André verlässt Gamstar

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Scenic
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jan 2016, 11:15

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Scenic »

Zitat Andre auf Youtube auf die Frage, was er den jetzt weiter mache :
Ich mache mein Privatprojekt gamespodcast.de weiter. Ansonsten: unbekannt.

Ich gehe davon aus, dass Andre gekündigt hat, weil er nicht zufrieden mit der Entwicklung (der Chefetage) war ? Kann mir nicht vorstellen, dass es von der Gamestar ausging. Natürlich nur Spekulatius

@Andre
Schade, dass du die Gamestar verlässt. Soviele gute Redakteur sind in den letzten Jahren gegangen :(
Jetzt musst du nur noch Jochen überreden und täglich ein Podcast hochladen. (Ich geh natürlich davon aus, dass du das ohne Zweifel willst)

Benutzeravatar
Yeager
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2016, 19:54

Strassen, Tellerränder und leichte Ironie von Ye..ya..egal

Beitrag von Yeager »

http://www.gearth.de/google-street-view ... hkestrasse

<- Sogar Strassen hat man nun schon nach dir benannt, Andre - und das in so kurzer Zeit nach deinem Weggang!
Langsam isses nicht mehr schön mit dem Nachweinen und Hochstilisieren zum Helden ;-)

Zitat Andre beim zweiten Feedback zum Lesertext der Woche:
"...hätten wir hier nen Text von Ye..a...ger, Y...a...ger, Jagger...wie auch immer, der mit leichter Ironie....so wie ich auch...."

Da habe ich mir gedacht:
So vorsichtig, wie du das formulierst, hast du wahrscheinlich immer noch einen schweren Stand in der Reda. Oder bist noch vorsichtig vor der Cam. So wie beim ersten Mal mit deiner Schnappatmung. So mancher hat sich darüber lustig gemacht, ich fand es nur überaus menschlich und ehrlich. Anfangs dachte ich, du seist selbst so ein MainStream-Hauptsache-Ballern-CoD-is-Best-Verfechter. Vielleicht biste das sogar insgeheim in deinen schwärzesten Albträumen, aber eben nicht niveaulos, wie ich anfänglich unterstellte. Ganz im Gegenteil: Deine bissigen Kommentare und deine Resistenz gegenüber Fanboying wird mir fehlen. So, wie mir auch Jochens Weit-über-den-Tellerrand-schauende Texte fehlen, seit du weg bist, Jochen. War sowieso immer der Meinung, ihr wärt beide beim WASD besser aufgehoben. Aber was weiss ich schon :)
Ich glaube, ich muss hier häufiger mal vorbei kommen und reinscha...hören. :idea:

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Vinter »

Bild

Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 241
Registriert: 9. Dez 2015, 11:40

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von tobias »

Irgendwie hat es mich überrascht, aber andererseits auch nicht. Manchmal hatte ich mir schon gedacht, dass es Andre auch nicht mehr lange bei der Gamestar halten wird. Nicht weil die Gamestar so schlimm ist, sondern wie der gesamte Markt sich in Deutschland gewandelt hat.

Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 291
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von lipt00n »

Ich bin langsam neugierig geworden. Kenne André nur durch den Podcast und hab ihn erst danach bei 1, 2 Gamestar-Videos auf YouTube gesehen. Ich fand ihn auf Anhieb sympathisch (vielleicht auch, weil er in den Anfangsfolgen ggü Jochen den ruhigeren Pol im Podcast dargestellt hat). Kann mir mal jemand eines dieser alten Videos linken, auf denen er "wie ein Derwisch" durch die Redaktion gepflügt ist und so vielen Leuten "unsympathisch" erschienen ist? Ich würde das gerne mal sehen :mrgreen:
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com

Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 241
Registriert: 9. Dez 2015, 11:40

Re: Strassen, Tellerränder und leichte Ironie von Ye..ya..eg

Beitrag von tobias »

Yeager hat geschrieben:http://www.gearth.de/google-street-view ... hkestrasse

<- Sogar Strassen hat man nun schon nach dir benannt, Andre - und das in so kurzer Zeit nach deinem Weggang!
Steglitz???

Benutzeravatar
Yeager
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2016, 19:54

Re: Strassen, Tellerränder und leichte Ironie von Ye..ya..eg

Beitrag von Yeager »

tobias hat geschrieben:
Yeager hat geschrieben:http://www.gearth.de/google-street-view ... hkestrasse

<- Sogar Strassen hat man nun schon nach dir benannt, Andre - und das in so kurzer Zeit nach deinem Weggang!
Steglitz???
Gut erkannt ;-)

Benutzeravatar
MrZwicky
Beiträge: 78
Registriert: 17. Jan 2016, 11:43

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von MrZwicky »

Habe grad das abschiedsvideo von Michi gesehen. Man spürt richtig beim anschauen, wie schwer Michi der Abschied fällt.
Kenn ich auch von mir. Wenn man gute Kollegen bzw Freunde verabschiedet, bekommt man schnell Pipi in die Augen!

Alles Gute André!

Benutzeravatar
Skuggy
Beiträge: 8
Registriert: 9. Mai 2016, 18:30

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Skuggy »

An die Herren P und G (irgendwie hört sich das gut an :) ),

zum Inhalt der Folge: Also ich würde einen Hör-Magazine wie Sie es vorgestellt haben auch für 3-5 Euro im Monat abbonieren, gerade wenn es geiles Interviews (gerne auch auf English weil auch geil :ugeek: ), Ehrliche Reviews, "Echte" News und es einen kritische bzw. intellektuelle Auseinandersetzung mit Spielen und der Gameskultur an sich beinhaltet.
Achten Sie bitte nur darauf das es ja schon "Rumble Pack", "Insert Moin", und von jedem großen Spielemagazine eigene Podcasts gibt. Aber ich denke eine Nische gäbe es dafür sicherlich. Ausserdem kann man Ihnen ganz gut zuhören soweit, das ja schliesslich auch wichtig.

Die Idee mit dem "wir spielen ab 0 Uhr und um 10 gibts die Review" finde ich persönlich super. Genauso wie das hinzuziehen von "Experten". Was ich aber auch super finden würde (gerade vllt. auch im bereich Review) wäre wenn Sie beide bei Titeln wie Civ, Total War etc, auch gegeneinander spielen.


Ps. Wann kommt der Podcast zur Total War Serie? :D
Pss. guten Urlaub Herr P ^^

Alles beste,
Skuggy

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2279
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von bluttrinker13 »

Hallo zusammen,

das Andre die GS verlässt hat auch sein Gutes: ich habe diesen podcast, dieses Forum und die patreon Seite entdeckt. Deshalb ein herzliches Hallo an alle, werde mich gleich mal durch all die Themen wühlen um einen Überblick zu bekommen.

Und ja, ich bin momentan auch sehr kurz davor: GS-Plus wird gekündigt und das Geld dann in Patreon invesiert.
Nun ja, Abo läuft noch bis September, mal sehen wie sich die GS bis dahin entwickelt.
Aber die Strategie des Verlags und die Personalpolitik gefällt mir immer weniger.

Umso schöner, hier einen Ausgleich gefunden zu haben. :)

Benutzeravatar
StarShadow
Beiträge: 29
Registriert: 21. Mai 2016, 04:46

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von StarShadow »

@ bluttrinker13

Guten Abend und herzlich Willkommen im "Weltbesten Spieleforum".

Viel Spaß beim Podcast´s hören, Forum lesen... mitmachen und weitererzählen!

...

Benutzeravatar
StarShadow
Beiträge: 29
Registriert: 21. Mai 2016, 04:46

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von StarShadow »

Mir ist übrigens aufgefallen, das unter Michi Obermeier´s Abschiedsvideo, welches er für Andre´ auf der Gamestar gemacht hat, sogar der Gamespotcast verlink ist. Ein feiner Zug. Das Video ist sogar auf dem 6. Platz der meistgesehenen Videos und auf Platz 1 der meist kommentierten!

Wollt ich hier nur mal erwähnt haben.


Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Dostoyesque »

Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 149
Registriert: 16. Okt 2015, 09:22

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Max »

:shock:

Aber ich hatte befürchtet, dass es in die Richtung gehen wird. Noch weniger relevante Informationen, noch mehr (vermeintliches) Entertainment.

Voigt
Beiträge: 1806
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Voigt »

Zumindest ist jetzt Maurice Weber wieder bei der GameStar, jetzt wo die wieder eine Stelle frei haben mit Andrés Weggang. Der wurde ja auch sehr vermisst dort.

Zum Video.. ja ehrlich gesagt habe ich Julius schon bei High5 nie gemocht und jetzt bei der GameStar macht er nur solche Formate. Weiß ja nicht ob er von oben dazu gedrängt wurde, Listicles beispielsweise sind ja einfach zu machen und werden gut geklickt, oder ob er wirklich selber Bock drauf hat.

Ich versuche diese Beiträge einfach auf GameStar zu vermeiden, nervig ist es trotzdem.

Schuby
Beiträge: 23
Registriert: 24. Jun 2016, 15:58

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Schuby »

Oh Maurice ist jetzt ein fester Angestellter? Sehr schön. Leider wird es das Duo Maurice und André dennoch nicht mehr geben...es sei denn..hey André! Ladet Maurice in euren Podcast ein :D

Zu dem o.g. Video. Meins ist das auch nicht, aber ich erwarte auch nicht, dass GameStar nur Formate macht, die mich ansprechen. Niemand zwing mich es anzuschauen und ich habe auch nicht das Gefühl, dass dafür etwas anderes, das mir mehr zusagt, wegfällt. Julius Formate sprechen eben eine andere Zielgruppe an, wobei er auch Videos gemacht hat, die mir gefallen haben, so ist das natürlich auch nicht. Weil Julius an Video A arbeitet, dass mir nicht gefallen wird, heißt das ja nicht, das Redakteur X nicht an Video B arbeiten darf, welches mir wiederum gefallen würde :)

Benutzeravatar
Kingslayer
Beiträge: 144
Registriert: 7. Jan 2016, 20:25

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Kingslayer »

Voigt hat geschrieben:ja ehrlich gesagt habe ich Julius schon bei High5 nie gemocht und jetzt bei der GameStar macht er nur solche Formate.
Persönlich bin ich sehr enttäuscht von ihm, dass er solche Videos macht. Denn eigentlich kann er es viel besser und nicht "nur solche Formate". Ich verweise hier auf seine Videoreihe "Erzählung in Videospielen". Echt gut was er da abliefert.
Ich kann jedoch auch verstehen, dass er diese Listings macht, einfach weil sie gut klicken und, so denke ich, auch Spaß bei der Produktion machen und vergleichsweise einfach zu erstellen sind. Ist natürlich trotzdem keine wünschenswerte Entwicklung.
"I'm a total trash mammal"

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Vinter »

War doch klar, dass mit der Übernahme vor ein oder zwei Jahren alles noch mal flacher wird. Mehr Boulevard, mehr Klick-mich. Die qualitative Berichterstattung wird sich ihre eigene Nische suchen und damit die Spaltung zwischen Core- und Casual noch mehr vertiefen. Die Ausdifferenzierung findet also nicht nur anhand des Spielverhaltens und der Spielwahrnemung statt, sondern auch über die Berichterstattung. Wobei ich dabei aber nochmal sagen will, dass "Wir treffen uns ohne Vorbereitung und labern mal ein bisschen" nun wirklich nicht besonders elitär ist, bevor das jemand meint.

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Dostoyesque »

Imo geht der "Beitrag" vom Julius über ein "ist einfach nicht meins" hinaus. Sogar wenn man ein 12 Minutenvideo zu einem neuen Auto in GTA V machen muss, muss man das einfach besser gestalten. Und sogar wenn die Aufnahme so unbeholfen abläuft, sollte man die Fehler dann zumindest im Editing korrigieren. Ein Video wie dieses ist wirklich vermeidbar.
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Jochen

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Jochen »

Ich habe mir das Video aufgrund der Diskussion hier angesehen ... und ich muss sagen, ich finde es echt nicht so schlimm wie teilsweise dargestellt. Geht das besser? Bestimmt. Besser geht meistens. Wäre das unter André auch entstanden, wie im GS-Forum diskutiert? Das weiß André wahrscheinlich am Besten, darüber will ich mir gar keine Spekulation erlauben. Aber als Indiz dafür, dass die GameStar jetzt in diese oder jene Richtung wolle oder diesen oder jenen Anspruch über Bord geworfen haben, nein, das erscheint mir zu viel Mücke und zu wenig Elefant. Ich glaube, hier hat ein junger Redakteur ein Video gemacht, das aus dem einen oder anderen Grund nicht so gut ankam wie ursprünglich gedacht. Ein Beinbruch ist das erst, wenn man daraus nicht die entsprechenden Lehren zieht, und ich würde tippen, Julius zieht sie. Wenn man jungen Redakteuren eine lange Leine lässt (was ich übrigens sehr begrüße), dann wird es automatisch auch weniger erfolgreiche Beiträge geben. Das ist ganz normal.

Antworten