Die Gier nach einem neuen TV ...

Ihr wolltet ein Hardwareforum. Und wir so: "Neeee, braucht es nicht". Und ihr so: "Dooooooch". Und wir so: "Ach, komm!". Und ihr so: "Hier sind 12 Threads! Und jetzt?". Und wir so: "Ist ja gut..."
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Desotho » 8. Okt 2019, 22:09

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal euren Rat, Erfahrung, Hilfe, Ermahnung, etc ..

Aktuell habe ich als TV: Toshiba 22L1333G 55 cm (22 Zoll) (davor lange nichts, davor ne Röhre, davor nen Amiga Monitor, davor Schwarz/Weiß Glotze :D).
Gegen Ende des Jahres würde ich gerne mal upgraden.

- der TV wird auf jeden Fall fürs Spielen (PS4 Pro, Switch und natürlich irgendwann PS5) genutzt werden
- HDR und 4K wären zumindest mal interessant. Erfahrung habe ich mit keinem davon. Gefühlsmäßig sind momentan 1080p eigentlich voll ok.
- 43 bis 50 Zoll (habe mir mal die Größen im Geschäft angesehen) wären eine angenehme Größe nach meiner Einschätzung
Abstand zum TV ist relativ gering (ca 180cm)
- Aktuell habe ich einen 5 fach HDMI-Umschalter (PS4, Switch, FireTV, Raspberyy Pi, Steam Link/PS3)
Gegen abartig viele HDMI Eingänge hätte ich nichts (gibt es sowas überhaupt? =P) ist aber definitiv kein Muss
- Gegen SmartTV Features habe ich nichts, aber die Funktionen kann ich auch mit dem FireTV und Raspbery abdecken
- Ausgeben würde ich ungern mehr als um die 700 EU
- was vergessen? mhm keine Ahnung.


So wirklich schlau gemacht habe ich mich nocht nicht. :ugly: Angeschaut hatte ich mir mal die:
Samsung Q60R https://www.amazon.de/dp/B07PSJYDN4/?co ... 61JH&psc=1
LG 49UM71007LB https://www.amazon.de/dp/B07PT45HZF/?co ... V61JH&th=1
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Bianco Zigar
Beiträge: 19
Registriert: 17. Okt 2017, 17:00

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Bianco Zigar » 9. Okt 2019, 00:30

Hi,

hol dir nen LG C8 oder C9 55”. Der einzige Nachteil ist, das die danach dein Monitor wie grauer Matsch vorkommt. Oled ist einfach ne Wucht, und der Fernseher auch.

Mhh kostet das doppelte, sieht aber mehr als doppelt so gut aus.

Viele Grüße

Bianco

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Desotho » 9. Okt 2019, 00:59

Das glaube ich dir gern, aber das Budget sagt nein ^^
Und Geld machen auf dem Straßenstrich fällt bei mir flach :)
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 718
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von toxic_garden » 9. Okt 2019, 08:12

erstaunlicherweise habe ich mit Samsung das selbe Problem wie bei deren Handys: die Hardware ist ein Träumchen, aber mit der Software vergraulen sie mich immer wieder. Die Smart TVs von Samsung blenden im Menu unabschaltbar Werbung ein und dieses Menu poppt ungefragt häufiger mal auf. Das ist für mich absolut inakzeptabel, weswegen ich mit vollster Überzeugung dieses äußerst ernstzunehmende Smiley posten muss:

Bild

Es gibt im Internet zwar workarounds, aber die bestehen darin, sich einen eigenen DNS-Server aufzusetzen, bestimmte Ad-Seiten zu blocken und den TV dann darüber laufen zu lassen. Aber das will doch keiner!
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 756
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von HerrReineke » 9. Okt 2019, 08:30

Ich kann den Sony KD-43XD8005 empfehlen - allerdings nur aus Erfahrung als reiner Fernseher, da ich keine Konsolen besitze. Das Gerät haben sich in meiner Familie noch zwei andere geholt und sind ebenfalls sehr zufrieden. Die Größe finde ich bei dem Abstand auch in Ordnung (ist bei uns ähnlich). Preis war damals um die 650 €, dürfte aber ein Angebotspreis gewesen sein. Möglicherweise gibt es inzwischen geeignete Nachfolger in ähnlichen Preisregionen - sofern du z.B. noch bis Ende November auf den Black Friday warten kannst, solltest du da dann fündig werden können :)
Quis leget haec?

lnhh
Beiträge: 1282
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von lnhh » 9. Okt 2019, 08:34

LG Oled gibts schon fuer recht guenstige 1300€ ca. Wuerde da Bianco zustimmen und drauf sparen. Das haut echt um.


Und btw, dein Hdmi Switch unterstuetzt bestimmt keinen aktuellen hdmi standard oder? Also kein 4k, kein hdr, keine 60hz etc.

https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=1430_ ... loc=de&v=e
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 264
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von DickHorner » 9. Okt 2019, 12:36

Für die Kohle würde ich immer einen Beamer kaufen...

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 379
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von VikingBK1981 » 9. Okt 2019, 13:33

Für die Beamer müssen aber auch die Gegebenheiten passen. Ich finde gerade wenn man 4K kauft sollte man sich ein Gerät nehmen mit einer bestimmten Größe. Um die 40 Zoll und 4K bei ca 2m Abstand sind unnötig. Da wirste von dem 4K nichts haben.
Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: BKtheViking
Twitter: @VikingBK1981

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Desotho » 9. Okt 2019, 14:07

Beamer will ich nicht und hätte gar keine freie Wand dafür.
Der Einwurf mit dem HDMI Umschalter ist gut, ich nehme an ich bräuchte dann einen neuen.
1500 EUR für einen TV *will* ich nicht ausgeben, ich würde mir auch keinen 2000 EUR PC kaufen. Eher benutze ich den alten Toshiba weiter :D
Lassen wir mal das 4K weg, ev. für das Szenario Vorschläge? :)
El Psy Kongroo

lnhh
Beiträge: 1282
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von lnhh » 9. Okt 2019, 14:37

Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 294
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Taro » 9. Okt 2019, 15:09

Bis vor einem Jahr hätte ich noch gesagt, kauf keinen mit UHD, aber mittlerweile und wenn du sowieso einen neuen brauchst, würde ich vor Allem auch im Hinblick auf die PS5 einen UHD-TV nehmen.

Der hier passt in dein Budget, hat 4 HDMI-Anschlüsse und ist mit 12ms Input Lag im Gaming Mode sehr gut zum Zocken geeignet:

https://geizhals.de/lg-electronics-49sk ... =l&hloc=de

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 379
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von VikingBK1981 » 9. Okt 2019, 15:16

Ja ich würde auch UHD nehmen, aber dann auch in der entsprechenden Größe.
Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: BKtheViking
Twitter: @VikingBK1981

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 278
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Haferbrei » 9. Okt 2019, 18:47

Mittlerweile ist es ja wirklich schwieriger einen Full HD TV zu finden als einen 4K, von daher würde ich da gar nicht erst nach suchen. Eine Option wäre meiner Meinung nach noch der Philips PUS7303, wenn Android TV dich nicht abschreckt oder dir sogar gefällt. Ambilight ist immer nett, er ist sowohl in deiner Wunschgröße als auch im angestrebten Preisbereich zu haben und hat als großen Vorteil ein 100Hz-Panel. Ein Freund von mir hat ihn sich explizit zum Spielen gekauft und ist sehr zufrieden.

Mittlerweile ist zwar der Nachfolger 7304 auf dem Markt, bei dem wurde das große Alleinstellungsmerkmal des 100Hz-Panels aber wieder eingespart.

Die dritte Ziffer ist übrigens recht irrelevant, dir können auch Modelle wie der 7393 begegnen. Die Geräte sind aber bis auf Standfuß und Rahmenfarbe identisch.

HDR steht zwar auch hier auf der Packung, aber in diesem Preisbereich wirst du keine Geräte finden, die tatsächlich hell genug für eine wirkliche HDR-Darstellung sind. Meiner Meinung nach also eher ein Punkt, auf den man sich bei OLEDs und teureren LEDs fokussieren kann.

Edit: Ich meinte das Modell 8303, der 7303 hat kein 100Hz-Panel. Mea Culpa.
Zuletzt geändert von Haferbrei am 9. Okt 2019, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Desotho » 9. Okt 2019, 22:12

100Hz sind glaube ich wirklich ein Punkt, die kleineren und günstigeren haben ja gerne nur 50hz. Hab da allerdings wenig Ahnung. Mein aktueller von 2013 hat 50hz. Stört mich an für sich nicht. Aber ob ich das bei einem sehr großen TV dann auch so sehe?
Gegen Android TV habe ich nichts .. ich kenne es auch nicht. Im Prinzip muss das Ding halt ausgeben was über HDMI reinkommt. Und es sollte halbwegs mit dem Gaming passen. Ich bin aber auch kein Latenz-Nazi.
Was mir auch noch eingefallen ist: Das Board auf dem das Ding mal stehen soll hat 107cm Breite. Ein 55 Zoll mit 2 Standfüßen wäre da wohl schon vom Format her ein Problem.
Ich würde am Ende irgendwo eine Balance finden wollen zwischen einem vernünftigen Gerät zu einem moderaten Preis das natürlich dann nicht das geilste Teil auf Erden sein kann.
Aber von da woher ich komme (billiger 22 Zöller) dürfte wirklich fast alles ein eindeutiges Upgrade für mich sein :)

Bevor ich mir unpassende Sch*** hole lebe ich aber wirklich lieber mit dem alten weiter oder beiße ev. doch in den sauren Apfel eine absurde Summe auszugeben =P
Aber muss doch einen vernünftigen Mittelweg geben ...

Der ist ev. auch nicht uninteressant:
https://www.amazon.de/LG-49SM8500PLA-Fe ... ter&sr=1-1

Den Philips PUS7303 habe ich aber mal auf die Liste gesetzt. Der schaut passend aus :)
Zuletzt geändert von Desotho am 9. Okt 2019, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 278
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Haferbrei » 9. Okt 2019, 22:24

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich das Modell PUS8303 beschrieben habe, nicht die 7er Reihe. :doh:

Das mit dem 100Hz-Panel gilt nämlich nur für den 8er (den auch mein Bekannter besitzt). Der liegt preislich mit ca 750€ für 49 Zoll natürlich wieder etwas außerhalb des Budgets.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Desotho » 9. Okt 2019, 22:27

nee der wäre noch ok. also 8303 .. scheint aber nicht mehr wirklich verfügbar zu sein wenn ich das richtig sehe.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 278
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Haferbrei » 9. Okt 2019, 22:43

Alternate hat ihn jedenfalls zum genannten Preis auf Lager. Aber natürlich wird das Angebot in der Breite langsam schwinden, ist ja ein Vorjahresmodell.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 294
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Taro » 9. Okt 2019, 23:10

Desotho hat geschrieben:
9. Okt 2019, 22:12
Der ist ev. auch nicht uninteressant:
https://www.amazon.de/LG-49SM8500PLA-Fe ... ter&sr=1-1
Ach lol, den wollte ich eigentlich wegen dem 100hz-Panel zuerst vorschlagen, aber von da wo ich ihn gefunden habe bin ich komischerweise nur auf ein anderes Amazon-Angebot gekommen wo er nicht mehr verfügbar war und habe ihn sonst nirgendwo gefunden.

Was den Input Lag angeht, sind die LGs zur Zeit nicht zu schlagen.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 719
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Feamorn » 9. Okt 2019, 23:52

Wenn es nicht eilt, würde ich eventuell noch die sieben Wochen warten, bis Amazon die Cyberwoche startet, sofern keine Abneigung gegen den Moloch besteht.
Da habe ich vor zwei(?) Jahren meinen 46" Sony (4K, bei der Größe eher belanglos, aber war von den Kosten wurscht, und 4 HDMI-Eingänge) und auch gleich meinen Yamaha HDMI-Receiver (wodurch die vielen HDMI-Eingänge am TV auch wieder obsolet wurden...) gekauft, das war schon eine gute Ecke günstiger.
Es gibt natürlich keine Garantie, dass da die passenden Modelle auftauchen, aber wenn Du dir in der Zeit ein paar Kandidaten ausguckst, kann man da Glück haben. (Media Markt hat um den Dreh in der Regel auch seinen Red Friday, genau wie Saturn.)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Die Gier nach einem neuen TV ...

Beitrag von Desotho » 10. Okt 2019, 00:10

Eilen tut es nicht, der alte tut ja noch. Aber da kann ich mir schon mal einige Optionen aufschreiben (auch beim Preisvergleich ist das beim Cybermonday dann ja ev. ganz interessant zu wissen wie viel die vorher gekostet haben) und ich weiß dann auch schon worauf ich achten will.
Die Meinungen hier sind auf jeden Fall wertvoll für mich.
El Psy Kongroo

Antworten