Animal Crossing: New Horizons

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
CmdShepardsCat
Beiträge: 15
Registriert: 13. Jan 2020, 14:33

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von CmdShepardsCat »

Ich hab mir das auch digital geholt, auch wenn ich sonst eigentlich vieles gern physisch habe. Aber Animal Crossing startet man ja so oft, und dann teilweise nur für kurze Zeit, dass ich da nicht die Karte wechseln wollte, wenn ich noch was anderes nebenbei spielen würde (tue ich nicht. Ich spiele nur noch Animal Crossing. Aber das konnte ich ja vorher nicht wissen :ugly:)
Guthwulf hat geschrieben:
26. Mär 2020, 01:14
Ansonsten: Welche Bewohner habt ihr denn im Moment auf eure Insel gelockt?
Also auf meiner Insel wohnen
  • Dom: Ich war sehr überrascht, als ich unseren guten Dom plötzlich auf meiner Insel traf. Und ich verrate euch jetzt ein riesen großes Geheimnis über ihn, das er bisher unter Verschluss halten konnte! Dom ist eigentlich ein SCHAF. Ein weißes, fluffiges, sportbegeistertes Schaf mit Regenbogenshirt. Seine Katzen habe ich in seinem Haus noch nicht gefunden, stattdessen erzählt er mir immer von seinen sportlichen Aktivitäten, nur um dann auf dem Platz auf die Bank zu sitzen und den ganzen Tag Ingwertee zu trinken. Und nachts podcastet er dann wahrscheinlich heimlich von meiner Insel aus.
  • Katt: eine seltsame Katze mit riesen Goldkette und Prolljacke. Meckert mich immer an, ich soll sie nicht soviel anquatschen, oder ob ich nicht mit jemand anderem reden kann. Wir mögen uns nicht.
  • Alfonso: Alfonso ist heute erst eingezogen und noch mit der Renovierung seines Hauses beschäftigt. Vermute ich, ich habe ihn noch nicht getroffen.
Ich bin sehr gespannt, wer die beiden weiteren Einwohner werden, deren Häuser ich schon fertig gestellt habe. Darf man die Möbel, die man außen hinstellen musste, nach Fertigstellung eigentlich umdekorieren?

Rince81
Beiträge: 2101
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Rince81 »

CmdShepardsCat hat geschrieben:
26. Mär 2020, 10:59
Ich bin sehr gespannt, wer die beiden weiteren Einwohner werden, deren Häuser ich schon fertig gestellt habe. Darf man die Möbel, die man außen hinstellen musste, nach Fertigstellung eigentlich umdekorieren?
Kann man. ;)
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Habe Renate und Marianne als neue Bewohner bekommen und bin eigentlich zufrieden :D

Bild

Bild
El Psy Kongroo

CmdShepardsCat
Beiträge: 15
Registriert: 13. Jan 2020, 14:33

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von CmdShepardsCat »

Desotho hat geschrieben:
26. Mär 2020, 12:09
Habe Renate und Marianne als neue Bewohner bekommen und bin eigentlich zufrieden :D
Die passen beide farblich ja super zusammen. :mrgreen:

BlackSun84
Beiträge: 297
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von BlackSun84 »

Ich sollte wohl mal mein Haus (Version 1.0) ausbauen. Feldbett, Schränkchen, Lampe, Klo und Switch, mehr ist da nicht drin. Aber ich bin noch dabei, Eugen zu ärgern und meine Vendetta mit einer Spinne zu führen.

PS: Das "Duftkerzen" - Dom ein Schaf ist, war mir schon klar.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Bei den Spinnen: Anschleichen (A gedrückt). Heben sie die Beine - stehenbleiben. Werden die Beide gesenkt weiter gehen.
Wenn in Reichweite zuschlagen.

Bild
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 829
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Guthwulf »

Desotho hat geschrieben:
26. Mär 2020, 12:09
Habe Renate und Marianne als neue Bewohner bekommen und bin eigentlich zufrieden :D
Dein Charakter sieht mit den Hasenzähnen und der weißen Gesichtsbemalung aber auch herallerliebst aus :lol:

Meine aktuelle Inneneinrichtung macht Fortschritte... bissel Schatten in das tropische Idyll bringen:

Bild

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Sieht gut aus. Mein Haus ist aktuell eine Rumpelkammer. Ich hoffe ich komme am Wochenende dazu mal mit einer Art Deko-Konzept zu beginnen.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 47
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Cthalin »

Das ist mein erstes Animal Crossing Spiel. Bisher fand ich das immer suspekt, dieses Mobilegame sowieso, aber hier war irgendwie der Hype und die Artikelreihen recht interessant. Nachdem ich dann 2-3 LP Folgen gesehen habe, wollt ich das gerne selbst ausprobieren in der Gefahr, dass ich das Spiel nach 3 Tagen enttäuscht wegpacke. Und was soll ich sagen... Seit 4 Tagen geh ich abends angeln und Motten fangen... :ugly:
Bzw. nachts neue Gräber schaufeln... o_o
Bild

Rince81
Beiträge: 2101
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Rince81 »

Ich habe gerade den Kredit für den zweiten Raum im Haus abgezahlt und der neue Kredit für die nächste Erweiterung ist heftig. Ebenso Brücken und Treppen. :o :shock:

Gibt es zukünftig für Tätigkeiten mehr Geld oder heißt das wirklich farmen, farmen, farmen?
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 829
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Guthwulf »

Rince81 hat geschrieben:
28. Mär 2020, 00:08
Ich habe gerade den Kredit für den zweiten Raum im Haus abgezahlt und der neue Kredit für die nächste Erweiterung ist heftig. Ebenso Brücken und Treppen. :o :shock: Gibt es zukünftig für Tätigkeiten mehr Geld oder heißt das wirklich farmen, farmen, farmen?
Viel Spaß bei den Erweiterungen danach. Das geht noch viel höher (2.5 Millionen z.B.) :D

Tätigkeiten bringen später nicht mehr Geld, du wirst im Idealfall nur effizienter in Ihnen und lernst was den meisten Ertrag für die investierte Zeit bringt, z.B. wie man auf jeder beliebigen Zufallsinsel gezielt Tarantula's farmt (die 8.000 Bells pro Stück bringen). Oder du hast Freunde, die besuchen kannst, um dort die bei dir heimischen Früchte mit ordentlichem Gewinn zu verkaufen. Oder du hast große Obst- oder Blumenplantagen aufgebaut. Oder du bist in dem Kreislauf drin, jeden Tag einen Moneybaum ernten zu können (mit dem maximalen Ertrag). Oder du hast genug Bells um groß in den Turnip Markt zu investieren und entsprechend auch mehr Gewinn zu machen. Ich finde es bisher nicht so hart, genug Bells zu bekommen.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Eine Woche und mein Lager platz andauernd aus den Nähten. Ich miste aus ...

Bild

Immerhin bei der Gelegenheit ein wenig das Chaos im Haus beseitigt:
Bild
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 122
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Golmo »

Freundescode: SW - 2645 - 6780 - 0511
Hab euch oben im ersten Posting auch mal hinzugefügt :-)

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 47
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Cthalin »

Voll niedlich. :-) Wo bekommt man denn diese Wandbilder her? Ich zahle immer noch die 2. Hausbaurate ab ;_;
Coolster Moment für mich bisher: Ich habe mich sehr gefreut als ich einen Riemenfisch aus dem Meer zog. Und diesen dann später in dem richtig coolen Museum in der Tiefseefischabteilung schwimmen sah. :o
Bild

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Die Poster bekommst Du über das Fotostudio. Amiibo einscannen, Bild machen mit der Nookphone Cam und das Poster gibt es dann sofort im Nook Automat zu kaufen für 1000 Sternis (man muss den Reiter mit R/L wechseln).
Manche AC-Amiibos können nicht gescanned werden. Das Poster gibt es trotzdem.

Marianne hat eben gesungen. Mal ehrlich: viel niedlicher geht es nicht!
https://youtu.be/j9ypufTf2Js
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Ines
Beiträge: 296
Registriert: 27. Sep 2016, 07:22

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Ines »

Ich habe auch eine Insel. Ist mein erstes AC. Bin gespannt, wie sich alles noch entwickelt.
SW-8398-6723-8298
"Se faire objet, se faire passive, c'est tout autre chose q'être un objet passif" (S. de Beauvoir)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Habe dir mal eine Anfrage geschickt.

Endlich bekomme ich den Shop von Tina:
Bild
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 829
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Guthwulf »

Desotho hat geschrieben:
29. Mär 2020, 15:46
Endlich bekomme ich den Shop von Tina
Cool... ich warte noch drauf. Dafür darf ich jetzt den Campingplatz bauen, damit wir mehr Besucher und potentielle Bewohner anziehen können. Hab ich dich eigentlich schon auf der Nintendo Freundesliste? :)
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2765
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von Desotho »

Hab dich mal geadded. Und Flughafen ist momentan offen.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 225
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: Animal Crossing: New Horizons

Beitrag von EchnaTron »

Golmo hat geschrieben:
24. Mär 2020, 18:49
Dieses "Heute gibts nichts mehr zu tun, komm morgen wieder" geht mir gehörig auf die Nerven.
Warum macht man das in einem Full-Price-Single-Player-Spiel?
Lustigerweise ist gerade das etwas, das mich irgendwie reizt. Endlich mal kein andauernder Druck, der einen nach vorne schiebt mit "Hey, da gibts noch was, das du nicht gemacht hast. Hey, da ist noch was, das du sammeln solltest. Da gibts noch ne Quest, da hinten ist noch ein Ort, den du noch nicht kennst. Jetzt heb deinen faulen Arsch hoch und mach voran! Schlafen kannst du wenn du tot bist!" :-)

Das kann manchmal schon etwas stressen, wenn man sich im Eifer des Gefechtes stark darauf einlässt. Da ist ein Spiel, das mir sagt: "Hey, alles easy, stress dich nicht. Komm einfach morgen wieder, wir kommen hier schon klar." eigentlich mal ganz schön.

Antworten