[Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

[Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 14. Nov 2019, 13:12

Hallo Leute,

in der Welt der Videospiele gibt es ja regelmäßig neue, spannende Gerüchte, Leaks und ungesicherte Informationen, für die es sich meist nicht lohnt, einen eigenen Thread zu öffnen. Aber das hoffen, bangen, entgegenfiebern und spekulieren macht Spaß und hat daher hier im Forum definitiv einen Platz. Warum also nicht mal einen wilden, chaotischen Thread öffnen, in denen die neuesten Gerüchte vorgezeigt und diskutiert werden können? Eben.


Und um mal den Ton zu setzen, hier ein paar Gerüchte der letzten Tage:

Bioshock 4 wird Servicegame
Angeblich ist Bioshock 4 in Entwicklung. Kotaku hat das schon vor einem Jahr berichtet. Das Studio, bei dem dies angeblich entwickelt werden soll, sucht nun in einer Stellenausschreibung einen "End Game Design Lead", der sich damit beschäftigen soll, wie Spieler nach Abschluss der Story im Spiel gehalten werden können. An dem Spiel arbeiten auch viele ehemalige Bioshock-Designer, die Serie selbst ist nach Infinite von Irrational Games nach 2K Games gewechselt.

https://www.gamestar.de/artikel/bioshoc ... 51223.html

Meine Meinung: GaaS frisst die nächste Serie. Bioshock war für seine Story bekannt, nicht für sein Gameplay. Da nun ein Servicegame herauspressen zu wollen, was notwendigerweise auch Einfluss auf die Spielstruktur nehmen wird (=> Open World, PvP, Progressionssysteme etc) ist mal wieder herrlich idiotisch. Passt schlicht nicht zu den Stärken der Serie und nachher wird sich wieder beklagt, wie volatile die Branche ist.

Breath of the Wild 2 kommt 2020
I would tell you Botw2 is planned to release in 2020, but Zelda release dates are historically delayed, internally or publicly LOL
https://twitter.com/New_WabiSabi/status ... 3422790656

Sabi ist ein bekannter Leaker aus dem Nintendo-Kosmos, der bereits in der Vergangenheit eine Menge richtiger Vorhersagen getroffen hat.

Meine Meinung: Deckt sich zumindest mit meinen Erwartungen. BOTW 2 basiert technisch eindeutig auf BOTW und wird auch inhaltlich vergleichbar sein (Nintendo will u.a. viele ursprünglich für BOTW verworfene Ideen einbauen). Das heißt, man kann sich bei Nintendo vor allem darauf konzentrieren, die Inhalte zu bauen und muss keine neue Technik entwickeln. Zudem wird vieles, was man einbauen will, schon skizziert auf Halde liege, vielleicht auch mehrere Iterationen hinter sich haben. Das heißt, hier lässt sich Zeit sparen. Weihnachten 2020 (denn der Frühling in 4 Monaten wirds nicht werden ;) ) wäre 3 1/2 Jahre nach BOTW und das erscheint mir unter diesen Voraussetzungen realistisch.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 15. Nov 2019, 19:22

Anthem wird komplett überarbeitet.

For the last few months, BioWare and parent company EA have been planning an overhaul of the online shooter, according to three people familiar with those plans. Some call it “Anthem 2.0” or “Anthem Next.”

[...]

Most of Anthem’s biggest systems—its mission structure, its loot, its world—will change drastically, but the developers have not yet figured out exactly what that will look like. They’re even considering releasing Anthem Next as a brand new game, although those who work on the project said that could take a lot of forms
https://kotaku.com/sources-bioware-plan ... 1839892415

Wäre cool. Anthem hat ein geiles Kerngameplay, scheitert aber am mauen Content: Struktur, Missionen, Open World, Gegnervielfalt ist alles grauenhaft. Wenn Sie das wieder grade biegen, was bedeutet, das Gameplay zu nehmen und in einen komplett neuen Content zu transportieren: Super.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 18. Nov 2019, 14:48

Half-Live VR Ableger wird schon morgen angekündigt und bei den Game Awards vorgestellt
Die Gerüchte zu einem VR-exklusiven Half-life-Ableger verdichten sich: Laut PCGamer.com ist das Transkript von Geoff Keighleys Interview mit Robin Walker (Team Fortress 2) und einer weiteren, nicht namentlich genannten Person durchgesickert. Demnach soll pünktlich zum morgigen 21. Geburtstag von Half-life (also am Dienstag, 19. November 2019) der Titel "Half-Life: Alyx" angekündigt werden.

Vorgestellt werde das Spiel dann am 12. Dezember bei den Game Awards.
https://www.4players.de/4players.php/sp ... erden.html

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 20. Nov 2019, 19:16

Neues über Assassin's Creed: Ragnarok

Auf Resetera gibt's Gerüchte zum nächsten Assassin's Creed.

- Man besucht Skandinavien und England
- Inklusive London
- Mystische Elemente kehren zurück wie Götter und andere Welten der nordischen Sagen, die man besuchen kann
- Wahl zw. männlichen und weiblichen Charaktere
- Vorstellung auf einem Playstation-Event im Frühjahr bzw Februar (damit dürfte das Reveal-Event gemeint sein)
- Brotherhood-System
- Release auf Current und Next Gen

https://www.resetera.com/threads/rumor- ... ak.154026/

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 2. Dez 2019, 14:22

Neue Gerüchte zum Demon's Souls Remake

To classics we play
Our blood, sweat, tears give thanks!

To family & fans, eager you stay
Cheers rekindle flames - thanks!

Today feast, tomorrow rest
Soon the beast freed from jest

Temptation we shun

Then onto the next

We reset to further adorn the genesis
An era reborn

https://t.co/Wy7pZQeoF7

Sind ja bald Game Awards :mrgreen:

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1140
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ » 2. Dez 2019, 14:37

Auch wenn ich das Spiel vom Sehen her leider schon viel zu gut kenne, würde mich das schon ein bisschen hypen. Hoffe aber sie nehmen sich ein paar Freiheiten raus. So toll ich Demon's Souls atmosphärisch und musikalisch finde, so sehr sehe ich einige Dinge die mir glaube ich schlicht einfach keinen Spaß machen werden.

imanzuel
Beiträge: 698
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel » 2. Dez 2019, 15:02

Ein FromSoftware-Spiel das nicht von FromSoftware kommt... ich befürchte immer noch das schlimmste. Ich hoffe das Miyazaki das Ganze überwacht, im Zweifel auch probe spielt und Feedback gibt.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 2. Dez 2019, 15:10

Shadow of the Colossus war ja extrem nah am ursprünglichen Erlebnis. Prinzipiell traue ich denen das also zu. Zumal die natürlich Zugriff haben dürften auf die Quellcodes etc um die Timings exakt nachzubilden. Man wird es sehen. Bin zuversichtlich.

Ich hoffe ja auch auf den sechsten(?) Stein, der aus alten Files, Dokumenten etc rekonstruiert wird.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 3. Dez 2019, 14:17

Und jetzt mal Spekulationen, die selbst für dieses Thread grenzwertig sind :mrgreen:

Stellt sich raus, dass das Team um Bloodborne derzeit nicht auf der faulen Haut liegt und an ETWAS arbeitet. Und neulich war dort ein Sony-Offizieller zu Besuch und hat darüber getwittert.

Damit ist Bloodborne 2 für PS5 laut Internet im Prinzip bestätigt :D

https://www.gamersglobal.de/news/167710 ... -in-arbeit

https://twitter.com/yosp/status/1200721 ... 01248?s=19

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 732
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Feamorn » 3. Dez 2019, 14:22

Vinter hat geschrieben:
3. Dez 2019, 14:17
Und jetzt mal Spekulationen, die selbst für dieses Thread grenzwertig sind :mrgreen:

Stellt sich raus, dass das Team um Bloodborne derzeit nicht auf der faulen Haut liegt und an ETWAS arbeitet. Und neulich war dort ein Sony-Offizieller zu Besuch und hat darüber getwittert.

Damit ist Bloodborne 2 für PS5 laut Internet im Prinzip bestätigt :D

https://www.gamersglobal.de/news/167710 ... -in-arbeit

https://twitter.com/yosp/status/1200721 ... 01248?s=19
Ein Gedanke, dem ich mich nur zu gerne hingebe... ;)
Die Hoffnung stirbt zuletzt. (Ich ignoriere mal sämtliche potentiellen Fragestellungen bezüglich Story etc.)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 3. Dez 2019, 14:49

Bzgl einer Story gibt Bloodborne eigentlich genug her. Die Frage ist, wie sehr Bloodborne mit dem viktorianischen Setting assoziiert wird. Schon in The old Hunters gab es einen asiatischen Jäger, ein japanisches Setting wäre also denkbar. (Wenn auch nicht von mir bevorzugt). Und natürlich baut die Lore von Bloodborne darauf auf, dass es immer wieder große Reiche gab, die mit dem Blut in Berührung kamen - und verschwanden. Ein sumerisch/babylonisch inspiriertes Bloodborne 2 wäre also möglich, wie in den Chalice Dungeons angedeutet.

Und schlussendlich gibt es auch Verknüpfungen zwischen Bloodborne und Deracine und in Deracine selbst die Erwähnung anderer Städte, die in der selben Zeitperiode wie Yharnam existieren dürften. Möglichkeiten existieren genug. Dark Souls hat vor großen Zeitsprüngen nie zurückgeschreckt, ist sich in der Tonalität aber immer treu geblieben. Ist die Frage, ob man es wagt, für Bloodborne ein neues Szenario zu wählen, oder ob es besser wäre, nochmal etwas ähnliches zu probieren.

lovecraftFTW
Beiträge: 17
Registriert: 26. Jun 2017, 20:23

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von lovecraftFTW » 3. Dez 2019, 14:58

wenn Bloodborne 2 dann auch bitte in einem anderem Setting. Babylonien-Setting wäre natürlich badass und bittet auch einiges an Stoff.
Aber auch sowas wie Ost-Europa würde sich anbieten. Dann könnte man ja auch irgendwas mit Vampiren machen. Wegen Blut und so :D.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 732
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Feamorn » 3. Dez 2019, 15:16

Vinter hat geschrieben:
3. Dez 2019, 14:49

Und schlussendlich gibt es auch Verknüpfungen zwischen Bloodborne und Deracine und in Deracine selbst die Erwähnung anderer Städte, die in der selben Zeitperiode wie Yharnam existieren dürften. Möglichkeiten existieren genug. Dark Souls hat vor großen Zeitsprüngen nie zurückgeschreckt, ist sich in der Tonalität aber immer treu geblieben. Ist die Frage, ob man es wagt, für Bloodborne ein neues Szenario zu wählen, oder ob es besser wäre, nochmal etwas ähnliches zu probieren.
Das meinte ich auch eigentlich. Also den Spagat, etwas Neues zu machen (was notwendig wäre, denn Yharnam ist eigentlich durch, in Sachen Geschichte), und gleichzeitig immer noch "Bloodborne" zu sein. Ich denke nämlich schon, dass Bloodborne eben doch viel aus der Kombi Viktorianisch/Lovecraftian zieht, da wird eine (größere) Änderung im Ton/Design meiner Meinung nach durchaus nicht einfach. Sonst ist man eben ganz schnell doch wieder sehr nah an Dark Souls.

Irgendwas in Richtung Osteuropa/Russland vom "Gefühl" her, kann ich mir da tatsächlich am besten vorstellen, wäre aber am Ende eben doch noch sehr nah an Teil 1 (mit allen Risiken, dass es mehr vom Gleichen wird).

Da schlagen halt doch irgendwie zwei Herzen in meiner Brust. Bloodborne und seine Welt sind so gut gelungen, dass man durchaus zweifeln darf, ob eine Fortsetzung dem überhaupt gut tun würde, andererseits will ich eben auch gerne "mehr davon". :)

imanzuel
Beiträge: 698
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel » 3. Dez 2019, 15:53

Anscheinend wurden die Cover-Images von Resident Evil 3-Remake im PSN hochgeladen:

https://www.resetera.com/threads/reside ... sn.156712/

Bilder:
SpoilerShow
Bild
Bild
Was zur Hölle haben die mit dem Nemesis gemacht? Die Caution-Zeichen, der Schlauch, die Nase :ugly: Ich habe echt nichts dagegen, wenn die RE3 komplett umbauen, das Spiel hatte so seine Probleme (speziell Welt-Design und Spiellänge), aber der Nemesis sollte eigentlich unantastbar bleiben. Jill Valentine ist okay, sieht irgendwie gewaltig wie Natalie Portman aus, ansonsten trifft es die ganz gut. Carlos Oliviera dagegen... viele Haare :D . Andererseits war sein Rookie-Design im Original schon eher solala. Ich hoffe einfach mal auf das beste.

Bin aber mal beim Release-Termin gespannt, ich kann mir nicht vorstellen dass es RE-Typisch erst im Januar 2021 kommt, nachdem 7 und RE2 da veröffentlicht wurden. Überraschungstermin anfang nächstes Jahres? Wäre möglich.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2784
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 3. Dez 2019, 19:43

Ich gehe stark davon aus, dass wir demnächst was neues zu Dragon Age 4 hören werden.

Einerseits beteiligt sich BioWare dieses Jahr am Dragon Age Day (4.12, also morgen) andererseits sind gerade einige DA-Entwickler sehr DA-aktiv auf Twitter und haben es geschafft das „Dragon Age“ Meme loszutreten, das u.a. zu diesem großartigen Artikel geführt hat: https://www.pcgamesn.com/dragon-age-4/dragon-age-tweet :lol:

Ich vermute mal: Morgen gibts nen Info-Nugget (wie Sebastian die immer so schön nennt), auf den VGA bekommen wir nen Render- oder Gameplay-Trailer

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 3. Dez 2019, 19:56

Scheinen coole VGAs zu werden, wenn man die ganzen Gerüchte für voll nimmt: Elden Ring, Bloodborne 2, Resident Evil 3, Dragon Age 4, Demon's Souls, Breath of the Wild 2.... :D

Wenn es das alles für 2020 wird, braucht die Branche für mich fast nix mehr anzukündigen. :ugly:

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1140
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ » 3. Dez 2019, 20:32

Vinter hat geschrieben:
3. Dez 2019, 19:56
Scheinen coole VGAs zu werden, wenn man die ganzen Gerüchte für voll nimmt: Elden Ring, Bloodborne 2, Resident Evil 3, Dragon Age 4, Demon's Souls, Breath of the Wild 2.... :D

Wenn es das alles für 2020 wird, braucht die Branche für mich fast nix mehr anzukündigen. :ugly:
Aber würde Fromsoft wirklich so früh ihr Teaser/Trailer-Pulver verschießen? Über Bloodborne 2 würde ich mich extrem freuen (zumindest solange sie es aus der Überzeugung tun, dass sie noch etwas zu erzählen haben). Und wenn da was kommt, dann sicher nur ein kurzer Teaser. Aber ich halte es ehrlich gesagt für sehr unwahrscheinlich, dass da was kommt.

(aber scheiße würde ich mich freuen. Vor allem wenn sie wirklich nur die Grundthematik behalten und sich sonst austoben, was Zeitperiode etc. angeht :D )

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1140
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ » 4. Dez 2019, 13:23

Jetzt starten auch noch Gerüchte über ein neues Armored Core. :D
https://gematsu.com/2019/12/from-softwa ... ore-banner

Vielleicht arbeitet Fromsoft auch einfach an allen ehemaligen Franchises. Vielleicht noch ein neues King's Field?

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2520
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter » 4. Dez 2019, 19:08

Bluepoint Games, die Leute hinter dem angeblichen Demon's Souls Remake, sprechen nun von einem "upcoming PS5 Exclusive".

https://segmentnext.com/2019/11/29/blue ... ssion=true

Außerdem: From Software wird vermutlich bald ein neues Armored Core vorstellen, siehe Profilbanner https://twitter.com/senden_ogu?s=09

Jetzt bin ich allerdings neugierig: Wenn Demon's Souls für PS5 kommt, dann vermutlich recht nah zum Release - Insider haben sich bereits gewundert, dass Sony es noch nicht gezeigt hat, das deutet also darauf hin, dass es schon sehr weit ist.

Wenn aber DS zum Release kommt, was ist dann mit Elden Ring? Ich gehe mittlerweile davon aus, dass das ebenfalls ein Next Gen Titel wird, weil wir noch nichts dazu gesehen haben. Zwei From Software Titel gleichzeitig würde mich sehr wundern - würde eigentlich erwarten, dass From und Sony sich absprechen.

Antworten