Borderlands 3 - Es ist Liebe

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 279
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von screamingblood » 9. Okt 2019, 12:10

Was mich ja immer mehr begeistert, je länger ich das Spiel zocke: Diese Vertikalität! :clap: Klingt vielleicht bescheuert, aber was allein die Möglichkeit, über Container und Steinwälle zu klettern, an neuen Möglichkeiten bietet, der Gegnerhorden Herr zu werden... und endlich kann ich Gegner auch mal wegsnipern aus entsprechender Entfernung, ohne gleich ein komplettes Areal zielsicher auf mich zu hetzen! Schön irgendwo auf einen Hügel oder eine hohe Containerdeckung setzen und einzeln Ziele rauspicken! Oder auf einen Turm unbemerkt klettern und lässig mit der Schmetterattacke in die Gegnermenge rein, bevor ich dann mit SNTNL und meinem MG alles wegräume, was noch steht... Großartig!

Und die Möglichkeit, ENDLICH die Fahrzeugsteuerung auf WASD umzustellen, ist ein echter Fortschritt, auch wenn sie bescheuert versteckt ist. Insgesamt macht es das Spiel für mich um so besser. Und die neuen Antagonisten? Nein, so charismatisch wie Handsome Jack sind sie nicht - aber dafür kann ich sie endlich wieder aus tiefstem Herzen hassen, weil sie mir so derbe auf den Zwirn gehen (und ganz offensichtlich auch gehen SOLLEN) und genug Dinge tun, um mich auch als Spieler gegen sich aufzubringen. Passt schon für mich!

ClintSchiesstGut
Beiträge: 311
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von ClintSchiesstGut » 10. Okt 2019, 05:59

Was ich wirklich witzig finde, sind die Vergleiche von Borderlands 2 und Borderlands 3, auf die Spieler so kommen:
Da redet man bei Teil 3 vom Basis Spiel und manche Spieler packen dann aus: "...Ja, aber in Borderlands 2 war das mit den Piraten oder dem Dungeon viel besser!" Äh... DLCs!? :D

Schon mal dran gedacht, die Basis Version von Borderlands 2 mit der Basis Version von Teil 3 zu vergleichen? Nö, natürlich nicht.
Macht ja mehr Sinn eine G.o.t.Y. Edition (fertig gepacht) mit dem neuen Spiel zu vergleichen. ;)
100m Sprinter beim PS5 Release, sei dabei! :)

Rince81
Beiträge: 1713
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Rince81 » 10. Okt 2019, 07:28

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
10. Okt 2019, 05:59
Schon mal dran gedacht, die Basis Version von Borderlands 2 mit der Basis Version von Teil 3 zu vergleichen? Nö, natürlich nicht.
Macht ja mehr Sinn eine G.o.t.Y. Edition (fertig gepacht) mit dem neuen Spiel zu vergleichen. ;)
Dafür lieben die Publisher Spieler. Ne Erwartungshaltung knapp über dem Marianengraben. Davon ausgehen, dass der dritte Teil einer Spieleserie 2019 mit der Goty des Vorgängers von 2013 vom Spielspaß und Abwechslung mithalten könnte - wie völlig absurd diese Vorstellung doch ist... :lol:
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

ClintSchiesstGut
Beiträge: 311
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von ClintSchiesstGut » 10. Okt 2019, 21:54

Rince81 hat geschrieben:
10. Okt 2019, 07:28
ClintSchiesstGut hat geschrieben:
10. Okt 2019, 05:59
Schon mal dran gedacht, die Basis Version von Borderlands 2 mit der Basis Version von Teil 3 zu vergleichen? Nö, natürlich nicht.
Macht ja mehr Sinn eine G.o.t.Y. Edition (fertig gepacht) mit dem neuen Spiel zu vergleichen. ;)
Dafür lieben die Publisher Spieler. Ne Erwartungshaltung knapp über dem Marianengraben. Davon ausgehen, dass der dritte Teil einer Spieleserie 2019 mit der Goty des Vorgängers von 2013 vom Spielspaß und Abwechslung mithalten könnte - wie völlig absurd diese Vorstellung doch ist... :lol:
Führt uns das jetzt im Umkehrschluss von Duke Nukem 3D zu Duke Nukem Forever? ;) :D
100m Sprinter beim PS5 Release, sei dabei! :)

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 279
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von screamingblood » 13. Okt 2019, 02:10

Rince81 hat geschrieben:
10. Okt 2019, 07:28
ClintSchiesstGut hat geschrieben:
10. Okt 2019, 05:59
Schon mal dran gedacht, die Basis Version von Borderlands 2 mit der Basis Version von Teil 3 zu vergleichen? Nö, natürlich nicht.
Macht ja mehr Sinn eine G.o.t.Y. Edition (fertig gepacht) mit dem neuen Spiel zu vergleichen. ;)
Dafür lieben die Publisher Spieler. Ne Erwartungshaltung knapp über dem Marianengraben. Davon ausgehen, dass der dritte Teil einer Spieleserie 2019 mit der Goty des Vorgängers von 2013 vom Spielspaß und Abwechslung mithalten könnte - wie völlig absurd diese Vorstellung doch ist... :lol:
Langsam. Lass uns da bitte zwischen zwei Dingen unterscheiden: Performance/Bugfreiheit - und Umfang. In der Performance hast du absolut recht, und dass Gearbox da WIEDER so schludrig war, das darf man ruhig ankreiden. Aber beim Umfang ist es schon etwas unfair, das Hauptspiel von Teil 3 mit dem Komplettangebot von Teil 2 zu vergleichen, da haben die immerhin bis dieses Jahr sogar noch Content nachgepumpt. Vom Umfang her ist Teil 3 jetzt schon völlig ausreichend für mich, und ich bin mit dem ersten Playthrough noch gar nicht durch, wurde aber für mein Geld schon bestens und ausreichend lang unterhalten.

Dee'N'bee
Beiträge: 95
Registriert: 3. Sep 2016, 21:03

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Dee'N'bee » 13. Okt 2019, 09:26

Was!?

Jochen hat gerade im Sonntags-Podcast gemeint: Borderlands 3 sei sein bisheriges "Spiel des Jahres" :o
Ein Shooter?
Mit Loot?
Noch mehr Loot?

Schade schade...jetzt wünschte ich die Wertschätzung wär ein Sonntags-Podcast mit allen Dreien gewesen :cry: würde gerne hören was Jochen zu sagen hat.

Vieleicht tummelt er sich ja hier unter einem Decknamen rum 8-)

Ach...und ja BL 3 ist in allen Belangen besser als Teil 2. Zum Glück hat sich Gearbox nicht an die aktuellen Trends gehalten. Stichwort: Ghost Recon Breakpoint

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 48
Registriert: 28. Mär 2019, 16:08

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Corvus » 15. Okt 2019, 18:15

Dee'N'bee hat geschrieben:
13. Okt 2019, 09:26
Schade schade...jetzt wünschte ich die Wertschätzung wär ein Sonntags-Podcast mit allen Dreien gewesen :cry: würde gerne hören was Jochen zu sagen hat.
Ich habe ja immer noch die hoffnung dass der vllt doch noch kommt, wenn auch andre gepackt ist, aber vermutlich halten die beiden ihn bewusst davon fern wenn jochen jetzt schon angefixt ist.

naja sollte das nicht kommen müssen wir uns wohl auf das jahresende und jochens worte zu bl3 freuen.
Classical lurker ... not anymore :ugly:
Bild

Dee'N'bee
Beiträge: 95
Registriert: 3. Sep 2016, 21:03

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Dee'N'bee » 15. Okt 2019, 19:57

Corvus hat geschrieben:
15. Okt 2019, 18:15
Dee'N'bee hat geschrieben:
13. Okt 2019, 09:26
Schade schade...jetzt wünschte ich die Wertschätzung wär ein Sonntags-Podcast mit allen Dreien gewesen :cry: würde gerne hören was Jochen zu sagen hat.
Ich habe ja immer noch die hoffnung dass der vllt doch noch kommt, wenn auch andre gepackt ist, aber vermutlich halten die beiden ihn bewusst davon fern wenn jochen jetzt schon angefixt ist.

naja sollte das nicht kommen müssen wir uns wohl auf das jahresende und jochens worte zu bl3 freuen.
Wundert mich eh langsam warum die Jungs bisher noch nix Koop-mäßiges zusammen gespielt haben. Hör von Anfang an Auf ein Bier/The Pod und hab bestimmt mittlerweile den kompletten Katalog durchgehört...doch an ein Koop Spiel kann ich mich nicht erinnern.

Doch...ich glaube der Sebastian und Jochen haben mal in Pubg reingespielt, aber dass zählt nicht. Haben die zwei überhaupt im Dou gespielt?...hm...müsst ich nochmal reinhören

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 756
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von HerrReineke » 15. Okt 2019, 21:08

Dee'N'bee hat geschrieben:
15. Okt 2019, 19:57
Wundert mich eh langsam warum die Jungs bisher noch nix Koop-mäßiges zusammen gespielt haben. Hör von Anfang an Auf ein Bier/The Pod und hab bestimmt mittlerweile den kompletten Katalog durchgehört...doch an ein Koop Spiel kann ich mich nicht erinnern.

Doch...ich glaube der Sebastian und Jochen haben mal in Pubg reingespielt, aber dass zählt nicht. Haben die zwei überhaupt im Dou gespielt?...hm...müsst ich nochmal reinhören
Andre und Jochen haben zusammen A Way Out gespielt und das sogar als Lets Play festgehalten (Folgen 1 und 2 - Folgen 3 und 4) ;)

Aber den Dreien zusammen (mit vielleicht noch einer vierten Person dabei) bei ner Runde Borderlands 3 zugucken... irgendwie schon eine verlockende Idee :lol:

Borderlands 3 werde ich noch ne Weile mit warten bis eine GOTY oder ähnliches rauskommt. Vorher muss ich eh noch Teil 2 nachholen, aber ich freue mich auf beides schon :mrgreen:
Quis leget haec?

Dee'N'bee
Beiträge: 95
Registriert: 3. Sep 2016, 21:03

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Dee'N'bee » 15. Okt 2019, 23:03

Oh...schau her. A Way out muss ich aber vorher selbst spielen bevor ich mir das anschaue. Danke HerrReineke

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2722
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 16. Okt 2019, 00:51

Sebastian und André haben ja außerdem auch zusammen PUBG gespielt und Andre und Jochen Vermintide 2. Also ist jetzt wirklich nicht so, als würde hier kein Coop gemeinsam gespielt werden ^^

Herr Hesse
Beiträge: 49
Registriert: 12. Okt 2018, 11:35

Re: Borderlands 3 - Es ist Liebe

Beitrag von Herr Hesse » 16. Okt 2019, 10:26

@ Nephtis und Clintsch....

Ich bin da natürlich bei euch. Es ist Geschmacksache, der handwerkliche Part ist absolut in Ordnung.
Sollte man immer differenzieren.
Spielbar ist es auf jeden Fall, bei mir hats ein wenig länger gedauert bis es auf geringer Flamme gezündet hat ;) Die totale Begeisterung fehlt zwar immer noch, aber es macht Spaß und ich habe nicht das Gefühl meine Freizeit zu verbrennen.
Bin jetzt wohl kurz vor Ende, spiele aber wegen Disco Elysium erst mal nicht weiter.

Antworten