Star Citizen - Diskussionsthread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Rince81
Beiträge: 677
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 » 17. Mai 2018, 15:54

Ja echt... :lol:

Wir haben einen Faktenthread und mit dem Well Played und dem Crytek Thread ja funktionierende Threads und vielleicht klappt es ja diesmal einen allgemeinen Thread offen zu halten indem wir uns benehmen.

Grund für den Thread ist die neue Folge von Sunk Cost Galaxy. Der Macher, nach eigenen Angaben ehemaliger Groß"spender" und vor allem auch Investor bei CIG hat sich vor einiger Zeit von dem Projekt getrennt und macht nun eine Videoserie darüber. Vor zwei Wochen ist Teil 5 erschienen. Die Seri folgt ein bißchen der Entwicklung und beleuchtet Details. Ich fand vor allem den letzten Teil interessant über die Methoden, mit denen man versucht Spieler zu animieren wieder und wieder und immer mehr Geld auszugeben. Klar, die Reihe ist nicht unparteiisch aber sehr unterhaltsam.

Sunk Cost Galaxy - Chapter 1: Past to Future to Present
https://www.youtube.com/watch?v=gGq4YEp8QUY

Sunk Cost Galaxy - Chapter 2: The Mythological Roberts
https://www.youtube.com/watch?v=Al8G8nHFQJo

Sunk Cost Galaxy - Chapter 3: The Gang's All Here
https://www.youtube.com/watch?v=bJjQLz06ZGk

Sunk Cost Galaxy - Chapter 4: The Ecstasy of JPEGs
https://www.youtube.com/watch?v=76VwCNZvQ1g&t=2s

Sunk Cost Galaxy - Chapter 5: Monetary Fracking Techniques
https://www.youtube.com/watch?v=kiyc0enBwfk&t=4s

Selbstdarstellung des Machers:
https://www.youtube.com/watch?v=9hPxnBAdbbo

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 96
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Fu!Bär » 17. Mai 2018, 16:26

Als armer Student wollte ich damals SC backen, da hatte aber irgendwas nicht mit der Abbuchung geklappt. Inzwischen bin ich sehr froh damals kein Geld in dieses Feature Creep Projekt gesteckt zu haben und schaue -- wie so ein Katastrophen-Tourist -- belustigt aus der Ferne zu. Danke fürs Teilen der Doku, die werde ich mir heute Abend mal reinziehen.

PS: Ich sollte mal wieder Freelancer spielen. :D

Rektor
Beiträge: 52
Registriert: 1. Mär 2017, 03:09

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rektor » 17. Mai 2018, 18:15

und was gibt es nun zu diskutieren? star citizen all over?

biaaas
Beiträge: 108
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von biaaas » 18. Mai 2018, 13:04

Die Videos sind sehr unterhaltsam und fassen einige der Kritikpunkte gut zusammen. Ich finde sie geben jetzt aber nichts her, über das nicht schon oft und lange diskutiert wurde.

Benutzeravatar
Neobone
Beiträge: 558
Registriert: 2. Jan 2017, 09:54

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Neobone » 20. Mai 2018, 07:31

Haben wir darüber nicht schon ausgiebig genug diskutiert?
Jeder soll mit seinem Geld tun was er will und den Rest schauen wir an wenn das Spiel fertig ist, mehr fällt mir mittlerweile nicht mehr dazu ein.

btw.
Das letzte Mal das ich als Fan des Projekts Geld für irgendein Schiff oder so ausgegeben habe war vor 3 Jahren, also es zwingt niemand irgendjemand was zu kaufen und unterschwellige Botschaften werden auch nicht vermittelt.
Und mein Spendenzähler steht vielleicht bei über 200 EUR und ja ich könnte mir auch 10000 EUR leisten.

OCD
Beiträge: 48
Registriert: 3. Feb 2018, 15:06

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von OCD » 28. Mai 2018, 13:42

Weiß nicht welcher SC-Thread jetzt der passende ist...

Es gibt nun das League-Pack für 27000$ und man muss bisher 1000$ gespendet haben, um es auf der Website einsehen zu können.

Link
Star Citizen, the highest crowd-funded MMO in record is offering a new bundle pack called The Legatus Pack for $27,000 USD. The pack includes almost every ship you could possibly desire making a total of 117 ships. On top of that, there are 163 total extra items like Supercolliders, Service Equipment, Fuel Pods and various skins.

The Legatus Pack is purchasable on this page, but to do so or even just to view its contents, you’ll need to have already paid $1,000 USD. Without that, you’ll need to take it up with Star Citizen’s Customer Service.

Das man überhaupt insgesamt 28000$ bezahlen kann, ist schon absurd genug, aber damit kann man sich ja quasi alle Schiffe kaufen und damit schadet man doch dem Wirtschaftssystem im Spiel. Ach SC...

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 96
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Fu!Bär » 28. Mai 2018, 13:58

UNGLAUBLICH! 27000 $ für digitalen Content in einem unfertigen Spiel. Diese Dreistigkeit ein solches Paket anzubieten finde ich abstoßend und gleichzeitig sehr sehr faszinierend.

JanTenner
Beiträge: 93
Registriert: 29. Apr 2018, 22:04

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von JanTenner » 28. Mai 2018, 14:06

Ich bin zwar kein Unterstützer und verfolge Star Citizen auch nur sehr unregelmäßig, aber ist das mit den Preisen die man angeblich für die Schiffe bezahlt nicht ein grundlegendes Missverständnis?

Ist es nicht viel mehr so:
Ich bin von der Idee Star Citizen begeistert. Deshalb 'spende' ich zum Beispiel 100 € um damit zur Fertigstellung des Spiels beizutragen. Als Goodie bekomme ich für diesen Betrag das fertige Spiel und 1 Raumschiff. (fiktives Beispiel)

Es käme doch auch niemand auf die Idee zu sagen: Was für eine Unverschämtheit! Diese eine $10 Goodie-Folge im Monat ist doch niemals die zusätzlichen $5 wert, wenn es den gesamten Rest ebenfalls für $5 gibt!!!11elf

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 1819
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho » 28. Mai 2018, 14:07

Es ist letztendlich nur eine Fortführung von dem was sie seit Beginn machen. EA würde für sowas gepfählt werden.
Auf der anderen Seite kann man es auch als Reward Tier eines Kickstarter Projekts sehen. Und da hat fast jedes Projekt so ein absurd hohes Tier für die Leute mit zu viel Geld denen sowas dann auch nicht weh tut. Auch bei einem Divinity Original Sin konnte man 10000$ lassen.

Egal wie es läuft, wenn Star Citizen jemals released wird dann gibt es Mord und Totschlag im Netz :)
Als Tsunderedakteur Spieleredakteur bezeichnet, der sich durch eine zickige und streitsüchtige Art auszeichnet, sich aber unter bestimmten Umständen zurückhaltend und liebenswert verhält, zum Beispiel wenn er mit seinem Spiel allein ist.

Benutzeravatar
goschi
Beiträge: 1541
Registriert: 19. Apr 2016, 09:39

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von goschi » 28. Mai 2018, 14:17

JanTenner hat geschrieben:
28. Mai 2018, 14:06
Ich bin zwar kein Unterstützer und verfolge Star Citizen auch nur sehr unregelmäßig, aber ist das mit den Preisen die man angeblich für die Schiffe bezahlt nicht ein grundlegendes Missverständnis?
Ich halte diese Begründung, die gerne mal vorgebracht wird eigentlich nur für ein (ziemlich transparentes) Feigenblatt.
Denn auf der Seite des Projektes wird längst nicht mehr mit "Unterstütze das Projekt und erhalte dafür..." beworben, sondern explizit mit "Kaufe dieses Schiff" oder "erwirb dieses Ding"
Es werden also explizit Ingamegegenstände verkauft und auch die Wortwahl ist dahingehend absolut eindeutiges verkaufen von Spielebestandteilen.
man muss schon suchen, bis man die "Unterstütze das Projekt"-Artikulation findet.
Qui tacet, consentire videtur

Bild

Coti86
Beiträge: 86
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Coti86 » 28. Mai 2018, 14:34

Nicht zu vergessen, dass immer mal wieder Schiffe als 'limited edition' bzw innerhalb eines begrenzten Zeitraums angeboten werden. Wenn es sich lediglich so verhalten würde, wie von JanTenner dargelegt, würde man nicht versuchen mit künstlicher Knappheit eines (fiktiven*) Produktes zu werben.

*oft handelt es sich ja lediglich um Konzepte, die da angeboten werden, wo überhaupt nicht klar ist, ob es diese irgendwann mal ins Spiel schaffen werden.

Edit:

Wenn ich schon mal hier bin. Ich hab mir die Videos im Eingangsthread alle angesehen, vielen Dank für die Links. Mir war das alles zwar ohnehin schon bekannt, aber es ist schön, das nochmal so in kondensierter Form dargeboten zu bekommen. Ich verfolge die Entwicklung von Star Citizen recht aktiv, bald steht der nächste größere viertel jährliche Patch an(3.2) und wie es aussieht wurden mal wieder fast alle interessanten Gameplay Features sowie wichtige Core Techniken nach hinten verschoben, bzw befinden sich in Stagnation.

Vom 11.05 https://onedrive.live.com/view.aspx?res ... IeG4bThuVY
Vom 26.05: https://onedrive.live.com/view.aspx?res ... 5zE4ERMLtQ

(das ist ein Progress watch, den ein Mitglied der Community auf Reddit anhand von CIGs Bekanntgaben regelmäßig erstellt)

Man bedenke, dass sie nach wie vor am 1. von ~50(es waren einmal 100) Sonnensystemen werkeln, in dem es noch immer keinen richtigen Planeten mitsamt Flora und Fauna gibt (es gibt Monde, die imho durchaus ein beachtliche technische Errungenschaft darstellen, aber ein Planet mit Ökosystem und Städten ist nochmal eine ganz andere Geschichte).
Zuletzt geändert von Coti86 am 28. Mai 2018, 14:52, insgesamt 3-mal geändert.

JanTenner
Beiträge: 93
Registriert: 29. Apr 2018, 22:04

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von JanTenner » 28. Mai 2018, 14:47

Hm okay, wie gesagt ich habe mich nicht so wirklich damit beschäftigt, da ich selbst kein Interesse habe vor Release Geld zu investieren.
Aber selbst wenn es so ist, dann bleibt es ja immer noch die Entscheidung der Leute ob sie für sowas Geld ausgeben wollen oder nicht.
Ein Kollege von mir hat auch über 100 € in Pokemon Go investiert. Aus meiner Sicht ebenfalls rausgeschmissenes Geld. Aber solange es nicht mein Geld ist, soll es mir doch egal sein. Lasst die Leute doch für tausende Dollar virtuelle Raumschiffe kaufen wenn es sie glücklich macht.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3074
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke » 28. Mai 2018, 15:13

Dafür haben sie scheinbar gerade Mechs für Bodeneinsätze angekündigt. Ich glaube für 115 Dollar. Was schon nach wie vor ein wenig nach Feature-Creep aussieht...irgendwie...für mich.

Andre

biaaas
Beiträge: 108
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von biaaas » 28. Mai 2018, 15:23

Echt? Hast Du einen Link? Ich kann da gerade nichts finden.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3074
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke » 28. Mai 2018, 15:25

biaaas hat geschrieben:
28. Mai 2018, 15:23
Echt? Hast Du einen Link? Ich kann da gerade nichts finden.
Habs auf Facebook gesehen. Sah aus, wie eines dieser Concierge-Mailings, die immer leaken. Weil Facebook aber den Kram wieder neu sortiert hat, finde ich's nicht.

Andre

syke
Beiträge: 40
Registriert: 26. Jan 2018, 00:19

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von syke » 28. Mai 2018, 15:31

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Mai 2018, 15:25
biaaas hat geschrieben:
28. Mai 2018, 15:23
Echt? Hast Du einen Link? Ich kann da gerade nichts finden.
Habs auf Facebook gesehen. Sah aus, wie eines dieser Concierge-Mailings, die immer leaken. Weil Facebook aber den Kram wieder neu sortiert hat, finde ich's nicht.

Andre
Bild

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3074
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke » 28. Mai 2018, 15:32

Ja, das war's!

Andre

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 96
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Fu!Bär » 28. Mai 2018, 16:03

JanTenner hat geschrieben:
28. Mai 2018, 14:47
[...] Lasst die Leute doch für tausende Dollar virtuelle Raumschiffe kaufen wenn es sie glücklich macht.
Ja, sehe ich auch so. Bei einem Spiel das fertig ist. Für ein auf - absehbare Zeit - unfertiges Spiel finde ich es dreist.

Benutzeravatar
Neobone
Beiträge: 558
Registriert: 2. Jan 2017, 09:54

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Neobone » 28. Mai 2018, 16:32

Fu!Bär hat geschrieben:
28. Mai 2018, 13:58
UNGLAUBLICH! 27000 $ für digitalen Content in einem unfertigen Spiel. Diese Dreistigkeit ein solches Paket anzubieten finde ich abstoßend und gleichzeitig sehr sehr faszinierend.
Na dann gehe mal auf Kickstarter und nimm dort mal ein Auge bei diversen Crowdfundingprojekten.
Dort gibt es sogar Pledgepakete für mehrere tausend Dollar für irgendwelche Indiespiele im Pixellook.
Ist halt Crowdfunding, entweder man ist im Allgemeinen für oder gegen die Idee, aber CIG macht nur das was alle Projekte tun.
Zuletzt geändert von Neobone am 28. Mai 2018, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Neobone
Beiträge: 558
Registriert: 2. Jan 2017, 09:54

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Neobone » 28. Mai 2018, 16:34

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Mai 2018, 15:13
Dafür haben sie scheinbar gerade Mechs für Bodeneinsätze angekündigt. Ich glaube für 115 Dollar. Was schon nach wie vor ein wenig nach Feature-Creep aussieht...irgendwie...für mich.

Andre
Nee, für mich sieht das wie die Titan Rüstung aus, welche schon vor Jahren angekündigt wurde als stärkste Rüstung des Spiels.
Hätte nur nicht gedacht das das Ding so ein fettes Teil wird. :shock:

Edit:
Wusste ich doch.

https://www.westcoastdefence.com/iemc/m ... at-we-know

Antworten