[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 228
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von EchnaTron »

Was den Onlineservice angeht, so muss sich für mich erst einmal zeigen, was der letztlich wirklich alles bieten wird und wie sich das alles darstellt. Erst dann werde ich entscheiden, was ich davon halte und ob ich daran teilnehmen will. Bisher sind mir die Angaben noch zu vage.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3072
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Vinter hat geschrieben:
10. Aug 2018, 18:56
Nintendo muss seine Kundschaft echt für selten dämlich halten.
Die halten sich wohl für Apple :D
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 670
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Naja, es ist dann aber immer noch jährlich... Ob das nun jetzt ein gutes Angebot ist, das ist dann noch mal eine andere Frage. Muss sich erst noch zeigen, ob in Zukunft sowas wie Smash Bros online dann auch besser funktioniert.

Rein verglichen mit den anderen Services auf PS4 und Xbox One finde ich es dann aber doch noch erträglich. Ich habe z.B. noch nie Online auf meiner PS4 gespielt, weil ich es einfach für unverschämt teuer halte. Dass da so ein hoher Preis angesetzt wird, dass ich effektiv nicht mehr auf einer Konsole online spielen möchte, das ist dann noch eher kritikwürdig als das was jetzt Nintendo macht. Ich muss irgendeinen Quatsch dazu kaufen, den ich gar nich haben möchte mit diesen super tollen Online-Abos...

Wie gesagt, ärgerlich, dass man jetzt für etwas bezahlen muss, was vorher kostenlos war, aber ich ich finde PS4 und Xbox One da noch auf einem ganz anderen Level schlimm. Hoffentlich merkt man dann zumindest einen Unterschied, die 20€ im Jahr ist's mir allemal wert. 20€ im Jahr wäre ich auch bereit für die PS4 zu bezahlen.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1299
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Ich frage mich auch was dann konkret geboten wird. War es nicht so, dass splatoon zb nicht auf dezidierten Servern läuft sondern peer2peer? Dafür muss man dann keine Gebühren nehmen.
es ist zumindest seltsam wie leise das alles von statten geht.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 670
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Genau das müsste es ja sein... Aktuell lassen sie ja (fast?) alles über Peer2Peer laufen, womit sie halt extrem Kosten sparen konnten, es dann aber zu so Katastrophen wie gerade Smash Bros. kommt, wo Online am Gegenspieler hängt und ob der auch eine gute Internetverbindung hat. Das zusätzliche Geld müsste dann eben für zusätzliche Server gebraucht werden, womit sie dann z.B. Cloud Saves anbieten können, aber auch Peer2Peer vermeiden wollen, weil das bisher eher schlecht funktioniert hat.

------

Habe jetzt noch wieder eine ganze Menge Octopath Traveler gespielt und bin weiterhin echt angetan.. Mich stört's, wie ich eh schon anfangs dachte, kaum, dass die Charaktere wenig aufeinander eingehen. Der Rest überzeugt einfach total. Wundert mich dann doch, weil ich Bravely Default ganz nett fande, Bravely Second dann aber schon mittendrin aufhörte - ausgebrannt an solchen Spielen bin ich also nicht, das Pacing von Octopath ist einfach viel motivierender.

Michi123
Beiträge: 947
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Vllt für einige interessant: Owlboy ist im eShop im Angebot.
https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 35414.html

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3072
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

GRIS
kA ob es dann was taugt aber der Trailer ist schon nett.

https://youtu.be/gvECQlxrhbw
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3296
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Zwar nach wie vor nicht komplett offiziell, aber Diablo 3 auf der Switch scheint schon sehr sicher zu sein: https://www.resetera.com/threads/forbes ... -99.62191/

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 996
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Terranigma »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
16. Aug 2018, 11:12
Zwar nach wie vor nicht komplett offiziell, aber Diablo 3 auf der Switch scheint schon sehr sicher zu sein: https://www.resetera.com/threads/forbes ... -99.62191/
Klingt gut. Da Blizzard aus Gründen nie einen Couch-Coop für den PC nachgereicht hat, wird es wohl die Switch-Variante werden. Alleine reizt mich Diablo nicht, aber im Koop ist's sicherlich ein launiger Titel.
Wenn unser Geist leer ist, ist er für alles bereit. Im Anfänger-Geist liegen viele Möglichkeiten, in dem des Experten wenige.
Suzuki Shunryū​

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3364
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ich denke, dass passt auch gut auf die Switch. Einschalten, kurz zocken, Ton nicht notwendig, story und atmo sind egal. Passt perfekt auch in die Bahn oder ins Wartezimmer.


Michi123
Beiträge: 947
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
16. Aug 2018, 18:35
Ist nun offiziell: https://eu.diablo3.com/de/switch
Bin auf den Preispunkt gespannt. Vermute mal einen Vollpreistitel mit 60 Euro (was natürlich für ein doch schon einige Jahr altes Spiel wieder happig ist...). Habe es auf der PS4 schon durchgespielt, aber Diablo 3 unterwegs wäre fast wieder reizvoll.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3364
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Jopp, die 60€ wurden afaik beim Leak gestern auf Forbes schon bestätigt. Find ich ebenfalls lächerlich, mehr als 30€ darf echt nicht mehr kosten.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1957
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Leonard Zelig »

Vinter hat geschrieben:
16. Aug 2018, 19:40
Jopp, die 60€ wurden afaik beim Leak gestern auf Forbes schon bestätigt. Find ich ebenfalls lächerlich, mehr als 30€ darf echt nicht mehr kosten.
Vielleicht setzt es auf eine 32-GB-Speicherkarte, dann würden sie bei 30€ Verlust machen. Viel hängen bleibt bei Switch-Spielen für 30€ eh nicht.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

HG_Christopher
Beiträge: 262
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von HG_Christopher »

Unser Line-Up für die Nintendo Switch auf der Gamescom: https://www.youtube.com/watch?v=-aOTVfxgHHc

Michi123
Beiträge: 947
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

HG_Christopher hat geschrieben:
16. Aug 2018, 20:20
Unser Line-Up für die Nintendo Switch auf der Gamescom: https://www.youtube.com/watch?v=-aOTVfxgHHc
Werden diese Spiele nur digital veröffentlicht oder kommen davon auch Retail Versionen in den Handel?
Townmens habe ich auf PC nie gespielt, könnte auf der Switch spaßig sein.

HG_Christopher
Beiträge: 262
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von HG_Christopher »

Mal gucken wie die Resonanz so sein wird. Townsmen ist auch voll überarbeitet da steckt SEHR viel Arbeit drin und ich denke den Unterschied wird man mehr als merken. Auf der Gamescom lassen wir die Presse mal die Spiele zocken. :) Aber die kommen alle SEHR bald.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

HG_Christopher hat geschrieben:
16. Aug 2018, 20:20
Unser Line-Up für die Nintendo Switch auf der Gamescom: https://www.youtube.com/watch?v=-aOTVfxgHHc
:ugly: Also wenn ihr schon nen Remake zu Dynamite Fishing (sic!) macht, dann doch bitte auch Remakes von:
Amy's Adventure, The Egyptians, Cyberlords, Voodoomino, Pirates Ahoy und Arcadius.

Ohne Mist jetzt, ich glaube einiges würde heute noch funktionieren. Also sowas wie Cyberlords und Pirates Ahoy definitiv.
(Oder ihr bringt euren legendären Porn Tycoon auf Patreon wieder zurück. :whistle:)
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3364
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ist dass die Größenordnung an Spielen, für die ihr in Zukunft verantwortlich seid, oder sind das "Altlasten"?

Wenn ich mal Titel wie "Darkest Dungeon", "Hyper Light Drifter", "Sunless Sea" oder "Hollow Knight" nenne: Wären das Titel, die vom Budget und Renommee auch bei euch in Zukunft laufen könnten?

HG_Christopher
Beiträge: 262
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von HG_Christopher »

Sag niemals nie - aber Spiele müssen für die Plattform passen. Dynamite Fishing im Multiplayer macht halt auch Spaß und da ist die Switch halt perfekt. Ach das geliebte Porn Tycoon wäre schon was, aber das geht leider nicht mehr. ;)

Antworten