The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
holymoe4237
Beiträge: 117
Registriert: 20. Feb 2016, 19:56

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von holymoe4237 »

Soulaire hat geschrieben:
10. Nov 2018, 17:02
hast du das geistige Vorgängerspiel "Brothers-A Tale of Two Sons" gespielt? Für mich war es das deutlich bessere Spiel vom selben Macher. "A Way Out" war da leider ein Rückschritt...
Ja, hab ich. Das fand ich auch wirklich, wirklich sehr gut.
Als "schlechter" empfand ich A Way Out deswegen aber nicht, für mich sind die Spiele dafür zu verschieden. Sie machen beide auf ihre Weise viele Sachen wirklich richtig und neu.

Freitag
Beiträge: 391
Registriert: 12. Mär 2017, 22:04

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Freitag »

Mir hat es vollkommen gereicht, André und Jochen bei A Way Out zuzusehen. Mein Interesse am Spiele hatte sich danach erledigt.

lnhh
Beiträge: 1937
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von lnhh »

Freitag hat geschrieben:
12. Nov 2018, 08:32
Mir hat es vollkommen gereicht, André und Jochen bei A Way Out zuzusehen. Mein Interesse am Spiele hatte sich danach erledigt.
Ist mMn ein Spiel das man selber mit nem Freund/Freundin erleben muss.
Beim Zuschauen koennen einfach nicht entsprechende Emotionen aufkommen.
Fuck Tapatalk

guy.brush
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jul 2018, 10:29

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von guy.brush »

Also ich hab grade mal nachgeforscht was nach den Kriterien des Nominierungsthreads in meiner Konsole so rotierte. Auffällig viel Yakuza und dann noch Read Dead Redemtion. Ich hatte noch überlegt Shenmue zu nominieren, das war aber so buggy und hat sich allgemein nicht nach ein einen guten Remake angefühlt, dass ich es nicht in einer Top 5 sehe.

Ansonsten habe ich nur "alte" Titel, wie Wolfenstein 2, GT Sport, Horizon ZD oder Bloodborne (angefixt vom En Detail yeah) gespielt. Dank PSplus konnte ich einen 2 Durchgang in Heavy Rain wagen und Beyond 2 Souls nachholen. Nun den großen Beyond two Souls Rant lassen wir heute mal aus..
Mal sehen wie Detroid wird. Das winkt hier schon vom Pile of Shame wo auch Kratos und der Spinnenmann sich tümmeln.

Nach Lektüre der Threads, werde ich wohl erneut mit den 16 Kolossen reden müssen.

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2525
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von bluttrinker13 »

Ich habe God of War als einziges nominiert. Nicht nur weil ich es ganz fantastisch fand, sondern weil es wie üblich auch das einzige ist was ich gespielt habe, das auch dieses Jahr erschienen ist.

Ansonsten halt WoT und älteren Kram am spielen.

Benutzeravatar
Jan-Henrik
Beiträge: 30
Registriert: 5. Dez 2016, 14:21

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Jan-Henrik »

Erstmal noch danke für die Erinnerung, was für ein Spielejahr 2017 war. Hatte das auch nicht mehr auf dem Schirm und sollte noch das eine oder andere nachholen. Sowieso vielen Dank für die ganze Arbeit!

Habe Anfang des Jahres 2018 aber gut gestartet war mit Monster Hunter, Kingdom Come: Deliverance und dann ja auch schon God of War dabei. Die bekommen alle auch von mir eine Nominierung - für mich verdient. Meine Freundin zockt Dragon Quest XI und den Einblick, den ich bekommen habe, reißt mich auch zur eine Nominierung hin. Aktuell zocke ich aber sehr viel CoD Black Ops IIII und dort den Blackout Modus. Ich weiß ja, dass MP-Titel hier es sehr schwer haben, aber von dem neuen CoD-Titel bin ich wirklich positiv überrascht.

Puffizard
Beiträge: 34
Registriert: 1. Nov 2017, 15:56

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Puffizard »

Meine Nominierungen waren:

1. Monster Hunter World
2. A Way Out
3. Hitman 2

Weitere Spiele, die 2018 rauskamen verdienen keine Empfehlungen von mir, daher bleiben Plaetze 4 und 5 bei mir leer. Sowohl Assassin's Creed Odyssey, als auch Far Cry 5 haben mich so dermassen gelangweilt, dass ich nicht mal die Kampagne zu Ende gespielt habe. Fuer den Kauf von Black Ops 4 schaeme ich mich :'D

Ich habe zwar neben dem PC eine PS4, aber ich benutze sie ausschliesslich als Youtube- und DAZN-Maschine, irgendwas an den 30 FPS macht mich richtig fertig, habe noch nichtmal Horizon: Zero Dawn durch.

Monster Hunter World hat viele Macken, wird mit jedem Patch aber besser und die pure Tiefe des Spiels hat mich ergriffen. Ich habe noch nie davor ein grindlastiges Spiel gekauft, weil es mich meistens gelangweilt hat, aber Monster Hunter World hat ein extrem tiefes und komplexes Gameplay, das mich bei der Stange hielt. Jede Art von Waffe und Monster zu meistern motivierte mich ungemein, weil das Spiel sich trotz des meiner Meinung nach hohen Schwierigkeitsgrads nie unfair anfuehlt. Am 9. August kam es fuer den PC heraus und ich bin halt einfach bei 260 Stunden nach 3 Monaten. Dazu kommt natuerlich, dass ich viele Freunde hatte, die das Spiel zumindest bis zum Ende der Kampagne gespielt haben und ein paar Wenige Freunde, die danach noch mit mir bis in die tiefsten Tiefen vorgedrungen sind (Da wo man bei Builds anfaengt mit Zahlen und Prozenten um sich zu werfen um die optimalen Speedruns zu schaffen etc.).

A Way Out ist mehr als die Summe seiner Einzelteile. Gameplay meh, Grafik meh, Geschichte meh, Umfang meh und dennoch als Gesamtpaket grandios. Eine tolle und neue Erfahrung, die ich mit meinem kleinem Bruder zusammen gespielt habe.

Hitman 2 habe ich erst seit einer Woche, aber habe enorm viel Spass damit. Es hat alle Staerken und Schwaechen des Vorgaengers, aber bietet mir noch mehr davon in Abwechslungsreichen, grossen und schoenen Sandboxen. Man kann immer wieder reinschauen und neue Wege finden Ziele zu erledigen, und dank dem In-Game Missionsdesigner, kann jeder Spieler eigene Missionen mit eigenen Zielpersonen erstellen, und diese dann hochladen, sodass jeder sie Spielen kann. Das Prinzip mit den Elusive Targets fand ich auch toll und den Fakt, dass das gesamte Hitman von 2016 in Hitman 2 mit aktualisierter KI und den kleinen Verbesserungen des Nachfolgers mit drinnen ist. Damit bietet HITMAN 2 alles, was ich mir von nem Nachfolger erhoffe.

Tatsaechlich das beste Spiel, das ich 2018 gespielt habe ist wieder mal ein Fall des "Patient Gamers". Ich habe die Kampagne von Witcher 3 zum zweiten mal gespielt und zum ersten mal die beiden Erweiterungen "Hearts of Stone" und "Blood and Wine". Diese beiden Erweiterungen sind mein ganz persoenliches GOTY 2018. Rainbow Six spiele ich natuerlich noch gerne, aber immer weniger, da das Spiel sich auch immer mehr in die falsche Richtung bewegt meiner Meinung nach.

Puffizard
Beiträge: 34
Registriert: 1. Nov 2017, 15:56

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Puffizard »

goschi hat geschrieben:
16. Nov 2018, 15:39
Puffizard hat geschrieben:
16. Nov 2018, 12:49
Fuer den Kauf von Black Ops 4 schaeme ich mich :'D
Darf ich fragen wieso?
Ist das Spiel enttäuschend?
Oder geht es nur darum, dass die gute alte "Core-Gamer-Meute" über jedes CoD ablästert, dass es Kinderkacke sei?
Klar. :)

Also einige meiner Kollegen laestern natuerlich ab wie sonst ueber CoD, aber einige andere haben das Spiel und spielen es gerne. Das hat mich also nicht beeinflustt. Ich habe eben wie du viel Gutes ueber das Spiel gehoert, habe mir Testvideos etc. angeschaut und hatte einen sehr positiven Eindruck von dem Spiel, habe es dann 3 Tage nach Release gekauft. Ist mein erstes CoD seit MW2 in 2009, also war auch schon ne Weile her bei mir.

Ich hatte ein paar Tage Spass mit dem Spiel. Waehrend mir die normalen CoD-Modi (Team Deathmatch, Free for all etc.) komplett egal sind, gefielen mir Search and Destroy und die zwei neuen Modi: : "Control" und "Heist" sehr. Blackout (BR) und Zombiemode habe ich nur angespielt, waren mit ein Kaufgrund, habe die beiden aber noch nicht wirklich gespielt. An sich alles super, guter Umfang, schnelles und spassiges Gameplay, waeren da nicht Unmengen an Problemen.

Das Spiel hat massive Probleme mit Bugs, viele haben sehr oft Verbindungsprobleme (aus dem Match gekickt ohne Option zum rejoinen) oder Crashes und es gibt unglaublich schlechte Server. Dreisterweise gab es in der beta 60 Hz Server, im Live Game aber nur 20 Hz, was sich in jedem Feuergefecht bemerkbar macht. Grottenschlechte Server + Schnelle Spielgeschwindigkeit + Low TTK = Peeker's Advantage, so hoch wie in keinem anderem Spiel. Obendrauf gibt es ein Matchmaking, das so schlecht ist, dass es den Namen nicht verdient. Eigentlich ist jedes Match (in den Modi SnD, Control und Heist) stark unbalanciert. Entweder ueberrollt mein Team das Gegnerische oder andersherum. Spannung kommt nie auf. Es ist frustrierend alleine oder zu zweit in ein Spiel zu joinen, das man schon mit 1:0 verliert und waehrend man selber noch nicht mal die hoechste Stufe einmal erreicht hat, sind auf dem Gegnerteam 4 Leute mit Prestige 10 oder sowas. Das Matchmaking scheint weder Level noch Skill in irgendeiner Form zu beruecksichtigen. Patches kommen langsam oder nicht, Kommunikation ist eine Katastrophe.

Letztenendes schaeme ich mich also fuer den Kauf, weil Activision schon seit 2007 keine gutes PC CoD veroeffentlicht hat und ich dem Hype verfallen bin und ein schlechtes Produkt gekauft habe. Der Reddit thread fasst den aktuellen Zustand ganz gut zusammen.https://www.reddit.com/r/Blackops4/comm ... h=beb3825a.

Achso ja, PC Balance ist auch ne Katastrophe. SMGs waren auf dem PC seit Release die staerksten Waffen, auf Konsolen gemieden. Werden mit jedem Patch gebufft, auf der Konsole sinnvoll, auf dem PC eher nicht.

lnhh
Beiträge: 1937
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von lnhh »

@Vinter

ich hab schnell nen crawler / parser zusammengehackt der die Beitraege im Nominierungsthread auszaehlt.
Natuerlich ists auf Grund der unterschiedlichen Schreibweisen nur grob, aber mit ner Strichliste ueber die Auswertung und man ist ruck zuck fertig.

Hier z.b mal die aktuelle "Auswertung" als sortierte Liste:

https://pastebin.com/UfxXKqJV
SpoilerShow
('ys viii', 15)
("yoku's island express", 15)
('world of warships', 15)
('vermintide 2', 9)
('vampyr', 25)
('the station', 10)
('the persistence', 10)
('the lord of the rings online - update 22 - legacy of the necromancer (erweiterung)', 12)
('the hunt: showdown', 12)
("the bard's tale trilogy (remake)", 15)
("tales of maj'eyal: forbidden cults (dlc)", 10)
('subnautica', 15)
('stonehearth', 9)
('state of mind', 12)
('spiderman', 40)
('spider-man', 24)
('spider man', 12)
('sonic mania plus', 12)
('slay the spire', 22)
('sky force reloaded', 9)
('shadow of the tomb raider', 31)
('shadow of the colossus (remake)', 12)
('shadow of the colossus (2018)', 9)
('shadow of the colossus', 39)
('rise of the empire dlc rome 2', 10)
('rimworld', 19)
('return of the obra dinn', 19)
('red dead redemption 2', 130)
('red dead redemption', 15)
('red dead redemotion 2', 15)
('quarantine circular', 8)
('pillars of eternity 2', 40)
('overload', 10)
('overcooked 2', 34)
('octopath traveler', 20)
('nicht zählt wegen remaster und so:', 15)
('ni no kuni 2', 8)
('monster hunter world', 695)
('midnight scenes episode 2', 9)
("marie's room", 22)
('life is strange season 2 episode 1', 12)
('life is strange - before the storm (bonusepisode)', 10)
('kingdome come delivarence', 10)
('kingdom come: deliverance', 27)
('kingdom come deliverance', 32)
('into the breach', 37)
('hero-u: rogue to redemption', 9)
('god of war', 85)
('ghost of a tale', 8)
('frostpunk', 25)
('forza horizon 4', 47)
('forgotton anne', 12)
('forgotten anne', 15)
('far cry 5', 12)
('europa universalis 4: dharma', 8)
('dummy 5', 8)
('dragon quest xi', 12)
('divinity: original sin 2 definitive edition (konsole)', 15)
('detroit: become human', 70)
('deltarune episode 1', 9)
('dead cells', 15)
('conan exiles', 9)
('civ vi - rise and fall (dlc)', 9)
('celeste', 48)
('call of cthulhu', 8)
('battletech', 9)
('battlefield v', 9)
('azur lane', 12)
("assassins's creed: odyssey", 9)
('assassins creed odyssey', 15)
("assassin's creed: odyssey", 9)
("assassin's creed odyssey", 21)
('ac odyssey', 12)
('a way out', 599)
('?', 9)
('7 billion humans', 12)
('...', 10)
('*', 9)
(') spider-män', 9)
(') god of war', 15)
(') forza horizon 4', 10)
(') assassins creed odyssey', 12)
Code: https://gitlab.animalmeet.de/luca/phpbb ... n_clean.py
Zuletzt geändert von lnhh am 17. Nov 2018, 11:32, insgesamt 6-mal geändert.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3452
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Vinter »

Wow, cool. :o

Ich hatte da auch schon dran gedacht, aber mich noch nicht dazu durchgerungen. Das macht es definitiv einfacher :mrgreen:

Danke

lnhh
Beiträge: 1937
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von lnhh »

Am besten sind die Profis fuer

('red dead redemtion 2', 1)
('red dead redemption 2', 14)
('red dead redemption', 1)
('red dead redemotion 2', 1)
('read dead redemption 2', 1)

;-)
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von DexterKane »

Red Dead Redemotion 2 ist klasse :D

Mit Arthur Morgan als Stromberg.

Honorable mention für:
Assassins's Creed: Odyssey

(Ist nur Spaß, ich verschreib mich hier auch dauernd, weil das Forum keine Rechtschreibprüfung hat. :) )
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

lnhh
Beiträge: 1937
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von lnhh »

Goschi hat mich grad nochmal auf die Gewichtung hingewiesen. Die war mir gar nicht bewusst. Verdammt ;-)
Muss nochmal schauen, wie ichs dann erweiter...

Edit: habs "gefixxt". Daten oben sind entsprechend angepasst.

Falls ihr alle ganz super sein und dem Vinter Arbeit ersparen wollt, bringt eure Liste NUR in das angegebene Format (1 - 5 Eintraege)
1. Game A
2. Game B
3. Game C
4. Game D
5. Game E
plus Rechtschreibung ;-)
Zuletzt geändert von lnhh am 16. Nov 2018, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3452
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Vinter »

lnhh hat geschrieben:
16. Nov 2018, 20:03

Falls ihr alle ganz super und dem Vinter Arbeit ersparen wollt, bringt eure Liste NUR in das angegebene Format (1 - 5 Eintraege)
1. Game A
2. Game B
3. Game C
4. Game D
5. Game E
!

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 731
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von tsch »

Wieso gibt es eigentlich Mitte November schon eine GOTY Abstimmung? Ich verstehe ja, dass die Spielepresse sowas recht zügig festlegen muss, weil über die Feiertage dann nicht mehr genug Klicks generiert werden können, für ein Thema was viel Interesse auf sich zieht. Gerade hier hätte man sich aber doch mehr Zeit lassen können, um dann eine faire Abstimmung sicherzustellen.

Jetzt wird man natürlich sagen können, dass Posts im Nachhinein noch angepasst werden können - aber mal ehrlich, wer macht das schon?

Mit Darksiders 3 (da ist es wohl mehr vergebliche Hoffnung), Super Smash Bros. Ultimate und den 2 Persona Dancing Spielen kommen für mich erst noch 3 Spiele, die sich einen Platz in den Top 5 sichern könnten, wenn diese die Qualität der Vorgänger erreichen. Sicherlich gibt es bestimmt auch noch einige unentdeckte Indie-Perlen, die noch für eine Überraschung sorgen könnten.

In dieser Abstimmung werden die allerdings auf keinen Fall mehr eine Chance haben. Finde ich bei diesen Abstimmungen immer super schade. Das Thema GOTY ist sowas ein sehr schwammiges (wie vergleicht man ein Celeste mit Read Dead 2? Ist das überhaupt möglich?), wenn die Abstimmung an sich dann auch noch solche Limitierungen mitbringt, dann verliert es - zumindest für mich - jede Aussagekraft.

Ich finde es natürlich super, dass sowas überhaupt durch die Community aufgestellt wird, aber ich glaube eine aggregierte Abstimmung mit Punktzahl würde mir mehr zusagen. Ist dann auch viel spannender, wenn möglicherweise eine kleine Gruppe sich stark für ein eher unbekanntes Spiel ausspricht, was man selbst noch gar nicht kennt. So gewinnt natürlich eh Read Dead 2 oder God of War, weil es die meisten Leute gespielt haben und eben auch gute Spiele sind.

Aber ja, ist halt nur mein Feedback dazu. Ich fauler Sack würde sowas natürlich gar nicht erst auf mich laden wollen, ich respektiere also die Initiative :ugly: .

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3452
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Vinter »

tsch hat geschrieben:
17. Nov 2018, 13:16
Jetzt wird man natürlich sagen können, dass Posts im Nachhinein noch angepasst werden können - aber mal ehrlich, wer macht das schon?
Berechtigter Einwand. Aber das hat letztes Jahr an sich gut geklappt und wie man an dem aktuellen Nominierungsthread sieht, haben viele Leute explizit Plätze frei gelassen, vorläufige Nominierungen dazu geschrieben etc. Die Community ist imho bereit, da kurz vor dem Abschluss nochmal drüber zu schauen.

Jetzt war 2017 natürlich ein heiß-umkämpftes Pflaster, mag sein, dass 2018 gar nicht so viele Leute zu einer Abstimmung lockt, weil sie emotional nicht so recht involviert sind. Das wird man sehen. Andersherum denke ich immer, im Frühsommer 2019 interessiert auch keinen mehr, was im Jahr zuvor gelaufen ist.
Ich finde es natürlich super, dass sowas überhaupt durch die Community aufgestellt wird, aber ich glaube eine aggregierte Abstimmung mit Punktzahl würde mir mehr zusagen.
Ich hab den Modus letztes Jahr mehr oder weniger spontan aufgestellt. Wie würdest du das denn anlegen?

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 731
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von tsch »

Vinter hat geschrieben:
17. Nov 2018, 13:37
Berechtigter Einwand. Aber das hat letztes Jahr an sich gut geklappt und wie man an dem aktuellen Nominierungsthread sieht, haben viele Leute explizit Plätze frei gelassen, vorläufige Nominierungen dazu geschrieben etc. Die Community ist imho bereit, da kurz vor dem Abschluss nochmal drüber zu schauen.
Darüber habe ich dann auch nachgedacht und ich denke auch, dass alles nach Anfang Januar zu spät wäre. Aber wäre es wirklich so schlimm, wenn man über die Feiertage abstimmen kann und dann zum 31., oder Anfang Januar (in dem Zeitraum, wo eh keine neuen Spiele kommen) das Ergebnis hat? Ich kann da nicht für jeden sprechen, aber wenn man mir z.B. 2 Wochen Zeit gibt - als jemand, der wirklich nur sehr unregelmäßig hier vorbeischaut - dann sollte das schon passen.
Vinter hat geschrieben:
17. Nov 2018, 13:37
Jetzt war 2017 natürlich ein heiß-umkämpftes Pflaster, mag sein, dass 2018 gar nicht so viele Leute zu einer Abstimmung lockt, weil sie emotional nicht so recht involviert sind. Das wird man sehen. Andersherum denke ich immer, im Frühsommer 2019 interessiert auch keinen mehr, was im Jahr zuvor gelaufen ist.
Man sieht ja durchaus ein paar Vorschläge im Thread, wo man nicht direkt mit rechnen würde. Denke auch, dass 2018 durch die wenigen AAA-Releases profitiert, weil man dann eher mal einen Indie-Titel nominiert. Und nicht falsch verstehen, damit möchte ich keinen User hier diskreditieren, aber dadurch wird der Fehler in der Methodik abgeschwächt, dass die Masse eh immer gewinnt.

Ich glaube ohnehin, dass man hier eine echt interessante Abstimmung starten könnte, aber AAA-Spiele werden halt von mehr Leuten gespielt als Indie Titel. Da fällt die Entscheidung dann schon von allein, auch wenn die Minderheit noch so laut schreit, dass es ein echter Diamant ist, der eben nur übersehen wurde.
Vinter hat geschrieben:
17. Nov 2018, 13:37
Ich hab den Modus letztes Jahr mehr oder weniger spontan aufgestellt. Wie würdest du das denn anlegen?
Ich würde mir wahrscheinlich ein Umfragetool zur Hand nehmen, dann fällt auch das mühselige Zusammenzählen im Forum weg. Dort könnte dann jedes nominierte Spiel eingetragen werden, zusammen mit einer Skala, wo man dann noch genauer spezifizieren kann wie gut einem das Spiel gefallen hat. Es könnte ja auch tatsächlich sein, dass z.B. für jemanden Spiel X das beste Spiel des Jahres war, das Spielejahr für denjenigen insgesamt aber auch sehr schwach war und Spiel X dann eben schon als ok'es Spiel das beste des Jahres war.

Mit Google Forms kann man sowas recht leicht umsetzen, wo dann jeder seine 5 Nominierungen mit Bewertung absenden kann und alles in Google Sheets gesammelt wird. Ist dann auch ziemlich easy zum Auswerten.

Ich denke, dass man so eine GOTY-Liste ermöglichen könnte, wo man die Ergebnisse nicht eh schon im Voraus kennt. Das wäre dann auch für uns interessanter, weil man Empfehlungen bekommen könnte, von denen man vorher nichts oder nur wenig wusste. Außerdem könnte man beide Methoden verbinden: Das Spiel mit den meisten Votes und das Spiel, was die durchschnittlich beste Bewertung bekommen hat.

Einzige Schwierigkeit ist hier, wenn man nich das gleiche Problem wie Metacritic bekommen will, dass man sehr klar erklären muss, wie man diese Skala einzuordnen hat. Wenn man z.B. 0-10 festlegt, dann sollte klar sein, ob eine 7 jetzt - wie bei Metacritic - schon eher meh ist, oder eine 7 schon eine echte Empfehlung repräsentiert. Das sollte aber möglich sein, denn die grüne Wiese kennen ja alle Hörer ;) .

Edit:
Oh und weil es jetzt so klingt, als wäre ich der Verteidiger der Indie Spiele :ugly: : Natürlich gilt das auch für AA Spiele wie Vampyr und andere. Oder auch Verkaufsflops, die an der Massentauglichkeit vorbeischrammen, aber an sich genial sind.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3452
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von Vinter »

Ich glaub ich verstehe deinen Einwand zum Zeitraum nicht so richtig. Die Stimmenabgabe ist mindestens bis zum 31.01.2019 möglich, je nachdem wie belebt der Thread dann noch ist, lass ich noch etwas länger offen, bis ich das Gefühl habe, es tut sich nichts.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 731
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von tsch »

Vinter hat geschrieben:
17. Nov 2018, 15:02
Ich glaub ich verstehe deinen Einwand zum Zeitraum nicht so richtig. Die Stimmenabgabe ist mindestens bis zum 31.01.2019 möglich, je nachdem wie belebt der Thread dann noch ist, lass ich noch etwas länger offen, bis ich das Gefühl habe, es tut sich nichts.
Ah, das Detail habe ich dann überlesen. Die Länge nach hinten raus ist aber eh nicht das Problem, wovon ich gesprochen habe. Ich finde es ja nur problematisch, dass die Abstimmung läuft während alle Kandidaten noch nicht mal eine Chance hatten sich vorzustellen :D .

Nach hinten raus halte ich den Optimalfall dann eh nicht für realistisch. Man möchte ja schon irgendwie zum Ende des Jahres/Anfang des neuen Jahres über das letzte Spielejahr sprechen. Im besten Fall müsste man eigentlich auch noch viel länger warten, um dann einordnen zu können, wie viel eigentlich aus 2018 noch hängen geblieben ist, oder wie sich bestimmte Meinungen nach ein paar Monaten geändert haben. Das würde ich dann aber schon wieder als separates Thema sehen.

Deshalb mein Vorschlag, dass ich eine Abstimmung während der Feiertage für sinnvoll halte (also da soll sie starten), weil dann eh keine Spiele mehr rauskommen. Wenn sie dann noch bis Ende Januar dauern soll und man mehr Zeit mit den Spielen aus dem Dezember hat, umso besser.

lnhh
Beiträge: 1937
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: The Pod GOTY 2018 (Diskussionsthread)

Beitrag von lnhh »

Siehst ja schon am aktuellen Thread, bis dann mal wirklich "alle" die Lust haben, sich zu Wort gemeldet haben, dauert das einige Wochen.
Mit "mal kurz ueber die Feiertage" wird das nix.

Wenn das Jahr 2018 einem nicht gut gefallen hat, kann man ja auch einfach nur 3 Titel oder so nominieren.
Zusaetzlich gibts Inspiration durch die anderen abgegebenen Tipps.

Und durch mein Tool ist das Zusammenzaehlen jetzt auch kein Problem mehr ;-)
Fuck Tapatalk

Antworten