Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
zeitweise
Beiträge: 29
Registriert: 27. Mai 2017, 18:23
Kontaktdaten:

Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von zeitweise »

Hat mich sehr gefreut, dass Obra Dinn gebührend besprochen wurde.

Möchte hier nur den spoilerempfindlichen Seelen raten: Erst spielen, dann Podcast hören.
Die Wertschätzung nimmt ein paar der (für mich) größten Aha-Momente des Spiels vorweg.

flowseven
Beiträge: 78
Registriert: 1. Jun 2016, 11:13

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von flowseven »

zeitweise hat geschrieben:
7. Nov 2018, 10:41
Hat mich sehr gefreut, dass Obra Dinn gebührend besprochen wurde.

Möchte hier nur den spoilerempfindlichen Seelen raten: Erst spielen, dann Podcast hören.
Die Wertschätzung nimmt ein paar der (für mich) größten Aha-Momente des Spiels vorweg.
thx! wollte gerade damit anfangen :)

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 1093
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von HerrReineke »

goschi hat geschrieben:
7. Nov 2018, 11:23
Was mir fehlte war etwas über die Sprache, bzw. Sprachoptionen.
Ist das Spiel nur in Englisch? oder auch in Deutsch erhältlich?
Sprachausgabe nur englisch (was man evtl. auch nutzen kann um z.B. den Akzent einer Person zuordnen zu können, da auch das ein Anhaltspunkt sein kann), Text auch deutsch und ein paar weitere Sprachen.
Quis leget haec?

Benutzeravatar
McChester
Beiträge: 44
Registriert: 15. Aug 2016, 15:44

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von McChester »

zeitweise hat geschrieben:
7. Nov 2018, 10:41

Möchte hier nur den spoilerempfindlichen Seelen raten: Erst spielen, dann Podcast hören.
Die Wertschätzung nimmt ein paar der (für mich) größten Aha-Momente des Spiels vorweg.
Ich wollte nach dem Hören eben genau den gleichen Thread aufmachen.
SpoilerShow
So habe ich z.b. die Tatsache, dass das Buch von einem Überlebenden kommt, bis fast zum Schluss übersehen. Ebenso die Tatsache, dass man sich die Hängematten ansehen soll, war eine Erkenntnis die ich mir zum Glück selbst erarbeitet habe und damit zu einem großen AHA-Erlebnis wurde.
Wer Interesse an dem Spiel hat, sollte es unbedingt vor dem Hören dieser Folge spielen.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1179
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von philoponus »

zeitweise hat geschrieben:
7. Nov 2018, 10:41
Hat mich sehr gefreut, dass Obra Dinn gebührend besprochen wurde.

Möchte hier nur den spoilerempfindlichen Seelen raten: Erst spielen, dann Podcast hören.
Wie lange braucht man zum Durchspielen?

Benutzeravatar
McChester
Beiträge: 44
Registriert: 15. Aug 2016, 15:44

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von McChester »

philoponus hat geschrieben:
7. Nov 2018, 12:28
zeitweise hat geschrieben:
7. Nov 2018, 10:41
Hat mich sehr gefreut, dass Obra Dinn gebührend besprochen wurde.

Möchte hier nur den spoilerempfindlichen Seelen raten: Erst spielen, dann Podcast hören.
Wie lange braucht man zum Durchspielen?
Das kommt stark auf die eigene Denkleistung an - ich glaube zwischen 7 Stunden und 12 Stunden ist alles möglich (vielleicht sogar länger wenn man nicht schummeln möchte).

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 1093
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von HerrReineke »

philoponus hat geschrieben:
7. Nov 2018, 12:28
Wie lange braucht man zum Durchspielen?
Howlongtobeat.com sagt 8-9 Stunden, Sebastian hat wohl 7 gebraucht, hatte aber bis zu 11 geschätzt.
Quis leget haec?

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 687
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von SebastianStange »

Hmm... was die Spoiler angeht, sorry dafür. Ich habe sie für eher "soft" gehalten, denn die Sache mit dem Buch, die bekommt man ja zwangsläufig gezeigt. Direkt am Anfang des Spiels. Die andere Sache hielt ich eher für ein geeignetes Beispiel für die Details im Spiel - vor allem, weil es eines war, das ich lange nicht begriff. Und ich hatte da kein tolles Aha-Erlebnis, sondern eher ein wenig Frust, bis ich das begriffen hatte.

Und ein potenzieller Podcast-Hörer kennt das Spiel ja noch nicht und wenn er es danach spielt, dann ist der Podcast auch schon ne Weile her. Ich empfand also die beiden Beispiele als brauchbar, als gute Beispiele und gleichzeitig nicht als schlimme Spoiler.

Ich bin aber jetzt auf jeden Fall mal wieder sensibilisiert für das Thema. [Sebastian Stange wird sich das merken]

Auf jeden Fall danke fürs Feedback!

snoogie
Beiträge: 175
Registriert: 6. Apr 2017, 13:52

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von snoogie »

Ich möchte hier jetzt mal rummeckern:

Danke Sebastian! Du hast es mal wieder geschafftt! Jetzt muss ich mir noch ein Spiel kaufen für das ich eigentlich keine Zeit habe weil du es mir so schmackhaft gemacht hast. Danke! :)

Viele Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
zeitweise
Beiträge: 29
Registriert: 27. Mai 2017, 18:23
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von zeitweise »

Im Podcast ging es auch darum, dass das Spiel gegen Ende überfordernd sein kann.

Kleiner genereller Spieltipp dazu:
Das Problem wird schlimmer, wenn man sich erstmal viele Szenen ansieht und das Puzzeln auf später verschiebt. Man macht sich das Leben leichter, wenn man so früh wie möglich die winzigsten Hinweise aus den Ecken kratzt und erst dann neue Szenen sucht. Eine gute Hilfe ist da, dass das Spiel einem immer sagt, welche Personen aufgrund der bereits gesehenen Szenen schon identifiziert werden können.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1179
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von philoponus »

Danke für die Wertschätzung. Definitiv kein Spiel für mich. Dafür wäre ich viel zu ungeduldig.

Benutzeravatar
Puschkin
Beiträge: 354
Registriert: 5. Jun 2016, 11:26

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von Puschkin »

Ist es eigentlich möglich die Grafik von schwarz-weiß auf schwarz-bernstein oder schwarz-grün umzustellen?
Do not play devil’s advocate unless you have passed the bar
and are currently representing Satan in a court of law.

McTi
Beiträge: 22
Registriert: 21. Okt 2016, 18:17

Re: Wertschätzung: Return of the Obra Dinn

Beitrag von McTi »

Puschkin hat geschrieben:
9. Nov 2018, 22:30
Ist es eigentlich möglich die Grafik von schwarz-weiß auf schwarz-bernstein oder schwarz-grün umzustellen?
Ja, es gibt mehrere Sets: bernstein, grün, blau, s/w und so ein anthrazit/weiß.
Letzteres hatte mir am besten gefallen, die anderen sind aber mal ganz lustig zum Durchschalten.

Antworten