Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
guenxmuerfel
Beiträge: 47
Registriert: 28. Nov 2016, 09:40

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von guenxmuerfel » 3. Mai 2018, 13:24

Wenn man auf Steady aboniert hat, sieht man die Seite auch automatisch im eigenen Account. So privat kann sie also gar nicht sein. :P

Ach, hinter Steady steht Sebastian Esser, da ist die ehemalige Krautreporter Funding Page, die damals noch anders hieß. :)

Jochen

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Jochen » 3. Mai 2018, 13:32

Kurz zur Info: Die Steady-Seite steht aktuell noch auf der to-do-Liste. Die Texte sind zum Beispiel nicht besonders aktuell. Deshalb haben wir sie eigentlich auf "privat" stehen lassen, bis ich dazu komme, das zu machen. Aber wenn dort offenbar trotzdem viele hinkommen, mache ich es halt gleich bzw. morgen :)

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 266
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von screamingblood » 3. Mai 2018, 21:54

Zu Steady: Es wäre vielleicht gut, darauf hinzuweisen, dass beim Jahreseinzug von Custom-Werten keinerlei Ersparnis abgezogen wird. Ist jetzt nicht dramatisch, aber wenn ich 12 statt 10 oder 7 statt 6 Euro gebe, wäre es vielleicht gut zu wissen, dass ich die auch komplett mal 12 direkt zahle, anders als bei den rabattierten Standardpaketen. ;)

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 705
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von HerrReineke » 3. Mai 2018, 22:35

screamingblood hat geschrieben:
3. Mai 2018, 21:54
Zu Steady: Es wäre vielleicht gut, darauf hinzuweisen, dass beim Jahreseinzug von Custom-Werten keinerlei Ersparnis abgezogen wird. Ist jetzt nicht dramatisch, aber wenn ich 12 statt 10 oder 7 statt 6 Euro gebe, wäre es vielleicht gut zu wissen, dass ich die auch komplett mal 12 direkt zahle, anders als bei den rabattierten Standardpaketen. ;)
Darauf wurde in der Sonderfolge hingewiesen und auch der Grund erklärt: Wer the Pod mit mehr Geld unterstützen will tut das ja freiwllig, weshalb ein Rabatt etwas unsinnig erscheint. Wer weniger "Bonus"-Unterstützung geben will, kann ja einfach eine niedrigere Pledge wählen. Darum gibt es auch nur für alles über 10€ pro Monat keinen Rabatt, für 5, 6, 7, 8, 9 und 10€ /Monat ist der Rabatt aber wohl eingestellt. Wenn es den da nicht gibt wäre das wohl ein Fehler.
Quis leget haec?

Jochen

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Jochen » 3. Mai 2018, 23:28

screamingblood hat geschrieben:
3. Mai 2018, 21:54
Zu Steady: Es wäre vielleicht gut, darauf hinzuweisen, dass beim Jahreseinzug von Custom-Werten keinerlei Ersparnis abgezogen wird. Ist jetzt nicht dramatisch, aber wenn ich 12 statt 10 oder 7 statt 6 Euro gebe, wäre es vielleicht gut zu wissen, dass ich die auch komplett mal 12 direkt zahle, anders als bei den rabattierten Standardpaketen
Wie schon mein Vorredner anmerkte: Darauf haben wir explizit in der Sonderfolge hingewiesen. Alle Stufen zwischen 5€ und 10€ sind rabattiert, wenn man ein Jahresabo abschließt. Wenn uns zum Beispiel jemand 12 Euro monatlich geben will, dann tut er das ja in der Regel, weil er will, dass mehr Geld bei uns ankommt - sonst könnte er ja die rabattierte 10€-Stufe nehmen. Insofern erscheint es nicht intuitiv, diese Unterstützer zu rabattieren. Denn die wollen ja genau das Gegenteil.

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 266
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von screamingblood » 4. Mai 2018, 00:37

Danke, dass ihr mir reinreibt, dass ich den noch hören muss... :-D Und nicht dass wir uns falsch verstehen, ich hätte es eher seltsam gefunden, da jetzt Rabatt drauf zu bekommen, wenn ich euch doch bewusst unterstützen möchte, dachte nur, man sollte vielleicht auch außerhalb des Casts, auf der Seite oder so, darauf hinweisen, dass niemand überrascht ist. ;)

Nequeox
Beiträge: 10
Registriert: 8. Mär 2017, 14:46

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Nequeox » 4. Mai 2018, 12:29

Hach, da muss ich mich ja wieder bei einer weiteren Webseite anmelden. Aber für meinen Lieblingspodcast mach' ich das doch gern. :D
Das Programm was man hier für 10€ bekommt ist einfach nach wie vor unschlagbar, da hat mein Kinoticket für Avengers gestern mehr gekostet.
Ich bin echt gespannt auf die nächste Weltherrschaft in 1 oder 2 Monaten. Ich hoffe, dass ihr uns dann freudig verkünden könnt, dass die Einnahmen um einige hundert, eventuell sogar 1000€ gestiegen sind, wenn nun der fallende Dollarkurs nicht mehr so stark die Einnahmen beeinflusst.

Zum Thema armer Student: Ein hoch auf mein Bafög!^^
Man könnte sagen, dass "Auf ein Bier" mittlerweile sogar schon von staatlicher Seite unterstützt wird.

Benutzeravatar
guenxmuerfel
Beiträge: 47
Registriert: 28. Nov 2016, 09:40

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von guenxmuerfel » 4. Mai 2018, 13:11

Über 300 Backer schon auf Steady und ihr werdet wieder auf der Startseite gefeatured. :)

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 705
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von HerrReineke » 4. Mai 2018, 15:05

Ich bin auch sehr gespannt was ihr dann in 1-2 Monaten zum Umzug erzählen könnt. Bin selbst grad von Patreon rüber zum Jahresabo und wünsche euch weiter viel Erfolg, denn verdient habt ihr den! :)
Quis leget haec?

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 266
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von screamingblood » 4. Mai 2018, 17:25

Schon fast 2.500€ auf Steady, und immer noch über 24.000$ auf Patreon. Sehr fein - so darf es weiter gehen. ;)

Benutzeravatar
ShineDalgarno
Beiträge: 3
Registriert: 6. Mär 2018, 08:44

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von ShineDalgarno » 7. Mai 2018, 10:06

Ich habe auch gerade von Patreon zu Steady gewechselt. Finde ich gut, dass der Umweg über den Dollar und dessen Kursabhängigkeit nun umgangen werden kann. Und im Jahresabo hab ich gleichzeitig noch was gespart. Weiter so!

Yano
Beiträge: 112
Registriert: 4. Feb 2016, 12:59

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Yano » 7. Mai 2018, 16:06

Ich konnte durch steady jetzt auch endlich Backer werden und fühle mich durch die nun nachzuholende Podcasts schlichtweg erschlagen^^

Benutzeravatar
Walter ODim
Beiträge: 75
Registriert: 18. Jan 2016, 15:35

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Walter ODim » 7. Mai 2018, 19:37

Maliko hat geschrieben:
28. Apr 2018, 19:36
Walter ODim hat geschrieben:
28. Apr 2018, 18:50
edit: Was mir bisher noch nicht ganz klar ist: Wie ich die Premium Folgen dann auf mein Smartphone bekomme und ob ich die weiterhin einfach bequem downloaden kann.
Das ist eigentlich schnell erklärt. Endweder du gehst einfach auf die ThePod-Homepage und lädst die jeweilige Folge einfach manuell runter (dafür musst du dich nur Einloggen) oder du installierst einen sog. Podcatcher (PodcastAddicted z.B.) und fügst dort deinen persönlichen RSS-Feed ein (den du ebenfalls auf der Homepage bekommst).
Vielen Dank. Das mit dem Podcatcher ist mir klar, ich nutze Podkicker Pro (Android). Bisher wusste ich nur noch nicht, wie ich dann die Premium Pods lade.
Aber als gründlicher User und frischer Abonnent habe ich mir natürlich die FAQ durchgelesen und weiß nun wie es funktioniert.
Pod Kicker hat die Möglichkeit, mit den RSS Feeds, dass habe ich schon gesehen, Nur genutzt habe ich das noch nie, ehrlich gesagt. Wieder was gelernt.

Benutzeravatar
PottKast
Beiträge: 5
Registriert: 24. Okt 2016, 16:31
Wohnort: München

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von PottKast » 7. Mai 2018, 19:45

Super! Ich bin nicht mehr in der Lage gewesen, Eure volle Breitseite an Podcasts zu konsumieren und vor einiger Zeit verschämt vom 5€ zum 1€ Spar-Backer geworden, möchte Euch aber weiterhin (24 Monate waren's bislang) treu bleiben - wenn auch nur symbolisch und nicht gerade finanziell überwältigend :oops: . Weiter so - und nun hab' ich erst mal den Ohrwurm "Steady As She Goes" im Schädel...
Möge Euer "zweites Standbein" in Form von STEADY Eure Geschäftsgrundlage sichern und verbreitern.
Akzeptiert Ihr auch SKRILL über einen der Zahlungsdienstleister? Ich möchte mein Konto bei denen auflösen und den Betrag sinnvollen Projekten (für ein Abo bei Euch z.B.) einsetzen. PM (oder bei generellem Interesse: hier), wenn das der Fall sein sollte :)
It's a Game (Bay City Rollers, 1977)

Jochen

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Jochen » 7. Mai 2018, 19:51

Skrill akzeptiert leider gegenwärtig keiner unserer Zahlungsdienstleister. Aber wenn du es ohnehin auflösen willst: Kannst du es dir nicht überweisen lassen und dann bei uns (oder anderen) einsetzen? Ich kenne Skrill leider nur vom Hörensagen. Auf jeden Fall vielen Dank für die bisherige Unterstützung!

Benutzeravatar
PottKast
Beiträge: 5
Registriert: 24. Okt 2016, 16:31
Wohnort: München

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von PottKast » 7. Mai 2018, 20:02

Ich scheute nur die horrenden Gebühren bei Überweisungen außerhalb des Skrill-Universums - aber ein letztes Mal ("...Ende mit Schrecken") kann ich das ertragen :)
It's a Game (Bay City Rollers, 1977)

euph
Beiträge: 30
Registriert: 11. Jan 2017, 06:49

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von euph » 9. Mai 2018, 10:38

So, der Wechsel von Patreon zu Steady ist erledigt. Von 6 Dollar auf 6 Euro.

DerSpieler
Beiträge: 392
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von DerSpieler » 11. Mai 2018, 00:07

PottKast hat geschrieben:
7. Mai 2018, 20:02
Ich scheute nur die horrenden Gebühren bei Überweisungen außerhalb des Skrill-Universums - aber ein letztes Mal ("...Ende mit Schrecken") kann ich das ertragen :)
Mit Skrill kann man inzwischen ja auch bei Steam bezahlen, vielleicht ist das eine Option, einfach damit Steam Guthaben aufladen (wenns nicht um horrende Summen geht) und dann immer mal im Sale was kaufen?
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Jormungandr
Beiträge: 21
Registriert: 11. Jul 2016, 09:23

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Jormungandr » 29. Mai 2018, 21:47

Eine hoffentlich nicht zu blöde Frage:

Ich habe beim Umstellen von Patreon auf Steady völlig verbaselt, dass ich für einen individuellen Amount pro Monat auf Eure HP muss.

Long story short: Kann ich das "Standard"-Jahresabo zu 9,20€ noch nachträglich aufstocken? :whistle:

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 705
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von HerrReineke » 29. Mai 2018, 22:32

Jormungandr hat geschrieben:
29. Mai 2018, 21:47
Long story short: Kann ich das "Standard"-Jahresabo zu 9,20€ noch nachträglich aufstocken? :whistle:
Ich denke dies könnte die Antwort auf deine Frage sein :)
Quis leget haec?

Antworten