[Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2078
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von bluttrinker13 »

Ach was für ein süßer Fratz. :3

Ist das nicht so'ne schlaue Hütehund-Rasse?

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 984
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Feamorn »

Echt eine Süße! 😊

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2737
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von derFuchsi »

Jochens Füße stimmen da nicht zu :lol:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Asphyx
Beiträge: 192
Registriert: 25. Jan 2018, 09:46

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Asphyx »

Meine Katze und ich...

https://youtu.be/PO3Sijto51I

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2737
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von derFuchsi »

"Jaa genau da...aaah herrlich" :lol:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 134
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Cthalin »

Also liebe Podcaster, ich musste ja schon herrlich grinsen als ihr zum Tabletop kamt in eurer Unterhaltung. :D Ich kann das sehr gut nachvollziehen, was Dom sagt. Als Kind fand ich das super toll, war nur leider aufgrund der Preise wirklich schwer zu der Zeit damals. In Richtung Studium gab's dafür dann eh kein Geld oder Zeit. Aber heutzutage bin ich wieder voll angefixt. :D Es ist so unglaublich entspannend nach der Arbeit mal nicht an einem Monitor zu sitzen und gemütlich zu pinseln, während nebenher Podcast oder Serie läuft. Ich glaube inzwischen auch, es gibt wesentlich mehr Tabletopper im Altersbereich 30+ als darunter. Klar werden gerade in den Läden gerne die jungen Menschen angefixt, weil bei denen (bzw den Eltern) dann das Geld halt lockerer sitzt und sie schneller zu begeistern sind. Aber die Menschen die sich fertige Püppis in eine Vitrine stellen und mit dem ganzen Drumherum auch viel Spaß haben, sind eher die Älteren die das schon weit über 10 Jahre tun... Hachja, ich werde alt. :ugly:
Und hey. Für Plastepüppis ist das recht teuer ja, aber als Hobby gemessen an der Zeit die man damit zubringen kann ist es ein vergleichsweise günstiges Hobby. ;)

Michi123
Beiträge: 855
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Michi123 »

Schönes 10$ Goodie liebe Podcaster :clap:

Zum Thema Brot backen: Ist wirklich ein Trend geworden während der Corona Zeit. Kann den folgenden Blog sehr empfehlen: https://www.homebaking.at/ => Gibt viele Rezeptvorschläge und stellt die Basics (z.B. Sauerteig Varianten etc.) gut vor.

Zum Thema Tabletop: Ich habe das nie gespielt und auch nie die Lust und Zeit mich mit dem Basteln zu beschäftigen, aber einige Leute im Freundeskreis machen das gerne und da immer mal wieder einzuschnuppern ist sehr interessant. Auf alle Fälle habe ich letztens "Rangers-of-Shadow-Deep" (https://www.miniaturicum.de/Rangers-of-Shadow-Deep) ausprobiert, nachdem es so gelobt worden ist. Und muss gestehen das macht im Koop Modus gegen das Spiel sehr viel Spaß. Werde weiterhin keine Modelle bauen etc., aber das werde ich definitiv ab und zu spielen :clap:. Kann ich nur empfehlen das sich mal anzuschauen. Ist ein Tabletop Rollenspiel mit verschiedenen Szenarios bei dem man einen Held hat. Diesen levelt man nach oben bekommt dadurch mehr Fähigkeiten etc. Und getragen wird das alles von einer "Grundstory".
@Cthalin: Habe auch das Gefühl wenn ich mit den Leuten aus meinem Freundeskreis rede, dass sich die Altersgruppe verschoben hat.

Pinoccio134
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2020, 00:22

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Pinoccio134 »

Uiuiuiui...
Lieber Dom, lass dich bloß nicht von den beiden wegen dem Salz verrückt machen. :lol:
Salz ist Salz und bleibt es auch. Es besteht aus 99 - 97% NaCl, der Rest sind Additive, Mineralien und Verunreinigungen. Allein durch diese paar Prozent kommt es zu minimalen, fast zu vernachlässigen Unterschieden.
Dem Essen im Topf oder in der Pfanne ist es Wurst mit welchem Salz es gewürzt wird, aber tun muss man es und die richtige Dosis hilft auch. :D
Viel mehr Unterschied macht da die Korngröße des Salzes das direkt im Mund landet und so für ein unterschiedliches Mundgefühl sorgt.
Ein feinkörniges Salz löst sich schneller auf, aber verteilt sich natürlich besser. Ein grobkörniges löst sich natürlich langsamer auf, aber verteilt sich nicht so gut. Damit kann man sehr schön experimentieren, welches Salz zu welchen Komponenten besser passt.
Das gute Bad Reichenhall Steinsalz kannst du getrost weiter verwenden und es vielleicht noch um ein grobkörniges Meer- oder Steinsalz erweitern und dann halt ausprobieren was wo besser passt, wenn du willst.

Als Mühlen kann ich auch Produkte von Peugeot empfehlen. Ja das Peugeot das auch die gummibereiften Fahrzeuge herstellt, stellt Salz- und Pfeffermühlen her. Die sind äußerst gut, aber nicht ganz so günstig.

Benutzeravatar
Haecky
Beiträge: 61
Registriert: 21. Feb 2016, 11:22

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Haecky »

Mal nur ein kurzer Hinweis für die "Meersalz" Verwender:

Last euch euer Microplastik schmecken ;)

Pinoccio134
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2020, 00:22

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Pinoccio134 »

Haecky hat geschrieben:
30. Jun 2020, 19:09
Mal nur ein kurzer Hinweis für die "Meersalz" Verwender:

Last euch euer Microplastik schmecken ;)
Ein berechtigter Einwand und einer der Gründe wieso ich Steinsalze bevorzuge. :D

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2078
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von bluttrinker13 »

Pinoccio134 hat geschrieben:
30. Jun 2020, 17:50
Als Mühlen kann ich auch Produkte von Peugeot empfehlen. Ja das Peugeot das auch die gummibereiften Fahrzeuge herstellt, stellt Salz- und Pfeffermühlen her. Die sind äußerst gut, aber nicht ganz so günstig.
Unbedingt! Ich habe hier eine Peugeot Pfeffermühle stehen, die nutze ich schon seit WG-Zeiten anno 2001, und mahlt immernoch hervorragend! :clap: :D

Decius
Beiträge: 526
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Decius »

Ja, Meersalz ist eigentlich schlechter und verunreinigter und mit mehr Dreck belastet als das Salz aus den Bergen, das abgelagert wurde, als menschliche Umweltverschmutzung noch Millionen Jahre in der Zukunft lag. Aber Meersalz wird halt seit Jahren groß gehypt.

Matratzen: 100 % Naturlatex, gibt imo nix besseres. Kostet leider viel, liegt man aber nicht nach 2-3 Jahren durch. Milben setzen sich nicht ab, kann mit Löcherraster gut atmen. Schwer und massiv wie The Rock. Traumschlaf.

BlackSun84
Beiträge: 336
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von BlackSun84 »

Eine tolle Folge, auch wenn ich den Hype um Kochzutaten nie verstehe. Ich nutze ua Bad Bärenhaller-Salz zum Würzen. Bei Matratzen bin ich aber voll bei euch. Meine Frau und ich haben uns vor drei Jahren ein neues Bett samt Matratzen und ordentlicher Latten"roste" gekauft und seitdem schlafe ich besser und schnarche lt meiner Frau kaum noch. Mit Anfang - Mitte 30 sollte man echt langsam drauf achten.

Ich finde es aber immer super, was Seb Alles so macht. So als Standard-Familienvater ist eher der Alltag aus ora et labora da. Sebastian, mach weiter so. Tu es für uns verlorene Männer. Fight for us!

Ach ja, aber fremde Leute in die Wohnung lassen. Respekt über eure Offenheit. Ich bin paranoid, da würde ich einen Fremden nur dann in meine Wohnung lassen, wenn ich mit Schrotflinte im Schrank säße. Wer weiß, was der Fremde Alles anstellt?

PS: Seb, Finger weg von der Wäsche. Passt dir eh nicht.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2737
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von derFuchsi »

Sorry beim Thema Salz musste der Klassiker gerade sein XD
Bild
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4982
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Andre Peschke »

Haecky hat geschrieben:
30. Jun 2020, 19:09
Mal nur ein kurzer Hinweis für die "Meersalz" Verwender:

Last euch euer Microplastik schmecken ;)
Da geht's aber scheinbar konkret um Fleur de Sel und Seb hat ja nur Meersalz an sich empfohlen, IIRC.

Andre

Pinoccio134
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2020, 00:22

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Pinoccio134 »

Andre Peschke hat geschrieben:
1. Jul 2020, 10:31

Da geht's aber scheinbar konkret um Fleur de Sel und Seb hat ja nur Meersalz an sich empfohlen, IIRC.

Andre
Korrekt, aber Fleur de Sel ist ja nur eine spezielle Form von Meersalz. Ich bin mir nicht mehr 100% sicher, glaube aber dass es sich dabei um die natürlich(?) ausgeformte Salzblüte handelt, die dann abgeschöft wird und sich dann halt nur so nennen darf.
Bei normalem Meersalz wird dann kräftig nachgeholfen in Verdunstungsbecken.

Bei Fleur de Sel ist die Belastung am höchsten, aber es gibt bei Meersalz allgemein Probleme aufgrund der Verschmutzung der Meere. Gibt auch dazu verschiedene Artikel die das aufgreifen...

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4982
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Andre Peschke »

Pinoccio134 hat geschrieben:
1. Jul 2020, 11:30
Bei Fleur de Sel ist die Belastung am höchsten, aber es gibt bei Meersalz allgemein Probleme aufgrund der Verschmutzung der Meere. Gibt auch dazu verschiedene Artikel die das aufgreifen...
Es las sich nur so, als wäre dort (also, bei normalem Meersalz) die Belastung deutlich niedriger und es schien schon beim Fleur de Sel nicht ganz eindeutig, ob sie wirklich schädlich ist.

Andre

Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 167
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Dom Schott »

Vielleicht kann ich hier den Thread ein wenig entschärfen, indem ich verrate: Seit Podcast-Aufnahme habe ich das Salz nicht mehr angerührt :D
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://twitter.com/R3nDom

BlackSun84
Beiträge: 336
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von BlackSun84 »

Peter Lauterbach mag dich. :handgestures-thumbupleft: :handgestures-thumbupleft:

Benutzeravatar
Haecky
Beiträge: 61
Registriert: 21. Feb 2016, 11:22

Re: [Sammelthread] Der 10$-Goodie Thread

Beitrag von Haecky »

Andre Peschke hat geschrieben:
1. Jul 2020, 11:56
Pinoccio134 hat geschrieben:
1. Jul 2020, 11:30
Bei Fleur de Sel ist die Belastung am höchsten, aber es gibt bei Meersalz allgemein Probleme aufgrund der Verschmutzung der Meere. Gibt auch dazu verschiedene Artikel die das aufgreifen...
Es las sich nur so, als wäre dort (also, bei normalem Meersalz) die Belastung deutlich niedriger und es schien schon beim Fleur de Sel nicht ganz eindeutig, ob sie wirklich schädlich ist.

Andre
Leute Leute, ich will euch das Meersalz ganz sicher nicht ausreden.
Ob ihr jetzt das Salz aus einem Urozean, Salz aus dem Meer oder aber Rosa Salz mit Rostpartikeln eßt, das bleibt ganz allein eure Sache. ("Verunreinigungen" könne ja auch Geschmacksträger sein) man sollte einfach nur darüber Bescheid wissen was man da in sich rein kippt.

Antworten