Metro: Exodus

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Nephtis
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jan 2018, 15:46

Metro: Exodus

Beitrag von Nephtis » 19. Feb 2019, 14:40

Hallo zusammen,

zockt das jemand von euch. Habt ihr da Bock drauf?
Gamestar gibt 90% und sagt es sei der beste SP Shooter seit Jahren und 4Players vergibt dagegen "nur" 68%.

Ich werde wohl erst im Sale zuschlagen.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2391
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Metro: Exodus

Beitrag von Jochen » 19. Feb 2019, 15:15

André spielt es gerade.

Benutzeravatar
Sakesleg
Beiträge: 132
Registriert: 13. Feb 2018, 17:54

Re: Metro: Exodus

Beitrag von Sakesleg » 19. Feb 2019, 15:19

Nephtis hat geschrieben:
19. Feb 2019, 14:40
Gamestar gibt 90% und sagt es sei der beste SP Shooter seit Jahren
Hat Deep Silver viel Werbung bei Gamestar gebucht?

Benutzeravatar
Nephtis
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jan 2018, 15:46

Re: Metro: Exodus

Beitrag von Nephtis » 21. Feb 2019, 12:19

Sakesleg hat geschrieben:
19. Feb 2019, 15:19
Nephtis hat geschrieben:
19. Feb 2019, 14:40
Gamestar gibt 90% und sagt es sei der beste SP Shooter seit Jahren
Hat Deep Silver viel Werbung bei Gamestar gebucht?
Bestimmt. Für Anthem werden die ja auch bezahlt. :lol: :ugly:

ClintSchiesstGut
Beiträge: 210
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Metro: Exodus

Beitrag von ClintSchiesstGut » 17. Mär 2019, 12:25

Also ich habe Metro: Exodus bis zur "Wüste" gespielt und dann abgebrochen --> verkauft.

Eins vorweg:
Ich bin PS4 Spieler und spiele auf der alten 2014er PS4.

In den Ladezeiten kann man nochmal duschen gehen, dann hatte ich Bugs im Gameplay und mich hat es "massiv" gestört - jetzt 2019 - das Artyom keine Stimme hat.
Da will mir das Spiel "Funksprüche" mit dem Held verkaufen und er ist stumm...guter Witz. :)
Warum baut man keine Zeichensprache ein? Dann kann der Held auch stumm bleiben.

Ich war zu gut 50% (bis zur Wüste) echt genervt von dem Spiel - Ja, es hat tolle Momente -, aber nur 50% Begeisterung haben mir dann nicht mehr gereicht auf Konsole.

Mein Vergleich ist dann immer das Spiel Dying Light (ok, anderes Scenario), ABER Techland hat mit Dying Light (2015!) gezeigt, dass ein Spiel nur 26 GB braucht, einen Held mit Stimme (durch den Controller der PS4 - in Funksprüchen!!!) hat UND super flüssigem Gameplay erzeugt.

Wenn ich BEIDE Spiele mal vergleiche, dann ist Metro: Exodus ein Krampf zum Spielen und Dying Light eine Offenbarung (!)
Wohlgemerkt...auf Konsole! ;)
"Ich habe aus GTA 5 und Battlefield 4 auf 'PS3' gelernt... Cyberpunk 2077 kaufe ich definitiv auf PS5!" (mein Zitat). :D

Antworten