Folge 94: Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Michi123
Beiträge: 474
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 30. Mai 2018, 09:42

Pokemon für Switch ist nun offiziell angekündigt (auch wenn es noch nicht die großen "Coregames" für Pokemon sind):
Die beiden Teile heißen: Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli!
Release für beide Teile ist das Weihnachtsgeschäft 2018: 16.11.2018

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=XuMJ96vesiE

https://www.gamepro.de/artikel/pokemon- ... 30242.html

edit: die weiteren Pokemon Hauptspiele sollen dann in der zweiten Jahreshälfte 2019 erscheinen (mit einem anderen Fokus beim Gameplay): https://www.ntower.de/news/53668-weiter ... 6d21d7f7ba

Singh
Beiträge: 220
Registriert: 24. Feb 2018, 19:28

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Singh » 30. Mai 2018, 20:05

Die Verbindung mit Pokemon Go hat mich ziemlich heiß gemacht. Ich freue mich riesig, auch dass es wieder um die ursprünglichen Pokemon geht.

Benutzeravatar
TenBoe
Beiträge: 179
Registriert: 6. Jun 2017, 22:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von TenBoe » 2. Jun 2018, 10:12

Michi123 hat geschrieben:
TenBoe hat geschrieben:
29. Mai 2018, 23:18
Bild Heute ist endlich Owlboy gekommen.

Bin sehr gespannt!
Bin auf das Feedback gespannt, wie die Portierung geklappt hat.

Mir ist da im Moment leider was dazwischen gegrätscht. Bild

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 432
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Varus » 3. Jun 2018, 08:55

Habe gestern in Tropical Freeze anderthalb Stunden am letzten Bonus-Level der zweiten Welt geknabbert, bis ich den Level inkl. aller Puzzle-Teile endlich durch hatte. Retrospektiv wirkt das nochmal schlimmer, wenn man bedenkt, dass man für den Level ohne Sterben wohl nur 2 Minuten braucht. Hatte schon länger nicht mehr so ein tolles Erfolgserlebnis (oder einen Abdruck der Sprungtaste auf meinem Daumen) :).

Einzig über den Preis könnte man sich wohl beschweren, gerade wenn man es schon auf WiiU hatte. Hatte ich aber nicht, von dem her...^^

P.S.: Bestes Leveldesign und beste Musik seit Rayman Legends
I´m Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet

Benutzeravatar
Early
Beiträge: 114
Registriert: 6. Jun 2017, 17:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Early » 3. Jun 2018, 17:48

Sind eigentlich mal im Switch-Shop auch vernünftige Rabatte von Nintendo-Spielen zu erwarten? Mich ärgert es nämlich schon ziemlich, dass ich mir Mario Kart und Odysee nicht digital gekauft habe, weil ich wegen den Kindern dauern wechseln muss. Wäre viel einfacher, wenn ich das direkt auf der Speicherkarte hätte. Leider konnte ich mich bis jetzt nicht überwinden, die Preisdifferenz zwischen digitalem Kauf und Wiederverkaufspreis zu zahlen. ;) Deshalb wäre es eigentlich fein, wenn es da mal eine schöne Aktion geben würde. Aber scheinbar gibt's Rabatte nur auf die Dritthersteller-Titel (die ich meist eh lieber auf anderen Konsolen zocke).

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2048
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho » 3. Jun 2018, 20:29

Early hat geschrieben:
3. Jun 2018, 17:48
Sind eigentlich mal im Switch-Shop auch vernünftige Rabatte von Nintendo-Spielen zu erwarten?
Bei den Nintendo Titeln wirst Du da lange warten müssen und dann sind es meist eher geringe Rabatte im Vergleich.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Early
Beiträge: 114
Registriert: 6. Jun 2017, 17:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Early » 3. Jun 2018, 20:39

Desotho hat geschrieben:
3. Jun 2018, 20:29
Early hat geschrieben:
3. Jun 2018, 17:48
Sind eigentlich mal im Switch-Shop auch vernünftige Rabatte von Nintendo-Spielen zu erwarten?
Bei den Nintendo Titeln wirst Du da lange warten müssen und dann sind es meist eher geringe Rabatte im Vergleich.
Wie hoch war der Rabatt denn? Ich hab bei einem Nintendo-Titel überhaupt noch keinen Rabatt gesehen.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2048
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho » 3. Jun 2018, 20:58

Beim 3DS hattest Du durchmal 10 oder vielleicht auch 20%. Und irgendwann hatten sie dann mal ein paar ältere Titel dauerhaft als Classics für 19,99 oder so drin.
El Psy Kongroo

Singh
Beiträge: 220
Registriert: 24. Feb 2018, 19:28

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Singh » 3. Jun 2018, 21:11

Bis morgen früh 1 Uhr kann man noch Mario Tennis Aces ausprobieren, falls wer heute Abend nichts vor hat. :)

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 574
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von toxic_garden » 4. Jun 2018, 09:50

ich habe mir gestern mal aus einer spontanen Laune raus Smoke and Sacrifice gekauft. Macht bis jetzt einen sehr niedlichen Eindruck und wird mich aller Voraussicht nach noch einige Stunden fesseln.

Wenn auch das Crafting am Anfang ziemlich erschlägt. "Baue x um y zu fangen, mit denen zu die Zutaten für z herstellen kannst, damit kannst du abc brauen und mir schenken. Dafür bekommst du ein Rezept für etwas noch komplizierteres" :D
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
MeanMrMustard
Beiträge: 197
Registriert: 9. Mär 2017, 09:04

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von MeanMrMustard » 4. Jun 2018, 12:07

Varus hat geschrieben:
3. Jun 2018, 08:55
Habe gestern in Tropical Freeze anderthalb Stunden am letzten Bonus-Level der zweiten Welt geknabbert, bis ich den Level inkl. aller Puzzle-Teile endlich durch hatte. Retrospektiv wirkt das nochmal schlimmer, wenn man bedenkt, dass man für den Level ohne Sterben wohl nur 2 Minuten braucht. Hatte schon länger nicht mehr so ein tolles Erfolgserlebnis (oder einen Abdruck der Sprungtaste auf meinem Daumen) :).

Einzig über den Preis könnte man sich wohl beschweren, gerade wenn man es schon auf WiiU hatte. Hatte ich aber nicht, von dem her...^^

P.S.: Bestes Leveldesign und beste Musik seit Rayman Legends
YES! Das war für mich damals auch einer der genialsten Level im ganzen Spiel. :D
Ich hab Tropical Freeze für Switch auch schon hier herumliegen, weil ich das letztens bei der Saturn 5 für 3-Aktion einfach mal mitgenommen hab. Freu mich schon, nach Dark Souls Remastered meine Zähne darein zu versenken.
Mein persönlicher Blog mit Game-Essays: Kritischer Treffer

akaTwoFace2309
Beiträge: 254
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 » 4. Jun 2018, 13:04

Ich habe momentan echt Spaß mit Deathroad to Canada. Eignet sich perfekt für einen schnellen Run vorm schlafen gehen im Bett. Der Charaktereditor ist auch niedlich und die Texte sind richtig lustig geschrieben. Die 15€ bereue ich nicht.

Michi123
Beiträge: 474
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 14. Jun 2018, 16:42

Nachdem Fortnite für die Switch rauskam, war ich als leidenschaftlicher PUBG Spieler ein wenig überrascht. Nochmal Fortnite auf einer Konsole, aber Fortnite auf der Switch läuft im Handheld Modus erstaunlich flüssig und richtig Spaß macht für so zwischendrin mal auf der Couch oder im Bett.
Also wenn ihr es noch nicht ausprobiert habt, ruhig mal ausprobieren, hier ist das mobile Spielen wirklich wieder super gelungen.
Am interessantest finde ich auch, dass es Fortnite schafft einen eigenen Sprachchat mit einzubauen man muss nur das Headset anschließen und es funktioniert. Bei den Nintendo exklusiv Spielen z.B. Splatoon 2 muss ich noch über die extra App gehen, was mich bisher doch davon abgehalten hat, das Spiel zu kaufen.

Noch etwas, aktuell gibt es "Darkest Dungeon" im EShop im Angebot, falls es also jemand schon lange überlegt hat, wäre jetzt der richtige Moment.
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 28103.html
Habe das Spiel mir im Januar zum Release geholt und finde es wirklich klasse (auch wenn man einige Zeit benötigt um wirklich reinzukommen). Optimal für mal so paar Runden immer wieder zwischendrin :clap:.

Außerdem sind noch einige andere Spiele im Angebot: https://www.gamepro.de/artikel/nintendo ... 31112.html
Zuletzt geändert von Michi123 am 14. Jun 2018, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2122
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 14. Jun 2018, 18:58

Michi123 hat geschrieben:
14. Jun 2018, 16:42
Nachdem Fortnite für die Switch rauskam, war ich als leidenschaftlicher PUBG Spieler ein wenig überrascht. Nochmal Fortnite auf einer Konsole, aber Fortnite auf der Switch läuft im Handheld Modus erstaunlich flüssig und richtig Spaß macht für so zwischendrin mal auf der Couch oder im Bett.
Also wenn ihr es noch nicht ausprobiert habt, ruhig mal ausprobieren, hier ist das mobile Spielen wirklich wieder super gelungen.
Liegt aber auch daran, weil sie die Grafik wirklich stark runtergedreht haben. Man sieht im Laufen das Gras schon wirklich stark vor sich aufploppen

Michi123
Beiträge: 474
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 14. Jun 2018, 19:51

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
14. Jun 2018, 18:58
Michi123 hat geschrieben:
14. Jun 2018, 16:42
Nachdem Fortnite für die Switch rauskam, war ich als leidenschaftlicher PUBG Spieler ein wenig überrascht. Nochmal Fortnite auf einer Konsole, aber Fortnite auf der Switch läuft im Handheld Modus erstaunlich flüssig und richtig Spaß macht für so zwischendrin mal auf der Couch oder im Bett.
Also wenn ihr es noch nicht ausprobiert habt, ruhig mal ausprobieren, hier ist das mobile Spielen wirklich wieder super gelungen.
Liegt aber auch daran, weil sie die Grafik wirklich stark runtergedreht haben. Man sieht im Laufen das Gras schon wirklich stark vor sich aufploppen
Das stimmt schon, aber an diese Grafik Probleme habe ich mich gewöhnt bei der Switch (die Leistung ist halt einfach begrenzter....)
Außerdem ist das gleiche Problem bei PUBG und der Xbox Version noch vorhanden (und dort stört es mich auch nicht mehr).

Und lieber die Grafik ist weniger detailliert (bei so einem Spiel achte ich auch nicht so drauf...) und das Spiel läuft aber dafür flüssig.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 1674
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter » 14. Jun 2018, 23:45

Das Gras ist mir nicht mal negativ aufgefallen, aber Spieler in einiger Distanz bewegen sich nicht mehr fließend, sondern nur noch in größeren Schritten von ~20 Metern. Und das ist echt mal schlecht.
Bild

Autor bei Zockwork Orange

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2122
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 15. Jun 2018, 02:17

Vinter hat geschrieben:
14. Jun 2018, 23:45
Das Gras ist mir nicht mal negativ aufgefallen, aber Spieler in einiger Distanz bewegen sich nicht mehr fließend, sondern nur noch in größeren Schritten von ~20 Metern. Und das ist echt mal schlecht.
Das ist bei Vampyr in der PC Version aber auch schon so und da reicht sogar ne kleinere Distanz ^^

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 613
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von IpsilonZ » 15. Jun 2018, 10:11

Kenne mich bei Fortnite nicht aus aber kann mir schon vorstellen, dass das für so ein Spiel dann schon fatal ist.

Muss aber sagen, dass ich bei solchen Spiel-Portierungen immer das schlimmste erwarte und dann doch überrascht bin dass der switch Port recht gut zu sein scheint.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 209
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Taro » 15. Jun 2018, 14:56

Michi123 hat geschrieben:
14. Jun 2018, 16:42
Am interessantest finde ich auch, dass es Fortnite schafft einen eigenen Sprachchat mit einzubauen man muss nur das Headset anschließen und es funktioniert. Bei den Nintendo exklusiv Spielen z.B. Splatoon 2 muss ich noch über die extra App gehen, was mich bisher doch davon abgehalten hat, das Spiel zu kaufen.
Ja, Nintendo hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass sie seit dem letzten Update jedem Entwickler freistellen, Voice Chat ohne die App anzubieten.
Nur bei ihnen selbst ist es fraglich, ob sie das in Zukunft auch so machen, da Nintendo in dem Bereich wegen dem Jugendschutz sehr ängstlich ist.

Michi123
Beiträge: 474
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 15. Jun 2018, 15:07

Taro hat geschrieben:
15. Jun 2018, 14:56
Michi123 hat geschrieben:
14. Jun 2018, 16:42
Am interessantest finde ich auch, dass es Fortnite schafft einen eigenen Sprachchat mit einzubauen man muss nur das Headset anschließen und es funktioniert. Bei den Nintendo exklusiv Spielen z.B. Splatoon 2 muss ich noch über die extra App gehen, was mich bisher doch davon abgehalten hat, das Spiel zu kaufen.
Ja, Nintendo hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass sie seit dem letzten Update jedem Entwickler freistellen, Voice Chat ohne die App anzubieten.
Nur bei ihnen selbst ist es fraglich, ob sie das in Zukunft auch so machen, da Nintendo in dem Bereich wegen dem Jugendschutz sehr ängstlich ist.
Einerseits bei Nintendo First-Party Spielen verständlich, da will sich Nintendo einfach keine Probleme machen wenn es mit der App besser geht wegen Jugendschutz.
Für die normalen Spieler finde ich die App eine doch schon relativ große Einschränkung.
Auf der Switch ist es auch nicht möglich einen Sprachchat außerhalb von Spielen aufzubauen ähnlich der Party von der PS4, oder habe ich diese Option irgendwie übersehen?

Antworten