André verlässt Gamstar

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
lolaldanee
Beiträge: 1100
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von lolaldanee »

JayTheKay hat geschrieben:Bei der Pokemon Go Berichterstattung hat mich genau das gestört, was im Podcast auch schon oft angesprochen wurde: Anstatt einen guten Überblick in einem Artikel oder Dossier über das Thema anzubieten kommen duzende Meldungen im Stundentakt, die man alle anklicken soll. Das ist richtig nervig!
ja, genau das ist mir auch aufgefallen, die news bereiche der gamestar werden tatsächlich grausam langsam, das heft lese ich gern, die meisten videos sind auch super, leider mehrt sich aber auch in denen das nachlaufen von skandälchen

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1318
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Lurtz »

wullewulle hat geschrieben:Tja eine gute Sache hat Andres Abschied: Es hat es mir leicht gemacht GameStarPlus zu kündigen und stattdessen lieber den Podcast jetzt zu fördern mit meinem Geld :D
Wenn es bei Andre (und Jochen vorher) echt so war, dass sie gegangen sind oder sogar gegangen wurden weil sie ihre Ideen nicht so umsetzen konnten wie sie wollten (und ihren Positionen auch eigentlich dürften) dann Pech gehabt Gamestar. Denn Andre und Jochen waren das Beste was die Gamestar die letzten Jahre zu bieten hatte :D und gerade im videobereich finde ich den Qualitätsabfall in den letzten Wochen schon heftig..wenn man da mal zurückdenkt an Zeiten mit Formaten wie "Was ist..?" oder "Frisch gestrichen"..
Ich denke langsam auch darüber nach. Der fortschreitende Qualitätsverfall der Website und die Auslagerung in (auch immer mäßigere) Videoformate sprechen mich einfach nicht genug an. Dazu ist die technische Umsetzung im Jahr 2016 für eine Website der Größe ein Armutszeugnis.
Klar gibts immer noch gute Inhalte, aber sie gehen in dem ganzen Blödsinn einfach unter und wie Jochen so richtig im E3-Podcast sagte: Ich erwarte von Journalisten eine qualitative Vorauswahl! Die findet nicht mehr statt, es wird jeder Hype totgeritten und auch die "Nischenspiele" werden meist nur vorgestellt, wenn sie plötzlich in den Steamcharts stehen.

Benutzeravatar
Dogarr
Beiträge: 251
Registriert: 22. Mai 2016, 13:47

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Dogarr »

Ich habe mir eben die letzte „Klartext“ Folge reingezogen. Vom Inhalt mal abgesehen,.. das wirkt sehr hilflos und aufgesetzt. Irgendwie habe ich Mitleid mit Markus Schwerdtel. Das meine ich weder von oben herab, noch aus sonst niederen Beweggründen. Es wirkt irgendwie hilflos:(, ins kalte Wasser geworfen,. gestresst,.. Bock auf "Klartext" sieht für mich jedenfalls anders aus.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Vinter »

Höre gerade die Folge wieder. Dazu eine Frage: Und? Wie läufts? :lol:

Die ersten dreißig Minuten oder so sind aus heutiger Sicht schon gut gealtert :D

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2909
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von derFuchsi »

Die zarten Anfänge, nett. Sinngemäß so "Ja was macht denn der André nun nach dem Weggang von der Gamestar... wir haben da so eine Idee..." :D
Hihi "Wenn wir evtl tausend Leute finden die jeden Monat 5$ zahlen... *hoff*" :lol:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Took
Beiträge: 91
Registriert: 15. Dez 2016, 18:49

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Took »

Mich würde echt interessieren wie viele Andre und Jochen die ersten Monate als Spinner bezeichnet haben. Und wie viele davon jetzt heulend in der Ecke sitzen, weil sie nicht den gleichen Mut gehabt haben. :lol:

IceGrin

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von IceGrin »

Ich bin eigentlich wirklich erst nach andrés weggang dadurch auf den podcast gestoßen weil ich mich gefragt hab was er jetzt so macht (damals vor nem jahr oder so).

Wie lange habt ihr zwei, Jochen und André, eigentlich wirklich zusammengearbeitet?

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5412
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: André verlässt Gamstar

Beitrag von Andre Peschke »

Ende 2012, müsste das gewesen sein.

Andre

Antworten