Für Dom: Hades

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
ElFabio
Beiträge: 50
Registriert: 8. Mär 2018, 12:22

Für Dom: Hades

Beitrag von ElFabio »

Hallo,

ich würde gerne eine Besprechung zu "Hades" hören.
Das Spiel kommt von Supergiant Games, die unter anderem "Bastion" und "Transistor" entwickelt haben.
Ziel ist, sich als Sohn von Hades aus der Unterwelt zu kämpfen. Dabei erhält man Unterstützung von diversen Göttern des Olymp.
Anleihen von "Dead Cells" sind auch mit dabei.
Derzeit steht es auf "äußerst positiv" bei 19k Bewertungen auf Steam.

Grüße
Fabian

RogueMike
Beiträge: 64
Registriert: 24. Apr 2018, 07:23

Re: Für Dom: Hades

Beitrag von RogueMike »

Hades kann ich sehr empfehlen, was das Gameplay betrifft. Es spielt sich deutlich flotter als Transistor, womit ich nie warm geworden bin. In Sachen Bewegung drängt sich wegen der Blink/Dodge-Mechanik Hyper Light Drifter (das zudem ebenfalls Top-Down ist, wenn auch nicht aus isometrischer Perspektive) als Vergleich auf, Dead Cells höchstens wegen des Roguelight-Kontextes. Negativ fällt allerdings ins Gewicht, dass man sich durch sehr viele Texte klicken muss, was ich für unangemessen für dieses Genre empfinde. Der Schwierigkeitsgrad ist wirklich hoch, ohne unfair zu sein (ok, am Endboss kann man sich eine Weile die Zähne ausbeißen!); die Kämpfe wirken auf den ersten Blick etwas chaotisch, man behält aber viel Kontrolle. Für ein Roguelight/-like ist die Varianz gering ausgeprägt, sowohl in Sachen Gewinnwahrscheinlichkeit als auch spielerischer Vielfalt (wenn man von der Waffenauswahl am Anfang absieht).

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Für Dom: Hades

Beitrag von Desotho »

Ich mag die Supergiant Spiele sehr. Bei Hades habe ich mir aber erstmal nur den Soundtrack gekauft. Irgendwie ist das Setting nicht ganz so meins und es ist ja auch noch im Early Access.
Podcast darüber fände ich gut :D
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 726
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Für Dom: Hades

Beitrag von Varus »

Würde mich auch freuen. Das Spiel ist schon länger auf meiner Wunschliste, aber bisher hat mich der Early Access abgeschreckt. Will das eigentlich erst spielen wenns fertig ist.

Gerade den etwas anderen, auf Narration fokusierten, Ansatz an ein Rougelight finde ich spannend. Und traue Supergiant Games eigentlich auch zu das cool umzusetzen. Immerhin haben sie es geschafft, das einzige Sportspiel zu machen, dass ich jemals cool fand. Spielt Pyre!
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Antworten