Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
IceGrin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von IceGrin »

Jon Zen hat geschrieben: 7. Okt 2018, 22:34 Forza Horizon 4 kostet 70€ für den PC. Das gebe ich nicht für ein PC Spiel aus (ohne es davor sehr lange gespielt zu haben). :|
Kann man dort überhaupt tunen?
Japp. Aber weit nicht so viele optische teile wie in NfS

ach und es gibt ne demo

https://www.microsoft.com/de-at/p/forza ... verviewtab
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3439
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

mrz hat geschrieben: 7. Okt 2018, 21:54 Probiert halt mal Forza Horizon 4 :>
Ich hab noch nicht mal The Crew annähernd fertig. FH4 ist ja auch nur das Gleiche in grün, nur jetzt mit Jahreszeiten (Das Einzige was mich an FH4 reizen würde) und Linksverkehr (den brauche ich wiederum nicht)
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
Benutzeravatar
Weapi
Beiträge: 124
Registriert: 16. Apr 2016, 23:46

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Weapi »

GoG hat ja jetzt Shaddow Warrior 2 verschenkt, und vor Jahren den ersten Teil. Da ich beides noch nicht gespielt habe, habe ich damit angefangen. Ein Yakuza mit Bat Höhle geht mit einem Katana auf Dämonenjagd. Total bescheuert aber genial :D und das Melee Gameplay macht echt Spaß :)

Ich bin noch beim ersten Teil und stehe ich gerade vor einem 50 Meter Großen Stier in einer Rüstung mit einer Axt und ich habe nur eine 45er und ne MP7 :shock: :?
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3439
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Ja Shadow Warrior finde ich sehr unterhaltsam (Bin noch nicht durch). Teil 2 hab ich daher auch dankbar angenommen, hat aber wohl seine Mängel. Wir werden sehen.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dicker »

Horizon Zero Dawn
Das Spiel erinnert mich in vielen sehr positiv an the Witcher 3. Geniale Grafik, schönes Kampfsystem, klasse Vertonung, tolle Welt mit ungewöhnlicher Prämisse.
Und doch fehlt irgendwas. In der Open World gibt es weniger Points of Intrest, das Erkunden wird nicht so belohnt, die Welt ist etwas zu viel mit Gegner besiedelt und gerade wenn man das neusteste Zelda oder AC kennt, ist das fehlende Klettern schmerzhaft (und nein, ich will nicht überall drauf klettern, aber zumindest über kleinere Schrottberge oder Felsen).
Das ist aber Meckern auf hohem Niveau, das Spiel weiß nämlich zu fesseln und ich bin sehr froh, dass es einen Foto Modus hat.
Benutzeravatar
Kesselflicken
Beiträge: 1089
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Kesselflicken »

Habe gestern Mega Man 11 durchgespielt und mein positiver Ersteindruck ist ganz klar bestätigt worden. Die Optik ist sehr charmant, farbenfroh und trotzdem immer sehr gut lesbar. Ich habe auf dem normalen Schwierigkeitsgrad gespielt (3. von 4 möglichen) und fand die Herausforderung wirklich super. Am Anfang lief ich gefühlt ständig gegen eine Wand (in Form von Block Man :ugly: ) und habe iirc 2 Stunden benötigt bis ich den fertig hatte. Doch je mehr man die Steuerung, Sprungweiten und Systeme verinnerlicht, desto besser wurde ich auch (gefühlt). Insgesamt war es eine sehr schöne Lernkurve. Und vor allem im finalen Level, in dem man dann die ersten 8 Bosse am Stück schlagen muss, merkt man wie weit man fortgeschritten ist. Einige, die mir am Anfang enorme Probleme bereitet haben, habe ich dort dann mit einer Hand auf dem Rücken besiegen können.

Das Highlight war aber die Waffenauswahl. Es ist einfach ein unglaublich tolles Gefühl, die Waffen des Bosses zu bekommen, die einem vorher damit versohlt haben. Mein persönlicher Favorit ist ganz klar der Piledriver von Impact Man. Eine Art Presslufthammer für den Nahkampf 8-) .

Endlich kann ich nachvollziehen, warum die Reihe zuweilen so einen guten Ruf geniest.
Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 397
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Mr. Trombone »

Ich habe mir am Wochenende das aktuelle Humble Monthly geholt und etwas Zeit in Hitman verbracht. Es ist eine echt spaßige Angelegenheit, die Rätsel der verschiedenen Attentatsmäglichkeiten zu lösen. Das Erkunden der Karten und Freischalten der Unterschiedlichen "Gelegenheiten" sind ein richtig cooles Erlebnis. Das Spiel wird allerdings auch schnell repetitiv, wenn man wie ich die Karten mehrfach hintereinander angeht, sodass ich mir zwischen den einzelnen Missionen immer eine Pause gönne.
Benutzeravatar
Pawuun
Beiträge: 187
Registriert: 21. Nov 2016, 21:13
Wohnort: Der echte Norden

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Pawuun »

So ich habe heute das erste Call of Duty meiner Spielerkarriere durchgespielt. Die meisten werden sicherlich jetzt den Kopf schütteln, aber es war Infinite Warfare. Und ich muss sagen, die Kampagne hat mir Spaß gemacht. Es war über weite Strecken gut inszeniert und ein gutes Stück Videospiele-Unterhaltung. Die Motivation und Darstellung des "Bösewichts" war sicherlich etwas fragwürdig und nicht wirklich überzeugend, aber ich denke, dass man das vernachlässigen kann. Am Ende muss ich aber für mich sagen, dass ich, mit dem Wissen, dass CoD mir so eine Kampagne liefert, zum Vollpreis nie zugreifen würde und auch froh bin, es mir reduziert gekauft zu haben.
Dennoch waren es unterhaltsame 10-12 Stunden (hab alle verfügbaren Missionen gemacht, bin kein versierter FPS-Spieler und bin entsprechend häufig gestorben). Werde demnächst mal Advanced Warfare spielen, aber nicht gleich im Anschluss. Die beiden Titel haben mich vor allem wegen des Settings interessiert.

Jetzt geht es wohl erstmal weiter mit Divinity: Orignal Sin 2, Shadow of the Tomb Raider und Monster Hunter World. Letzteres werde ich ebenso wie Torchlight 2 bevorzugt beim Podcasthören spielen.
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 3240
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bluttrinker13 »

Bin kurz vorm Ende von God of War. Seit langem mal wieder ein AAA-Titel der mir von vorne bis hinten sagenhaft gut gefällt.

Danach dann endlich in aller Ruhe Bloodborne, oh ja... :twisted: :pray:

Und mal sehen ob ich noch weiter Fallout 4 auf PC erkunde.
Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1634
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen »

derFuchsi hat geschrieben: 9. Okt 2018, 21:39 Ja Shadow Warrior finde ich sehr unterhaltsam (Bin noch nicht durch). Teil 2 hab ich daher auch dankbar angenommen, hat aber wohl seine Mängel. Wir werden sehen.
Meine Steam Uhr sagt bei Shadow Warrior 2: 24 Stunden und jede einzelne war richtig gut. Ich finde die Gamestar Wertung von 90 im Verhältnis zu ihren eigenen Wertungen durchaus gerechtfertigt.
Die Waffenauswahl, der Flow, das Kampfsystem - alles ist hervorragend umgesetzt. Allerdings ist das Spiel nicht für jeden etwas: Die Spielgeschwindigkeit ist extrem hoch. Man sollte einen guten Magen haben, weil man sehr häufig und sehr schnell die Kamera drehen muss.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1712
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

Mein Hauptprojekt für den Herbst ist es, Europa Universalis 4 zu lernen. Ansonsten habe ich nach längerer Pause wieder Space Tyrant ausgepackt, das meines Erachtens viel zu wenige kennen und spielen :mrgreen:. Außerdem werde ich mir am Wochenende wohl noch den brandneuen Xcom 2 Content ansehen.
Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1636
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

bluttrinker13 hat geschrieben: 12. Okt 2018, 17:03 Bin kurz vorm Ende von God of War. Seit langem mal wieder ein AAA-Titel der mir von vorne bis hinten sagenhaft gut gefällt.

Danach dann endlich in aller Ruhe Bloodborne, oh ja... :twisted: :pray:

Und mal sehen ob ich noch weiter Fallout 4 auf PC erkunde.
Wird es noch gut? :ugly:

Hab zu Release bis zum Berg mit dem "Black Mist/Fog" gespielt. Also hab den Fog gecleared und konnte dann hochklettern. Dann hab ich ausgemacht und seit 5 Monaten nicht mehr gestartet gefühlt. :D
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 848
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tsch »

Ich fange in dieser Sekunde mit Shadow of the Colossus an und bin mal echt gespant, was mich so erwartet, denn ich habe es bisher noch nie selbst gespielt und kenne nur ein paar Bossgegner aus Videos. Liegt jetzt schon länger auf meiner PS4 rum und als ich gesehen habe, dass es nur knapp 6 Stunden dauert, da kam bei mir dann auch die Motivation mal kurz Okami zu unterbrechen, was ich gerade hauptsächlich spiele.
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1247
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von schneeland »

tsch hat geschrieben: 13. Okt 2018, 16:52 Ich fange in dieser Sekunde mit Shadow of the Colossus an und bin mal echt gespant, was mich so erwartet, denn ich habe es bisher noch nie selbst gespielt und kenne nur ein paar Bossgegner aus Videos. Liegt jetzt schon länger auf meiner PS4 rum und als ich gesehen habe, dass es nur knapp 6 Stunden dauert, da kam bei mir dann auch die Motivation mal kurz Okami zu unterbrechen, was ich gerade hauptsächlich spiele.
Ich wünsche viel Spaß dabei! Das ist eines der wenigen Spiele, die ich mehrfach durchgespielt habe (PS2 + PS3, PS4 habe ich erst angespielt). Im Zweifelsfall am Anfang nicht von der etwas hakeligen und ungewöhnlichen Steuerung irritieren lassen - mit etwas Übung sind die Kolosse selbst von jemand mäßig talentierten wie mir recht problemlos zu besiegen gewesen (der letzte ist allerdings die Pest) und ich finde, das Spiel hat eine wirklich tolle Atmosphäre (eine der besten, die ich in einem Videospiel erlebt habe).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)
"..." (E3 2020, entfallen)
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 3240
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bluttrinker13 »

tsch hat geschrieben: 13. Okt 2018, 16:52 Ich fange in dieser Sekunde mit Shadow of the Colossus an und bin mal echt gespant, was mich so erwartet, denn ich habe es bisher noch nie selbst gespielt und kenne nur ein paar Bossgegner aus Videos. ...
Ohhh... Alter, das wird so guuuut.

Ich persönlich fand es sogar am besten mit nem Kumpel zusammen, Koop-mäßig rätseln wie der Boss zu legen ist, mit Pad-Wechsel beim runterfallen.
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 3240
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bluttrinker13 »

mrz hat geschrieben: 13. Okt 2018, 15:19
Wird es noch gut? :ugly:
Da ich es die ganze Zeit gut fand kann ich dir die Frage wirklich nicht beantworten. ;)
Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1856
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Ich genieße den Winter in Forza Horizon 4. Nächste Woche ist Frühlingsanbruch, aber bis dahin, kann man noch durch den Schnee rasen...

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 848
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tsch »

Habe Shadow of the Colossus jetzt, für meine Verhältnisse, ziemlich schnell durchgespielt. An sich ein gutes Zeichen, aber irgendwie hat es mich doch eher ernüchtert zurückgelassen. Was anderes hätte ich mir auch wohl nicht erwarten sollen, wenn man über Jahre hinweg hört, wie toll das Spiel sein soll. Die wirklich fantastischen Dinge lasse ich mal außen vor, denn seine Momente hat es auf jeden Fall. 3 kritische Punkte haben mir den Spaß aber ganz schön kaputt gemacht:

- Die Steuerung
Mir fällt spontan kein Spiel ein, das ich gespielt habe, wo ich die Steuerung frustrierender fand. Gerade das Reiten, was so toll hätte sein können, war einfach nur nervtötend... Wie gern würde ich problemlos durch diese tolle Welt reiten, verschiedene Stellen erkunden und mich mit der Kamera nebenbei umschauen, während ich zum nächsten Gegner reite. Leider macht die Kamera an bestimmten Stellen einfach was sie will und das Pferd bleibt an jeder kleine Klippe sofort hängen. Aus schönem Erkunden wurde dann einfach nur: "Jetzt geh doch bitte endlich zum nächsten Gegner!!!!!111". Lässt sich wahrscheinlich nicht vermeiden, aber dass man sich jedes Mal dann anschauen muss wie das Pferd durchgeht, das hätte man bestimmt schöner lösen können. Das kommt viel zu häufig vor und an anderen Stellen setzt das Spiel jetzt auch nicht so auf Realität.

- Die Trägheit des Spiels
Vielleicht ein persönliches Ding aber ich empfinde nichts frustrierender in einem Spiel, als wenn man mir die Kontrolle über meinen Charakter nimmt. Nun besteht ein Großteil der Kämpfe aber daraus, dass man einfach rumgeschüttelt wird und ich als Spieler davor sitze und abwarte bis ich wieder etwas machen darf. Ich verstehe den Sinn davon, nur macht er mir einfach keinen Spaß. Gleiches gilt, wenn ich vom Gegner umgeworfen werde und für viel zu lange Zeit auf dem Boden rumliege, nur um dann direkt beim Aufstehen wieder umgeworfen zu werden (dieser Bulle hat mich verrückt gemacht :evil: ). Das durchgehende Pferd, vom vorherigen Punkt, fällt ebenso in diese Kategorie.

- Die fehlende Lore
Das ist wohl der Punkt, der mich am meisten überrascht hat, denn darauf hatte ich mich gefreut. Wenn ich an Shadow of the Colossus gedacht habe, dann habe ich immer an eine mysteriöse Welt gedacht, die zwar nicht viel erklärt, aber massig Andeutungen hat - wie z.B. Dark Souls das ja auch macht. So kam das für mich zumindest über die Jahre immer rüber. Tatsächlich steckt aber nicht wirklich viel dahinter... Ich würde sogar fast sagen, dass die Story an sich keine ist, sondern einfach nur ein Vorwand weswegen man jetzt die Colossi besiegen muss. In der eigentlichen Welt findet man nichts, außer irgendwelche total belanglosen Trümmer - viel mehr Deko als Überreste einer anderen, längst vergangenen Zivilisation. Auch dieser Aspekt dient also wohl eher dem Setting, nicht aber einer verborgenen Lore.

Diese 3 Punkte habe ich am Spiel wirklich verabscheut, gleichzeitig waren einige Kämpfe aber auch ein absolutes Highlight, was ich selbst in heutigen Spielen noch nicht erlebt habe. Also definitiv ein Spiel, was sich bei mir zwischen "ich hasse dich :ugly: " und Wow! bewegt.
Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 188
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Forsta »

Bin gerade am Herumhuren, von allem etwas:

Switch: Overcooked, Overcooked 2 und Mario Party (mit Freundin, sicherlich nicht alleine)
PC: Remothered: Tormented Fathers. Da bin ich erst eine Stunde drinn, aber das schleichen, verstecken und fliehen ist nicht gut umgesetzt und geht mir jetzt schon ziemlich auf die Eier.
PS4: GTA V Online (wegen den Freischaltungen für Red Dead Red. 2)
Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 218
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nina »

Ich habe am Wochenende endlich das allererste "Zelda" nachgeholt, das mir damals entging, weil ich zu jung war und noch keine Konsole besaß. Als nächstes steht nun - aus dem gleichen Grunde - "The Adventure of Link" an. Ich bin sehr gespannt!
Antworten