Themenwochen

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
joe-max
Beiträge: 19
Registriert: 15. Jun 2016, 23:22

Themenwochen

Beitrag von joe-max »

Ich hab ein paar Themenwochen mit den entsprechenden Sendungen und Gästen im Kopf. Lauter Randthemen, die außer mir wahrscheinlich keinen interessieren, aber wer weiß...

Themenwoche: Gesundheit
• Sonntagscast: Ich hab Rücken, Handgelenk, Zeigefinger! Wo zwickt’s bei Dir?
• Nachgeforscht: Sehen Gamer schlechter? Leben Gamer kürzer? Leiden Gamer früher?
• Hardware Talk: Sinn/Unsinn ergonomischer Hardware
• Auf ein Altbier: Wii Fitness, Balance Board & Co
• Wer macht den so was?: Tod vor dem Bildschirm (wird schwierig da Interviewgäste aufzutreiben…)

Themenwoche: Spielen mit Kindern
• Sonntagscast: Wie konnte das passieren? Unsere ersten (kleinkindlichen) Erfahrungen
• Nachgeforscht: Zocken mit dem Kleinen auf dem Schoß – was geht? Was geht nicht? Was geht gar nicht?
• Interviews: Kinder und Jugendliche zu Wort kommen lassen (passiert sonst nie).
• Wer macht denn so was?: https://www.spiegel.de/netzwelt/games/r ... 09906.html
• Anekdoten: Peinliche Anekdoten von ganz früher
• Walkthrough: Zielgruppe Kind vs. alte Säcke - Designentscheidungen

Themenwochen: Spielend lernen
• Sonntagscast: geeignete Spiele für den Schulunterricht
• Nachgeforscht: Gamificationelemente für die Schule
• Wertschätzungen von dezidierten Lernspielen
• Walkthrough: Wissensvermittlung + Spaß – geht das?
• Well played: Scott Herbert, Lehrer, Autor, Experte für Gamification im Unterricht

Themenwoche: Sport
• Autorennen & Fussi, sonst nix - Warum wird das nix mit Sportspielen? Gast: Florian Stangl / Heinrich Lenhardt
• Auf ein Altbier: Bundesliga Manager Professional
• En Detail: eine Spielwoche/ein Spieltag im Football Manager 2020
• Entwicklerinterview: Out of the Park Developments, deutscher Entwickler aus Hollern-Twielenfleth, spezialisiert auf amerikanische Sportmanagementsimulationen (Baseball, Hockey); zweimaliger Gewinner des „Metacritic Game of the Year Award“ (2007, 2016); OOTP Baseball war zeitweise das zweihöchstbewertete Spiel aller Zeiten.
• Wer macht denn so was: Jedes Jahr aktuelle Spielerdaten editieren, z.B. für Anstoss 3
• Wer macht denn so was: mehrere Saisons in voller Länge durchspielen , z.B. mindestens Basketball 82 x ca. 60 Minuten + Playoffs, oder Hockey 82 x 70 Minuten + Playoffs (ich nehme nicht an, dass mein 15-jähriges Ich der einzige war, oder doch?)

Weitere Interviewgäste:
- Wie ist das so als Synchronsprecher?
- Wie ist das so als Motion-Capture-Schauspieler?

Gern geschehen.
Zuletzt geändert von joe-max am 24. Mär 2020, 22:42, insgesamt 4-mal geändert.

Plankster
Beiträge: 98
Registriert: 14. Nov 2018, 21:58

Re: Themenwochen

Beitrag von Plankster »

Alles kreativ und interessant.

Vorem die Sportwoche fände ich persönlich super. Hat denn ein Podler Fußballmanager Erfahrung? Jochen hat die sicher gezockt.

joe-max
Beiträge: 19
Registriert: 15. Jun 2016, 23:22

Re: Themenwochen

Beitrag von joe-max »

Hab die ersten zwei noch ein bisschen erweitert.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 880
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Themenwochen

Beitrag von Jon Zen »

Das sind sehr interessante Vorschläge.
Besonders kurios finde ich aber, dass Out of the Park, derart hohe Wertungen bekommt. Seien wir ehrlich als Baseball-Nichtkenner:
Gegen das Spiel wirken Paradox-Titel wie Mario Cart bzgl. der Zugänglichkeit.
(wobei die Out of the Park Kritik mit einstelligen Reviews auf Metacritic nicht sehr aussagekräftig ist)
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 793
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Themenwochen

Beitrag von Terranigma »

Die Idee bzgl. "Spielend Lernen" ist schön. Viele der heutigen Lehrer - so die 30-Jährigen - sind ja seit Kind auf mit Videospielen groß geworden, sodass dieses Thema auf seine Art durchaus eine gewisse Rezeption im Schulunterricht findet. Leider geht das Medium mit derartig vielen Hürden einher, dass eine Einbeziehung von Videospielen - etwa analog zur Literatur, Film oder Musik - im Regelunterricht kaum zu gewährleisten ist. Zumindest nicht in einem Kontext, wo man das Medium entsprechend seiner medienspezifischen Eigenheiten auch nutzt. Sobald die Schulen wieder öffnen steht für meinen Geschichtsunterrich jedenfalls ein Abstecher in die Guided Tour von Assassin's Creed: Odyssey auf dem Plan. Allerdings nur im Videoformat. Die Schüler/innen werden somit zwar mit einem Videospiel konfrontiert, allerdings über das Medium des Videos. Mache mir in der Hinsicht auch meine Gedanken, lese einiges und schaue mir Erfahrungsberichte an, aber zufriedenstellende Lösungen fand ich bisher keine. Das Medium macht's einem auch nicht leicht.

Da würde mich z.B. auch einmal eine Folge mit Wolfang interessieren, welche Chancen (und Probleme) er aus Entwicklersicht sieht, und inwiefern Videospiele den Bedürfnissen des regulären Schulunterrichts auch stärker entgegen kommen können.
“All of humanity's problems stem from man's inability to sit quietly in a room alone.”
- Blaise Pascal, Pensées

Antworten