Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
StHubi
Beiträge: 45
Registriert: 27. Feb 2017, 23:30
Wohnort: G.

Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von StHubi » 8. Jun 2018, 18:55

Vor ein paar Tagen hatte ich einen wunderbaren Traum! Ich träumte davon, dass Jochen, Andre und Sebastian verkündeten, dass endlich Nina bei ihnen ein Format bekommen würde. Dann auch noch mit einem weiteren Autoren, dessen Namen Dennis mir direkt etwas sagte. Hach, was ein schöner Traum... Dann klingelte mein Wecker und alles war vorbei. Wobei ich dann feststellte, dass es kein Wecker war, sondern ein Smartphone, auf dem die aktuelle Folge der Weltherrschaft lief... Über die Kopfhörer in meinen Ohren... Hach...
Man wird doch nochmal träumen dürfen! :D

============

Hurra! Das war eine echt gute Folge mit guten Nachrichten und einem anschließend gut aufgelegten StHubi :D Gerade mit Nina habt ihr jemanden im Team, den ich mir schon seit ihren ersten beiden Auftritten echt gut im Team vorstellen konnte. Da freue ich mich richtig auf das neue Format.

Danke, dass ihr so gut seid, wie ihr es seid! Das haben wir uns verdient ;)

ElFabio
Beiträge: 7
Registriert: 8. Mär 2018, 12:22

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von ElFabio » 9. Jun 2018, 19:30

Ich bin auch sehr erfreut über die Ankündigungen. Ich habe anscheinend die Anekdoten Folgen mit Nina verpasst, lasse mich daher überraschen.
Vor allem das Dom Schott mehr Sendezeit bekommt ist super!!

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 529
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von IpsilonZ » 9. Jun 2018, 19:54

Oh, dazu wollte ich auch noch was schreiben.

Wohl eine der Weltherrschaftsfolgen, die mit die besten Neuigkeiten für mich hatte. Auf die Sendung von Nina Kiel freue ich mich wirklich sehr. Fand sie als Gast immer sehr angenehm und kann mir vorstellen, dass sie auch viel Diskussionsstoff bieten wird. Dennis Kogel kannte ich ehrlich gesagt nicht, aber scheint ja auch n Guter zu sein. :)

Für mehr Dom Schott bin ich auch immer zu haben, also auch tolle Neuigkeiten.

Den Affiliate Link hab ich auch gleich mal genutzt. Gibts dann mal ne 10$ Bonus-Folge in welcher ihr über die kuriosesten Einkäufe redet die über euren Link bestellt wurden? :D

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 489
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08
Wohnort: Hessen

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von NobodyJPH » 9. Jun 2018, 20:54

IpsilonZ hat geschrieben:
9. Jun 2018, 19:54
Den Affiliate Link hab ich auch gleich mal genutzt. Gibts dann mal ne 10$ Bonus-Folge in welcher ihr über die kuriosesten Einkäufe redet die über euren Link bestellt wurden? :D
Die Einkäufe sehen sie ja nicht. Aber ich weiß, was der erste Einkauf war... und Jochen war mit seinem Unterhosen Beispiel schon verdammt nah dran. :D

Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 92
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Dom Schott » 9. Jun 2018, 21:45

:dance:
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://archaeogames.net/

Benutzeravatar
Sascha87
Beiträge: 13
Registriert: 25. Apr 2018, 11:15

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Sascha87 » 9. Jun 2018, 23:31

NobodyJPH hat geschrieben:
9. Jun 2018, 20:54
IpsilonZ hat geschrieben:
9. Jun 2018, 19:54
Den Affiliate Link hab ich auch gleich mal genutzt. Gibts dann mal ne 10$ Bonus-Folge in welcher ihr über die kuriosesten Einkäufe redet die über euren Link bestellt wurden? :D
Die Einkäufe sehen sie ja nicht. Aber ich weiß, was der erste Einkauf war... und Jochen war mit seinem Unterhosen Beispiel schon verdammt nah dran. :D
Warum hat Pietsmiet dann schonmal ne Folge gebracht wo sie genau das getan haben ? Ich glaub man kann sehen was gekauft wurde aber nicht wer gekauft hat.

Benutzeravatar
StHubi
Beiträge: 45
Registriert: 27. Feb 2017, 23:30
Wohnort: G.

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von StHubi » 10. Jun 2018, 00:05

Sascha87 hat geschrieben:
9. Jun 2018, 23:31
NobodyJPH hat geschrieben:
9. Jun 2018, 20:54
IpsilonZ hat geschrieben:
9. Jun 2018, 19:54
Den Affiliate Link hab ich auch gleich mal genutzt. Gibts dann mal ne 10$ Bonus-Folge in welcher ihr über die kuriosesten Einkäufe redet die über euren Link bestellt wurden? :D
Die Einkäufe sehen sie ja nicht. Aber ich weiß, was der erste Einkauf war... und Jochen war mit seinem Unterhosen Beispiel schon verdammt nah dran. :D
Warum hat Pietsmiet dann schonmal ne Folge gebracht wo sie genau das getan haben ? Ich glaub man kann sehen was gekauft wurde aber nicht wer gekauft hat.
Kann es sein, dass die einfach Produkte mit Affiliate-Links direkt verlinkt haben? Dann dürften sie das über den Traffic ihrer Seite erkennen können...

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 529
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von IpsilonZ » 10. Jun 2018, 00:35

StHubi hat geschrieben:
Sascha87 hat geschrieben:
9. Jun 2018, 23:31
NobodyJPH hat geschrieben:
9. Jun 2018, 20:54
Die Einkäufe sehen sie ja nicht. Aber ich weiß, was der erste Einkauf war... und Jochen war mit seinem Unterhosen Beispiel schon verdammt nah dran. :D
Warum hat Pietsmiet dann schonmal ne Folge gebracht wo sie genau das getan haben ? Ich glaub man kann sehen was gekauft wurde aber nicht wer gekauft hat.
Kann es sein, dass die einfach Produkte mit Affiliate-Links direkt verlinkt haben? Dann dürften sie das über den Traffic ihrer Seite erkennen können...
Nee nee, man sieht schon was gekauft wurde. Denke mal das es darum ging, dass Andre und Jochen sich nicht um den affiliatekram kümmern

Gmork
Beiträge: 48
Registriert: 4. Aug 2016, 13:40

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Gmork » 10. Jun 2018, 00:40

Ansage vom Chef (Jochen): "Wir sind 'Auf ein Bier', wir müssen die Tradition wahren!" (als er über sein 10.45 Bier vor dem Vortrag gesprochen hat) @45:00 -- Früh-Sonntagspodcasts mit Bier confirmed?!?

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 550
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Peter » 10. Jun 2018, 07:20

IpsilonZ hat geschrieben:
10. Jun 2018, 00:35
StHubi hat geschrieben:
Sascha87 hat geschrieben:
9. Jun 2018, 23:31


Warum hat Pietsmiet dann schonmal ne Folge gebracht wo sie genau das getan haben ? Ich glaub man kann sehen was gekauft wurde aber nicht wer gekauft hat.
Kann es sein, dass die einfach Produkte mit Affiliate-Links direkt verlinkt haben? Dann dürften sie das über den Traffic ihrer Seite erkennen können...
Nee nee, man sieht schon was gekauft wurde. Denke mal das es darum ging, dass Andre und Jochen sich nicht um den affiliatekram kümmern
Ja, man kann sehen, welche Produkte gekauft wurden, unabhängig davon, ob etwas direkt verlinkt wurde oder nicht. Man sieht nur nicht, wer was gekauft hat.

AufeinBilligbier
Beiträge: 6
Registriert: 25. Feb 2018, 17:02
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von AufeinBilligbier » 10. Jun 2018, 10:40

schon bevor er ab und zu hier im Podcast war, war Dom einer meiner lieblingsgäste in anderen Podcasts. Freue mich sehr, dass da jetzt (noch) mehr kommt :)

Benutzeravatar
Dennis Kogel
Beiträge: 6
Registriert: 10. Jun 2018, 14:24
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Dennis Kogel » 10. Jun 2018, 14:37

Dennis hier! Danke fürs nette Hallo, freue mich sehr, dabei zu sein.

Weil paar mal "hä, wer das eigentlich!?" hier anklang: Ich bin Redakteur bei Motherboard, dem Tech-Magazin von VICE, und davor habe ich viele längere Reportagen gemacht für die GameStar und war lange bei Radio Fritz für Games-Themen verantwortlich.

Und wenn ihr Fragen habt zu mir oder meiner Arbeit oder irgendwas (ama über Kochen und Katzen, aber nicht in Kombination - ich bin nicht Alf!), dann sagt Bescheid, hier, per PN oder auf Twitter (@alexbronsky)

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 529
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von IpsilonZ » 10. Jun 2018, 16:58

Dennis Kogel hat geschrieben:
10. Jun 2018, 14:37
Dennis hier! Danke fürs nette Hallo, freue mich sehr, dabei zu sein.

Weil paar mal "hä, wer das eigentlich!?" hier anklang: Ich bin Redakteur bei Motherboard, dem Tech-Magazin von VICE, und davor habe ich viele längere Reportagen gemacht für die GameStar und war lange bei Radio Fritz für Games-Themen verantwortlich.

Und wenn ihr Fragen habt zu mir oder meiner Arbeit oder irgendwas (ama über Kochen und Katzen, aber nicht in Kombination - ich bin nicht Alf!), dann sagt Bescheid, hier, per PN oder auf Twitter (@alexbronsky)
Huhu
Auf Twitter hab ich dich schon erstalkt. Ansonsten bin ich sehr gespannt was ihr da für Sendungen zusammenklöppeln werdet, hab aber noch keine konkreten Fragen. Auf jeden Fall auch Willkommen im Forum. :)

Benutzeravatar
Beurkeek
Beiträge: 76
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Beurkeek » 12. Jun 2018, 15:25

Guten Tag allerseits! Ich freue mich sehr, dass die Kooperation nun endlich offiziell ist und bin gespannt auf den regen Austausch, der hoffentlich durch die "Touchscreen"-Folgen angestoßen wird.

Da André die Information spontan nicht parat hatte, sie aber vielleicht von Interesse ist: Ich studiere derzeit noch "Game Development & Research" am Cologne Game Lab und schreibe meine Abschlussarbeit über digitale Spiele als Instrument für sexuelle Aufklärung (im und außerhalb des Schulkontexts) - ein Thema, das wir sicher beizeiten auch im Podcast aufgreifen werden. Oh, und hier geht's zu der erwähnten Sex- und Romantik-Reihe, die ich über mehr als zwei Jahre hinweg mit Artikeln bestückt habe: https://superlevel.de/search/random+encounters

- Nina

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 529
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von IpsilonZ » 12. Jun 2018, 15:43

Beurkeek hat geschrieben:
12. Jun 2018, 15:25
Guten Tag allerseits! Ich freue mich sehr, dass die Kooperation nun endlich offiziell ist und bin gespannt auf den regen Austausch, der hoffentlich durch die "Touchscreen"-Folgen angestoßen wird.

Da André die Information spontan nicht parat hatte, sie aber vielleicht von Interesse ist: Ich studiere derzeit noch "Game Development & Research" am Cologne Game Lab und schreibe meine Abschlussarbeit über digitale Spiele als Instrument für sexuelle Aufklärung (im und außerhalb des Schulkontexts) - ein Thema, das wir sicher beizeiten auch im Podcast aufgreifen werden. Oh, und hier geht's zu der erwähnten Sex- und Romantik-Reihe, die ich über mehr als zwei Jahre hinweg mit Artikeln bestückt habe: https://superlevel.de/search/random+encounters

- Nina
Hallo Nina.

Ich freue mich wie gesagt schon sehr auf euer Format.

Und ohne euch gleich etwas aufdrängen (oder überfallen) zu wollen, fänd ich ja die Frage die Jochen HIER aufwirft sehr spannend. Bei der E3 hat man jetzt potentiell zwei lesbische Liebesgeschichten präsentiert bekommen bei The Last of Us 2 und BF 2 und die Frage ist, ob das so etwas auch mit schwulen Charakteren funktionieren würde.

Meine These ist, dass die Akzeptanz weniger das Problem wäre als die Identifikation. Nach dem (etwas extremen aber schon so gehörten) Motto "die können schon tun was sie wollen, Hauptsache sie sind glücklich... aber die sollen mich nicht so angucken!". Ist das beim Thema Lesben (vor allem in einer Protagonisten-Rolle) leichter zu verkraften für Frauen und Männer, als das Thema Schwule?

Kann mir vorstellen, da auch noch einiges zu lernen, da ich da in erster Linie die männliche Perspektive kenne und nur vage weiß, wie das Thema von der weiblichen Perspektive aussieht.

Wäre interessant das Thema mal in einer Folge besprochen zu hören. Muss ja jetzt nicht in einem Foren-Beitrag durchgenudelt werden.

edit: das war jetzt etwas unhöflich aber es hatte vom Timing her grad so gepasst. :D

Benutzeravatar
Beurkeek
Beiträge: 76
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Beurkeek » 12. Jun 2018, 16:15

IpsilonZ hat geschrieben:
12. Jun 2018, 15:43
Und ohne euch gleich etwas aufdrängen (oder überfallen) zu wollen, fänd ich ja die Frage die Jochen HIER aufwirft sehr spannend. Bei der E3 hat man jetzt potentiell zwei lesbische Liebesgeschichten präsentiert bekommen bei The Last of Us 2 und BF 2 und die Frage ist, ob das so etwas auch mit schwulen Charakteren funktionieren würde.

Meine These ist, dass die Akzeptanz weniger das Problem wäre als die Identifikation. Nach dem (etwas extremen aber schon so gehörten) Motto "die können schon tun was sie wollen, Hauptsache sie sind glücklich... aber die sollen mich nicht so angucken!". Ist das beim Thema Lesben (vor allem in einer Protagonisten-Rolle) leichter zu verkraften für Frauen und Männer, als das Thema Schwule?
Hah, das ist in der Tat ein interessantes Thema und wird sicherlich bei einigen Spielbesprechungen relevant sein - rechne also beizeiten mit einem ausführlichen Gespräch dazu! (Schon jetzt sei aber gesagt, dass die Antwort auf Deine Frage keine einfache ist und über das bloße Identifikationspotenzial hinausreicht.)

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 529
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von IpsilonZ » 12. Jun 2018, 16:20

Beurkeek hat geschrieben:
12. Jun 2018, 16:15
IpsilonZ hat geschrieben:
12. Jun 2018, 15:43
Und ohne euch gleich etwas aufdrängen (oder überfallen) zu wollen, fänd ich ja die Frage die Jochen HIER aufwirft sehr spannend. Bei der E3 hat man jetzt potentiell zwei lesbische Liebesgeschichten präsentiert bekommen bei The Last of Us 2 und BF 2 und die Frage ist, ob das so etwas auch mit schwulen Charakteren funktionieren würde.

Meine These ist, dass die Akzeptanz weniger das Problem wäre als die Identifikation. Nach dem (etwas extremen aber schon so gehörten) Motto "die können schon tun was sie wollen, Hauptsache sie sind glücklich... aber die sollen mich nicht so angucken!". Ist das beim Thema Lesben (vor allem in einer Protagonisten-Rolle) leichter zu verkraften für Frauen und Männer, als das Thema Schwule?
Hah, das ist in der Tat ein interessantes Thema und wird sicherlich bei einigen Spielbesprechungen relevant sein - rechne also beizeiten mit einem ausführlichen Gespräch dazu! (Schon jetzt sei aber gesagt, dass die Antwort auf Deine Frage keine einfache ist und über das bloße Identifikationspotenzial hinausreicht.)
Dachte ich mir schon. Beim Schreiben meines Beitrag im anderen Thread hatte ich schon selbst gemerkt, dass ich mich etwas in Widersprüche verwickel. :D

Bin sehr gespannt. Gerade deswegen finde ich so ein Format ja so wichtig.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 1915
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 25: Agenda 2018

Beitrag von Desotho » 13. Jun 2018, 00:00

Ich gehe jetzt einfach mal von mir aus und sage: "Lesbenszenen" kommen beim männlichen Publikum besser an als wenn sich zwei Männer knutschen (oder mehr machen).
Bei Spielen fällt mir da auch gerade gar kein Beispiel ein. Wenn ich es mal auf Serien ausdehne: Jack Harkness hatte bei Torchwood eine Bettszene mit einem anderen Kerl. Da dachte ich mir auch erstmal: mhmm, aber eigentlich war es cool und ok dass sie sowas gemacht haben. Fand es positiv.
El Psy Kongroo

Antworten