. Am PC brauchen beide Spiele wohl auch ziemlich gute Hardware um 60fps zu erreichen. Habe mir das Skill Up review von Gotham Knights angesehen, und er hatte mit seiner 2080ti auf mittleren Details und DLSS auch keine 60fps.
Passd scho | I'm kinda retarded | Academia is the death of cinema |
Bild
Rince81
Beiträge: 6352
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von Rince81 »

S3mj0n hat geschrieben: 21. Okt 2022, 09:59 Plague Tale hat übrigens einen 40fps Modus wenn die Konsole auf 120hz steht und ein VRR fähiger Monitor/Fernseher vorhanden idt.
So ein 40fps Modus bei einem 120 Hz Fernseher hat nichts mit VRR zu tun.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
S3mj0n
Beiträge: 124
Registriert: 16. Jun 2020, 01:01

Re: 30 FPS in der aktuellen Konsolengeneration

Beitrag von S3mj0n »

Rince81 hat geschrieben: 21. Okt 2022, 10:06
S3mj0n hat geschrieben: 21. Okt 2022, 09:59 Plague Tale hat übrigens einen 40fps Modus wenn die Konsole auf 120hz steht und ein VRR fähiger Monitor/Fernseher vorhanden idt.
So ein 40fps Modus bei einem 120 Hz Fernseher hat nichts mit VRR zu tun.
Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden, aber ich meine gelesen zu haben, dass der 40fps Modus in Plague Tale nur funktioniert wenn man einen 120hz/VRR fähigen Display hat und auch VRR an der Konsole aktiviert ist.
Passd scho | I'm kinda retarded | Academia is the death of cinema |
Bild
Antworten