[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 856
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von toxic_garden »

ich habe gestern nach ein paar Spielstunden recht frustriert Golem Gates wieder vom Gerät geworfen. Was für ein lieblos dahin gerotzter Port. :cry:

Neben den unendlich langen Ladezeiten (Vom Hauptscreen zur Levelwahl. Dann von der Levelwahl zur Deck-Ansicht. Von da in das unskipbare Level-Intro. Von da ins Spiel. Jeweils ca. 20-30 Sekunden) passt da auch sonst einfach gar nix. Die Bedienung ist extrem hakelig, die Schrift VIEL zu klein, der Sound eine einzige Matsche und die Wegfindung der Einheiten ist absolut strunzdumm. Da schickt man 20 leichte und 2 schwere Einheiten zum Gegner und was ist? Die beiden schweren Einheiten latschen erstmal gemütlich hin und her und warten, bis die leichten Einheiten alle Matsch sind, bevor sie sich dem Gegner widmen. Und wenn ein Gegner mal von sich aus meine Basis angreift, werden sie nen Teufel tun, und von sich aus los gehen, solange sie nicht höchstpersönlich beschossen werden. "Der Herold wird angegriffen? Is mir egal, steht nix von in meinem Arbeitsvertrag". Urgh. Was für ein verschenktes Potential!

Außerdem merke ich wieder mal, dass bestimmte Youtube-Kanäle solche Spiele entweder nur fünf Minuten lang testen, oder vom Publisher sehr großzügig entlohnt zu werden scheinen. Das wird wohl mein neuer Indikator für vertrauenswürdige Reviews. Wer für dieses Spiel auf der Switch allen ernstes eine Kaufempfehlung abgibt, fliegt direkt aus den Abos.
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2889
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Bin jetzt nicht so der Pokémon Fan, aber Cassette Beasts schaut schon nett aus: https://youtu.be/H-bD1Pf3xGY

Bild
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Xalloc
Beiträge: 71
Registriert: 18. Dez 2016, 10:22

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Xalloc »

Endlich hat WHAT THE GOLF? einen Termin: Es kommt am 21.05.
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 80802.html

Jetzt bitte noch One Finger Death Punch 2.

Michi123
Beiträge: 831
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Xalloc hat geschrieben:
13. Mai 2020, 08:45
....
Jetzt bitte noch One Finger Death Punch 2.
Auf das warte auch schon länger! In USA ist es bereits raus seit Ende Februar im eShop.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 474
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

https://www.youtube.com/watch?v=FX6DTLcWUdY

Neues Paper Mario angekündigt!

Ist für mich leider keine Serie mehr, wo ich total gehypt drauf bin, aber Color Splash (der letzte Teil auf der Wii U) war schon ziemlich spaßig. Sticker Star, der Teil davor auf dem 3DS, war dagegen eins der schlechtesten Spiele, die ich jemals gespielt habe.

Tendenziell habe ich also schon wieder Lust, wenn man auf Color Splash weiter aufbaut - wonach es bisher aussieht. Außerdem passt die Origami-Thematik ganz gut und die Dialoge im Trailer sind auch charmant geschrieben.

Leider sieht es wieder nicht danach aus, als würde es originelle Charaktere geben, wie noch in den alten Teilen. Dadurch geht für mich immer viel Faszination und Potential verloren, wenn jeder Charakter nur ein Toad oder sowas ist. Wenn sie in dem Bereich kreativer gewesen wären, dann hätte mir Color Splash wahrscheinlich schon besser gefallen als "nur" ganz gut.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von philoponus »

Medienbericht: Corona bremst Nintendo-Switch-Produktion aus

https://www.gameswirtschaft.de/wirtscha ... it-corona/

Xalloc
Beiträge: 71
Registriert: 18. Dez 2016, 10:22

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Xalloc »

Es gibt jetzt einen weiteren richtig guten Oldschool-Ego-Shooter auf der Switch. Ion Fury! Nur echt in der Build Engine :D
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 75140.html

Bild

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 821
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Darkcloud »

Neue Switch Online Spiele:
Super NES – Nintendo Switch Online:
・Operation Logic Bomb
・Panel de Pon
・Wild Guns

NES – Nintendo Switch Online:
・Rygar

https://twitter.com/nintendoamerica/sta ... 20704?s=21

Sind alles gute Spiele aber ich glaub keins auf das man gewartet hat.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2856
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Neee, echt nicht. Und ich befürchte, Square Enix ist mittlerweile so sehr im Wiederverwertwahn, dass wir da auch kaum Klassiker über das Abo erwarten können. Aber ich meine, soll mir ja recht sein: Dann sollen sie Final Fantasy 6, Terranigma, Illusion of Time, Secret of Evermore und Chrono Trigger halt gegen Geld in den Shop hauen, aber da passiert ja leider auch nix.

Dabei ist es ja gerade Trend, irgendwelche verschollene Spiele aus der zweiten Reihe als angebliche Kult-Klassiker wiederaufleben zu lassen. Im Shop befinden sich mittlerweile eine ganze Reihe echt fragwürdiger Re-Releases, aber sowas wie Terranigma oder Evermore wird halt einfach nicht neuveröffentlicht und stattdessen muss jeder weiter emulieren....

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2134
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Was ist denn an Panel de Pon oder Wild Guns so schlecht? Bei Panel de Pon ist es IMO sogar das erste Mal, dass man es offiziell außerhalb von Japan veröffentlicht. Und Wild Guns ist eines der besten Shooter Spiele für das SNES!
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 821
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Darkcloud »

Vinter hat geschrieben:
15. Mai 2020, 11:36
Neee, echt nicht. Und ich befürchte, Square Enix ist mittlerweile so sehr im Wiederverwertwahn, dass wir da auch kaum Klassiker über das Abo erwarten können. Aber ich meine, soll mir ja recht sein: Dann sollen sie Final Fantasy 6, Terranigma, Illusion of Time, Secret of Evermore und Chrono Trigger halt gegen Geld in den Shop hauen, aber da passiert ja leider auch nix.
Bei Square Enix frag ich mich halt echt warum die die Spiele nicht releasen, aber Dragon Quest 1-3 und mehrere Spiele der SaGa Reihe schon. von Final Fantasy I-VI fehlt ihnen vielleicht eine gute Version die sie als basis nehmen können. Wobei die PSP Version von 1,2 und 4 ist jeweils recht gut. Illusion of Time, Soulblazer und Terranigma dürften Rechteprobleme sein. Enix war damals Publisher, aber vielleicht verblieben die Rechte bei Quintet und die gibt es nicht mehr. Secret of Evermore, naja das ist das einzige Spiel das irgendwer von Square damals in Amerika entwickelt hat. Das ignorieren sie wohl einfach.

Von Nintendo fehlt halt noch Donkey Kong Country 1-3 und Earthbound. Bei Super Mario RPG müssten sie sich wohl auch wieder mit Square Enix einigen.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2889
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Bzg. der SNES Spiele:
Abseits von Zelda und Mario ist das einfach Geschmackssache. Wären jetzt auch keine Titel auf die ich gewartet hätte, aber das ist einfach nur Geschmackssache.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Xalloc
Beiträge: 71
Registriert: 18. Dez 2016, 10:22

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Xalloc »

Donkey Kong Country 1-3 vermisse ich auch noch. Für mich die besten Jump'n'Runs auf dem SNES. Ich finde die Spiele auch zeitlos, spiele sie immer wieder. Auf Switch wäre das schon klasse.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2134
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Darkcloud hat geschrieben:
15. Mai 2020, 12:28
Final Fantasy I-VI fehlt ihnen vielleicht eine gute Version die sie als basis nehmen können.
Ach, die wurden doch schonst häufig neu aufgelegt mit all den Classic Compilations seit der PSX. Aber genau deswegen wundert es mich, dass man da noch nix gebracht hat. Aber wenn, dann sicherlich nicht im Rahmen von Nintendo Online. Sondern zum Vollpreis! :mrgreen:

Bei DKC könnte ich mir vorstellen, dass die das auch erst rechtetechnisch mit Rare auskaspern müssen. Klar, die Figuren gehören Nintendo. Trotzdem hat Nintendo damals nicht die Trilogie selbst entwickelt.
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 474
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Axel hat geschrieben:
15. Mai 2020, 14:13
Bei DKC könnte ich mir vorstellen, dass die das auch erst rechtetechnisch mit Rare auskaspern müssen. Klar, die Figuren gehören Nintendo. Trotzdem hat Nintendo damals nicht die Trilogie selbst entwickelt.
Bei sowas geht es nicht darum, wer es entwickelt hat, sondern wem es gehört. Das kann teilweise komplizierter werden, wenn z.B. im Vertrag steht, dass die IP dem Entwickler gehört usw., aber bei Donkey Kong (Country) ist es natürlich ganz klar, dass alle Rechte bei Nintendo liegen. Das Spiel wurde nur von einem externen Entwickler als Auftragsarbeit für Nintendo entwickelt.

Ist ja auch nicht so, als wären diese Spiele noch nie erschienen. Die gab es doch zuletzt erst in der Virtual Console von Wii U und 3DS...

Michi123
Beiträge: 831
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Es kommt für Moonlighter auf der Switch der kostenpflichtige (6,99 €) DLC "Between Dimensions" am 29.05.2020.
Es kommen neue Gegenstände, neue Minibosse und es gibt damit eine Fortsetzung der Geschichte.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=5vaspUL ... e=emb_logo
Freue mich drauf, glaube dann starte ich das Spiel mal wieder, nachdem ich das damals durchgespielt habe.
Kann das Spiel jedem auf der Switch empfehlen!

https://www.ntower.de/news/66909-moonli ... af68399002

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2134
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Bild

Geile scheiße! :dance:
Hier hat jemand nen Accessoire für Zen Pinball (wie auch Zaccaria Pinball) für die Switch gebaut. Und zwar: Ein stilechtes Pinballgehäuse! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=v-qTSW_ ... e=youtu.be

Kann man auf Etsy für 189€ bestellen: https://www.etsy.com/de/listing/7658297 ... rs=1&cns=1
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1594
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Leonard Zelig »

Xalloc hat geschrieben:
13. Mai 2020, 08:45
Endlich hat WHAT THE GOLF? einen Termin: Es kommt am 21.05.
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 80802.html
Hat es schon jemand gespielt? Sieht ja wirklich ganz witzig aus.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Antworten