Filmtipp: Playing Hard

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
olipool
Beiträge: 130
Registriert: 19. Jan 2017, 11:21
Kontaktdaten:

Filmtipp: Playing Hard

Beitrag von olipool » 14. Apr 2019, 12:56

Playing Hard ist eine 90-minütige Dokumentation, die kürzlich zu Netflix gekommen ist. Sie behandelt die vier Jahre Entstehungsgeschichte von For Honor bei Ubisoft. Ich finde, es wird sehr deutlich klar, dass Spieleentwicklung ein Job ist, denn niemand anstreben sollte, zumindest nicht im AAA Bereich, es sei denn, er wird von absoluter Leidenschaft getragen. Es sind teils recht deprimierende Infos enthalten, insbesondere, wie mit einzelnen Personen umgegangen wird bzw. wie diese sich behandelt fühlen.

Der Einblick in den ganzen Prozess und das Geschehen hinter die Kulissen ist schon interessant. Insbesondere konnte ich gut nachvollziehen, wie man voll von seinem Spiel überzeugt sein kann, ohne am Ende den großen Wurf zu landen. Ich zumindest hatte große Lust, mir For Honor zu kaufen, werde es aber aus Erfahrungen von Freunden wohl nicht tun.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2218
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Filmtipp: Playing Hard

Beitrag von Desotho » 14. Apr 2019, 14:28

For Honor gab es eh auch schon gratis :)
El Psy Kongroo

Antworten