Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 890
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philoponus » 30. Jan 2019, 07:23

Kennt eigentlich jemand außer Rebell.at und FM4 noch andere österreichische Gaming-Podcasts?

IceGrin

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von IceGrin » 30. Jan 2019, 21:54

Overcast hat vor ein paar Monaten für 'tales of the british isles' Werbung gemacht und für mich ist das wirklich einer der besten podcasts überhaupt. Knapp nach the pod ^^

Der autor erzählt hier uralte britische Folklore nach, macht sie verständlicher für die heutige zeit und gibt dem ganzen seinen eigenen Dreh mit. Alle episoden sind sehr sauber aufgenommen und echt witzig.
Volle Empfehlung 👍

https://www.listennotes.com/podcasts/ta ... /#episodes

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2137
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von derFuchsi » 25. Mär 2019, 14:16

Ich hab mal weder Podcast-Backlog :?. Außer meinen Top-4 kann ich eigentlich nichts mehr zusätzlich hören merke ich. Langsam komme ich nicht mehr hinterher. Sorry für z.B. Last Game Standing aber ich glaube das wird nix mit uns...
Und dabei höre ich die Non-Games Podcasts schon sehr selektiv. Und sowas wie Super Stayforever lasse ich auch schon weg (mangels Konsole).
2-3h Gequatsche am Tag ist aber auch mal genug. Etwas Musik zwischendurch ist auch mal was feines oder ein Hörbuch statt Podcast, mal was mit Handlung. Wie schafft man bloß sowas wie Rocketbeans noch zusätzlich? Zum Glück interessieren die mich nicht ;)

Wie sind denn eure Hörstatistiken so?
Bild
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
CheeseChurch
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2019, 09:57

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von CheeseChurch » 25. Mär 2019, 15:58

Auf etwas höherer Geschwindigkeit zu hören hilft etwas gegen den Backlog, aber auch so häuft sich immer mal wieder etwas an.

Habe auch so eine Top7 bei denen ich alle Podcasts höre, bei allen anderen dann eher selektive Episoden. Füge auch immer mal wieder Podcasts hinzu und verabschiede mich von anderen.

Grundsätzlich haben Podcasts bei mir aber alle anderen mobilen Audio-Inhalte wie Musik oder Hörbucher verdrängt... :?

Bild Bild
the funniest thing about this particular signature is that by the time you realize it doesn't say anything it's to late to stop reading it

Eprom
Beiträge: 188
Registriert: 11. Mai 2017, 11:59
Wohnort: Ba-Wü

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Eprom » 25. Mär 2019, 20:10

Soziopod
Political philosophy podcast
WDR 5 Das philosophische Radio
Deutschlandfunk Essay & Diskurs
Sophia with Dan Kaufman
Philosophize this
Stoic Meditations
Hörsaal - Deutschlandfunk nova
Hinterfragt - Der Ethik podcast

Uvw.

ClintSchiesstGut
Beiträge: 259
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von ClintSchiesstGut » 16. Mai 2019, 10:55

Eins vorweg, der folgende Podcast ist ab 18 und Explizit!

In LADYLIKE sprechen Yvonne und Nicole SEHR OFFEN über die schönste Nebensache der Welt.

Sehr interessant ist z.B. der aufgeschlossene Talk "Liebe zu dritt", sehr humorvoll besprochen.

Schöne Ergänzung zum Realife, wenn Nina und Dennis hier über die Touchscreen Folgen sprechen. ;)

Wirklich angenehm zum Anhören und spannend für die eigene Sichtweise und Haltung.

P.S. Nichts für prüde Menschen!
Ich freue mich in Cyberpunk 2077 auf die Pazifisten Trophäe. :D

Benutzeravatar
Kingslayer
Beiträge: 143
Registriert: 7. Jan 2016, 20:25

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Kingslayer » 16. Mai 2019, 18:02

ClintSchiesstGut hat geschrieben:Eins vorweg, der folgende Podcast ist ab 18 und Explizit!

In LADYLIKE sprechen Yvonne und Nicole SEHR OFFEN über die schönste Nebensache der Welt.

Sehr interessant ist z.B. der aufgeschlossene Talk "Liebe zu dritt", sehr humorvoll besprochen.

Schöne Ergänzung zum Realife, wenn Nina und Dennis hier über die Touchscreen Folgen sprechen. ;)

Wirklich angenehm zum Anhören und spannend für die eigene Sichtweise und Haltung.

P.S. Nichts für prüde Menschen!
Hä, wieso sollte ein Podcast, bei dem es um Videospiele geht, nichts für prüde Menschen sein?
"I'm a total trash mammal"

philipp_neu
Beiträge: 80
Registriert: 24. Mai 2018, 15:24

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philipp_neu » 16. Mai 2019, 19:23

Meine Podcasts (in alphabetischer Reihenfolge)

6 Pixels Under
Podcast vom gleichnamigen Youtuber, der sich viel mit gescheiterten MMOs beschäftigt. Mag ihn eher für die Youtube-Videos.

Antenne Alderaan
Star Wars Podcast u.a. mit Stefan Titze, leider sehr unregelmäßig aktualisiert, aber witzig.

Chaosradio
Offizielle Radiosendung vom Chaos Computer Club, wird leider derzeit nicht mehr produziert, bietet aber viele Interessante Themen auch für Nicht-Techies

Das Podcast Ufo

Einer Meiner Lieblings-Podcast

Der Tag - Deutschlandfunk
Nachrichtenpodcast der verschiedene Themen etwas detaillierter beleuchtet und kommentiert, als es in einer herkömmlichen Nachrichtensendung möglich ist.

Die Blaue Stunde

Radiosendung mit Serda Somuncu, oft sehr unterhaltsam - aber die Call-In's nerven manchmal.

Fest & Flauschig
Olli Schulz und Jan Böhmermann (nur auf Spotify) <3

Gamestar Podcast
Nur wegen Maurice

Gemischtes Hack
Ein TV-Autor (Tommi Schmitt) und ein Comedian (Felix Lobrecht) kommentieren das Zeitgeschehen bissig und absolut politisch unkorrekt. Sehr geil.

Giant Bombcast
Ältester Gaming Podcast der Welt?! glaube ich

Hintergrund - Deutschlandfunk
Hintergrundberichte über aktuelles Weltgeschehen. Sehr empfehlenswert.

Hoaxilla
Alexa & Alex untersuchen und hinterfragen Verschwörungstheorien und was dahinter steckt. Mal mehr mal weniger unterhaltsam.

Insert Moin
Täglicher Gaming-Podcast, jeden Tag ein anderes Spiel.

Kotaku Splitscreen
Guilty Pleasure :oops:

Krautreporter
Unabhängiger Journalismus

Lage der Nation
Wöchentlicher Nachrichten-Podcast der auch versucht die Zusammenhänge zu erklären und scheut sich auch nicht die Lage zu kommentieren.

Läster Schwestern
Guilty Pleasure Nr. 2. Im Grunde gehts um weltbewegende Nichtigkeiten aus dem Youtuber-Kosmos in Deutschland. Robin und David sind ziemlich sympathische Typen.

Pod Save America
Ein Podcast der sich zur Aufgabe gemacht hat, die US-Demokraten zu retten und Donald Trump möglichst schlecht dastehen zu lassen. Sehr gut produziert und mit schönen Einblicken in die aktuelle US-Politik.

Sascha Lobo Debattenpodcast - Spiegel Online
Sascha Lobo antwortet auf Kommentare, die unter seine Kolummne auf Spiegel Online geschrieben werden.

Stay Forever
Auf ein Altbier in besser (sorry :D)

Stimmenfang - Spiegel Online
Kommentare und Analysen zum aktuellen Weltgeschehen

WDR 5 - Das philosophische Radio
Vorstellung und Diskussion verschiedener philosophischer Ansichten. Sehr angenehm.

WDR 5 - Die Polit-WG
Kommentare und Diskussion zu aktuellen Nachrichten mit den Moderatoren von WDR5.

WDR 5 - Presseclub
Kennt glaube ich jeder

ClintSchiesstGut
Beiträge: 259
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von ClintSchiesstGut » 17. Mai 2019, 01:12

Kingslayer hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:02
ClintSchiesstGut hat geschrieben:Eins vorweg, der folgende Podcast ist ab 18 und Explizit!

In LADYLIKE sprechen Yvonne und Nicole SEHR OFFEN über die schönste Nebensache der Welt.

Sehr interessant ist z.B. der aufgeschlossene Talk "Liebe zu dritt", sehr humorvoll besprochen.

Schöne Ergänzung zum Realife, wenn Nina und Dennis hier über die Touchscreen Folgen sprechen. ;)

Wirklich angenehm zum Anhören und spannend für die eigene Sichtweise und Haltung.

P.S. Nichts für prüde Menschen!
Hä, wieso sollte ein Podcast, bei dem es um Videospiele geht, nichts für prüde Menschen sein?
Ich glaube, du hast gerade keine Ahnung WORUM es in LADYLIKE geht. :D

Ein Tipp, die schönste Nebensache der Welt hat nichts mit Zocken zu tun.

Aber hey... Kein Thema. ;)
Ich freue mich in Cyberpunk 2077 auf die Pazifisten Trophäe. :D

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3976
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Andre Peschke » 17. Mai 2019, 09:06

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
17. Mai 2019, 01:12
Ich glaube, du hast gerade keine Ahnung WORUM es in LADYLIKE geht. :D
Ich glaube, da ging ein Scherz ein wenig an dir vorbei. ^^

Ich höre in letzter Zeit ganz gerne: Behind the Bastards - Ein Podcast der die Geschichte der schlimmsten Firmen/Personen der Geschichte resümiert. Ist ein wenig hemdsärmelig und hat die für US-Podcasts sehr typische "Comedians + Thema XY"-Machart. Aber sehr nett und sehr gute Idee an sich.

Andre

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2137
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von derFuchsi » 17. Mai 2019, 09:07

Kingslayer hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:02
Hä, wieso sollte ein Podcast, bei dem es um Videospiele geht, nichts für prüde Menschen sein?
Interessanter Punkt.
Ich oute mich mal. Abgesehen davon dass es da wohl nicht um Spiele geht bin ich tatsächlich einer derjenigen die sich z.B. Touchscreen nicht anhören können. Man hat sich hier im Forum woanders schonmal ähnlich geäußert also ganz alleine bin ich wohl nicht.
Finde ich aber nicht so wild weil es gibt sowieso zu viel Unterhaltungsmedien alleine im Audiobereich die um meine Aufmerksamkeit buhlen.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 890
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philoponus » 17. Mai 2019, 09:50

philipp_neu hat geschrieben:
16. Mai 2019, 19:23


WDR 5 - Presseclub
Kennt glaube ich jeder
Nein! Immer dieser Germanozentrismus! :D

biaaas
Beiträge: 197
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von biaaas » 17. Mai 2019, 10:40

End of the World

Zehnteiliger Podcast der ausgehend vom Fermi-Paradoxon der Frage nach dem Ende unserer Spezies nachgeht. Ist auf Englisch.

Kohlenpod

Privater wöchentlicher Podcast der 2018 das Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland begleitete.
Unter anderen, geben viele Interviews einen guten Einblick in alles rund um den Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet.

ClintSchiesstGut
Beiträge: 259
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von ClintSchiesstGut » 17. Mai 2019, 11:12

Ich gestehe gerne Fehler ein, jedoch 'helfen' mir sehr oft Smilies in Foren oder Social Media, um Sätzen Nachdruck zu verleihen. :D

Hier habe ich jetzt versucht, den LADYLIKE Podcast mit Videospielen zu kombinieren (?).

Wenn es um 'Hot Thematik' geht:
Ladylike wäre Bayern München, dann kommt die Sims Mod Folge von Touchscreen als
Borussia Mönchengladbach und wenn Sebastian mal über DOA Beach Volleyball spricht, wäre das... hm... Fortuna Düsseldorf.
(um es mal mit der Tabelle der 1. Liga zu vergleichen)
;) :D
Ich freue mich in Cyberpunk 2077 auf die Pazifisten Trophäe. :D

philipp_neu
Beiträge: 80
Registriert: 24. Mai 2018, 15:24

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philipp_neu » 17. Mai 2019, 13:41

philoponus hat geschrieben:
17. Mai 2019, 09:50

Nein! Immer dieser Germanozentrismus! :D
Gesundheit! ;) Das Europa/Weltgeschehen-Equivalent heißt übrigens "Internationaler Frühschoppen" und läuft auf dem selben Sendeplatz :D

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 890
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philoponus » 17. Mai 2019, 13:47

Danke, aber da bleibe ich lieber beim Economist und der BBC ;-)

philipp_neu
Beiträge: 80
Registriert: 24. Mai 2018, 15:24

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philipp_neu » 17. Mai 2019, 13:57

Noch mal kurz was zum Thema Sexpodcasts:

Ich glaube die sind momentan sehr populär, also zumindest wenn man sich mal die iTunes und Spotify-Charts anschaut.

Da wären z.B. noch "Besser als Sex", "Eine Stunde Liebe", "F**k Forward", "Schwanz & Ehrlich" oder "Im Namen der Hose", letzterer wird sogar vom Bayrischen Rundfunk produziert :D

Die Momentane Podcastflut geht mir eh momentan immer mehr auf den Keks, Jeder & seine Schwester meint einen Podcast machen zu müssen.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2137
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von derFuchsi » 17. Mai 2019, 14:23

philipp_neu hat geschrieben:
17. Mai 2019, 13:57
Die Momentane Podcastflut geht mir eh momentan immer mehr auf den Keks, Jeder & seine Schwester meint einen Podcast machen zu müssen.
Tja seid bekannt ist dass man von Patreon leben kann. Ich denke André und Jochen waren da hierzulande Vorreiter. Erst haben vermutlich alle über die bekloppte Idee gelacht "Wir geben unsere Jobs auf um von Podcast-Spenden zu leben". Dann stellte man mit großem Erstaunen fest dass das funktioniert und plötzlich schießen überall Podcasts wie Pilze aus dem Boden. Dabei waren Podcasts ja keine neue Erfindung. Ipods sind sogar längst ausgestorben...
Zum Glück waren wir beim Urknall der kommerziell erfolgreichen Podcasts dabei, beim Original quasi ;).

Das hat aber auch leider den Effekt dass man extrem sieben muss und die Messlatte verdammt hoch hängt da man nunmal nicht alles hören kann. Das Projekt von Dom Schott ist z.B. leider hinten runter gefallen. War ganz unterhaltsam aber leider nicht besser als was ich schon höre und mehr kann/mag ich nicht hören.
Zuletzt geändert von derFuchsi am 17. Mai 2019, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 691
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von Schlagerfreund » 17. Mai 2019, 14:42

So sehr ich The Pod auch mag. Vorreiter sind die Damen und Herren damit leider nicht. Meine das die Sache ja erst so 2016 angefangen hat. Damit waren sie aber zumindest im Bereich Gaming im deutschsprachigen Bereich schon Vorreiter. Man darf hier auch nicht vergessen das die ganze Sache international und gerade aus den USA schon vergleichsweise lange läuft und auch mit Crowdfunding.

Aber back to topic:

Aktuell habe ich folgende Podcasts abonniert.

Zeit Verbrechen
Behandelt (glaube ich) alle zwei Wochen einen Kriminalfall oder diverse Aspekte von Kriminalität. Finde die Dame vom Fach dort manchmal etwas anstrengend. Letztendlich aber empfehlenswert.

Turned Out a Punk
Damian Abraham der Sänger der Band Fucked Up hat seit Jahren einen Podcast in dem er Leute aus Punk und dem Umfeld zwanglos und charmant planlos und abschweifend interviewed wie sie eigentlich zur der Musik und der Szene gekommen sind.

Sascha Lobo Debattenpodcast
Wurde ja hier auch schon genannt. Höre da aber wirklich nur Folgen die mich interessieren. Herr Lobo ist manchmal auch durchaus anstrengend. :)

Lage der Nation
Eigentlich Pflichtprogramm bei mir jede Woche

Fest und Flauschig
Kann man sich auch eigentlich immer geben.

Ear Hustle
Die machen momentan glaube ich eine Sommerpause. Ein Podcast der ehrenamtlich von einer Frau und einem Insassen einem US Knast gemacht wird. Geht halt um Aspekte des Lebens im Gefängnis. Inzwischen ist der Insasse ein ehemaliger Insasse und deswegen machen sie glaube ich gerade Pause.

Deutschlandfunk: Der Tag
Wurde ja auch schon genannt. Höre ich eigentlich auch täglich, außer ich vergesse es mal.

Chapo Trap House
Irgendwo zwischen Politik, Satire und Comedy. Mehrere Leute aus den USA die man politisch klar Links einordnen kann kommentieren die Politik und das Leben in den USA. Dabei gerne auch mal unter der Gürtellinie.

philipp_neu
Beiträge: 80
Registriert: 24. Mai 2018, 15:24

Re: Wir hören fremd! Oder: Andere tolle Podcasts

Beitrag von philipp_neu » 17. Mai 2019, 15:25

derFuchsi hat geschrieben:
17. Mai 2019, 14:23
philipp_neu hat geschrieben:
17. Mai 2019, 13:57
Die Momentane Podcastflut geht mir eh momentan immer mehr auf den Keks, Jeder & seine Schwester meint einen Podcast machen zu müssen.
Tja seid bekannt ist dass man von Patreon leben kann. Ich denke André und Jochen waren da hierzulande Vorreiter. Erst haben vermutlich alle über die bekloppte Idee gelacht "Wir geben unsere Jobs auf um von Podcast-Spenden zu leben". Dann stellte man mit großem Erstaunen fest dass das funktioniert und plötzlich schießen überall Podcasts wie Pilze aus dem Boden. Dabei waren Podcasts ja keine neue Erfindung. Ipods sind sogar längst ausgestorben...
Zum Glück waren wir beim Urknall der kommerziell erfolgreichen Podcasts dabei, beim Original quasi ;).

Das hat aber auch leider den Effekt dass man extrem sieben muss und die Messlatte verdammt hoch hängt da man nunmal nicht alles hören kann. Das Projekt von Dom Schott ist z.B. leider hinten runter gefallen. War ganz unterhaltsam aber leider nicht besser als was ich schon höre und mehr kann/mag ich nicht hören.
Würe behaupten das die Neue Deutsche Podcastwelle eher aus den Staaten zu uns rübergeschwappt ist und im zweiten Schritt dann durch Fest & Flauschig in Deutschland wieder groß gemacht wurde, nach dem dann Gemischtes Hack seit 2 Jahren sehr erfolgreich ist (ohne Finanzierung, reines Spaßprojekt) sind halt viele auf den Zug aufgesprungen. Ein Weiterer Grund wird auch die Verlegung von Audioinhalten verschiedener Radiosender (Deutschlandfunk etc.) von Mediatheken hin zu Podcasts gewesen sein, es sind ja auch viele Magazine und Zeitungen aufgesprungen (Spiegel, Zeit). Viele Podcasts finanzieren sich auch über Werbung, was ja grundsätzlich ok ist.

Im Gaming-Bereich fallen mir spontan Radio Nukular (Rumble Pack heißt der Gaming Podcast von denen) ein, die schon vorher mehr oder weniger Geld gemacht haben bevor The Pod anfing, also die Vorreiterrolle gebührt hier anderen, obwohl The Pod objektiv gesehen natürlich der beste Podcast ist ;)
Alle anderen Podcasts sind ja mehr oder weniger Nebenprodukte anderer Medien (Gamestar, Plauschangriff etc.).

Also kommerziell erfolgreiche Podcasts gibt es schon seit den Anfängen mehr oder weniger, in Deutschland fing das ganze so 2014/2015 an. Die Zahl ist insgesammt aber sehr klein. Ich denke es ist aber momentan immer noch so das die Mehrzahl der Podcasts in der Verlustzone sind, der Markt ist ja eher klein in Deutschland.

Ich würde dir aber trotzdem empfehlen, auch wenn du wenig Zeit hast, ab und zu mal auf Entdeckungsreise zu gehen, vielleicht findest du ja doch etwas was dir gefällt. Schaden tuts sicherlich nicht, man kann ja auch "Intervallhören" :D

Antworten